Jump to content
Poppen_de

Mein intensivster Orgasmus

Empfohlener Beitrag

Physio-Mike
Geschrieben

Es handelt sich tatsächlich um ein reales Erlebnis, welches natürlich in Wirklichkeit viel weiter ging. Dies hatte allerdings nicht mehr in die maximale Textlänge gepaßt, die von der Redaktion für diesen Wettbewerb vorgegeben wurde. Richtig geschlafen haben wir an diesem Tag noch nicht miteinander. Mit ihren Eltern im Nebenzimmer wollten wir unser "Erstes Mal" beide nicht erleben. Dafür habe ich mich bei Lexie (dies ist nur ihr Spitzname und in Wirklichkeit war sie auch noch keine 18!) für diesen traumhaften Handjob bedankt, indem ich sie gleich mehrfach bis zum Orgasmus geleckt habe. Nachdem Lexie erlebt hat, wie viel Spass man sich mit der Zunge bereiten kann, hat sie es mir anschließend auch nochmals besorgt, allerdings nicht mit der Hand! :P

Auf jeden Fall danke an alle, denen meine Geschichte gefallen hat! Wenn Euch diese Geschichte gefallen hat, könnt Ihr gern nachlesen, wie ich selbst meine Jungfräulichkeit verloren habe:
 

 

Hier findet ihr die Geschichte, von dem bereits am Ende meiner Story erwähnten "Tantra-Orgasmus":
 

 

 

bobthesilent
Geschrieben

Gibt es vielleicht später noch eine erweiterte Version?

Physio-Mike
Geschrieben

Ja, ich hatte diese hier sogar bereits veröffentlicht, habe aber den Fehler gemacht, Lexies tatsächliches Alter zu erwähnen, ohne darüber nachzdenken, dass meine Geschichte damit gegen die Jugendschutzbestimmungen verstößt. Natürlich wurde die Geschichte deswegen gelöscht, wofür ich natürlich vollstes Verständnis habe. Man stelle sich nur einmal vor, dass eine Siebzehnjährige bereits Sex gehabt haben könnte! Nicht auszudenken, wenn dass der Papst erführe! Leider hatte ich die Geschichte nicht gespeichert, so dass sie zunächst verloren ist und mit modifizierten Altersangaben neu geschrieben werden muss! Nächste Woche komme ich vielleicht dazu...

Physio-Mike
Geschrieben (bearbeitet)

Vielen Dank an alle Leserinnen und Leser, die meine Geschichte auf Platz 1 gewählt haben!

 

 

 

 

Blumen 1.JPG

bearbeitet von Physio-Mike
Latex_Devil001
Geschrieben

Gestern zog ich mir meine schwarzen kontour Lackleggings mit der roten Penishülle und einem roten offenen Stringtanga drüber an.

Dazu mein Analplug den, wenn man mich von hinten sieht SEHR gut sehen kann.

Meine zusätzlichen Schwanzringe wie auch das Intimpiercing die ich über dem roten Schwanzkondom trage blitzen im Licht extrem.

Dazu mein Elektrostimulator der mein Schwanz immer schön mit Elektroimpulsen massiert.

Oben rum zog ich ein knappes Kapuzenjäckchen an das genau auf der Gürtellinie endete.

Als ich meine Wohnung verliess hatte ich schon einen Steiffen. Dieser stand steil nach oben Da man ihn in voller pracht sehen kann.

Ich schaltete den Stimulator an und lies mich somit beim spazieren verwöhnen.

Dann ging ich zum Bahnhof von der S-Bahn. Setzte mich beim Haupt Bahnsteig mit gespreizten Beinen und zurücklehnend auf eine Bank.

Es war unvermeidlich mir auf meinen steifen Schwanz zu schauen wenn man den Blick zu mir richtete.

Dort wo ich sass mussten alle Leute durch die den Zug verlassen hatten.

Als ein Zug kam stiegen viele Leute aus und mussten an mir vorbei.

Es gab sehr viele junge Frauen und Männer die mich so sahen.

Wenn sie mich registrierten richteten sie ihre Blicke auf meinen steil nach oben gerichteten Schwanz. Was mich noch mehr aufgeilte.

Viele junge Frauen schauten mich positiv an und lächelten.

Später kam ein Junges Pärchen und setzten sich neben mich. Die junge Frau Schaute mir immer wieder auf meinen steifen Schwanz und lächelte mich positiv an. Dabei konnte sie den Blick fast nicht mehr lösen.

In der Zeit kahmen als wie mehr Leute auf den Bahnsteig die auf den Nächsten Zug warteten.

Ich erhöhte zunehmend die Massage Impulse. Ich wurde als wie Geiler und mein Schwanz türmte sich regelrecht auf.

Das gefiel der jungen Frau die neben mir sass und den jungen Frauen die es sahen. Dass man meinen Schwanz noch besser sah, stand ich auf und stellte mich neben die Bank.

Ich drehte mich das man mich von hinten sah und stützte mich auf dem Geländer ab das ich mein hinterteil rausstreckte.Man sah mein Analplug auf einen Blick.

Teils hörte ich (Geil der hat ein Analplug im Arsch o. Sieh der hat ein steifen Schwanz o. Sieh der hat geile Schwanzringe o.respeckt). Diverse leute kahmen aus dem staunen und schauen nicht weg.

Mein Schwanz stand richtig geil nach vorne in die höhe ab und fing an zu zucken und ich war extrem Geil und mein Schwanz so steiff.

Ich wusste dass ich jetzt nichts mehr gegen einen voranstehenden Orgasmus machen konnte.

Somit Spritzte ich voll auf den Bahnsteig womit vor mir eine riesen Spermalaache am Boden zustande kahm.

In dem moment liefe SEHR viele Leute an mir vorbei die von einem Zug kahmen und solche die in den zug gingen. Zu der Zeit wahr gerade Feierabendzeit. 

Alle weibliche anwesenden die dies bemerkt haben sahen mich an und zwinkerten mir mit einem Lächeln zu. Eine Person strich mir beim vorbeigehen über mein noch halb erregter Schwanz.

Es war MEGA Geil. Und vor allem dass mich diverse beobachteten, wie auch zu wissen das niemand reklamiert und mir diverse Leute positiv zuschauten.

  • Gefällt mir 1
×