Jump to content

Gästebucheinträge

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich beobachte eigentlich von Anfang an auf Profilen, dass doch so einige Zeitgenossen, die nicht durch den PN-Filter kommen, sich im Gästebuch verewigen, mit der Aufforderung, sich doch "trotzdem" bei ihnen zu melden.
Mal ganz ehrlich, wie hoch ist da (in etwa) die Erfolgsquote?


Aspasia67
Geschrieben

Das habe ich mich auch schon oft gefragt!

...Bei mir hat das genau einmal geklappt: da schrieb einer ins GB und fiel eigentlich total ins Beuteschema, bis auf die Tatsache, dass er 2 km über der Begrenzung seitens des Entfernungsfilters entfernt lebte!
Aber so was ist natürlich ein Glückstreffer.


Geschrieben

ich schau so gut wie nie ins gästebuch.

erfahrungsgemäß ist das völlig unnötig. mein alters-filter ist eh breit gefächert. und entfernungsmäßig isses für eine ösi-frau ohnehin obsolet.


marieki
Geschrieben

Ich lese Gästebucheinträge und mir ist es schon ein paar mal passiert,
dass ich einen Eintrag hatte, von jemandem, der absolut ins "Beuteschema passte"
und trotzdem am Filter gescheitert ist....

Die Funktion der Filter in Frage stellend,
habe ich diese daraufhin weitestgehend zurück gesetzt.


Geschrieben

ich lösch sowas meist und bin auch froh, dass man jetzt dort blockieren kann. hatte nämlich 2 sehr lästige bösartige Stalker durch diese Möglichkeit, Filter zu umgehen


Geschrieben


Mal ganz ehrlich, wie hoch ist da (in etwa) die Erfolgsquote?


hatte mich da nie bei einem gemeldet, jetzt ist es aber geschlossen


ricaner
Geschrieben

Hatte am Anfang mal bei Usern etwas ins Gästebuch geschrieben die ich von Chattertreffen her kannte, aber das ist schon zig Jahre her....

Wenn man nicht durch den Filter kommt hat es schon seinen Grund, da hilft auch kein Gejammer im Gästebuch....

.


Geschrieben

Naja, wie Du selbst nachlesen kannst, hilfts bei dem Einen und der Anderen doch.
Ich finde das ganz interessant.


Schlüppadieb
Geschrieben

Sicher mag es in Einzelfällen schön sein, wenn durch einen Gästebucheintrag eine Perle durchschlüpft, die der Filter geblockt hatte.

Grundsätzlich würde ich mir aber wünschen, das Geästebuch wie Suchbereich des Forums den Filter berücksichtigen würden, das wäre zumindest konsequent, denn ich gehe mal davon aus, das sich die Filtersetzenden das Gästebuch wie Forum nicht als Plattform der Umgehung wünschen.


ricaner
Geschrieben

Naja, wie Du selbst nachlesen kannst, hilfts bei dem Einen und der Anderen doch...



Aber dafür braucht man nicht unbedingt das Gästebuch....

Ich wurde auch schon angeschrieben weil ich bei der Userin denn auf der Besucherliste aufgetaucht bin und sie dadurch auf mein Profil neugierig geworden ist....

.


mieh001
Geschrieben

Durch einen Gästebucheintrag lässt sich doch kein Filter umgehen.
Ebenso wenig wie mit Zwinkern, solange ich nicht zurück zwinker. Ins Gästebuch kann doch jeder schreiben was er/sie will, damit macht derjenige nur eine Aussage über sich selbst


Geschrieben

wenn ich nich durch den filter komm, schreib ich auch keinen gb-eintrag.

das verbietet mir mein stolz


Schlüppadieb
Geschrieben

Durch einen Gästebucheintrag lässt sich doch kein Filter umgehen.



Da hast Du recht, aber es ist doch armseelig, wenn der Filter einem doch signalisiert, das der Empfänger kein Interesse hat, dies dann im Gästebuch durch Einträge wie "Melde dich doch mal bei mir, ich kann ja nicht wegen dem Filter" zu kommentieren.


linguafabulosa
Geschrieben

Und?

Du kannst doch den Leuten nicht eine Möglichkeit nehmen, ihre Armseligkeit zu beweisen.

Und wie Du weiter oben siehst - manches Mal war der GB-Inhaber/die GB-Inhaberin auch froh über diese Möglichkeit des Auf-Sich-Aufmerksam-Machens.


  • Gefällt mir 1
_Maennertreu_
Geschrieben

Ich schreibe gerne mal in andere Gästebücher, aber ohne vorher geprüft zu haben, ob ich durch den Filter komme.

Allerdings finde ich so manche Einträge bei mir einfach nur lustig und bedürftig in die H.O.F. zu kommen


Schlüppadieb
Geschrieben

Du kannst doch den Leuten nicht eine Möglichkeit nehmen, ihre Armseligkeit zu beweisen.



Stimmt, es ist die einzige Motivation, anderer Leute Gästebuch zu lesen


Blinkis69
Geschrieben

Nun ja oftmals ganz Interessant...

Wir schauen gern vorab ins Gästebuch, bevor es zu einem Live-Date kommt. Denn wenn im GB zumindest 3-4 Einträge vorhanden sind, woraus man schließen "Könnte" das sich die Personen schonmal mit xyz getroffen haben, gibt uns das zumindest einwenig mehr "Sicherheit" das diese Person, gleich ob W oder M oder Paar, echt ist.

Profil checken, gefällt
Echtheitsgeprüft...

dann der Blick ins Gäatebuch.....


Aber für "sinnlose" Kontaktaufnahme oder Floskeln und Sprüche,
finden wir das GB nicht so dolle


mieh001
Geschrieben

Schlüpper, ich bin da ganz linguas Meinung, hab ich ja auch schon geschrieben, das sagt mehr über den Schreiber als über den Empfänger aus.
Und wenn einer darauf steht "seine Armseligkeit darzustellen"
dann soll er doch selig damit werden


marone61
Geschrieben

ich habe schon Kontakt zu wem aus meinem Gästebuch aufgenommen.
Mein Filter ist komplett dicht.
Und wenn da ein interessanter Kommentar mit einem vernünftigen Profil zusammen trifft - warum nicht.
Damit sich die Einträge in Grenzen halten, leuchte ich hier nie "grün"


GiveAndGet
Geschrieben

Bekommen Männer eigentlich auch so Einträge?
Ich bekomme, mit 3 Ausnahmen, immer nur Einträge von Frauen die kein Nein-Danke verstehen bzw. es einfach nicht gut sein lassen können. Ich denke ihr kennt den Typ


Aspasia67
Geschrieben

immer nur Einträge von Frauen die kein Nein-Danke verstehen bzw. es einfach nicht gut sein lassen können. Ich denke ihr kennt den Typ



Ja, das ist der Typ, der einen Penis hat!

...im Ernst mal, das hat hier ja noch nie ein Kerl geschrieben (oder ich habs noch nie gelesen)! Richte dich jetzt auf zahllose Anfragen ein "wie machst du das?????"


stolzerGermane
Geschrieben

Werteste Poppengemeinde.


Ja, Gästebucheinträge...



Ich muss schon etwas schmunzeln,

wenn ich dieses " ewige HI & HEY "

lese.



Oder, auch

irgendwelche

Typen, die mit ihren Maasen sich rühmen müssen oder evtl auch

was versuchen zu kompensieren , dort erspähe.


Mich dünket, der Filter des Profil, der Damen hat doch seinen

Grund, und dann noch " diese Beischlafbettelei ".


Doch recht infantil ist es doch geradezu, wenn die Dame nur,

eine andere Dame sucht.

Und trotzdem wohl ewig einsame " ihre dreiste Spürche

niederschreiben ".


Mit einem höflichem Gruß

und ein " sonniges - entspanntes Wochenende gewünscht".


Geschrieben

... Typen, die nicht durch den Filter kommen, schreiben manchmal schon etwas fiese oder blöde Gästebucheinträge...

als ich mich hier anmeldete, hab ich auf Tristanias (damals Gothic Barbie) Profil gelesen, dass sie die Einträge niemals löscht... seien sie noch so mies... damit diejenigen, die das gepostet haben, immer als Vollidioten geoutet sind... (also das ist jetzt mein Wortlaut) ... und ich dacht - das mach ich auch...

und hab auch noch nicht einen Eintrag gelöscht

mir fiel das gerade ein...


  • Gefällt mir 1
mieh001
Geschrieben

ich hab auch noch keinen gelöscht

manchmal besuchen auch Frauen mein Profil, da sehen sie doch gleich die V...i.....n


HM10000
Geschrieben

Ich schreibe auch schon mal ein paar Worte in ein "fremdes" Gästebuch. Nicht, weil ich nicht durch den Filter kommen würde, sondern eher, weil mir das Profil gefallen hat. Seien es die Bilder, die ich ansprechend finde, oder einfach nur der geschriebene Text. Ich erwarte da keine Reaktion oder gar eine Kontaktaufnahme.
Wenn man mal so die Einträge überfliegt muss ich oft schmunzeln. Manche Einträge von Usern könnte ich schon fast auswendig aufsagen. So oft, wie ich sie schon im gleichen Wortlaut auf Profilen gelesen habe.


×