Jump to content
Kismet60

Reicht es wenn ihr bekommt was ihr wollt ?

Empfohlener Beitrag

Moonlight223
Geschrieben

Da bin ich ja mal gepannt auf die Antworten. 

  • Gefällt mir 2
schnurzel75
Geschrieben
niemand ist perfekt und jeder hat mal einen schlechten tag.darum sind auch mal kopfschmerzen drin.aber wenn diverse sachen nicht passen muß man sich eben trennen.
Geschrieben
Wenn ich eine Partnerin hätte, dann würde ich sie deshalb nicht verlassen oder betrügen! wenn sie NEIN sagt, dann akzeptiere ich das und gut ist. es ist doch tausendmal schöner und geiler, wenn beide heiss aufeinander sind, als wenn es nur notgedrungen und einfach hintersich gebracht wird.
  • Gefällt mir 3
Eindringer
Geschrieben
Meine Beziehungen enden immer weil ich zu viel Sex will, morgens vor dem aufstehen Abends zwei mal und am WE öfter. Das macht keine normale Frau mit.
rubiotom
Geschrieben
ein Mann will nur das eine , danach ist Er befriedigt genug
Profilereader
Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb Kismet60:

Mich beschäftigt eine Frage, viele Beziehungen scheitern wegen der Seltenheit des Sexes oder wegen Wünschen die der Partner nicht teilt, also nicht erfüllt.
Oft liest man das hier und das scheint der Grund für so manchen Betrug zu sein.

Hey, das ist doch alles nur das Alibi für den Betrug... die meisten Partner wissen doch gar nicht, dass dem Anderen was fehlt, weil nicht drüber geredet wird.

Und hier wird dann "erzählt" meine macht dies oder das nicht "Kopfschüttel"

 

  • Gefällt mir 2
Profilereader
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Makromaus:

Ich würde das mit machen. Ganz ehrlich mir laufen die Männer weg weil ich zu oft will.

oder weil du einfach nicht völlig befriedigt bist :confused:

Jetzt nicht negativ gemeint

Wenn nur dein Körper gefickt wird aber nicht dein Geist befriedigt wird, dann kann das so sein ;)

bearbeitet von Profilereader
  • Gefällt mir 4
Pastor2710
Geschrieben

Eine Frau muss Interessant sein

  • Gefällt mir 1
banderas2005
Geschrieben
Eigentlich äußere Ich mich selten da es jeder für sich wissen sollte jedoch obwohl ich nicht dazugehöre weil ich fair bin egal ob von 100 Prozent Männer sie eine wo immer gewillt ist alles zu tun auch in sexuell Hinsicht würden es 90 Prozent trotzdem betrügen weil sie ja denken sind Jäger und toll klar Opfer gibt es immer jedoch ist die Realität so das eine frau Männer auf jedenfall sexuell platt macht ubd mehr auch wenn man gute Akzente jedoch setzen kann aber das kommt vom Kopf kino oder verlangen den ein Loch kann nicht fallen hört sich brutal an ist aber weiche variante gemeint und eigentlich lohnt sich das nicht zu betrügen den im Endeffekt wenns fertig ist ist überall gleich das Motto sollte sein in Guten ubd schlechte Zeiten ubd nicht wenn etwas nicht rüberkommt von der Person fremdgehen das ist keine Lösung euch alle gute ubd geike zeit als Single kann man machen was man möchte aber Single heisst nicht das man nichts abbekommt gg an euch alle make love Not war
Geschrieben
der Mensch ist vielleicht ein Gewöhnungstier,... strebt aber immer nach mehr... ich denke, wenn es so wäre das immer alles bekommt... wird es von mal zu mal außergewöhnlicher und auch wird der Tag kommen, wann man sich nach einem FFM sehnt.... und schwupps... sagst da immer noch JA? wenn ja, dann kein Grund nach einer anderen...
Eindringer
Geschrieben
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, es gibt sicher die richtige Frau für mich.
  • Gefällt mir 1
Makromaus
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Profilereader:

oder weil du einfach nicht völlig befriedigt bist :confused:

Jetzt nicht negativ gemeint

Wenn nur dein Körper gefickt wird aber nicht dein Geist befriedigt wird, dann kann das so sein ;)

Oh ich kenne den Unterschied. Auch wenn mein Geist befriedigt wird will ich relativ schnell wieder Sex. 😊

  • Gefällt mir 3
Mario_Hahner
Geschrieben
vor 46 Minuten, schrieb Kismet60:

Ich möchte gerne wissen, ob wenn ihr die immer bereite Frau hättet, die nie Nein sagt, die Kopfschmerzen nicht kennt und euch jeden Wunsch erfüllt, das aber nicht gerade mit Lust daran macht, sondern es einfach so erledigt wie sie auch den Haushalt erledigt. 
Würde euch das reichen, bleibt ihr dieser Frau treu?

Klingt ja wie ein Horrorfilm!

vor 46 Minuten, schrieb Kismet60:

Warum betrügt ihr wirklich?

Wer? Ich? Tu ich normalerweise nicht. 

Profilereader
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Makromaus:

Oh ich kenne den Unterschied. Auch wenn mein Geist befriedigt wird will ich relativ schnell wieder Sex. 😊

und? ist das denn so schlimm? Ist nicht auch die Vorfreude eine Freude?

Makromaus
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Profilereader:

und? ist das denn so schlimm? Ist nicht auch die Vorfreude eine Freude?

Vorfreude schön und gut, ich will es dann umsetzen.

Was ist denn jetzt schlimm daran daß ich mehr Sex will?

  • Gefällt mir 2
Stiefel63
Geschrieben
Ich denke, Fremdgehen liegt nicht in der Art und am Sex in der Beziehung, sondern an der Grundsätzlichen Einstellung, jedes Einzelnen. Hatte zuletzt 2 komplett verschiedene Beziehungen. Erste 4 Jahre kaum Sex von Ihrer Seite aus und trotzdem die Treue bis auf dem letzten Tag. Trotzdem war es der Trennungsgrund. Letzte Beziehung 5 Monate. 5.6.7.8 mal und mehr die Woche, wow und alle Wünsche erfüllt, leider hat es auf Dauer zwischenmenschlich nicht mehr gepasst, aber auch treu bis auf dem letzten Tag. Ich denke es hat viel mehr mit Respekt, Anstand und Würde dem Gegenüber zu tun.
  • Gefällt mir 3
Profilereader
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Makromaus:

Vorfreude schön und gut, ich will es dann umsetzen.

Was ist denn jetzt schlimm daran daß ich mehr Sex will?

Nix alles gut, von mir aus kannst du täglich 5 oder 10 mal Sex haben.... aber verliert es dann nicht seinen reiz und ist nur noch Befriedigung körperlicher Lust?

Aber wir schweifen total vom Thema ab ;)

bearbeitet von Profilereader
Makromaus
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Profilereader:

Nix alles gut, von mir aus kannst du täglich 5 oder 10 mal Sex haben.... aber verliert es dann nicht seinen reiz und ist nur noch Befriedigung körperlicher Lust?

Aber wir schweifen total vom Thema ab ;)

Dankeschön. 

Nein es verliert nicht den Reiz für mich. 😉

Wieso vom Thema abweichen?

  • Gefällt mir 1
Hobbydick
Geschrieben

Ob es so toll ist immer zu bekommen was man will?

Das hört sich nicht nach einer spannenden interessanten Beziehung an.

Eine Frau die immer will wenn ich will, will ich nicht.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

bei mir ist noch keine beziehung aufgrund von sexuellen "unzulänglichkeiten"gescheitert und ich könnte mir auch nicht vorstellen das es daran scheitern könnte.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich hätte nie gedacht das es mal passieren würde das ich, als Mann, auch mal nein sage weil aufgrund von zuviel Streß auf der Arbeit und/oder im privaten Bereich der Grad der Erschöpfung einfach zu groß ist. Meistens kommt ja dann eh alles auf einmal zusammen. Insofern ist es wohl menschlich wenn Sie auch mal Nein sagt. 

Ich weiß aber auch das es Momente gibt wo sie nicht so große Lust hat aber weiß oder spürt das es mir gut tun würde damit ich mal auf andere Gedanken komme, abgelenkt werde, mich auspowern kann und es mir im Anschluß, wenn sie kuschelnd in meinen Armen liegt, einfach besser geht. Sie versteht es einfach mich vollständig auf sich zu fokossieren. 

Es ist auch schön wenn ich gelegentlich mal etwas machen kann/darf wo sie nicht so drauf steht. Aber dann muß in diesem Moment auch irgendwie alles passen. 

Was ich auf keinen Fall will und dann auch echt sauer bin wenn sie meint mir einen Gefallen zu tun und sich dabei völlig unwohl fühlt. Das hatten wir ein paar Mal zu beginn unserer Beziehung. Solange ich merke das sie sich mit meinen Wünschen auseinandersetzt ist das eine tolle Sache und mir auch sehr wichtig. Das zeigt mir das ich ihr wichtig bin. Aber das wichtigste ist das auch sie sich da wiederfindet, sonst macht es auch mir keinen Spaß. 

Und wenn sie keine Lust hat ist es mir viel lieber sie sagt es anstatt es über sich ergehen zu lassen. Das empfinde ich als respektlos. 

Ein riesen Problem ist es natürlich wenn es der eine besondere Mensch ist aber die sexuellen Vorlieben nicht passen. Man will sich nicht trennen weil dieser eine Mensch einem alles gibt, ihn zu betrügen... Ich kann es verstehen, heiße es aber nicht gut. Zu sagen dann muß man sich sofort trennen, ist wohl zu einfach. Aber vor dem Betrug die anstandigste Lösung. 

Das wichtigste, anständigste, respektvollste aber schwierigste ist das offene Gespräch zu suchen. 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Makromaus:

Vorfreude schön und gut, ich will es dann umsetzen.

Was ist denn jetzt schlimm daran daß ich mehr Sex will?

Nichts ist daran schlimm, du stehst zu dem was  Du bist, wie du bist, denkst fühlst und spüren willst, ob jetzt körperlich und geistig beides gehört zu dir du bist wie du bist und wenn du dich ändern würdest einem Mann zuliebe wärest du nicht mehr du selbst, es wäre auch Selbstbetrug.

Für deine Denkweise meinen Respekt und für deine Ehrlichkeit meine Hochachtung,

Lg :)

  • Gefällt mir 1
Gatto79
Geschrieben

Ich kann sehr gut damit leben, wenn Frau mal keine Lust hat, da ist der Grund auch ziemlich egal, solange er nicht mit meiner Person in Verbindung steht. Ich kann auch sehr gut damit leben, wenn Frau bestimmte Dinge nicht praktizieren oder ausprobieren will. Grundsätzlich bin ich immer gesprächs-,kompromiss und auch mal verzichtsbereit. Solange aus dem "mal" kein dauernd wird und man trotzdem den Sex genießen kann, weil nichts essentielles fehlt. Nur weil Frau mal keine Lust hat, oder nicht blasen will, ist das für mich kein Grund, sie zu hintergehen. Wenn denn tatsächlich der Fall eintreten sollte, dass der Sex zum Beispiel komplett ausfällt, bzw. ich mich total unglücklich fühle, weil mir etwas fehlt und auch reden nichts bringt, würde ich die Reißleine ziehen. Sex ist zwar nicht das Wichtigste in einer Beziehung, aber ein wichtiger Teil davon.

  • Gefällt mir 5
×