Jump to content
Driver766

Ich liebe meine Frau

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Spreche mit ihr, so wie du es hier beschreiben. Sage, dass du sie liebst, euer sexual Leben dir jedoch zu eintönig geworden ist. Vielleicht findet ihr gemeinsam einen Weg. Sag ihr auch, dass du aus diesem Grund über eine Trennung nachdenkst. Dies jedoch noch nicht wirklich in Betracht ziehst. Es muss ja nicht gleich der Swinger Club oder Partnertausch sein.
Geschrieben
Wir hatten das Selbe Problem, die Lösung für uns eine offene Ehe ich habe eine junge Freundin sie sucht aktuell einen Hausfreund. Wir gehen seit längerem regelmäßig in einen Club wo sie sich austoben kann und das auch reichlich macht! Nun klappt es auch im Bett zwischen uns wieder perfekt!!
Makromaus
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Driver766:

Alles vorhanden. Es geht einfach etwas anderes sehen. Es ist noch nicht einmal mit einer anderen Frau zu poppen Sonden einfach mal zuzuschauen sich Anregungen zu holen was man mal nachmachen kann. Kommt jetzt nicht mit Kauf dir einen Porno.

Das geht doch auch mal an einem Wochenende in einem schönen Hotel oder so.

Wenn sie keine Lust hat zu beobachten. Schon mal daran gedacht selbst ein Filmchen zu drehen. Natürlich vorher fragen das ist klar.

Pastor2710
Geschrieben
Schlage mal pornokino vor
DarkBlueAries
Geschrieben
Was Du tun kannst? Ohne Dich und Deine Frau zu kennen, sage ich, NIX! Das ist meine Erfahrung! Wenn die Frau keine Lust drauf hat, dann findest Du Dich damit ab, oder schießt sie in den Wind... Egal worum es geht.... Ob Dreier ( MMF oder MFF), Swingerclub oder Partnertausch.... Selbst ein gemeinsamer Besuch eines Erotikshops oder Pornokino kannst Du Dir abschminken, wenn die Frau es nicht will.... Wie gesagt, DAS sind meine Erfahrungen....
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Wenn ich das so lese verstehe ich das Problem nicht. Du liebst deine Frau und der Sex ist auch gut. Was soll denn da bitte noch fehlen? Wenn kann man denn so etwas aufs Spiel setzen wenn man doch alles hat.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Ich lebe nun seit über vierzig Jahren mit meiner Frau in einer sehr erfüllten und beglückenden Partnerschaft, und dies auch in sexueller Hinsicht. Meine Frau hat es mir auch nachgesehen, ja toleriert, daß ich auch intensiv meine Lust rechts und links des Weges ausgelebt habe. Was ich mir dabei zugutehalte ist, daß ich deshalb nicht habe lügen müssen. Neben absoluter Ehrlichkeit war mir immer auch das Wesen eines Menschen, in diesem Falle einer Frau, sehr wichtig.
  • Gefällt mir 2
Pfundsweib001
Geschrieben
Irgendwie liest sich das komisch. Du schreibst Sie ist eine tolle Frau. Ihr habt regelmäßig Sex und Spaß dabei. Und jetzt denkst an Trennung weil Du was anderes willst🤔 Was glaubst Du zu finden? Eine Frau die vielleicht das macht was Du jetzt möchtest. Und wenn Du wieder was willst was Sie nicht will ....tauschst Sie wieder aus? Männer gibts....gib deine Frau frei und Sie soll jemanden finden der Sie so nimmt wie Sie ist und den Sex hat mit ihr den Sie auch will. Intressant ist es schon...die meisten gebunden Männer sind hier weil sie keinen Sex haben 🤔🤔🤔
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Dein Problem ist , nach meiner Meinung, das Du mal wieder eine andere frau haben willst, und möchtest von Deiner Frau die Erlaubnis dazu . Aber Trennen würde ich mich deswegen nicht . Das bereust später. Geh zu einer Professionellen ...
  • Gefällt mir 1
Toy_HH
Geschrieben
Hab einen Arsch in der Hose und sag ihr, dass du Lust auf fremde Haut hast...
Driver766
Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb Ziegen_maeh123:

Wie soll ich es dir sagen lieber Driver ohne dich jetzt zu rupfen? Also du bist glücklich verheiratet und liebst deine Frau. Schonmal ein Punkt von mir, das du sie noch liebst. Obwohl in deinem Profil, Seitensprung drin steht ( kapiere ich zwar nicht, aber muss ich ja auch nicht). Jetzt möchtest du nach 14 Jahren was erleben, du denkst das kann es ja nicht sein nur diese Ehefrau an meiner Seite. Alles was du ihr vorschlägst möchte sie nicht. Und weißt du warum? Weil sie DICH so kennengelernt hat, sie ist mit dem zufrieden was ihr jahrelang gemacht habt.[...]

Gebe ich dir Recht, vielleicht habe ich wirklich nur das Gefühl etwas verpasst zu haben. 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Es gibt im Leben auch Wichtigeres, als mit anderen zu ficken. Reiß dich einfach zusammen, sei ein Mann und steck mal zurück. Geh Golf spielen.
  • Gefällt mir 2
Pastor2710
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb berlin_er44:

:joy:ja klar. Eine Frau die nicht in einen Swingerclub gehen will überzeugt man dann am besten mit 20 wichsenden Kerlen..

Da kann man auch Räume abschließen und ist allein 

Driver766
Geschrieben

Okay viele Antworten, paar völlig schwachsinnige dabei aber auch ein paar richtig gute die mir glaube ich weiterhelfen.

Ich danke euch erstmal.

 

Geschrieben
Der nächste, dem Sex wichtiger als eine gute Beziehung ist. Ich versteh es nicht.
  • Gefällt mir 3
zweigernmehr
Geschrieben
Jeder Rat hier ist richtig oder falsch, mit einander reden hilft mehr als MANN denkt, vielleicht solltest du dich selber mal hinterfragen.
berlin_er44
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Pastor2710:

Da kann man auch Räume abschließen und ist allein 

und im SC nicht?

da könnte man dann wenigstens noch mit Sauna, Wellness, Buffet und einfach etwas prickelnder "Luft" werben. Nichts gegen PK´s, aber ich glaube als Erstvorschlag ist das etwas Heavy. Und ich würde mal raten das es nicht im Sinne des TE ist das jetzt seine Frau der Mittelpunkt der ganzen Geschichte ist...;)

  • Gefällt mir 2
Jenna02
Geschrieben
Hallo? Sei doch froh das du regelmässig Sex hast mit deiner Frau! Andere haben wenig bis gar nicht Sex mit dem Partner!
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Driver766:

Gebe ich dir Recht, vielleicht habe ich wirklich nur das Gefühl etwas verpasst zu haben. 

Freut mich das du dir darüber ein paar Gedanken machst. 👍🏻

 

  • Gefällt mir 2
Bicolour
Geschrieben
vor 55 Minuten, schrieb cowboy1946:

Ich lebe nun seit über vierzig Jahren mit meiner Frau in einer sehr erfüllten und beglückenden Partnerschaft, und dies auch in sexueller Hinsicht. Meine Frau hat es mir auch nachgesehen, ja toleriert, daß ich auch intensiv meine Lust rechts und links des Weges ausgelebt habe. Was ich mir dabei zugutehalte ist, daß ich deshalb nicht habe lügen müssen. Neben absoluter Ehrlichkeit war mir immer auch das Wesen eines Menschen, in diesem Falle einer Frau, sehr wichtig.

Nun ich denke, das kannst du deiner Frau zugute halten, das du hast nicht lügen brauchen, weil sie dir deshalb nicht den Stuhl vor die Tür gestellt hat.

Ich hoffe, du hast deiner Frau das gleiche Recht eingeräumt, also dass sie ihre Lust rechts und links am Wegesrand ausleben hat dürfen. :coffee_happy:

  • Gefällt mir 3
×