Jump to content
killerbarbie493

Drogen beim Date.

Empfohlener Beitrag

xxl-solo
Geschrieben
Also solche Anfragen hatte ich noch nie. Wäre für mich aber auch ein NoGo.
  • Gefällt mir 2
killerbarbie493
Geschrieben
ihr glücklichen und toll das ihr vor solchen anfragen weitestgehend verschont bleibt. irgendwie scheint mein profil solche leute hier anzuziehen.
frechesbiest
Geschrieben
Also diesen Trend konnte ich bisher nicht feststellen, käme auch nicht in Frage, da Drogen eine Wesensveränderung hervorrufen können.
  • Gefällt mir 2
Torero369
Geschrieben
So ein Problem hatte ich noch nie, aber es wäre ein absolutes k.o.-Kriterium. Dazu hätte ich bestimmt gar keine Lust, die Nummer wäre in dem Moment zu Ende.
Arteras
Geschrieben
Üblich ist leider seit langem bei einigen vor dem Sex poppers zu konsumieren. Es soll das "Erlebnis intensivieren" - leider greift das Zeugs die Pumpe an und schon einige haben bei dem Konsum festgestellt das sie einen unentdeckten Herzfehler haben und beschauen jetzt die Radieschen von unten. Gilt auch für andere Drogen und ich persönlich zähle da auch Alkohol, Zigaretten und illegal besorgte Medis wie Cialis, Levitra u. Viagra dazu. Ich halte es lieber mit der Römerin Lucretia die schon vor 2500Jahren sagte : "Der einzige Liebestrank, den ich jemals gebraucht habe, waren Küsse und Umarmungen."
Geschrieben
Absolutes No Go
Befana
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb JasonX24021981:

Drecks Junkies und Alkies ....

Dir ist aber schon bewußt, dass wenn jemand süchtig ist, diese Person dann krank ist, oder?
Sie als Rotz der Gesellschaft zu bezeichnen, empfinde ich als ziemlich unverschämt.
Klar kann man sagen, dass diese Leute selbst Schuld an ihrer Erkrankung seien...
Aber hast Du Dich mal in unserer Gesellschaft umgeschaut?
Da wirst Du schief angeguckt, wenn Du sagst, dass Du keinen Alkohol trinkst!
Zu jeder Party scheint Akl dazu zu gehören!
Und es wird eigentlich nur akzeptiert, dass man nix trinken will, wenn man fährt.
Und selbst dann bekommt man oft genug gesagt, dass man ja ruhig ein Glas mittrinken könnte...
Es gibt nun mal Menschen, die mit Alkohol nicht umgehen können und eine Sucht entwickeln.
Vielen von denen, ist es nicht einmal bewußt, dass das eigene Trinkverhalten, nicht mehr gesund ist!
Und bei Drogen, ist es auch oft, der Umgang, den man hat, der einen dazu verleitet, es mal auszuprobieren...
Wer da nicht einen gefestigten Charakter hat und es grundsätzlich immer wieder ablehnt, läßt sich schon mal dazu verleiten.
Und manche Drogen sind dafür bekannt, dass sie sofort abhängig machen.
Also würde ich Dir vorschlagen, Deine Einstellung nochmal zu überdenken, wie Du kranken Menschen, denn nix weiter sind Süchtige, gegenüber stehst!

  • Gefällt mir 5
WeiblicherMensch
Geschrieben

es heisst ja, mit drogen kann der mann länger. trend ? nein.

killerbarbie493
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb CarabaoAC:

dieses Thema hier so pauschal abzuhandeln ist m.E. voll daneben...........denn gerade das Thema Drogen muss man sehr differenziert betrachten...........in anderen Ländern, aber selbst in der deutschen Politik, ist man da schon viel weiter.............übrigens : das liebste Getränk der Deutschen - der Kaffee - ist pharmakologisch betrachtet auch eine Droge..................

da gebe ich dir recht.. es ging bei diesen anfragen nicht um den Konsum von Alkohol oder dem Joint vorweg. diese Person haben schon gesagt sie wollen koks oder mdma konsumieren. und das halte ich für extrem gefährlich und uncool

  • Gefällt mir 1
Baba420
Geschrieben
kiffen ist ja okay, aber Schrumpelwurst vor lauter Speed, Kokskonsum ist da eher kontraproduktiv
  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben
Ich sehe den Trend nicht. Selbst die Raucher sterben aus.
Befana
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb killerbarbie493:

da gebe ich dir recht.. es ging bei diesen anfragen nicht um den Konsum von Alkohol oder dem Joint vorweg. diese Person haben schon gesagt sie wollen koks oder mdma konsumieren. und das halte ich für extrem gefährlich und uncool

Tu Dir selbst den Gefallen und halte diese Leute auf Abstand.
Ich habe eine Freundin gehabt, die irgendwann anfing zu koksen...
Sie hatte sich komplett verändert, war ein völlig anderer Mensch geworden.
Ein Mensch, der mittlerweile, in meinem Leben, keinen Platz mehr hat....

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Weed geht klar finde ich:) aber wie baba420 schon geschrieben hat so ne kleine speed Wurst will keiner sehen oder haben 😂 wenn beide auf na e sind kommt auch mega geil
  • Gefällt mir 1
Thorshammer59
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb killerbarbie493:

diese Person haben schon gesagt sie wollen koks oder mdma konsumieren

damit ist nun wirklich nicht zu spaßen! halt dich lieber am Ken, der nimmt sowas nicht

  • Gefällt mir 1
Antioxidant
Geschrieben
WTF?!? Sowas sagen die Leute ernsthaft?!? Die sollen erstmal mit ihrem Leben klar kommen, dann brauchen sie keine Drogen mehr. 🤷‍♂️
armerkerl
Geschrieben
Ich habe es noch nicht ausprobiert und verspüre auch nicht den Wunsch eine solche Erfahrung zu machen.
  • Gefällt mir 1
MrPonytail
Geschrieben
Drogen können zu abenteuerlichen erlebnissen führen. Sowohl für den konsumenten als auch für den partner. Ich bin auch der meinung, dass man den anderen erst mal so erleben sollte bevor derjenige sich was einwirft. Und sex macht auch nüchtern/drogenfrei spass ;)
  • Gefällt mir 2
Toy_HH
Geschrieben
Ich find das Scheiße. Wir hatten das mal, dass wir jemanden in der Kneipe kennengelernt haben. Alle was getrunken, dann zu ihm nach Hause. Da hat er dann einen Joint geraucht, weil der Alkohol ihn so hibbelig gemacht hatte und dabei ist er müde geworden und hat dann ne Line Koks gezogen. Das hat dafür gesorgt, dass er Herzrasen bekam und wie ein irrer durch die Bude tigerte. Mein Mann und ich haben uns dann mit uns selber vergnügt... Die einzige Droge die ich akzeptiere ist Alkohol...
  • Gefällt mir 1
CarinaTS
Geschrieben

Mich persönlich stört es nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden..trinke auch ganz gerne und ein bisschen Poppers oder Koks..kann auch sehr nett sein..ein Problem wird alles, wenn es eben zuviel und unkontrolliert wird

vor 12 Minuten, schrieb Baba420:

kiffen ist ja okay, aber Schrumpelwurst vor lauter Speed, Kokskonsum ist da eher kontraproduktiv

Jeder reagiert anders..einige können auch gut ficken auf Koks...bei Speed weiss ich es nicht

Nitrobär
Geschrieben

Irgendwelche Trends sind an mir schon immer , meist von mir unbemerkt vorüber gegangen .

Ich bevorzuge beim date und beim Sex einen klaren Kopf .

Da waren meine Erlebnisse dann auch immer intensiv genug .

  • Gefällt mir 2
Toy_HH
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

es heisst ja, mit drogen kann der mann länger. trend ? nein.

Hab ich auch noch nicht erlebt, dass es mit Drogen länger ging. Die Kerle (sorry, aber Mädels mit denen wir Dates hatten, haben keine Drogen vorher genommen) wurden wahnsinnig kopfgeil, aber unten rum ging dann eher nichts mehr....

Baba420
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb CarinaTS:

Mich persönlich stört es nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden..trinke auch ganz gerne und ein bisschen Poppers oder Koks..kann auch sehr nett sein..ein Problem wird alles, wenn es eben zuviel und unkontrolliert wird

Jeder reagiert anders..einige können auch gut ficken auf Koks...bei Speed weiss ich es nicht

eben. ist ne persönliche Entscheidung. ich finde mittlerweile halt ohne am besten

  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Toy_HH:

Hab ich auch noch nicht erlebt, dass es mit Drogen länger ging. Die Kerle (sorry, aber Mädels mit denen wir Dates hatten, haben keine Drogen vorher genommen) wurden wahnsinnig kopfgeil, aber unten rum ging dann eher nichts mehr....

ok, dann ist es vielleicht ein gerücht.

bigpaula
Geschrieben

noch nie getestet und auch nicht mehr vor soetwas zu testen....sollte ich bei nem date merken, das sich da jemand an irgendwelche drogen ranmacht, wäre das date auf schlag beendet......geht gar nicht und ich finde es schade, das es leute gibt(auch hier bei poppen) die den konsum von was für drogen auch immer gut heißen....sorry soetwas geht gar nicht

  • Gefällt mir 2
×