Jump to content
Neugierig9211

Wo anonyme Treffen vereinbaren?

Empfohlener Beitrag

Neugierig9211
Geschrieben

Guten Morgen allerseits,

ich denke das Thema ist nichts neues aber diskutiert wurde hier anscheinend noch nicht.

Es geht wohl vielen so wie mir, dass sie sich gerne auf ein Treffen einlassen möchten aber nicht wissen, wo es stattfinden soll.

Zuhause, in den eigenen 4-Wänden, ist meiner Ansicht nach zu privat. Hotelzimmer für eine Stunden mieten ist auch mehr als auffällig, Sexkinos sind mir zu schmuddelig und draußen im Freien ist auch nicht so mein Ding.

Habt ihr bessere Ideen oder schon Erfahrungen mit diesem Thema gesammelt?


ricaner
Geschrieben



Zuhause, in den eigenen 4-Wänden....
Hotelzimmer für eine Stunden mieten....
Sexkinos....
draußen im Freien....



Du hast doch schon alles aufgelistet.....

Außerdem gibt es zu dem Thema hier schon zig Beiträge im Forum.....

.


Neugierig9211
Geschrieben

Die aufgelisteten Orte wollte ich eher umgehen aufgrund der Privatsphäre.


ricaner
Geschrieben

Die aufgelisteten Orte wollte ich eher umgehen aufgrund der Privatsphäre.




Hotelzimmer für eine Stunden mieten....
Sexkinos....
draußen im Freien....



Denn bleibt Dir nur noch das oder Du gehst mit ihr in einen Swinger Club....

.


mondkusss
Geschrieben

Hotelzimmer für eine Stunden mieten ist auch mehr als auffällig



mir fällt dabei eigentlich nur auf, dass ne stunde verdammt wenig ist...drauf-rein-raus-ferddich-tschüß ???

wen bitte soll es denn kümmern, ob du ein hotelzimmer mietest, die leben dort davon ihre zimmer zu vermieten...meinst du nicht, die haben das schon hundertmal erlebt, dass leute nur kommen um sich zu vergnügen und dann wieder gehen

oder bist du justin bieber...dann fällts natürlich auf...

ansonsten könnte man dir nur empfehlen dir eine prostituierte mit eigenem arbeitsbereich zu suchen oder in den puff zu gehen...


Neugierig9211
Geschrieben

Ja, einmal nur rein-raus. Ich würde gerne mal erfahren, ob ich wirklich eine Bi-Ader besitze oder sich das Interesse nach dem 1. Mal legt.
Und naja...das sollte nicht jeder mitbekommen.


LesbeMH
Geschrieben

Geh doch mal zu nem Stammtisch von poppen.de. Vielleicht ergibt sich da ja was..


ricaner
Geschrieben

Und naja...das sollte nicht jeder mitbekommen.



Also meines Wissens nach haben Hotelzimmer Türen, damit man vom Gang aus nicht sieht was in den Zimmern passiert....

Wer soll etwas mitbekommen, wenn Du das Zimmer mietest und denn demjenigen nur die Zimmernummer gibst....



.


cuddly_witch
Geschrieben

Und naja...das sollte nicht jeder mitbekommen.



Aber so offen gehste dann doch schon mit deiner Sexualität um ne? lol was ne Lachnummer hier wieder


Geschrieben

Versuchs doch mal mit nem Ibis Budget.
Da ist einchecken am Automaten möglich, die Rezeption
( wenn man es denn so nennen will ) ist nicht immer besetzt,
so das man da relativ anonym reinkommt.
ok, setzt bezahlen mit Kreditkarte voraus, aber zumindest dein
Besucher wird nicht unbedingt bemerkt.


Geschrieben



Habt ihr bessere Ideen oder schon Erfahrungen mit diesem Thema gesammelt?



ich seh das Problem nicht

erst treffen auf einen drink, wenns dann passt outdoor oder zu dir


LesbeMH
Geschrieben

Notfalls tut es auch ne Telefonzelle...


Virginia_JC4L
Geschrieben

Vereinzelt .... Und wenn man Pech hat,sind die schon durch andere Anonyme besetzt


Geschrieben

wenn es zu Hause nicht geht, geht mMn nichts über ein gutes Hotel, Pension, etc.


Geschrieben

Für ein reines Sexdate darf ich bei einem Kumpel ein Hotelzimmer zum Vorzugspreis bekommen


Geschrieben

bei ihm
bei ihr
Hotel
Toilette im Fast-Food-Restaurant
Auto
Feld
Wald
Wiese
Parkplatz
Büro
wo es einem gerade überkommt

was genau ist daran nun schwierig?


ricaner
Geschrieben


Hotel
Toilette im Fast-Food-Restaurant
Auto
Feld
Wald
Wiese
Parkplatz
Büro

was genau ist daran nun schwierig?



Das ist sein Problem....

Er möchte weder beim erscheinen, noch beim kommen und auch nicht beim gehen gesehen werden.....


....Ich würde gerne mal erfahren, ob ich wirklich eine Bi-Ader besitze oder sich das Interesse nach dem 1. Mal legt.
Und naja...das sollte nicht jeder mitbekommen.



.


×