Jump to content
einfachnurliebki2018

Diskrete Treffen

Empfohlener Beitrag

einfachnurliebki2018
Geschrieben

Wie steht ihr dem Thema " diskrete Treffen " gegenüber?

Ich habe die Erfahrung gemacht, das es trotz Internet, gewisse Berührungsängste gibt.

Sicher haben auch viele negativ Schlagzeilen dazu beigetragen.

Anderseits gibt es auch genug Personen, die den respektvollen Umgang nie wirklich erlernt haben.

 

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Was ist für dich ein "diskretes Treffen"?
einfachnurliebki2018
Geschrieben

ein unverbindliches Treffen welches beide Seiten für sich behalten.

 

skorpion061166
Geschrieben
Was ist denn ein diskretes Treffen?
  • Gefällt mir 1
einfachnurliebki2018
Geschrieben

@ scorpion deine Frage und meine Antwort haben sich gerade überschnitten

Geschrieben
Sind das nicht die meisten Treffen? Wo soll ich es denn veröffentlichen?
lovesupremeMUC
Geschrieben
Diskret heißt, jemand darf nicht (mit einer Frau? mit mir?) gesehen werden aus welchen Gründen auch immer. Die mich beim Lesen des Wortes "diskret" schon nicht mehr interessieren, wie auch die Person dahinter.
  • Gefällt mir 5
einfachnurliebki2018
Geschrieben

Der Großteil hier ist in festen Händen.

 

skorpion061166
Geschrieben
Ich treffe mich selten mitten aufn Marktplatz...also sind meine Treffen immer diskret, denn wenn ich Sex sofort will, will ich nicht erst noch stundenlang irgendwo hinfahren
  • Gefällt mir 1
TanjaStefan7369
Geschrieben
Ein Treffen das unter den Beteiligten bleibt und nicht in die Welt hinausposaunt wird. Bei einem Treffen allgemein sollten auch gewisse Umgangsformen beachtet werden und ein langsames herantasten an die ganze Sache wird wohl keinem Schaden.
  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben
Vier Sätze die zusammen irgendwie keinen rechten Sinn ergeben @einfachnurliebki2018 Und das Profil ist wieder der burner!
  • Gefällt mir 3
DeSiL
Geschrieben

Diskrete Treffen sind vermutlich zu riskant. Nicht unbedingt im Sinne von gefährlich, aber im Sinne von Enttäuschung oder Blendung.

Ich habe auch schon Profile mit gefälschten Bildern gesehen oder reine Falschangaben.

Wie soll man da diskret sein? Das Internet ist halt anonym, und jeder kann Täuschen wie er oder sie will. 

Pastor2710
Geschrieben
Respekt erntet man wenn man auch Respekt entgegen bringt
  • Gefällt mir 4
einfachnurliebki2018
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb TanjaStefan7369:

Ein Treffen das unter den Beteiligten bleibt und nicht in die Welt hinausposaunt wird. Bei einem Treffen allgemein sollten auch gewisse Umgangsformen beachtet werden und ein langsames herantasten an die ganze Sache wird wohl keinem Schaden.

dem ist nichts mehr hinzu zu fügen.

genau so sehe ich das auch

Leider sind Fakes überall an der Tagesordnung.

und Ja..... Respekt ist ein Bummerang

  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben
@TanjaStefan7369 - Ihr meint also, das Date nicht vorab bei FB posten?
einfachnurliebki2018
Geschrieben

du übertreibst leider etwas devotinHH.

Aber ich denke du weißt was wir meinen

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb einfachnurliebki2018:

Wie steht ihr dem Thema " diskrete Treffen " gegenüber?

Ich habe die Erfahrung gemacht, das es trotz Internet, gewisse Berührungsängste gibt.

Sicher haben auch viele negativ Schlagzeilen dazu beigetragen.

Anderseits gibt es auch genug Personen, die den respektvollen Umgang nie wirklich erlernt haben.

Was ist da jetzt die eigentliche Frage?

Was haben „diskrete“ treffen mit „gewissen Berührungsängsten“ und „negativen Schlagzeilen“ zu tun???? Und wie passen die „genug Personen“ dazu und deren „nie erlernter respektvolle Umgang????

  • Gefällt mir 4
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb lovesupremeMUC:

... beim Lesen des Wortes "diskret" ...

... bin ich auch weg - und tschüsssssssss smiley_34fa27.gif

  • Gefällt mir 2
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Diskrete Treffen hat für mich was mit "geheim halten" zu tun, heißt also: er will auf keinen Fall mit mir gesehen werden. Und das ist der Punkt, wo für mich irgendwas faul ist. Also den date ich dann nicht. Denn wenn er keinen gefährlichen Job in der Regierung hat, vergessen hat das doch in einer Beziehung oder Ehe steckt, gibt es für mich keinen Grund, warum es diskret sein sollte...
  • Gefällt mir 2
xxl-solo
Geschrieben
Diskret heißt für Dich dann wohl geheim? Soll ja niemand wissen, dass Du Deine Frau betrügst. Es gibt doch auch genug vergebene Frauen. Wenn man da die passende findet, sollten beide doch daran interessiert sein, dass es diskret bleibt.
  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb einfachnurliebki2018:

du übertreibst leider etwas devotinHH.

Aber ich denke du weißt was wir meinen

Sorry,  nee weiß ich leider nicht. Der ET ergibt für mich keinen Sinn. Worum geht es dir? 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb einfachnurliebki2018:

Wie steht ihr dem Thema " diskrete Treffen " gegenüber?

Ich habe die Erfahrung gemacht, das es trotz Internet, gewisse Berührungsängste gibt.

Sicher haben auch viele negativ Schlagzeilen dazu beigetragen.

Anderseits gibt es auch genug Personen, die den respektvollen Umgang nie wirklich erlernt haben.

Ich verstehe den EP auch nicht so ganz.

 

vor 12 Stunden, schrieb einfachnurliebki2018:

ein unverbindliches Treffen welches beide Seiten für sich behalten.

 

O.K. ein diskretes Treffen ist also zusätzlich noch ein unverbindliches Treffen.

Und was ist jetzt die Frage? Was ich davon halte? Bei "diskret" bin ich auch immer raus! Das schreiben i.d.R. nur vergebene Männer, die ohne das Wissen der Frauen fremdgehen und es bloß nicht rauskommen darf! Nein, das will ich nicht!

 

Unverbindlich:

Heißt das unverbindlicher Sex? Oder heißt das ein unverbindliches Treffen, bei dem man sich mal auf einen Kaffee treffen kann? Dann aber lieber 100km entfernt, damit das bloß niemand mitbekommt, der das der Ehefrau petzen könnte?

 

Berührungsängste:

Na, nicht trotz Internet, sondern wegen!

Suche diskreten und unverbindliches Sex liest sich für mich wie: "suche kostenlose Hure, die meine Wünsche erfüllt"

 

respektvoller Umgang:

Ja, dem stimme ich zu. Es gibt Menschen, die das nicht erlernt haben und nur ihren Willen durchdrücken wollen. Menschen, die die Grenzen nicht repektieren und etwas mit Druck durchsetzen wollen. Sicher sein kann die Frau nie. Da hilft auch die gründlichste Prüfung nicht. Aber man kann das Risiko minimieren.

Aber, diskreten und unverbindlichen Sex, bei dem das Männchen nur mal eben seinen Druck abbauen will, ist nicht wirklich Vertrauensfördernd.

 

 

 

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Beste Beziehung ist diskrete . Sie verheiratet ich verheiratet. Sauber beide ! Umd dass kann dauert ganze leben wenn alles mit Kopf machen . Und gut auch weil keine stress fur beide ! Ich finde sehr gut . Aber in München ist sehr schwierig eine frau zum finden . Komisch aber ehrlich. ...
Geschrieben

Ich hab die Erfahrung gemacht, dass für nicht wenige Frauen Dates alles Andere als "diskret" sind.

Frauen sind leider nicht selten Klatschtanten und Tratschweiber, grade Frauen die viel online sind.

Liegt offenbar in der Natur der Sache.

 

Da sind nicht selten auch enge Bande zwischen den Damen, die bis zu Kaffeekränzchen gehn, wo sich Chattanten regelmäßig treffen und dann über ihre Erfahrungen berichten.

 

So hatte ich vor einiger Zeit z.b. mal einen recht netten Chat mit ner Frau, der ich dann meine Handy Nummer gab.

C.a. eine woche später bekam ich dann plötzlich einen Anruf von der anderen "Dame" die erklärte, Sie sei jetzt mit ihrer Freundin (Diejenige mit der ich eine Woche zuvor gechattet hatte) grade unterwegs in die Stadt und Sie solle mich anrufen, ob ich mich mit ihr treffen könnte.

Zum Date erschienen dann natürlich Beide, mitsamt Kinderwagen...

 

Zwei Andere Frauen erzählten mir mal bei nem Date von allen möglichen Männern mit denen Sie sich getroffen hatten, inkl. genauer Beschreibung.

Besonders peinlich, da ich jedesmal Männer von denen Sie redeten kannte und wusste, dass die verh. waren/sind.

 

Und auch so ist es mir in Chats schon ab und an passiert, dass ich Frauen angeschrieben habe, die mir plötzlich erzählt haben, dass Ihnen ne Freundin mit der ich irgendwann mal gechattet hatte, bereits von mir erzählt hatte...

War zwar nie ein Drama für mich, da ich ohnehin online eher vorsichtig bin, aber trotzdem primitiv, billig und ekelhaft.

 

  • Gefällt mir 3
×