Jump to content

Alleine im Club

Empfohlener Beitrag

MOD-Meier-zwo
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb BieneMaja41:

bleibe ich womöglich als einzige ungefragt an der Theke zurück...

Das glaube ich kaum, da laufen seltenst Heidi's rum, irgend ein Mann wird sich schon opfern *duck* :grin:

Eine vertraute Person als Begleitung ist sicher keine schlechte Idee. Im schlimmsten Fall hätte man dann jemand zum Reden an der Theke ...

  • Gefällt mir 3
harztraum6359
Geschrieben (bearbeitet)

***

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Es geht nicht darum, hier Leute als Begleitung zu finden.
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MOD-Meier-zwo:

Das glaube ich kaum, da laufen seltenst Heidi's rum :grin:

Ich habe einen Bericht im Fernsehen gesehen wo eine Frau etwa meine Figur und Alter ihre Erfahrung in einem Club beschrieben hat und sie meinte die Männer haben sich zwar mit ihr unterhalten aber zur Sache ging es dann mit anderen Frauen und sie blieb den ganzen Abend an der Theke sitzen

rubiotom
Geschrieben (bearbeitet)

***

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Es geht nicht darum, hier Leute als Begleitung zu finden.
MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Mag sein, dass auch die Männer selektieren, solange es andere Frauen gibt, welche Interesse signalisieren. ich höre aber oft davon, dass Männer frustriert sind, Eintritt bezahlt zu haben, aber unverrichteter Dinge dann wieder gegangen sind.

Geschrieben
hmmm, also ich habe einen echten Faible oder Fetisch für mollig bis dick. Ich kann mit den Verhungerten A/B/ Körbchenträgerinnen nicht wirklich etwas anfangen. Geschmäcker sind zum Glück verschieden.
Eisi751
Geschrieben (bearbeitet)

Ich würde mir an deiner Stelle eine Begleitung suchen. Muss kein Mann sein. Darf auch eine Freundin oder Bekannte sein. Die Männer dort sind oft auch keine Adonisse 😉

bearbeitet von Eisi751
truckdevil608
Geschrieben
kommt drauf an in welchen club du gehst .gibt viel notgeile maenner in begleitung ises meistens schöer
leopard91
Geschrieben (bearbeitet)

***

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Es geht nicht darum, hier Leute als Begleitung zu finden.
Geschrieben
Single Frauen im Club? Es gibt doch nichts besseres wie Solofrauen, da wird alles gefickt. Aussehen egal. Also keine Sorge Biene. Sorry, das ich so unverblümt schreibe, aber Aussehen ist dort zweitrangig. Sobald die Fleischpeitsche der Männer Richtung Himmel zeigt, ist der Rest unwichtig. So zumindest so meine Beobachtungen in diversen Clubs. So, ich erwarte den Shit Storm der Männer hier😂😂
  • Gefällt mir 1
BigWoman79
Geschrieben
Bei den ersten Malen hatte ich eine Begleitung dabei, um langsam „aufzutauen“. Mit der Zeit bin ich dann - als Rubensfrau- alleine losgezogen und ich bleibe eigentlich nie alleine am Tresen zurück 😉
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

***

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Es geht nicht darum, hier Leute als Begleitung zu finden.
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb MOD-Meier-zwo:

Mag sein, dass auch die Männer selektieren, solange es andere Frauen gibt, welche Interesse signalisieren. ich höre aber oft davon, dass Männer frustriert sind, Eintritt bezahlt zu haben, aber unverrichteter Dinge dann wieder gegangen sind.

Das ist vermutlich die größte Angst von jedem dort vielleicht ist es wirklich besser man geht immer zu zweit dann kann man wenigstens sich mit jemanden unterhalten

vor 13 Minuten, schrieb Ralf167:

***

***

Geschrieben
Ich hab's aus Neugierde gemacht als eine Begleitung von hier kalte Füße bekommen hat. Und ich wurde nicht unangenehm bedrängt, im Gegenteil. Ist aber auch eine Sache des Auftretens. Von den Leuten dort gab es eher Bewunderung dass ich diesen Schritt alleine gewagt habe, und am Ende hatte ich noch eine schöne Erfahrung mit einem Paar.
  • Gefällt mir 2
Joe_2016
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb BieneMaja41:

Sollte ich lieber jemand suchen der mich begleitet.

Würde ich auch empfehlen.

In einem guten Club wird zwar auf "Übergriffe" geachtet, aber beim ersten Besuch ist es bestimmt angenehmer nicht alleine hinzugehen um erst einmal entspannt sich alles anschauen können. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb MOD-Meier-zwo:

Das glaube ich kaum, da laufen seltenst Heidi's rum, irgend ein Mann wird sich schon opfern *duck* :grin:

Eine vertraute Person als Begleitung ist sicher keine schlechte Idee. Im schlimmsten Fall hätte man dann jemand zum Reden an der Theke ...

Super wenn sich jemand opfert sich meiner zu erbarmen

  • Gefällt mir 1
Toy_HH
Geschrieben
Es ist eher so, dass du aktiv auf die Männer wirst zugehen müssen. Viele bekommen einfach den Mund nicht auf... Die kommen dann auch nur zum Schuss, wenn sie sich bereits beschäftigten Paaren dazulegen. Wenn es ein gut geführter Club ist, bekommst du eh erstmal eine Führung wenn du das erste Mal da bist und ggf. stellt man dir einen „Swingerpaten“ zur Seite. Außerdem achtet in einem guten Club auch das Personal da mit drauf, dass einzelne Frauen nicht untergehen.
  • Gefällt mir 1
harztraum6359
Geschrieben
Du bist im Club zu nix verpflichtet und keiner bleibt lange allein.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb BigWoman79:

Bei den ersten Malen hatte ich eine Begleitung dabei, um langsam „aufzutauen“. Mit der Zeit bin ich dann - als Rubensfrau- alleine losgezogen und ich bleibe eigentlich nie alleine am Tresen zurück 😉

Okay das freut mich zu hören es ist halt immer so dass man im Fernsehen Berichte sieht oder nur Topmodels rumlaufen in 15 cm high heels mit ihrem kleinen Popo wackeln und alle Männer sitzen schmachten am Tresen und sabbern den Fußboden voll

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb BieneMaja41:

Das ist vermutlich die größte Angst von jedem dort vielleicht ist es wirklich besser man geht immer zu zweit dann kann man wenigstens sich mit jemanden unterhalten

Na ich bin selten in Bayern unterwegs

Der Weg ist das Ziel;), 

Wolfwalk
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb BieneMaja41:

Ich habe großes Interesse mal einen Club zu besuchen.  Wie läuft es da als alleinstehende Frau ? Männerüberschuss und Frau wird bedrängt.  Sollte ich lieber jemand suchen der mich begleitet. Und wie ist es dort mit den Gästen... ich bin ja nicht gerade Heidi Klum,  bleibe ich womöglich als einzige ungefragt an der Theke zurück...

Dein Interesse in allen Ehren! Aber es ist im Club nicht anders als in der Bar oder der Kneipe....wer hockt, der hockt. Wenn Du darauf wartest, abgeholt zu werden, könnte das ein Tresenabend werden. Auftritt, Augenaufschlag und Ausstrahlung....sollte doch zumindest dazugehören....wenn Dein Selbstwertgefühl allerdings soweit im Keller ist, dann kannst Du Dir auch ein Schild umhängen...."Ja, ich möchte auch ficken"....dann sollte es klappen....und zum Thema Heidi Klum...einen Brad Pitt oder Tom Cruise wirst Du auch nicht zu erwarten haben....is nicht alles schön dort....

Geschrieben

Okay das sollte nicht das Problem sein ich habe kein Problem auf Leute zuzugehen bis jetzt waren die Leute aber immer angezogen und die Situation war natürlich anders ich weiß nicht wie es ist wenn man sich dort unterhält ob man dann gleich Signale ausstrahlt hallo ich möchte ich gehe nicht in einen Club um dort jeden zu nehmen der mich anspricht vermutlich ist das alles nur in meinem Kopf kompliziert

Joe_2016
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb BieneMaja41:

Ich habe einen Bericht im Fernsehen gesehen .......

Ein Bericht ist noch lange nicht aussagekräftig. 

peterlenrw
Geschrieben
man kann in guten clubs auch alleine hin gehen. frauen dürfen dort nicht belästigt werden und kontakt entsteht nur dann wenn sie es möchte. anfassen darf man sowieso nur mit deiner zustimmung. dort ist ein nein auch ein nein. sonst wird der mann des feldes ( club) verwiesen. natürlich ist es beim ersten mal für eine frau mit einer begleitung einfacher sich einzufinden. die begleitung kann natürlich auch weiblich sein. selbst wenn du als einzel person oder als paar (mw bzw.. ww) dort erscheinst, bist du nicht gezwungen an irgendwelchen aktionen teilzuhaben. das bedeutet, du kann auch mal nur schauen und bei nicht gefallen auch wieder gehen. solltest noch fragen haben, pn
  • Gefällt mir 1

×