Jump to content

Gibt es wirklich die/den Traumfrau - mann?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,

mich würde mal interessieren, ob ihr der Meinung seid, dass es DEN richtigen "Traumpartner" gibt.

Meiner Meinung nach nicht. Ein in der Vorstellung bestehendes "Idol" gibt es einfach nicht.
Ich musste feststellen, die Mischung verschiedener Eigenschaften macht den "Traum"-Partner aus.
Da spielt die Vorstellung vom Aussehen (Haarfarbe, Figur etc. ) mit der Kombi Charakter ( Humor, Intelligentz etc.) eine Rolle.


binMann123
Geschrieben

Es gibt zwar für jeden Topf den richtigen Deckel.
Aber das muss nun kein Traum sein.

Ein Traum geht vorbei, aber der Deckel wir immer auf den Topf passen.


SilentHill_
Geschrieben

ja, den gibt's,
wenn man ihn hat, ist man in seinen Bann, für immer.


Mopeder
Geschrieben

Es gibt zwar für jeden Topf den richtigen Deckel.
...



Das tut es zwar nicht, aber selbst als Bratpfanne kann man einen Traumpartner haben, auch wenn es dann zwangsläufig nie zu einer Partnerschaft kommen wird.


Geschrieben

Sicher gibt es den/die...ich habe meinen schon gefunden, nur ob er/sie dass auch so sieht.....


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Es gibt zwar für jeden Topf den richtigen Deckel.
Aber das muss nun kein Traum sein.

Ein Traum geht vorbei, aber der Deckel wir immer auf den Topf passen.



Das meinte ich ja ...oder so ähnlich zumindest

Irgendwie geht man dann doch Kompromisse ein.


murkel07
Geschrieben

ja Sie gibt es


dreimala
Geschrieben

Ob es die Traumfrau ist, kann ich nicht beurteilen und das stellt sich wahrscheinlich oftmals erst viel später heraus...

...aber es gibt Situationen, da wird man richtig geflasht von einer Frau und denkt sich: Wahnsinn!


  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

Mark Harmon wäre ein traummann
und klar geh ich kompromisse ein, denn.....der zieht nie nach berlin
der mensch, den man an seiner seite hat, ist just zu dem zeitpunkt der traumpartner......aber träume ändern sich


Geschrieben

mein traummann ist ein ganz komischer, ich werd aus dem nicht schlau.
alles was mir wichtig wäre, verteilt er auf mehrere. dem einen gibt er sein aussehen, dem nächsten seinen charakter, dem dritten sein lachen, dem vierten seinen humor usw...
keine ahnung warum er das so macht. er verarscht mich wohl etwas


Watches
Geschrieben

An die Mitforisten DickeElfeBln und magnifica_70, das Thema behandelt die Frage, ob es den Traummann/die Traumfrau grundsätzlich geben kann, nicht darum, wer da speziell in euren Köpfen herum geistert.

Die Threadfrage lässt sich mit einem "Jein" beantworten. Meine Traumfrau wird zur Alptraum-Frau, wenn sie sich im Verlaufe von dem entfremdet, was mich an ihr fasziniert hat oder wenn wir uns gegensätzlich weiterentwickeln. Man lebt nicht nur im "hier und jetzt", sondern im Idealfall über längere Zeit hinweg zusammen. Und da muss sich der "Traum" kontinuierlich als solcher erweisen oder man "wacht auf".


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

hmmm schwierige Frage..... also den Traummann hatte ich schon 2 mal (dachte ich)
einmal war die Entfernung hinderlich.... und die gute Show drumherum... (Lügen kommen meist erst später raus)

das andere mal hat ein Lebensziel uns entzweit, hab ihn nie vergessen und es kam Jahre später zu einem Treffen...und was soll ich sagen?
er wars nicht mehr.....

aber dennoch, hoffe ich, daß ich so etwas vom Gefühl her noch mal finde und diesmal bitte mit Happy End


Geschrieben

...alles was mir wichtig wäre, verteilt er auf mehrere...

Das ist bei den Traumfrauen ähnlich. Wenn man das dann anspricht und von einer größeren Lebensgemeinschaft spricht sind erst viele ein wenig begeistert - leider nur bis zu dem Zeitpunkt, wo sie feststellen, dass man es ernst meint. Tja...

Kompromisse sind ja immer schön und gut - aber zu viele sollte man eben auch nicht eingehen. Doof, dass man manche Dinge erst nach einiger Zeit als nervig empfindet - naja oder wenn man generell zu optimistisch ist.

Bin aber trotzdem erstmal guter Dinge...

Bin ja nicht sooo anspruchsvoll. Reicht doch völlig, wenn sie mir - also falls sie grad wieder in New York zum Fotoshooting ist und die Woche über keine Zeit hat - ihre Ferienwohnung in der Côte d´Azure mit ihren zwei Freundinnen aus Japan zur Verfügung stellt. Ich solle mich eben auch wohl fühlen, wenn sie mir grad nicht dienlich sein kann meinte sie. Na gut - toll ist der Gedanke zwar auch nicht, aber wahrscheinlich besser als die ganze Zeit nur mit ihrem GT40 durch die Gegend zu fahren und die kulinarischen Genüsse der Welt zu erleben oder neue Städte zu entdecken. Macht ja irgendwie nur mit ihr Spaß - also falls wir grad nicht einfach nur geil auf einander sind.

@Watches: Aber die Frage wurde doch indirekt beantwortet. Ich glaube, dass man niemals einen Menschen trifft, der wirklich zu 100% den Vorstellungen oder Träumen entspricht - selbst wenn sie realistischer sind als meine.


maorolfi
Geschrieben

ja klar gibt es

sie / ihn


[SIZE="5"] als "traum" - version !!! [/SIZE]


Geschrieben

Wenn ich mich selbst befriedige, bastelt mein Gehirn in ein par Sekunden, den perfekten Traummann zusammen.
Grösse, Gewicht, Muskulatur, Arme, Beine, Hände, Augen, Nase, Mund und Kinn, Ohren, Haarschnitt, Gesichtsausdruck und Stimme - alles perfekt.
Er sagt was ich hören will und macht genau das, was ich gerade brauche...

Aber einen Mann, der auch nur in die Nähe dieses Abbildes kommt, habe ich leider noch nicht kennen gelernt.

Der Begriff Traummann / Traumfrau hat wohl tatsächlich was mit Träumen zu tun

Meine beiden grossen Lieben - ein Mann und eine Frau - waren irgendwie Traummann und Traumfrau, nur dass sie nicht so aussahen und sich auch nicht so verhielten.
Aber ich habe sie geliebt und da war es nicht weiter schlimm


Geschrieben


Der Begriff Traummann / Traumfrau hat wohl tatsächlich was mit Träumen zu tun

Meine beiden grossen Lieben - ein Mann und eine Frau - waren irgendwie Traummann und Traumfrau, nur dass sie nicht so aussahen und sich auch nicht so verhielten.
Aber ich habe sie geliebt und da war es nicht weiter schlimm



schön geschrieben. so ging es mir mit meinen großen lieben auch . alles " traummänner ".


Herzenslust01
Geschrieben

Sicher gibt es den. Er sieht es nur leider nicht ebenso. schade eigentlich.


  • Gefällt mir 1
Drachen_Blume
Geschrieben

ich weiß gar nicht, ob ich einen Traummann für erstrebenswert halten würde,

wäre das einer, der immer das richtige sagt und tut ?
dann bekäm ich bestimmt Minderwertigkeitskomplexe, weil mir das nicht so geht

wär das einer, der eben einfach nur perfekt zu mir paßt? und wenn ja, warum wär das so ??

ich glaube, wenn überhaupt kann man sowas erst am Ende eines Lebens entscheiden, ob jemand eben tatsächlich traumhaft für einen war, eine Bereicherung fürs Leben, in jeder Situation.
Manchmal ist es ja auch richtiger Kritik zu üben, anstatt harmonische Zweisamkeit hoch zu halten, in solch einer Situation allerdings findet man das vielleicht nicht traumhaft. Jahre später eventuell durchaus.

Von daher, ich glaube es gibt tatsächlich Menschen, die bedeutungvoll und traumhaft sind für einen anderen, allerdings hat das weniger mit Mann Frau zu tun, als mit Mensch. Traumhaft, für die Akzeptanz und Liebe mit der man sich begegnet.


Geschrieben

Zeitweise ... Bis zur Nächsten :-)


Geschrieben

Die Traumfrau/ den Traummann gibt es genauso wie den Lottogewinn,
Es gibt ihn, aber höchst selten


Geschrieben

@ rubensfantasie
das klingt als hättest du schon viele tips abgegeben. ;-)


Geschrieben

Keine Ahnung! Suche immer noch!
Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.


bigpaula
Geschrieben

ja gibt es......hab ihn ............behalt ihn...............


  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

....ich kennen einen real, nur der weiss es nicht......


Geschrieben

das klingt als hättest du schon viele tips abgegeben

Eben nicht, sollen andere doch die Nieten ziehen.
Muss ich nicht haben. Nur wer sich in Geduld übt, wird belohnt werden! :-)


×