Jump to content
vossi240

Wer kennt sich mit cbt beim Mann aus?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Zur Info für alle, denen die Abkürzung grade nichts sagt:

Zitieren

CBT ist die Abkürzung für den englischen Begriff  “Cock- and Balltorture” was ins Deutsche sinngemäß mit “Schwanz- und Hodenqualen” übersetzt werden kann.  
Es handelt sich um eine Spielart, die in Verbindung mit weiblicher Dominanz häufig in die Kategorie Fetisch zugeordnet wird.
(Quelle: was-ist-sex.com)

LG
Carmen, Community Team

  • Gefällt mir 3
fsh15den
Geschrieben
Ja Carmen, und zwar...?!? 😀
real_iss_besser
Geschrieben
da wird da Gemächt es Mannes gepeinigt, getreten, gepickst..und er steht noch drauf und spritzt ab..Tip:solange er nicht blutet oder umkippt:Hau rein
  • Gefällt mir 3
fsh15den
Geschrieben
.... Ähh, danke, nein.... Kenn mich nicht aus!
geniesser_devot
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb CaraVirt:

Zur Info für alle, denen die Abkürzung grade nichts sagt:

LG
Carmen, Community Team

Durch die gute Erklärung kommen bestimmt wieder lauter dumme Kommentare. So schreiben auch die Unwissenden ihren Senf dazu.

  • Gefällt mir 3
Unverbesserlich
Geschrieben
Tret ihm in die Eier 🍹😎
Vince124
Geschrieben
Hallo ist das überhaupt gesund.. Kein Wunder das die Krankenkassen Beiträge immer teuerer werden..
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb geniesser_devot:

Durch die gute Erklärung kommen bestimmt wieder lauter dumme Kommentare. So schreiben auch die Unwissenden ihren Senf dazu.

Ganz klar ein Thema nur für "völlig Schmerzfreie"

DanaRene
Geschrieben
Es setzt ein Grundmass an Erfahrung voraus Hab es gegoogelt,da kann eine Menge schief gehen 😏
  • Gefällt mir 1
Eisi751
Geschrieben
Weiß dein Mann, dass du das möchtest? 😁
  • Gefällt mir 3
vossi240
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Eisi751:

Weiß dein Mann, dass du das möchtest? 😁

Ja er hat den Wunsch geäußert das er mal den Schwanz versohlt haben moechte

  • Gefällt mir 4
geniesser_devot
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Vince124:

Hallo ist das überhaupt gesund.. Kein Wunder das die Krankenkassen Beiträge immer teuerer werden..

Aus dem Grund bestimmt nicht.

  • Gefällt mir 1
geniesser_devot
Geschrieben
Was viel Freude macht, ist in Verbindung mit Wachspiel, erst mal alles schön mit Wachs beträufeln und dann mit der Gerte entfernen.
Bolero2000
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb vossi240:

Ich will mal cbt ausprobieren bei meinen Mann .... wer kann mir tips geben?

Hast Du bewusst nicht dazu geschrieben, was cbt bedeutet? 

Mitis
Geschrieben
CBT ist mit Vorsicht zu genießen Hauen kannst du auf viele Arten und mit vielen Hilfsmitteln am "ungefährlichsten" ist es mit der flachen Hand gegen den Schwanz zu hauen. Ansonsten kannst du Peitsche und Gerte nehmen, Eier abbinden und/oder Wachs drauf träufeln lassen.
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Was ist das?
  • Gefällt mir 1
Celler
Geschrieben
Es gibt ja unzählige Varianten.... Wenn es Neuland ist,vielleicht erst einmal ran tasten und schauen was ihm gefällt.Ich mag gerne Spiele mit Klammern und Gewichten.Es gibt unterschiedlichste Klammern.Ich mag es auch gerne,wenn die Sackhaut mit den Fingern oder dem Mund lang gezogen wird.Abbinden wäre auch ne Variante...Wachs...Gerte...
holtr
Geschrieben
warum möchtest du so was tun ?
lustaufihn300
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb holtr:

warum möchtest du so was tun ?

Vielleicht hat er sie betrogen. Einen anderen Grund kann ich mir nicht vorstellen. 

xxsandra2008xx
Geschrieben
Googlen, oder in einem BDSM Forum anmelden. Mit gleichgesinnten reden. Aber bedenke, es kann verdammt viel schief gehen dabei. Also fang langsam an.
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Bolero2000:

Hast Du bewusst nicht dazu geschrieben, was cbt bedeutet? 

Hört sich an wie ne Lungenkrankheit oder so. 

  • Gefällt mir 3
fremdehaut1971
Geschrieben
Ich möchte mich nicht damit auskennen🤣🤣🤣🤣
Lynnn
Geschrieben
Huhu :) Wenn ihr beide noch absolut unerfahren seid tastet euch langsam , auch an seine Schmerzgrenze, ran. Beispielsweise mit Abbinden der Eier und Hoden, dabei achten ab wann der Schmerz für deinen Mann noch wohlwollend erregend, gerne auszuhalten ist und wann eine Grenze überschritten ist. Beim Abbinden müsst ihr euch vielleicht Informationen einholen, ab welchem Grat gesundheitliche Schäden davon getragen werden könnten. Blau anlaufen sollte das Genital nun weniger bzw. nicht lange -> Infos dringend einholen. Besprech mit deinem Partner, ob der Schwanz dabei im erregten oder schlaffen Zustand "gefoltert" werden soll, da gibt es bezüglich Feeling wohl Unterschiede. Du könntest während dem Abbinden anfangen in unterschiedlicher Härte gegen seinen Schwanz und/oder Eier schnipsen. Dabei merkst du ja an Mimik, Gestik etc. .. wie er je nach Stärke reagiert und darauf eingehen oder es lieber erstmal lassen. Danach vielleicht mal mit der flachen Hand. Probier aus und achte immer drauf wie dein Kerl reagiert. Instrumente würde ich an eurer Stelle erst nutzen, wenn du dir sicher bist. :) Tritte sind halt so eine Sache..bevor du ihm volle lotte in die Eier trittst :D probier zunächst mal aus, dich mit den Fußspitzen auf seine Eichel/kompletten Schwanz oder Hoden zu stellen. Dabei dein Körpergewicht verlagern. Mal mit etwas mehr, mal weniger Druck - wieder auf seine Reaktion achten. Falls er dadurch tatsächlich einen Lustgewinn verspürt und auch (ganz wichtig) du dich dabei wohl fühlst, stoß (nicht treten ;) ) mal zaghaft gegen seinen Schwanz. Achtsamkeit ist hier das A und O. Außerdem seine Empfindlichen Stellen ausfindig machen und mit ihnen sparsam umgehen. Zudem viel viel informieren. :)
  • Gefällt mir 3
vossi240
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Lynnn:

Huhu :) Wenn ihr beide noch absolut unerfahren seid tastet euch langsam , auch an seine Schmerzgrenze, ran. Beispielsweise mit Abbinden der Eier und Hoden, dabei achten ab wann der Schmerz für deinen Mann noch wohlwollend erregend, gerne auszuhalten ist und wann eine Grenze überschritten ist. Beim Abbinden müsst ihr euch vielleicht Informationen einholen, ab welchem Grat gesundheitliche Schäden davon getragen werden könnten. Blau anlaufen sollte das Genital nun weniger bzw. nicht lange -> Infos dringend einholen. Besprech mit deinem Partner, ob der Schwanz dabei im erregten oder schlaffen Zustand "gefoltert" werden soll, da gibt es bezüglich Feeling wohl Unterschiede. Du könntest während dem Abbinden anfangen in unterschiedlicher Härte gegen seinen Schwanz und/oder Eier schnipsen. Dabei merkst du ja an Mimik, Gestik etc. .. wie er je nach Stärke reagiert und darauf eingehen oder es lieber erstmal lassen. Danach vielleicht mal mit der flachen Hand. Probier aus und achte immer drauf wie dein Kerl reagiert. Instrumente würde ich an eurer Stelle erst nutzen, wenn du dir sicher bist. :) Tritte sind halt so eine Sache..bevor du ihm volle lotte in die Eier trittst :D probier zunächst mal aus, dich mit den Fußspitzen auf seine Eichel/kompletten Schwanz oder Hoden zu stellen. Dabei dein Körpergewicht verlagern. Mal mit etwas mehr, mal weniger Druck - wieder auf seine Reaktion achten. Falls er dadurch tatsächlich einen Lustgewinn verspürt und auch (ganz wichtig) du dich dabei wohl fühlst, stoß (nicht treten ;) ) mal zaghaft gegen seinen Schwanz. Achtsamkeit ist hier das A und O. Außerdem seine Empfindlichen Stellen ausfindig machen und mit ihnen sparsam umgehen. Zudem viel viel informieren. :)

 

  • Gefällt mir 2
×