Jump to content
MengenSpritzER

FICKEN und Lachen danach, ist ein MUSS

Empfohlener Beitrag

MengenSpritzER
Geschrieben

Ich finde es muss irgendwie sein und spricht ja auch für sich ...

Nach oder beim Sex , einfach zwischendurch mal gemeinsam lachen zukönnen , habe ich aber noch nicht oft gesehen.

Bei mir gehört das während des Spiel und nach der totalen Befriedigung dazu.

Naja ,wie auch immer , EUCh eine tolle Woche...

 

Geschrieben

Ich habs zwar gerne knallhart aber Humor bei oder danach finde ich auch gut


bdsm-plz30890
Geschrieben


Nach oder beim Sex , einfach zwischendurch mal gemeinsam lachen



Stimme ich dir voll zu ...


Geschrieben

Das gehört total dazu. Davor, während und danach. Ist ja keine todernste Sache


Hot2Werner
Geschrieben

Das sehe ich auch so. Man sollte nicht nur am Ficken Spaß haben, sondern auch davor, mittendrin und danach. Das setzt Sympathie vorraus.


cuddly_witch
Geschrieben

Man sollte schon davor, dabei oder danach auch mal zusammen Lachen. Finde ich total ok und muß auch mal sein.


binMann123
Geschrieben

Nach dem Knallen, kann man auch den Büttenmarsch summen.


iamlookingforx
Geschrieben

Natürlich ist das gut , denn man sagt beim Orgasmus und beim (echten, herzhaften) Lachen ist der Kopf frei von Gedanken , ein Zustand der konditionierten Domestiken kaum noch bekannt ist und sie ihn nur in diesen beiden Beispielen erfahren und darum so schätzen und mögen und es immer wieder haben wollen ;-) !


Delphin18
Geschrieben

Nach oder beim Sex , einfach zwischendurch mal gemeinsam lachen zukönnen...

Selbstverständlich.

Aber ein MUSS???

Lieber nicht.


binMann123
Geschrieben

Wem das Ficken zum heulen ist, der hat nichts zu lachen.


DickesWeib1964
Geschrieben

Es gibt zwei Möglichkeiten :
1.Ich hatte einen oder besser mehrere Orgasmen, dann habe ich alle möglichen Gefühle , von Euphorie bis Tiefenentspannung, das variiert, aber Lachen?...nö...was wäre denn auch komisch?....
2.Ich hatte keinen Orgasmus, dann denke ich nur, hau ab du Sack, geh woanders spielen...gg...und zum lachen ist das mal gleich gar nicht...

Ich glaube ich verstehe , den thread nicht....vielleicht geht das, wenn man nur besoffen fickt?...da kann ich nicht mitreden....

Wie läuft das praktisch ab?...macht man einen Witz?...

Ich habe mich mal mit einem Ex schlapp gelacht, weil das Bett zusammenbrach....ok...meinst du das?...


binMann123
Geschrieben

Ich glaube ich verstehe , den thread nicht....vielleicht geht das, wenn man nur besoffen fickt?...


Nochmal für Humorlose.
Man muss nicht besoffen sein um beim Ficken Spaß zu haben.
Man kann doch hier und da eine Lustige Bemerkung. Über den Schwanz, die Pussy oder die Stellung die man im moment mal probieren möchte.

Immer locker bleiben und den Partner öfters im Hintern beissen.


Geschrieben

Wieso eigentlich nur danach; was ist mit davor und währenddessen?


noneedforanick
Geschrieben

Das funzt halt auch nur, wenn sich zwei Menschen begegnen, die mehr als nur körperliches Interesse aneinander haben Aus meiner Sicht ist dann der Sex auch erfüllender....
Für mich ne Voraussetzung, das Lachen und das Interesse


Geschrieben

solange man dabei keinen auslacht spricht nichts dagegen in der Kiste zusammen ein bischen rumalbern macht Laune !
Bei den Inuit war " wir gehen zusammen lachen " ein anderer Ausdruck fürs vögeln !


DickesWeib1964
Geschrieben

Also ich möchte keinen Komiker im Bett...

jemand, der mich zum Höhepunkt bringen will, sollte tunlichst lustige Bemerkungen über seinen krummen Schwanz oder meine zuckende vielleicht ja wirklich lustig aussehende? Fotze unterlassen....aber vielleicht ist ja tatsächlich lustig, wenn ich sage, hey, was für ein kleines Mäuseschwänzchen und mir dann die schwindende Erektion ansehe...

und worüber lacht man denn, wenn man jemanden in die Pobacke beisst, soll ich mal...ich glaube da vergeht dir das Lachen...ich grinse mal ganz frech...

ich kann mir auch nicht wirklich vorstellen, dass du wirklich lachen meinst....vielleicht meinst du einfach unverkrampftes spielerisches lockeres Verhalten?....

Am besten ist Sex nun mal , wenn man einen Draht zueinander hat...und dann kann man sicher auch mal richtig lachen...gg.....vorher und nachher...


binMann123
Geschrieben

Wieso eigentlich nur danach; was ist mit davor und währenddessen?



Das ganze muss doch Spaß und Freude machen. Mit Vorspiel, Ficken und danach.

Wenn man sich einfach nur "ausschütten" möchte, einfach nur Druck ablassen möchte oder seine eigene Befriedugung nachgeht ist das was anderes.
Vielleicht zum heulen.


Geschrieben

Also ich möchte keinen Komiker im Bett...



Du reduzierst uns Dreibeiner (G.K. läßt grüßen) auf


marieki
Geschrieben

Lachen?..NIEMALS....ich finde Sex ist ne tod-ernste Sache!!!
(Ironie aus)


Geschrieben

.



Viele Frauen lachen schon vor dem poppen - wenn sie einen zu kleinen "Zippel" sehen!!!


...und anderen ist danach zum heulen zumute, weil sie von einem ONS schwanger geworden sind



Geschrieben

Geht auch FROHLOCKEN anstatt lachen ???

( Je nachdem, wie das lustvolle Miteinander verlief )


geniesserin56
Geschrieben

Es soll ja auch gelegentlich - sogar im Verlauf von sexuellen Handlungen - so etwas wie "Situationskomik" geben.

Da kann ich mich auch an mehr als eine Episode erinnern, wo man dann seine liebe Mühe und Not hatte, wieder ins erotische Fahrwasser zu finden.
Aber das Lachen zu unterdrücken, wäre eher unnatürlich gewesen.


Geschrieben

Sicher kann und soll man ein Lachen gar nicht unterdrücken.

Aber bei mir würde es auch zumindest kurzzeitig die erotische Glut aus der Bahn stoßen.


Osiris62
Geschrieben

Geilheit ist nicht komisch!


×