Jump to content

Männer als Dwt, geil oder einfach nur lächerlich

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wem es gefällt, warum nicht


Geschrieben

wenn es ihm steht und es gefällt auch viele frauen


Geschrieben

Wem es gefällt, warum nicht





Du hast aber nicht erklärt wie du dazu stehst....


Geschrieben

Hier wird ja sehr genau unterschieden, also zwischen DWT und TV und TS.
Also der klassische DWT, der beim Ausziehen plötzlich Strumpfhose und Spitzenhöschen zeigt, irritiert mich ehrlich gesagt auch eher, aber ich schätze, das geht vielen mit TVs genauso.
Drum seid tolerant


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Meine Vorlieben bestehen halt hin und wieder aus dem herrlichen Tragegefühl dieser Wäsche,das Gefühl der zarten Strümpfe auf meinem Bein, aber auch das tolle Gefühl einen schicken und ausgefallenen Männerslip/String darunter zu haben.
Hauptsache es ist ein zarter formender Stoff. Ein String fühlt sich toll an und gefällt mir besonders bei Mädchen und Frauen mit dem passenden Po gut. Ich finde Männer in DWT nicht lächerlich wenns passt.
Geschminkte Männer mit Perücke finde ich eher komisch, sorry - ist halt meine Meinung


  • Gefällt mir 1
sinful_dreams
Geschrieben

Na ja wer es mag...


Powerbowser
Geschrieben

Mal ne dumme Frage: Was ist ein DWT?


sinful_dreams
Geschrieben

DWT = Damenwäscheträger oder auf deutsch: Männer in Frauenklamotten.


Geschrieben

lächerlich und abstoßend ........................


Geschrieben

Du hast aber nicht erklärt wie du dazu stehst....



ich trag es gelegentlich und fühle mich darin sehr wohl


Betty_Boop731
Geschrieben

da gibt es ja sehr große UNTERSCHIEDE,
manche Männer sehen echt toll aus und andere nur scheisse....
wenn MANN schon DWT oder Frauenbekleidung trägt dann bitte doch so,dass ihr auch wie eine Fraust ausseht, sonst lasst euch doch einfach mal beraten von denjenigen die es können oder von Frauen die es tag für tag machen...
@ roha ah ha wusste ich auch noch NICHT das diese Männer alle schwul sind ??
was sind denn dann Frauen in Herrenbekleidung ???


  • Gefällt mir 3
Shylyn
Geschrieben

wenn es ihm steht und es gefällt auch viele frauen



habe hier leider noch keine Frau für mich gefunden … weiter Augen offen halten


Geschrieben

Ich hatte mal ein Date mit einem der unter seinen Normalen Klamotten auf einmal den Bikini seinder Freundin anhatte.
Ich fand es schon ziemlich merkwürdig.


Geschrieben

Die Geschmäcker sind verschieden und das ist gut so


Geschrieben

da gibt es ja sehr große UNTERSCHIEDE,
manche Männer sehen echt toll aus und andere nur scheisse....
(und der ganze Rest des Textes incl. Nachhilfe in Toleranz)


ich hätte es nicht treffender formulieren können. besten Dank betty


  • Gefällt mir 1
geniesserin56
Geschrieben

DWT = Damenwäscheträger oder auf deutsch: Männer in Frauenklamotten.


Den Begriff kenne ich eigentlich mit der Betonung Damenwäscheträger, wobei denn tatsächlich Dessous, Strümpfe, Straps etc. im Vordergrund stehen.
Im Gegensatz zur vollständigen Aufmachung als Frau.

Und sicher ist manches Outfit misslungen- das schaffen "echte" Frauen aber auch problemlos.
Andererseits sind mir aber schon deutlich mehr Männer als DWT oder TV begegnet, die ich von der Erscheinung her ziemlich scharf fand- obwohl ich eindeutig auf Männer gepolt bin.


  • Gefällt mir 1
jojo501
Geschrieben

nun,bei eindeutig übergewichtigen männern sieht es einfach nicht gut aus,
aber ich finde es sehr erregend,wenn bei einem gutgebauten,rasiertem mann der steife schwanz zwischen nylons und strapsen hervorschaut


DickeElfeBln
Geschrieben

..in meinen Augen ungeil - aber ich hätte auch wenn, dann so einen Partner nicht


Geschrieben (bearbeitet)

schönes Klischeedenken was ihr da so an den Tag legt....warum sollten alle DWT schwul sein???



Eben, ich als (Hobby)-DWT liebe es in Damenunterwäsche, oder/und Damenoberbekleidung mich zu zeigen, präsentieren, vor allem auch sexuell zu handeln - sei es mir einen runterholen, aber auch ficken, blasen etc.

Ich gehe so auch regelmäßig in Pornokinos.

Das bedeutet noch lange nicht das ich schwul, sondern aber bi bin.

Damenwäsche tragen als Mann ist ein Fetisch, so wie andere Lack und Leder mögen.

Wenn es gepflegt ist, ist es auch ok.

Ich hatte noch keine negative Anmache deswegen.

Es wird aber immer solche Typen geben die so abfällig und unter IQ 50 argumentieren.

Aber, auch wenn ich es mag anal gepoppt zu werden, bin ich aber noch lange nicht schwul Ich mag es halt nur ab und an anal "ausgefüllt" zu sein


bearbeitet von Ralf-DD
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

MeinDing ist's nicht !!

Aber deshalb würde ich es nicht als lächerlich' einordnen.
Jedem das SEINE


Geschrieben

es ist wie mit allem im Leben, dem einen gefällt´s dem anderen halt nicht.
Das ist auch gut so, denn man stelle sich vor alle würden das gleiche begehren.
Wir stehen auf jeden Fall offen und Locker dazu, haben jedoch noch nicht den genauen Hintergrund dieses Fetisch herausgefunden, geht es hier darum das "schwache" Geschlecht zu nutzen um seine devote Leben zu können und doch als Mann anschließend wieder "normal" oder dominant sein zu können oder ist es tatsächlich der Reiz sich "lächerlich" und damit doch wieder devot zu machen ???

Fraglich ist hier für uns auch die Grenze vom DWT zum TV, es gibt Leute die haben zumindest für unser Empfinden die feminine Seite zwar Entdeckt, aber bitte dann auch wirklich feminin und nicht wie eine Figur in Helge Schneiders Filmen.

Alles in allem sollte man jegliche Art von Sexuellen Vorlieben tolerieren, man muss sie ja nicht gut heißen aber man sollte auch nicht herabwürdigend darüber urteilen, Ausnahme hier jedoch verbotenes wie Pädophilie oder Nekrophilie.

Unsere 5 Cent.


Geschrieben

muss nicht sein..zieht nach nichts aus..aber bald ist wieder Fastnacht,dann könne sich manche unter der Vorwand wieder fett austoben


bipaarreif1234
Geschrieben

Ich bin da völlig leidenschaftslos. Fetisch ist eben Fetisch. Wenns schön macht ...

Habe mal einen Mann (DWT) kennengelernt, der war sowas von dominant... nicht alles DWT's sind also devot.

Sie


Geschrieben

ich brauch das hin und wieder...ist wie ne droge...wüude nicht sagen das ich schwul bin...habe ne super beziehung und ne bomben frau..in der welt als mann...aber die neigung zu transen..crossdresser..habe ich schon..nur dwt ware mir zu wenig da ich mehr in dieser rolle brauche...lg


lord_bimuc
Geschrieben

mein geschmack ist es nicht, muss aber jeder selber wissen


×