Jump to content
joerg069

Sauna Gang

Empfohlener Beitrag

joerg069

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

:feste012:


erstmal noch ein paar erholsame Tage im alten Jahr und einen guten Start ins neue Jahr.

Nach all den Feierlichkeiten, hatte ich gestern keine Lust mehr auf Weihnachten. Und dachte mir fahre doch mal in die Taunus-Therme zum entspannen. Also die Sachen gepackt und ab gings.

War sogar bischen was los, dachte eigentlich es wäre keiner da, aber habe mich getäuscht, aber als ich drin war da war die Vorfreude auch schon vorbei, waren halt viele da, die mit den Kindern unterwegs waren. Naja was solls jetzt war ich schon mal da. Nach ner Runde schwimmen und im Dampfbad wollte ich zum relaxen einen Saunagang einlegen.

Da viele Kinder da waren war hier gar nichts los, also hab ich mich schön ausgebreitet und einfach gechillt. Nach einer Weile bin ich raus zum abkühlen und hab mich auf nen Stuhl gelegt, und bin ein wenig eingepennt - bei dem Weihnachtsstress gut möglich.

Als es lauter wurde bin ich wieder aufgewacht, kamen wohl noch mehr, also ab unter die Dusche und noch einen Gang. Als ich die Saunatüre öffnete waren 2 Frauen etwa um die 30 drinnen, aber sonst niemand. Habe mit mehr gerechnet, bei dem Lärm.
"Haben wir dich geweckt? - Sorry sagte die schwarz-haarige, das wollten wir nicht" Ich entgegnete ihr mit einem schon ok, kein Thema bin ja nicht zum schlafen hier. "So warum denn dann?" kam es ihr keck über die Lippen. Na zum entspannen, warum denn sonst, und Ihr? Geht uns auch so, meinte ihre Freundin. Wir plauderten ein wenig und beschlossen danach noch einen weiteren Ganz zu machen. Wir sprachen über alles mögliche, und bei soviel nackter Haut kamen wir so langsam auch auf heiklere Themen. Wie mit die beiden erzählten wohnten Sie zusammen und teilten nicht nur die Wohnung sondern auch das Bett. Die Blonde - Jessica war Lesbisch, während es Susi - die mit den schwarzen Haaren es gerne mal mit uns Männern aufnimmt. Als wir zum 3ten Gang gingen stand mein Handtuch etwas ab, naja bei den Themen kein Wunder - und Jessica konnte sich ein grinsen nicht verkneifen, und auch Susi tat es Ihr gleich. Anscheinend lief ich rot an, denn Sie meinten braucht dir nicht peinlich zu sein, gibt schlimmeres, und schon war wieder alles im Lot. Wir waren nun allerdings nicht mehr alleine - Schade eigentlich. Aber wir hatten trotzdem unseren Spaß.

Wir zogen uns ein eine Ecke zurück wo wir relativ ungestört waren, und Susi und Jessica fingen an sich vor meinen Augen zu streicheln. Da beide Ihre Pussy rassiert hatten, konnte ich alles sehen. So grinsten wieder, da meine Latte wieder anschwoll - aber diesmal war es mir egal, denn bei dem Anblick konnte ich nichts dafür. Hast du Lust? fragte Susi, was für eine dumme frage flüsterte Jessica, das siehst du doch. Und Sie hatte recht, ich hatte Lust und wie, dann komm doch her, gesagt getan, die anderen hatten die Sauna mittlerweile verlassen. Und ich setzte mich zu Susi, während Jessica ihr Möse bearbeitete fingerte Susi meinen Schwanz und die Möse von Jessica. Es war einfach geil, aber schon hörten wir Schritte und beendeten unser Spiel. Lasst uns gehen meinte Susi, naja ich konnte aber noch nicht, also gingen die Girls schon mal duschen, ich kam einen Moment später nach. Als ich zum duschen kam, knutschten die beiden, und bemerkten mich gar nicht, ich schaute Ihnen zu, als ich hustete bemerkten Sie mich, komm doch her, winkte Susi, die alles andere als Prüde war. Das lies ich mir nicht zweimal sagen. Ich knetet ihren Busen von hinten und Jessica ging in die Knie und leckte die Pussy, oh man wie gerne hätte ich ihr meinen Kolben von hinten ins Lock gesteckt. Sie konnte anscheinend Gedanken lesen. Hast du Lust mich zu ficken? Na klar hatte ich dies, aber hier? Na los, mach schon, Sie hatte an alles gedacht in Ihrer Hand hatte Sie schon ein Kondom, schnell streiffte Sie es mir über, und so drang ich von hinten in die feuchte Pussy ein. Sie hat es genossen, und auch ich hatte ein völlig neues Erlebnis, während ich sie von hinten fickte, striff Jessicas Zunge immer wieder über meinen Schwanz. Es war einfach nur geil. Uns kam es gerade rechtzeitig bevor die Tür wieder aufging. Wir duschten Sprachlos, und packten unsere Sachen. Wir verliesen gemeinsam die Thereme. Am Ausgang meinte Susi warte mal. Sie tuschelte kurz mit Jessica und kam zu mir rüber. Was hast du heute noch vor, nichts entgegnete ich ihr. Hast du Lust mit zu uns zu kommen, sie zwinkerte mir zu. Und wie ich Lust hatte. Ich fuhr Ihnen nach. Sie hielten an einem Parkplatz, und Susi kam zu mir ans Auto, so wir sind da. Wir gingen nach oben in die Wohnung, sie war nicht groß aber richtig gemütlich. Und im Schlafzimmer stand kein Bett es war eine einzige Liegewiese, oder besser Lesbenwiese. Wie sie Jessica bezeichnete. Wir tranken ein Glas Wein und kamen uns schnell näher uns machten da weiter wo wir vorher gestört wurden.

Ich legte mich auf die Matratze und Susi setze sich auf mich, während sich Jessica einen Dildo umschnallte und Susi von hinten in den Po fickte, sie schrie fast unter unseren stößen und wir fanden schnell einen geile Rhytmus für uns alle, als erstes kam es Susi, sie ging voll ab, und als ich meinen Saft in sie spritze kam sie ein weiteres mal, einfach geil.

Nun sollte aber auch Jessi nicht zu kurz kommen, ich sollte Sie lecken, aber mehr nicht, denn das wollte Sie nicht und während ich meine Zunge über ihren Kitzler kreisen lies, und sie immer lauter stöhnte machte sich Susi auch schon wieder an meinem Schwanz zu schaffen. Sie war eine kleine Nimmersatt hatte ich so das Gefühl, aber dem konnte geholfen werden. Mein Schwanz war schon nach ein paar mal saugen einsatzklar. Und so lagen wir um 3eck ich leckte Jessica - Susi mich und Jessica besorgte es Susi einfach geil, ich glaub wir sind gleichzeitig gekommen, es war der Wahnsinn.

Mittlerweile war es schon recht spät am Abend, wir bestellten uns noch Pizza und da es Weihnachten war, bekamen wir sogar noch eine Flasche Wein dazu geschenkt, die wir zur Pizza leerten. Ob ich nicht übernachten will fragte Jessica, Susi war ganz überrascht von der Frage ihrer Freundin. Denn ich hätte ja nun doch schon einiges getrunken.

Ich überlegte kurz und stimmte zu. Wir hatten noch eine geile Nacht zusammen, und schliefen irgendwann völlig befriedigt und platt ein.

Ich wachte auf, als ich etwas an meinem Schwanz spürte. Es war Jessica, Sie konnte nicht anders, sagte Sie mir. Aber ich war Ihr nicht Böse, denn Sie blies genial. Von meinem stöhnen wachte auch Susi auf, sie traute Ihren Augen nicht, aber sie fand es auch geil, und schon waren wir wieder da wo wir in der Nacht zuvor aufgehört hatten. Jessica saugte mich aus, bis zum letzten Tropfen und schluckte den geammten Saft es hatte Ihr sichtlich spaß gemacht.
Auf die Frage ob ich sie ficken dürfte blieb sie allerdings hart, aber was solls, immerhin hat ihr das Blasen mächtig spaß gemacht, und wir wollten es nicht übertreiben.

Wir tauschten noch Telefonnummern und verabschiedeten uns gegen Mittag. Ich machte mich auf den Heimweg, glücklich, gefickt und müde.

Mal sehn ob wir Kontakt halten.

Guten Rutsch ins neue Jahr.

Jörg


  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Herzlichen Glückwunsch zu so einem Erlebnis. Ich habe mir neulich auch ein Wellness Wochenende gegönnt und in der Sauna zwei total süsse Mädels kennengelernt - leider war meine ExFreundin dabei... So wurde daraus schonmal nichts, aber auf meine Kosten bin ich doch noch gekommen ;-)


Geschrieben

@joerg069 Na das ist doch mal ein Weihnachtsgeschenk...

Ich wünsche Dir, dass Ihr noch lange in Kontakt bleibt und noch viel Spaß zusammeb haben werdet.

Guten Rutsch und ein gesundes 2005
Liebe Grüße von der Mosel
Guido

ICQ: 302383057
Y!: gpunktm1970
AIM: GpunktM1970


Geschrieben

Von so einem Erlebnis träumen wahrscheinlich einige Männer. Ich wünsche Dir, dass Du noch lange den Kontakt zu den beiden Damen halten wirst.


Geschrieben

herzlichen Glückwunsch zu den beiden Hübschen!
womit sich die Tatsache wieder mal bestätigt dass man die besten Frauen in der SAUNA kennenlernt.

ein bischen Mut, ein bischen Risiko
und jede Menge geiler Spass

Perotixs

der auch gern "schwitzen" geht


Geschrieben

von einem solchen Erlebniss träume ich sehr oft wenn ich in der Sauna sitze.
lg
Torsten


Geschrieben

schönes erlebnis. der traum aller männer.

×