Jump to content
Goldmedaille

Sexappeal in den 80ern

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Das war doch die gute alte Zeit, wo man den Oberlippenbart noch als Pornobalken bezeichnet hat?

Tolle Autos ohne Ökofrust, gute Fernsehschows, geile Mucke und lässige Coolness...

Außer dem grausamen Outfit muss es wohl ne sehr geile Zeit gewesen sein...

Ich persönlich war ja noch Kind, trotzdem hat mich vieles aus dieser Zeit geprägt...

bearbeitet von v1980er
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich erkenne heute noch jedes Lied nach den ersten 3 Takten, weil ich immer schnellstmöglich den Kassettenrekorder drücken musste . Die Haare in die Höhe zu toupieren dauerte tatsächlich recht lang und meine Mutter hat geflucht , wenn die weiße Wanne rot vom Haarefärben war .... in der s Bahn habe ich fanny Hill gelesen und mind. 3 andere hinter mir mit 😂
  • Gefällt mir 5
VenusS04
Geschrieben
Shakira kenne ich nur aus den 90s
  • Gefällt mir 1
GrossGross67
Geschrieben
Shakira gab es in den 80er?????
  • Gefällt mir 1
Mannomann46
Geschrieben
VokuHila
  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb GrossGross67:

Shakira gab es in den 80er?????

Ja, dürfte sie grad in den Kindergarten gekommen sein.

  • Gefällt mir 3
Goldmedaille
Geschrieben
😀 ich meinte shannon...war gedanklich daneben
  • Gefällt mir 3
blueant
Geschrieben (bearbeitet)

Brooke Shields. ...

Harrison Ford. ...

Mel Gibson. ...

Jennifer Grey. ...

Sylvester Stallone. ...

Bruce willis

Billy Idol.

Prince.

Phil Collins.

Freddie Mercury.

David Bowie.

Falco.

Bruce Springsteen.

Sting.

 

Vor dem Spiegel? kann mich nicht mehr erinnern ist zu lange her.

 

 

 

 

bearbeitet von blueant
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Also wenn ich meine Bilder von früher sehe, denke ich nur junge was ein scheiß 🙈 Ich gehe lieber mit der Zeit...
Mannomann46
Geschrieben
Aerobic im Fernsehen war ein Skandal!
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Gottseidank dreht die Welt sich weiter.

Wenn ich jetzt von mir und meinem Alter ausgehe...wenn es Freitag's und Samstags zur Disco ging, begannen meine Mädels und ich 4 Stunden vorher um uns fertig zu machen. Stundenlang im Bad, die Haare .

Schau ich mir die Mädels im Umfeld an die heute ist der Position sind, ist es nicht anders.

 

Für nen normalen Abend feiern gehen, manch ich da heute gottseidank kein solch Theater mehr. Natürlich macht man sich ( OK man versucht es) zurecht aber keine Stunden. 

 

Wenn man jünger ist fand man doch Kleidung, Musik, Haare etc. aus der Vergangenheit meist zum grinsen. Jede Generation hat so seine Highlights und Abgründe. 

 

Im übrigen vorgluehen fand ich damals bescheuert und heute auch.🤫

  • Gefällt mir 3
BS-Affair
Geschrieben
Die 80er waren schon cool, zumindest musikalisch gesehen. Mode naja, damals stylisch, aus heutiger Sicht eher lustig. Ich finde die Zeit heute, mit den Möglichkeiten die man hat, besser als damals.
MrsZicke
Geschrieben

Die Frisuren und die Kleidung von damals finde ich heute schrecklich hässlich. Ich hab noch nie Stunden im Bad verbracht, bevor ich los bin. Nicht mit 17 und heute auch nicht.

  • Gefällt mir 3
Bolero2000
Geschrieben
War ne geile Zeit....überwiegend. Aber ich glaube, irgendwie hat oder hatte jeder seine geile Zeit....auch die "Jugend von heute"!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Goldmedaille:

In meinen jugendlichen Jahren (jetzt bin ich 49), gab es kaum einen Mann, der nicht auf Kim Wilde, Shakira und Co stand.

Shakira ist aber nicht aus den 80ern... die war an deren Ende gerade mal Teenager...

Unverbesserlich
Geschrieben
Joo geile Zeit, Bomberjacke, enge Jeans, Adidas Tennis Special, Vokuhila und schön im Hardrock-Schuppen 🍸😎
  • Gefällt mir 1
Goldmedaille
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb jaybob70:

Shakira ist aber nicht aus den 80ern... die war an deren Ende gerade mal Teenager...

Jepp, hab's vorhin schon geschrieben. Ich meinte nicht Shakira, sondern Shannon

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Goldmedaille:

Jepp, hab's vorhin schon geschrieben. Ich meinte nicht Shakira, sondern Shannon

Sorry... hatte nur den EP gelesen und gestutzt...

shannon sagt mir gar nichts... hätte da eher an Sam Fox gedacht...

Unverbesserlich
Geschrieben
Achja da fällt mir gerade was ein das zu dieser Seite ganz gut passt. Wer war denn in den 80ern ein Popper und wer ist es heute noch ? 🍸😎
Goldmedaille
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb jaybob70:

Sorry... hatte nur den EP gelesen und gestutzt...

shannon sagt mir gar nichts... hätte da eher an Sam Fox gedacht...

shannon, das war zb Let the Music play oder Gimme tonight. Sam Fox.....oh ja, die hatte zwei Argumente

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ok... jetzt weiß ich wen du meinst... kenne ner nur die Musik....

blondie (debbie Harry) fällt mir da auch ein...

MDettmold81
Geschrieben
Shakira? In den 80ern? Wohl zuviel Haarspray abbekommen?! Und verrückt wart ihr in den 80ern auch nicht, sondern auch nur ein Produkt der Umstände der Zeit. Nicht so sehr die Vergangenheit verklären 😜
Goldmedaille
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Unverbesserlich:

Achja da fällt mir gerade was ein das zu dieser Seite ganz gut passt. Wer war denn in den 80ern ein Popper und wer ist es heute noch ? 🍸😎

Popper gibts ja nicht mehr so viele, aber es gab ja auch Punks und Waver. Die haben die Zeit überlebt. 

  • Gefällt mir 1
Boing2
Geschrieben
Die 80er waren fürchterlich! Diese albernen Frisuren, diese Möchtegern-Breitschultrigen in diesen lächerlichen gepolsterten Jacken, dieser Zwang, alles (selbst Pullover!) in diese fürchterlichen Karottenhosen zu stopfen ... 😎😂😑
  • Gefällt mir 4
×