Jump to content
Benny001

Erotik Massage

Empfohlener Beitrag

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Benny001:

Frauen mögen ja Massagen? 

Ist das so? Die ein oder andere, vielleicht. Ich nicht. 🤷

  • Gefällt mir 1
blueant
Geschrieben

Bei einer Fussmassage vergesse ich fast alles

  • Gefällt mir 2
LustaufSex344
Geschrieben
Klar. Alle Frauen.
An-drea
Geschrieben
Ich mag Massagen aller Art, egal wo.... Aber vom richtigen Mann wenn es erotisch wird oder vom Profi bei ner klassischen Massage.
  • Gefällt mir 1
An-drea
Geschrieben
Gerne auch stundenlang..... Krieg da nicht genug....
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Makromaus:

Natürlich mögen das alle Frauen.

Es mögen ja auch alle Männer Bier.

Ach ja, ich vergaß. 

  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Benny001:

Mögen sie auch Erotik Massagen  wo sie sich bei fallen lassen können und den Alltag vergessen können ?

Ja! 😍

Ich gönne mir selbst an und an mal professionelle Erotik-Massagen und massiere auch gerne, gebe meine Erfahrungen weiter (außer, dass ich natürlich kein Geld dafür nehme).

  • Gefällt mir 2
mariaFundtop
Geschrieben
Ja sehr. ....wenn es wirklich nur bei der Massage bleibt und ich danach nicht mit Sexwünschen konfrontiert werde
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Knut_Schmund, schon mal eine Jonimassage bekommen? Ich bin mir ziemlich sicher das es dir gefallen würde wenn es richtig gemacht wird. 😉
Geschrieben
Ist das nicht sehr allgemein? Ich persönlich mag nicht massiert werden. Weder medizinisch noch sonst irgendwie. Und ich denke ich bin damit nicht ganz alleine auf der welt
  • Gefällt mir 2
Relaxplay
Geschrieben
Alle Menschen sind gleich, alle Männer, alle Frauen. Deshalb braucht man auch gar nicht weiter aufeinander eingehen, alles Programm. Und Erotik-Massage ist dann Titten und Möse kneten, ja? NEIN !!
  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Benny001:

Mögen sie auch Erotik Massagen  wo sie sich bei fallen lassen können und den Alltag vergessen können ?

Von irgendeinem wildfremden Kerl, der mich dadurch in sexuelle Erregung versetzen will?

Definitiv NEIN!

  • Gefällt mir 3
DerFummler
Geschrieben

Immer diese Schmierlappören mit ihren fantasievollen Ideen, zu einem Stich zu kommen. :confused:

  • Gefällt mir 2
PerlatorCGN
Geschrieben
Nicht fallen lassen bitte
MrsZicke
Geschrieben
ich würde mal sagen, dass das ganz drauf ankommt von wem ich die bekomme. Von einem Fremden mag ich sie bestimmt nicht.
  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Benny001:

Frauen mögen ja Massagen? 

Warum wird das immer verallgemeinert?

Sind das echte Frauenkenner die so reden?

InDianaJones451
Geschrieben
Nein
Königinkh
Geschrieben
Spätestens wenn Öl in die Scheide soll bin ich raus. Davor lasse ich mich gerne massieren oder eincremen. So als Pausenfüller zwischen dem Sex.
lookandlove
Geschrieben
Sorry, aber was für `ne beknackte Frage? Eine Erotik-Massage, bei der Sie (oder auch Er) sich nicht fallen lassen kann und sich nicht den Händen des Aktiven hingibt, ergibt für mich überhaupt keinen Sinn. Das ist doch das 1. Ziel!!
Nic-77
Geschrieben
Wenn der Typ heiß und nett aussieht, warum nicht? 😋😊😉
  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben
Massage, nicht sexueller Natur vom Osteopathen: JAWOLL! Unbehendes Geilheitsgegrabsche: nie im Leben! Der Typ sieht aus wie ein Sexgott: naja, man kann verhandeln. Aber dümmliches rumgrabschen nervt mich immer.
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb MrsGrinch:

Massage, nicht sexueller Natur vom Osteopathen: JAWOLL! Unbehendes Geilheitsgegrabsche: nie im Leben! Der Typ sieht aus wie ein Sexgott: naja, man kann verhandeln. Aber dümmliches rumgrabschen nervt mich immer.

Die Erwartungen an eine Massage, egal welcher Art, egal ob nur physiotherapeutisch oder eben eine volle Erotik-Massage mit Berührungen im Intimbereich, sollte natürlich von beiden Personen gleich hoch sein.

Alles andere wäre das gleiche wie die Frau, die einem Frauenarzt vertraut auf einen Seite und ein Frauenarzt, der (ohne dass die Frau es weiss) nur ein notgeiler Bock ist, auf der anderen Seite.

  • Gefällt mir 1
×