Jump to content
Pastor2710

Schlagwerkzeug

Empfohlener Beitrag

xxl-solo
Geschrieben
Schlagwerkzeug beim Sex? Gar keins.
Geschrieben
Die Gerte.. exakte und präzise Schläge
geniesser_devot
Geschrieben
Gerte und Rohrstock
Pennywise39
Geschrieben
Morgenstern
boy-N
Geschrieben
500 Gramm Schlosserhammer. ;-) Oder meinst Du sexuell? Dann die Hand
Geschrieben (bearbeitet)

Nuklear für den Erstschlag präventiv, sonst tut es Napalm 250 kg aufwärts aus sicherer Höhe. Falls Du das meinst? Im Nahkampf taugt ein handelsüblicher Baseballschläger, im Handwerk ein Hammer 500g aufwärts. Für Sklavenhaltung hat sich eine gute Reitpeitsche bewährt oder was handgemachtes wie bei Indiana Jones.

bearbeitet von flepoD
  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben
BullWhip......Lederklatsche und ein extrem dünner Stock für den Nachbrenner
  • Gefällt mir 2
Fetisch-devot
Geschrieben
Die ganz klassische neunschwänzige Katze :) Beliebt, bewährt, einfach und effektiv. Dazu sehr variabel einsetzbar von Streicheln bis Striemen ist da alles machbar ;) Eben ein vielseitiges Instrument und daher mein Favorit
  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben
Die blanke Hand mit viel Gefühl
Tyree81
Geschrieben
Badmintonschläger.
Profilereader
Geschrieben

am Liebsten Rohrstock, so 6 oder 8 mm Durchmesser...

Der pfeifft so schön, wenn wer die Luft schneidet und "Hintern-lässt" :clapping: (schönes Wortspiel) so schöne Spuren bei der Subbi :heart_eyes:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Am liebsten die Gerte! :hearts_around:

  • Gefällt mir 1
Gnarlsey
Geschrieben
die Bibel
Bipaarneuwied
Geschrieben
Fäustel, da hat man länger was von wenn man neben den meißel schlägt
allgäuermadl
Geschrieben

Hand, Gerte, Rohrstock, Paddel, Flogger... richtig eingesetzt immer gut!!!! 

  • Gefällt mir 2
el_Loco
Geschrieben
Rosshaarpeitsche
markant987
Geschrieben
vor 22 Stunden, schrieb Eleonore:

Zur Peitsche besteht eine Art Hassliebe, Gerte und Hand kann genossen sowie verflucht werden...

Sie liebt und hasst Ihre ROTE.........

pete78-bn
Geschrieben
Ich habe 50cm Edelstahl-Lineale im Büro - die nehme ich immer gerne. Die sind auch etwas scharfkantig - ist halt für die extremere Abteilung :-D
Geschrieben

Eine lederne Fliegenklatsche, mit einer glatten und einer rauhen Seite. 

sexy_aischa
Geschrieben

Das kommt darauf an, welche Art von Schmerzen ich haben will und wie lange sie nachwirken sollen. Generell aber alles dass keine sichtbaren Spuren hinterlässt, eine anregende Wirkung und eine lange Nachwirkzeit hat.

 

jbottrop1
Geschrieben (bearbeitet)

Also, was ich bisher aktiv und passiv ausprobiert habe

  • Flache Hand... Macht richtig Spaß. Hab aber auch ihren Hintern schon so versohlt, dass ich auch ne ganz rote Hand hatte. Wenn Du richtig austeilen willst, evtl eher ungeeignet, aber für ein schnelles Spanking prima.
  • Lederpaddle... die zarte Variante. Macht nicht so schlimme (bzw fast keine) Spuren und tut nicht so krass weh. Gibt aber Paddles mit z.B. nem Loch in Herzform drin. Das ist schon niedlich, wenn auf dem Arsch hinterher rote Flecken mit herzförmigen Aussparungen sind.
  • Reitgerte... kann schon gut zwiebeln, macht auch ein schönes Geräusch (durch die Luft sausen lassen ohne zuzuschlagen ist auch schon reizvoll). Bei kräftiger Anwendung sind Spuren möglich (ich sitze immer noch etwas unruhig im Büro, dabei ist es schon gut 24 Stunden her). Die hier sind günstig und sehr wirkungsvoll https://www.amazon.de/gp/product/B00GHQANGC.
  • Rohrstöcke... meine Lieblingswerkzeuge. Ich empfehle Dir zum Einsteig sowas hier: https://www.baumwollseil.de/Rohrstock-Potpurri-im-7er-Pack.html. Je nach Dicke bekommst Du damit eher dumpfen Schmerz und breite schone Striemen, oder (bei den dünneren) scharfen brennenden Schmerz und herrliche Striemen, die - Achtsamkeit bei der Kraftanwendung - auch mal längere Zeit bleiben können und sich auch nach Tagen noch beim Sitzen bemerkbar machen. Das Sausen in der Luft ist auch fantastisch. Die geschälten sind meine Favoriten (ab und zu wässern, damit sie flexibel bleiben). Doch Vorsicht, damit kannst Du, wenn Du zu ungestüm zu werke gehst, auch richtig die Haut aufreißen und blutige Striemen hinterlassen. Vorher unbedingt absprechen wie weit es gehen soll, und Safeword nicht vergessen.
bearbeitet von jbottrop1
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Keins ich bin " Handwerker " 

×