Jump to content
Julhalle

Schluss, aus.... Was nun

Empfohlener Beitrag

Julhalle
Geschrieben

Meine letzte Beziehung hat sich in Richtung verlorene Hoffnungen verdrückt. Bin jetzt allein und kann nix tun.... Ich hab keine Ahnung was ich machen soll Un mir den Trennungsschmerz erträglicher zu gestalten. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Mit Freunden drüber reden, sich die schlechten Seiten und Fehler des Ex Partners klar machen und froh sein, dass man sie los ist. Mach dir bewusst, was du jetzt endlich wieder alles tun kannst, wofür du dich sonst rechtfertigen musstest. Ansonsten : halte es aus. Klingt fies, ist es auch. Aber es geht vorbei. Ganz sicher! Und du bist damit nicht allein, sowas habe ich auch vor kurzem durch.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Rausgehen/Ausgehen, Sport, Freunde treffen usw. Also ablenken.
Pastor2710
Geschrieben
Andere Mütter haben auch schöne Töchter
  • Gefällt mir 1
armerkerl
Geschrieben
Such dir ein Hobby😉
RoyoFoto
Geschrieben
Leb dein Leben weiter und mache Dinge an denen du Spass hat und vergrabe dich nur nicht zu Hause. Um so schneller kommst du wieder in die Spur. MfG Royo
  • Gefällt mir 1
BS-Affair
Geschrieben
War deine Beziehung schon beendet, bevor du dich hier angemeldet hast oder ist sie beendet, weil du dich hier angemeldet hast? Zur Frage: Man kann immer was tun, Sport, Freunde, Hobbys, erwachsen werden und so weiter... 😉
  • Gefällt mir 2
Shooter65428
Geschrieben
Bei Poppen anmelden und Dir genauestens erklären lassen was zu tun ist.
oOdirtyOo
Geschrieben
Inka Julia Claudia Tine Laura Saskia Annalene. Hinter jeder dieser Namen stehen tausend schöne Damen und die alle wollen SEX. Junge scheiß auf deine Ex!
  • Gefällt mir 1
GanzvielRubens
Geschrieben
Den Schmerz zu lassen und mit ihm wachsen. Eine Tür geht zu eine neue Öffnet sich . Tue Dinge die dir Spaß machen und lebe. Ein Menschenleben ist zu kurz um an der Vergangenheit festzuhalten .
  • Gefällt mir 2
77bigwoman
Geschrieben

Unterstützung und Trost von Familie und Freunde helfen am besten. So hart es klingt, aber da musst musst du durch. Reden, Ablenkung....was immer dir hilft. Und meide den Kontakt mit der Ex. In der ersten Zeit tut es weh, doch es wird besser.

  • Gefällt mir 2
ausVERsehen69
Geschrieben
Falsch, jetzt kannst du alles machen!!!
  • Gefällt mir 2
Lonely_Wife
Geschrieben
Als erstes den Schmerz zulassen. Als zweites tun wozu du Lust hast. Als drittes Kopf hoch, durchatmen und dein Leben genießen. Klingt vielleicht doof im Moment aber es funktioniert. Alles Gute für dich. 😉
  • Gefällt mir 3
timac
Geschrieben
Breche jeden kontakt ab, lösche seine nummer und mails. Geh raus unter freunde und leg dir ein hobby zu.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich hasse diesen zustand aber es wird von tag zu tag besser wenn du dich etwas unter kontrolle hast und sie nicht belästigst und aggro wirst!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Lonely_Wife:

Als erstes den Schmerz zulassen. Als zweites tun wozu du Lust hast. Als drittes Kopf hoch, durchatmen und dein Leben genießen. Klingt vielleicht doof im Moment aber es funktioniert. Alles Gute für dich. 😉

Sehe ich absolut genau so. Die ersten Tage oder Wochen können hart sein. Danach geht es nur bergauf und man kann das Leben wieder in vollen Zügen genießen. Flirten hilft bei mir auch, zum einen um mich abzulenken, zum anderen um meinen Marktwert festzumachen ;P

  • Gefällt mir 2
Spedi1971
Geschrieben
Na ja, Du bist hier angemeldet, anscheinend hast du doch eine Ahnung, wie du dir Trennungsschmerz erträglich gestalten möchtest....
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
ich hab mir einen zweitjob an den hals gehängt und mach ihn nun schon 4,5 jahre. zudem hab ich die besten freunde ...echte!!! keine virtuellen,, welche mir wieder auf die beine geholfen haben.
PrinzGaga
Geschrieben
Durch Starten.......es wird lange Thema in deinem Kopf bleiben.....aber sieh das was du jetzt alles starten kann.....ich habe es auch hinter mir....und mir ging es noch nie so gut....wie heute..... 😉.....lebe deine Träume die zurück gesetzt waren....gib Gas in jeder Hinsicht.....lohnt sich....vieles ist entlich in unserem leben😉 drum nutze den neu Anfang
Boing2
Geschrieben
Saufen!!! 😂😂😂
  • Gefällt mir 1
JpkUSA
Geschrieben
Okay Hoffe es passierte an einem Wochenende. Freitag Aben gönne dir edliche Bierchen Zuhause. Schlafe gut. Samstag mache einen guten Lauf 10-15Km oder mit dem Fahrrad so ca. 40km. du wirst dich gut fühlen und dann gehst du abends frisch geduscht und mit ein paar condoms in der Tasche in eine Bar/Club und finde dir jemanden nettes, die auch Spaß haben möchte, aber nicht gleich Heiraten will. Verbringe eine tolle Nacht mit ihr und dann vieleicht noch ein schönes Frühstück, abgeschlossen, mit etwas mehr Sex und du wirst dich Wohlfühlen. Du bist erst 18.
WilmaWundervoll
Geschrieben
Malle😀
  • Gefällt mir 1
Joe_2016
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Julhalle:

Meine letzte Beziehung hat sich in Richtung verlorene Hoffnungen verdrückt. Bin jetzt allein und kann nix tun.... Ich hab keine Ahnung was ich machen soll Un mir den Trennungsschmerz erträglicher zu gestalten. 

Mit jemanden dem du vertraust über seine Gefühle sprechen. 

Geschrieben
Geh raus, geh feiern, lern neue Leute kennen. Mit viel Glück ist die Frau dabei, die dich alles vergessen lässt. Entweder für Stunden oder für Jahre. Es kommt darauf an, was schief lief, oder was der Auslöser der Trennung war, aber trennungsschmerz geht definitiv wieder vorbei. Man lernt damit zu leben und lern neue aufregende Sachen kennen. Ich habe durch meine Vorletzte Trennung die Lust am Swingen kennen gelernt und nun auch eine Frau für mich gefunden die sogar dies mit mir teilt. Wenn man das positive erkennt, macht es das Leben um einiges leichter.
Geschrieben
Im grunde gibt es kein Heilmittel außer die Zeit, tue einfach das worauf du bock hast,
×