Jump to content
Tamara-Katherina

Nachrichten sog. Filter

Empfohlener Beitrag

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

also welche probleme habt ihr ?

Soll ich alle des Jahres 2018 aufzeigen, mensch, des dauert dann aber?? 

WeiblicherMensch
Geschrieben

lass dir ruhig zeit , es eilt nicht @DickeElfeBln

 

Geschrieben
Was gibts darüber zu reden ? Ein Filter wird eingestellt, um im Voraus alle auszuschließen, mit denen man keinen Kontakt haben möchte ..... so einfach ist das !
Pastor2710
Geschrieben

Dürfen die Damen ruhig machen... Das heisst ja nicht das sie ein Problem haben... 

PrinzRurik
Geschrieben
Das sie nicht durch den Filter kommen .
Fetisch-devot
Geschrieben
Diejenigen, die den "bösen Filter" erwähnen, sei es in Bildkommentaren oder Gästebucheinträgen, das sind die Mitglieder, die die betreffende Person gerne angeschrieben hätten. Aber durch den eingestellten Nachrichtenfilter konnten sie eben dies nicht tun, da sie vom Geschlecht, Alter, Entfernung oder anderer Kriterien her vom Nachrichtenempfänger per Vorauswahl ausgeschlossen wurden. Das "Problem" Vieler ist dabei, dass sie trotzdem gerne Schreiben würden und es dann auf diesem Weg versuchen :)
  • Gefällt mir 1
persephone8
Geschrieben

ich habe ein Problem mit ineffektiven Filtern: z.B. der Kilometer-Filter wird umschifft, indem Mann einen Tag die Postleitzahl ändert, oder von vornherein den falschen Standort angibt. Es gibt leider noch keinen Zentimeter-Filter, aber den Steckbrief kann Mann ja auch jederzeit ändern.

surprise_me
Geschrieben
Weil diejenigen nicht akzeptieren wollen, dass sie bei denjenigen dann nicht erwünscht sind. Das weckt in einigen den Jagdinstinkt und sie versuchen dann alles, damit sie doch erhört werden...sh. so manche Kommentare auf den betreffenden Profilen oder mimimimi im Forum.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Ich versteh das ehrlich gesagt auch nicht, obwohl ich aufgrund ehrlich ausgefüllten Profil's, auch zu den Männern gehöre, die bei vielen Frauen erst gar nicht durch den "Filter" kommen. Für mich ist das völlig okay, es hat nämlich den großen Vorteil, dass ich mir eine sorgfältig formulierte Nachricht erspare, welche dann entweder gar nicht oder mit "nein-danke"-oder"ignore"-Button beantwortet wird. Liebe TE, bei Dir komme ich übrigens auch nicht durch den "Filter", wieder eine sinnlose Nachricht gespart. Funktioniert doch ganz gut...
  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben
Hätte sich die Frage auf Kaffee Filter bezogen, hätte ich vielleicht darauf antworten können 🙆‍♀️
  • Gefällt mir 4
schnurzel75
Geschrieben
Also wenn ich so meine wenigen Nachrichten lese, stelle ich schon fest, daß die viel älteren Herren mir da manch abartig formulierte Nachricht geschrieben haben. Da wäre der Filter schon gut, weil ich mir dann schon vorstellen kann, wie die Nachrichten bei Frauen aussehen 😂
skorpion061166
Geschrieben
Warum sollte ich ein Problem haben, nur weil ich einen Filter eingestellt habe? Ich lasse much doch draußen auch nicht von jedem vollquatschen, hier regelt das der Filter.
  • Gefällt mir 5
Gattaca266
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb Tamara-Katherina:

Also... Die jenige,die über Nachrichten Filter reden, welche Probleme haben sie eigentlich?! 

Also diejenigen,  die ihre Filter nicht ohne Grund hochgefahren haben,  dürften eigentlich keine Probleme mehr haben...zumindest keine großen. Probleme oder Problemchen haben da höchstens diejenigen,  die ausgefiltert werden. Klar,  wer hört schon gerne..."Du kommscht hier net rein !" B|

Aber solange es diese Funktion gibt und jeder diese, aus welchem Grund auch immer, aktivieren kann, ist's müßig zum xxxxxxxxxxxxx-ten mal darüber zu diskutieren und zu hinterfragen, denn auch nach hundertsten Diskussion müssen manche halt immer noch draußen bleiben. 

  • Gefällt mir 2
xxl-solo
Geschrieben
Das Problem ist, dass einige Männer anscheinend nicht lesen, was im Profil steht und sich somit Ihre Nachricht schon hätten sparen können. Durch den Einsatz von Filtern kann dies zum Teil schon verhindert werden. Du selbst hast ein leeres Profil, somit kann keiner wissen was Du suchst und dazu anscheinend noch ohne Filter. Na da kann ich nur viel Spaß bei der Postbearbeitung wünschen. Jeder wie er es braucht, ich brauche diese Art der Aufmerksamkeit nicht.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Nachrichtenfilter hat seine Gründe...so wird man nicht von jedem mit Mails bombardiert
  • Gefällt mir 1
marisa40
Geschrieben

Ich habe keine Probleme mit meinem Filter . Was andere darüber denken, interessiert mich äußerst peripher :coffee_morning:

  • Gefällt mir 3
Dan_86
Geschrieben
Gähn....
  • Gefällt mir 1
Gracieux1981
Geschrieben
Was soll ich für Probleme damit haben? Ich hab ihn nach meinen Wünschen eingestellt und die einzigen, die damit Probleme haben, sind die Männer, die nicht durch kommen. 🤣😂
  • Gefällt mir 2
kissingdragon
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Tamara-Katherina:

Nah ja.., wenn man es sich gut überlegt, denkt man dann, vielleicht war genau das, das Ziel? Oder nicht?! 

Da das Ziel Gemeinsamkeiten beinhaltet, ist diejenige, die mich von vornherein ausschließt, auch sicher nicht mein Ziel. Das erspart doch jede Menge unnötige Kontaktversuche.
Somit habe ich kein Problem mit Filtern.

waylander76
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb böses_Mädchen123:

und ein Mann ;)

was genau möchtest Du uns sagen/fragen?

Bin auch ein Mann und habe trotzdem den Filter aktiv :)    

Seltsamerweise wegen Männern:jumping:

  • Gefällt mir 2
spannend69
Geschrieben (bearbeitet)

Die sie setzen haben (dank dem Filter) auf jeden Fall weniger bis keine Probleme und die, die gefiltert werden haben ein "Ego-Problem"?

bearbeitet von spannend69
Lust-ohne-Frust
Geschrieben

Der Optimist ist wie ein Fotograf: Er arbeitet nur mit Filter und schützt sich so gegen die meisten negativen Einflüsse, verliert dabei aber auch manchmal die Wahrheit aus den Augen...

ErsuchtSieHH01
Geschrieben
Zombies
armerkerl
Geschrieben
Ich habe kein Problem mit dem Filter
Arteras
Geschrieben
Filter sind prinzipiell kein Problem - wenn sie richtig funktionieren. Nur manchmal tun sie das nicht. Entweder liegt es an der Webseite o. an dem Anwender der nicht weiss wie der Filter richtig eingestellt wird. Habe schon öfters gelesen das Anforderungen im Text nicht dem Filter entsprechen und Personen die der Textanforderung entsprechen geblockt werden o. umgekehrt. Was nicht geht und nervig ist sind die Jammerer und Bettler in Gästebüchern und Bildkommentaren mit "Warum komme ich nicht durch den Filter" o. "Kann dich nicht anschreiben, aber meld dich doch mal" und ähnliches. Leute, ein Filter hat einen Grund. Kommt man nicht durch ist man nicht erwünscht. Akzeptiert das und hört auf mit der kleinkindhaften Bettelei. Das ist kein Lutscher den die Mam verbiietet und die man evtl. totreden kann. Das einzige was erreicht wird sind geschlossene GB u. keine Bildkommentare mehr erlaubt.
×