Jump to content

Ratschlag gesucht

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin moin und beste Grüße vom Niederrhein.

Zunächst mal eine kleine Erklärung damit ihr wisst was für Ratschläge ich überhaupt brauche :)


Ich habe vor kurzen hier Im Forum nach einem empfehlenswerten PK gesucht das sich eignet um eine gemeinsame Fantasie meiner Partnerin und mir (das erste Mal in dieser Form)
zu testen / zu probieren / und ausleben zu können. Zu sehr möchte ich hier auch nicht ins Detail gehen aber grob umrissen würde ich gerne sehen wie sie ein Paar Männer scharf macht
und ihnen dann auf die ein oder andere Weise (wenn es nach mir geht hauptsächlich oral) Erleichterung verschafft... soviel dazu. Warum, wieso weshalb und so weiter spielt für mein jetziges Anliegen auch keine Rolle ;)
 

Ich bin mit einem Paar und zwei männlichen Usern ins Gespräch gekommen und bin nun nicht mehr so sicher ob ein PK die beste Wahl für ein "rantesten" an solche Experimente ist. 
Ich wäre für den einen oder anderen Tipp von Usern oder Userinnen die Erfahrungen mit dieser Art von Spielart haben sehr dankbar. Besonders was die Art der Location angeht  bin ich nun überfragt da mir ausdrücklich von PK abgeraten wurde. An Clubs (ja die logische Wahl) stört mich ehrlich gesagt der mehr oder weniger gezwungene Dresscode. Und wenn wir das privat zuhause probieren würden tauchen die Mitspieler in 80 Prozent der Fälle nicht auf. Abgesehen davon ist es etwas blöd die Herren die dann tatsächlich erschienen sind vertrösten zu müssen wenn man im Laufe des Abends merken sollte das es doch nichts  für einen ist.

Wie und wo habt ihr das erste Mal etwas in diese Richtung probiert und würdet ihr es wieder so machen oder doch besser auf andere Art und Weise?

Kommentare sowie private Nachrichten zum Thema sind gerne gesehen.

Danke im Voraus und bis denne!

  • Gefällt mir 1
Orri
Geschrieben
Das klingt ja richtig gut, aber deine "Bedürfnisse" werden da wohl noch am ehesten auf einem Parkplatz befriedigt. Sie sitzt im Auto, macht sie scharf und als Belohnung bläst sie die Schwänze leer.
Mo78
Geschrieben
Wir probieren neues immer im Club den wenn es dann nicht gefällt oder nicht passt kann jeder noch anderweitig seinen Spaß dort haben. Wir haben uns bisher nie privat getroffen eben aus diesen Gründen.
Frauenzimmer_
Geschrieben
Lecken und blasen macht ohne Haare in jedem Fall mehr Spaß! Küsschen, euer Frauenzimmer!
  • Gefällt mir 1
Knutschegern
Geschrieben

Vielleicht gibt es ja eine frivole Bar in eurer Nähe. Für erste Versuche vermutlich besser geeignet. ;)

Frauenzimmer_
Geschrieben
oh sorry, falsches Thema!
Geschrieben
Wieso Dresscode im Club? Welchen gibt es denn da? Oder habt ihr immer Motto Abende erwischt?
  • Gefällt mir 1
armerkerl
Geschrieben
Lernt dieTypen doch erst mal einzeln kennen. Dann kannst das letztere Problem ja schon mal ausschließen. Danach ergibt sich eventuell auch ein Treffpunkt oder ihr geht in ein Hotel.
  • Gefällt mir 1
spirito678
Geschrieben
Es würde auch mit, Spaß machen! Einfach auseinander aufklappen 😆👅👅👅
Möchtegern460
Geschrieben
Probiere doch erstmal ein zwingerclub da könnt ihr/sie erstmal zuschauen oder selber mitmachen liegt dann an euch viele sind da sehr vorsichtig und behutsam und gehen auch auf wünsche vorstellungen sehr gerne ein
Maria2466
Geschrieben
Welcher Dresscode wird in Clubs verlangt?
  • Gefällt mir 2
BBWBellyDonna
Geschrieben
Wifesharing party im club ...
KlPe296
Geschrieben
Meine Erfahrung ist das es in einem PK auch gesittet zugehen kann wenn man nicht grade in der Rush Hour dort hin geht ( Abends oder Wochenende ) ihr geht morgens hin wenns aufmacht und lasst alles auf euch zukommen
zickigerengel
Geschrieben
Also ich habe noch niemanden erlebt der in Bezug auf “Dresscode“ im Club Schwierigkeiten hatte. Eine gescheite, möglichst schwarze, Unterhose für den Herren hat wohl jeder. Und entsprechende Dessous, Bh und Slip oder was einteiliges, hat auch jede Frau. *denk
  • Gefällt mir 1
Mario_Hahner
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Embracethismoment87:

Ich bin mit einem Paar und zwei männlichen Usern ins Gespräch gekommen und bin nun nicht mehr so sicher ob ein PK die beste Wahl für ein "rantesten" an solche Experimente ist. 
Ich wäre für den einen oder anderen Tipp von Usern oder Userinnen die Erfahrungen mit dieser Art von Spielart haben sehr dankbar. Besonders was die Art der Location angeht  bin ich nun überfragt da mir ausdrücklich von PK abgeraten wurde.

Von Pornokinos ist auf jeden Fall abzuraten. Von den typischen Parkplatztreffs würde ich aber auch abraten, denn da sind wie in Pornokinos .... sagen wir eben nicht unbedingt die Creme de la creme, sondern in erste Linie Schwule und Vielfachkontaktler. Im Grunde geht es aber natürlich auch auf einem Parkplatz, aber um die Männer solltet ihr euch vorher kümmern. Ein Club ist wahrscheinlich nicht die schlechteste Idee.

Würde es den Kick für euch nicht noch erhöhen, wenn ihr einfach Männer ansprecht, auf der Straße, in einer Kneipe/Bar oder wo auch immer? Ein paar geile Männer zu finden sollte ja nun nicht das Problem sein ;) Gerade, wenn sie etwas frivol angezogen ist, läuft das wahrscheinlich ganz von selbst. Außerdem kannst du sie dir aussuchen und im Gespräch noch "filtern". Und wenn die Männer starkes Interesse zeigen, zieht man sich eben zurück. 

vor 5 Stunden, schrieb Embracethismoment87:

An Clubs (ja die logische Wahl) stört mich ehrlich gesagt der mehr oder weniger gezwungene Dresscode. Und wenn wir das privat zuhause probieren würden tauchen die Mitspieler in 80 Prozent der Fälle nicht auf. Abgesehen davon ist es etwas blöd die Herren die dann tatsächlich erschienen sind vertrösten zu müssen wenn man im Laufe des Abends merken sollte das es doch nichts  für einen ist.

Wahrscheinlich ist die Erfolgsquote schon höher, wenn du Männer "irgendwo" fragst und ein paar Bilder zeigst. Hier bzw egal wo online .... also dazu brauche ich doch nichts mehr zu sagen, oder? Da ist Frust vorprogrammiert. 

Hmm, ich überlege gerade ... ihr könntet vielleicht auch einen Junggesellenabschied bereichern. Drei von fünf wollen bestimmt ;)

vor 29 Minuten, schrieb Möchtegern460:

zwingerclub

Ein Zwingerclub? :scream:

Haha, keine schlechte Idee :joy:

Bikefans
Geschrieben
also wir haben im pk bisher nur gute erfahrungen gemacht, und auch genau für eure fantasie passend...
  • Gefällt mir 1
Mario_Hahner
Geschrieben

Vielleicht liegt es ja auch daran, dass ihr im Profil stehen habt, dass ihr nichts sucht?

Geschrieben
Ihr müsst euch das entsprechende PK raus suchen. Es gibt solche, die viel besucht werden, umd dementsprechend auch nicht gerade die nettesten Herren dabei sind und es gibt die, die nur wenig besucht werden, aber dafür habt ihr auch bessere Mitstreiter für solch ein Unternehmen. Schaut euch erst in Ruhe um, in den PK's, und dann könnt ihr immernoch etwas Unternehmen. Desweiteren, was ist so störend an dem Dresscode eine Swinger Clubs? Es heißt rein weg, keine Alltagskleidung. Ist doch schön. Von Business bis frivol ist alles erlaubt.
lenormandorakel
Geschrieben
Das mit dem Club halte ich für die beste Lösung. Der Dresscode heißt im Club nicht gleich nackt. Am Badestrand geht ihr doch auch in Badehose und Bikini. Wo ist da der Unterschied zur Unterwäsche und ansprechenden Dessous.Außerdem habt ihr im Club jederzeit die Möglichkeit eines "NEIN", was niemanden stört und auch nicht stören darf und respektiert wird. Sollte es passen, bestimmt auch ihr wer und wieviel mitspielen dürfen. Es gibt für euch keinerlei Verpflichtungen. Im PK werden sie immer über euch herfallen, weil jeder dabei sein und anfassen/mitspielen möchte.
  • Gefällt mir 1
Flaviena
Geschrieben
Also ich sehe kein Problem darin ein PK als Location zu wählen. Bin selbst als Frau oft allein dort und werde immer respektvoll behandelt und ein nein ist ein nein.
  • Gefällt mir 5
Königinkh
Geschrieben
Pornokino mit abschliessbarem oder Paarraum und Mitspieler gezielt einladen. Der perfekte Kompromiss. Meiner Erfahrung nach. Klare Ansage an die Herren machen was sie dürfen und gewünscht ist.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Frag doch erstmal deine Frau, was die davon hält

×