Jump to content
DickeElfeBln

Marktwert - was zählt dazu

Empfohlener Beitrag

devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

 

ahaja, ich muss sowas von dumm sein......

wenn meine Frage so einen ganz anderen Inhalt hat, als deine Antwort...ich entschuldige mich förmlich, das ich meine Frage nicht passend zu deiner......Antwort formuliert habe......[du kannst nachlesen, du hast auf diese von mir hier im Post gestellte Frage geantwortet ]

ich versuche diesmal wirklich zu ergründen, warum xyz immer sagt, die/der/das ist hier nur zum Marktwert testen und da will ich einfach nur wissen, wie man diesen misst....

...nein, das glaube ich nicht. Und wenn, dann nur ein ganz kleines bisschen, weil du Dir ja deinen eigenen Strang oT zumüllst.

Zur Frage:

Bei poppen wird der Marktwert in Poppangeboten gemessen. Für uns Mädels (für die meisten zumindest) ist das aber ziemlich inflationär.

bearbeitet von devotinHH
KlPe296
Geschrieben
Marktwert ? Irgendwie gruslige Vorstellung das hier anzuwenden
Geschrieben

einen marktwert lässt sich hier nicht verifiziern,nur die nachfrage und nachfrage hat keinen bezug zur qualität des nachgefragten.

eine hohe nachfrage mag schmeicheln,aber wenn sie triebbedingt ist,würde ich diese nicht unbedingt schmeichelhaft finden.:confused:

  • Gefällt mir 2
Thorshammer59
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb KlPe296:

Marktwert ? Irgendwie gruslige Vorstellung das hier anzuwenden

stimmt!

auf dem freien markt und bei FB nichts mehr wert und dann geht das hier genau so weiter - irgendwie schon gruselig.

Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb devotinHH:

... Viele Mädels machen nur den Denkfehler und verwechseln hier ganz oft  "ich finde dich toll" mit "ich möchte dich ficken".

Mädels verwechseln?!? :confused:

Das glaub ich eben definitiv so nicht und daher ist der Satz auch so hohl; denn meistens heißt das virtuelle

"ich finde dich toll" lediglich: "ich möchte dich (nur) ficken" :yum:

 

 

  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten, schrieb Rapunzel-1958:

Mädels verwechseln?!? :confused:

Das glaub ich eben definitiv so nicht und daher ist der Satz auch so hohl; denn meistens heißt das virtuelle

"ich finde dich toll" lediglich: "ich möchte dich (nur) ficken" :yum:

 

 

...genau das habe ich doch geschrieben. Es gibt hier Frauen, die glauben Ihr Marktwert sei hoch, wegen der vielen erhaltenen Anschreiben a la "ich finde dich toll"

Mann meint aber "ich möchte dich (nur) ficken".  Was wardaran nicht zu verstehen? :P

bearbeitet von devotinHH
Rapunzel-1958
Geschrieben
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@Lichterloh2018

Es gibt aber nun mal und leider auch immer mehr Menschen ohne wirkliches Sozialleben .

  • Gefällt mir 1
Lichterloh2018
Geschrieben

Ja, gibt es sicher, @Nitrobär, aber selbst von denen wird sich nur ein Bruchteil hier bei Poppen ihren Selbstwert holen. Oder ihren Marktwert“ testen, was auch völlig schwachsinnig ist, weil gerade dieser Mensch doch genau weiß, dass sich der „virtuelle Marktwert“ nicht ins richtige Leben übertragen lässt und er dort trotz seiner drölfzig täglichen Fickanfragen bei Poppen immer noch dieselben Probleme wie vorher hat. Gerade für diese Menschen muss das doch einen extrem schalen Nachgeschmack haben...

 

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

@Lichterloh2018

Klar wird es nur ein Bruchteil der user sein , aber eben dieser Bruchteil braucht anscheinend jedes kleines Bisschen Bestätigung 

und wenn es sich um online Begehrtheit handelt .

Ich denke grad wegen dem schalen Beigeschmack , kann da dann durchaus auch Suchtpotential entstehen .

Was mich daran stört ist , das Daraus ein Vorwurf gestrickt wird .

Wenn es diesen Leuten hilft das ihr Leben für sie besser ist , was soll mich daran stören ? 

  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten, schrieb Lichterloh2018:

Ja, gibt es sicher, @Nitrobär, aber selbst von denen wird sich nur ein Bruchteil hier bei Poppen ihren Selbstwert holen. Oder ihren Marktwert“ testen, was auch völlig schwachsinnig ist, weil gerade dieser Mensch doch genau weiß, dass sich der „virtuelle Marktwert“ nicht ins richtige Leben übertragen lässt und er dort trotz seiner drölfzig täglichen Fickanfragen bei Poppen immer noch dieselben Probleme wie vorher hat. Gerade für diese Menschen muss das doch einen extrem schalen Nachgeschmack haben...

 

Woher weißt du, daß diese Menschen wissen das dieser online (besser poppen) Marktwert nicht übertragbar ist? Gerade für Menschen die offline wenig Bestätigung erfahren haben ist dies bestimmt verlockend. Ich denke schon, daß einige  hier ihr Selbstwertgefühl zumindest pushen, ob im Forum oder über PNs.

bearbeitet von devotinHH
  • Gefällt mir 1
LadyHenderson
Geschrieben

Logisch gedacht Da ja hier ein Überangebot an Männern herrscht , ist ja die Diskussion  Marktwert testen schwachsinnig - Angebot und Nachfrage - Männerüberschuß - wer müßte jetzt seinen Marktwert testen ? -  Sicher nicht der Mann der weiß was er wert ist - genauso wenig wie jede Frau :stuck_out_tongue:

  • Gefällt mir 2
Lichterloh2018
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb devotinHH:

Woher weißt du, daß diese Menschen wissen das dieser online (besser poppen) Marktwert nicht übertragbar ist? Gerade für Menschen die offline wenig Bestätigung erfahren haben ist dies bestimmt verlockend. Ich denke schon, daß einige  hier ihr Selbstwertgefühl zumindest pushen, ob im Forum oder über PNs.

Aus der Sache selbst. Hier kriegen sie 50 Beischlafanfragen am Tag und im echten Leben klappt’s nicht mal auf der Ü40-Ballermannparty. Da muss doch jeder eigentlich die Diskrepanz zwischen hier und draußen feststellen. 

Meinst du wirklich, so jemand, der sich sozial schwer tut, denkt sich: hach ja, ich lerne zwar nie jemanden kennen, meine Arbeitskollegen grenzen mich aus, das letzte Kompliment gabs 1996 für den Schulabschluss, aber hey, Dickschwanz, Verwöhner, McSquirt und Dödeldö auf Poppen.de wollen alle mit mir ficken, da rast mein Ego praktisch ins Unermessliche...?

Ich glaube es nicht, dass es so viele Leute gibt, die das nicht unterscheiden können. Manches mag im ersten Moment der Seele vielleicht erstmal gut tun, aber um daraus sich dauerhaft einen Marktwert zusammenzufantasieren, muss man wohl schon viele Augen verschließen. 

  • Gefällt mir 4
HByoung
Geschrieben

Ich denke es sind mehr Frauen, die sich an den Anfragen hier hochziehen, hier als du glaubst.

  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben

Jetzt weiss ich wie der Markt funzt... Dankö... 

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

du würdest also sofort lauft rufend der Erste sein, der seinen Marktwert *getestet* haben will??

Lustig find Ich, das du eigentlich gar nicht gemeint warst mit den blauen Haaren, blaue Haare haben die ohne Profilbild.

Und Nein, meinen Marktwert kenne ich, da ich dem Markt eh nur begrenzt  zur Verfügung stehe.

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

@Lichterloh2018.. danke... du sprichst mir aus der seele..

Solangr ich meinen p..de marktwert nicht an der supermaktkasse gegrn bares eintauschen kann.. idt der für mich eh unerheblich..

Aussagen aus der kategorie: du bist ja bloß hier.. um deinen marktwert zu testen.... sind verzweifelte unterstellungen von personen...die nicht zum zug kommen.

Mein marktwert hier ist mir völlig egal... ich bin unverkäuflich.

 

  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb Raindrop74:

Und Nein, meinen Marktwert kenne ich

wie hast du den getestet ? ;)

vor 7 Minuten, schrieb Cayenne-Pfeffer:

Aussagen aus der kategorie: du bist ja bloß hier.. um deinen marktwert zu testen.... sind verzweifelte unterstellungen von personen...die nicht zum zug kommen.

solchen aussagen stimmen aber meist einige zu, auch frauen

vor 11 Stunden, schrieb Gnarlsey:

Sind schon welche auf Ramschniveau herabgestuft worden?

ja täglich

bearbeitet von WeiblicherMensch
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Vermutlich... weil sie es nicht besser wissen.. oder weil sie sich dadurch geschmeichelt fühlen....

Pastor2710
Geschrieben

Mir ist der schnurz.... Warum soll man sich darüber Gedanken machen? 

zweigernmehr
Geschrieben
Unsinn
berlin_er44
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

was gehört dazu, bei Männern und Frauen, wie wird dieser festgestellt, welches Marketingunternehmen hat dazu Richtlinien festgelegt.?

ist doch bei jedem anders mit seinen Kriterium für den Marktwert. Für mich lege ich mir den Marktwert meines gegenübers selbst fest. Ist nichts anderes wie beim Auto.... Alter, Aussehen, Gebrauchsspuren, Ausstattung, Farbe, Technischer Zustand, Vorbesitzer und ein Prall gefülltes Scheckheft.

Mag sich oberflächlich lesen, aber mit etwas Witz kann man alle Punkte auch auf einen Menschen übertragen...:confused:

devotinHH
Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb berlin_er44:

ist doch bei jedem anders mit seinen Kriterium für den Marktwert. Für mich lege ich mir den Marktwert meines gegenübers selbst fest. Ist nichts anderes wie beim Auto.... Alter, Aussehen, Gebrauchsspuren, Ausstattung, Farbe, Technischer Zustand, Vorbesitzer und ein Prall gefülltes Scheckheft.

Mag sich oberflächlich lesen, aber mit etwas Witz kann man alle Punkte auch auf einen Menschen übertragen...:confused:

Einer allein legt nie einen Marktwert fest. Das macht der Markt, d.h. die Nachfrage. Wenn bei deinem Beispiel alles Top ist, aber niemand sich für das Auto interessiert (weil es z.B. ein VW Diesel ist :P) passiert was?  Du allein kannst nur festlegen was es dir persönlich wert ist.

devotinHH
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Lichterloh2018:

Ich glaube es nicht, dass es so viele Leute gibt, die das nicht unterscheiden können. Manches mag im ersten Moment der Seele vielleicht erstmal gut tun, aber um daraus sich dauerhaft einen Marktwert zusammenzufantasieren, muss man wohl schon viele Augen verschließen. 

Wenn es die nicht gäbe, hätten wir hier nicht die Jammerthreads der Frauen wenn der Prinz nach einmal poppen nicht wiedergekommen ist oder die Geschichten zu den "online Beziehungen " mit Liebeskummer obwohl die sich noch nie real getroffen haben.

 

×