Jump to content
DickeElfeBln

Marktwert - was zählt dazu

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ist doch voll lächerlich! Jede Person hat Vorlieben, stärken und Schwächen! Klar kann nicht jeder bei jeden "landen" aber wenn sich zwei finden wo es passt ist es völlig in Ordnung. Und bei Partnerschaft geht es nicht um Masse sondern um klasse!
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Mein Marktwert richtet sich nach dem Sexobjekt meiner Begierde.

Für den einen bin ich unbezahlbar, der andere kann mich gerne haben :clapping:

  • Gefällt mir 3
kissingdragon
Geschrieben

Welchen Wert hat eine Bewertung, wenn der Bewerter alles duch die spermadichte Fick-Brille sieht?

Auf diese Form von Selbstbestätigung kann ich gut verzichten.

  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

öhm...nur..meine Frage..lautete anders...

....einfach lesen .... nachdenken ..... verstehen! ... Steht ... alles ... schon weiter.........oben! Oder ... unten ... je nach Ansicht! :smiley:

Hohe Nachfrage = hoher Marktwert. Hohe Attraktivität in den Augen der Marktteilnehmer = hohe Nachfrage.

Und die Marktteilnehmer (hier die poppen.de user) bestimmen durch Ihre Nachfrage beim jeweiligen anderen User den virtuellen Wert des Einzelnen.

Joe_2016
Geschrieben

Ich frage mich nicht welchen “Wert“ ich hier habe und fühle mich auch nicht wie auf einem Markt. 

Ich weiß für manchen ein wertvoller Mensch zu sein und für andere absolut wertlos - obwohl ich immer der gleich bin - ergo: der “Wert“ hier ist relativ und sagt nichts aus. 

  • Gefällt mir 2
HByoung
Geschrieben

Mein Marktwert ist so hoch, dass kann man gar nicht Worte fassen.

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb devotinHH:

....einfach lesen .... nachdenken ..... verstehen! ...

ich gebe es gerne zurück...und schreibe dir nochmals....die Frage, auf die du mir zuletzt mit einer Antwort ausgeholfen hast, hat einen anderen Inhalt...aber...versuch es einfach...nochmals......

Geschrieben
Nun gibt es ja viele verschiedene Märkte, Flohmarkt z.B. Markt für Neuwaren aller Art, kommt also drauf an, im Orient ist das ganz einfach, je mehr Kamele, desto höher der Wert
SexPaarDDorf
Geschrieben
Frauen sind hier zur Erhebung ihres Marktwertes angemeldet. Ihren Marktwert bemessen sie in „Likes“, glitschigen („Way too much“-)Komplimenten oder ähnlich bedeutungslosem Unfug, der den Sinn dieser Plattform massiv unterminiert.
  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

auf dem restpostenmarkt sind die preise für die auslauf- und ausschussware im vergleich zu anderer auslauf und ramschware vielleicht recht hoch, auf anderen märkten käme so etwas aber nicht einmal auf den verkaufstisch.

was für die damen und herren hier den marktwert ausmacht werde ich mal neugierig mitlesen.

bearbeitet von WeiblicherMensch
IlovesunHH
Geschrieben

Hast du deine Frage, schon einmal gegoogelt?

ichmagmollige
Geschrieben
Einfach mal zum Autohändler, wenn du ein überteuertes Angebot bekommst ist dein Marktwert niedrig und andersrum einen hohen Wert💩😉
  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

ich gebe es gerne zurück...und schreibe dir nochmals....die Frage, auf die du mir zuletzt mit einer Antwort ausgeholfen hast, hat einen anderen Inhalt...aber...versuch es einfach...nochmals......

...mache ich gerne für Dich, auch wenn Du Punkt 3 (verstehen) wieder ausgelassen hast.

Leider hattest Du nur einen Teil meiner Antwort zitiert.  Im oberen Teil stand die Antwort zu dem ET.

Der zweite Teil bezog sich auf die Missverständnisse bei der Festlegung der Richtlinien (Teil 2 des ET)

Besser jetzt? ;)

MrsGrinch
Geschrieben
Och, ich steh da auf den guten, alten Livetest. Ausgehen, mit jemandem mit strahlendem Gesichtsausdruck eine belanglose Unterhaltung führen und 3..2..1... steht der eigene Freund neben dir und macht sich bemerkbar.
devotinHH
Geschrieben

Das ist kein Marktwerttest, das ist eine Schocktherapie! :clapping:

  • Gefällt mir 1
Serafina47
Geschrieben
Nur Ich alleine bestimme, was ein wert für mich darstellt, deshalb gibt es nur meine persönlichen Richtlinien!!!!!☺
  • Gefällt mir 1
Makromaus
Geschrieben

Okay um den Marktwert zu ermitteln müsste ich erstmal wissen als was ich gehandelt werde.

Wenn das geklärt ist gibt der DAX ja dann Auskunft über meinen Marktwert.

In dem Fall ist dann von Vorteil das ich nicht so dünn bin das erhöht ja meinen Wert. Kg/Preis laut DAX Liste.

Wenn ich in Anteile aufgeteilt werde müsste man meinen Aktien Wert ermitteln.

Ist hier zufällig jemand der BWL studiert? Vielleicht kann der ja weiterhelfen.

  • Gefällt mir 2
vidiviciveni
Geschrieben

;)  “Dingding“ Die Börse ist eröffnet.

Heute Schweinebäuche. Morgen Hafer.

Makromaus
Geschrieben

Schweinebäuche passt......finde ich gut.

lookandlove
Geschrieben
Sofern es kein Ironie-Fred ist.... Ich finde: Marktwert ist eine Einbildung oder eher ein Problem all derer, die sich selbst nichts oder wenig genug wert sind. Wer ein gesundes Selbstbewusstsein hat und sich mag, wird sich darüber herzlich wenig einen Kopf machen. Damit ist auch beantwortet, wer diesen Wert festlegt.Du selbst höchstpersönlich. 😂 Zumindest sehe ich das so. Die meisten dazu hier verfassten Beiträge sind dünn und nicht mal lustig ?
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb DickeElfeBln:

 

wenn also jemand, jemanden an den kopf knallt.....*du bist ja nur zum Marktwert testen hier*, dann sieht der denjenigen nur als ware??

 

vor 2 Stunden, schrieb devotinHH:

 

Der oder meist die Marktwerttesterin möchte ihre allgemeine Beliebtheit testen. Viele Mädels machen nur den Denkfehler und verwechseln hier ganz oft  "ich finde dich toll" mit "ich möchte dich ficken".

 

ahaja, ich muss sowas von dumm sein......

wenn meine Frage so einen ganz anderen Inhalt hat, als deine Antwort...ich entschuldige mich förmlich, das ich meine Frage nicht passend zu deiner......Antwort formuliert habe......[du kannst nachlesen, du hast auf diese von mir hier im Post gestellte Frage geantwortet ]

vor 4 Minuten, schrieb lookandlove:

Sofern es kein Ironie-Fred ist.... 

ich versuche diesmal wirklich zu ergründen, warum xyz immer sagt, die/der/das ist hier nur zum Marktwert testen und da will ich einfach nur wissen, wie man diesen misst....

LustaufSex344
Geschrieben
Eine Frage von Relationen.
  • Gefällt mir 1
lookandlove
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

ich versuche diesmal wirklich zu ergründen, warum xyz immer sagt, die/der/das ist hier nur zum Marktwert testen und da will ich einfach nur wissen, wie man diesen misst....

Ok...

Wirst schwer einen wahren Maßstab finden, weil es eine überwiegend subjektive Wahrnehmung ist. Ansonsten...

Orientier dich am Zeitgeist, was en vogue ist .Das bringt dich vielleicht nahe dran.

Aber was bringt Dir das am Ende des Tages wirklich?? Herzlich wenig, außer es hat Businesshintergrund.Dann verdienst Du daran.

Nicht jeder und alle können/müssen en vogue sein.Individuell ist viel geiler und interessanter.Und intelligenter obendrein-meine Meinung.

Anders sein kann  reizvoll sein.

Beispiel: Tatoos. Fast jeder hat sie.

Und einige nicht. Manche finden das reizvoller, ungestochene Haut zu lieben.

Will sagen, man muss ja nicht jedem Ding hinterher hecheln und sich zum Bediener irgendwelcher vergehender Trends machen und sich trotzdem "marktwertlos" fühlen.Gibt's nicht wenige.😈😎

DylanT
Geschrieben
Überlest mal bitte nicht den Humor in der Fragestellung. Bier und Ernst dürfen draußen bleiben
×