Jump to content
DickeElfeBln

Marktwert - was zählt dazu

Empfohlener Beitrag

DickeElfeBln
Geschrieben

hier wird immer vom Marktwert geredet.

was gehört dazu, bei Männern und Frauen, wie wird dieser festgestellt, welches Marketingunternehmen hat dazu Richtlinien festgelegt.?

 

  • Gefällt mir 5
The_Succubus
Geschrieben
Wenn man vom Prinzep von Angebot und Nachfrage ausgeht, so ist der Marktwert einer Frau hier wesentlich höher als der eines Mannes ;)
devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)

Wie überall auf dem freien Markt - Angebot und Nachfrage regeln den Marktwert.

Für uns Mädels ist das hier eine Verkäufermarkt. Halt zu wenig Konkurrenz im Angebot.

Bei knappem Angebot gehen auch die schlechteren Chargen noch gut über den Tisch.

bearbeitet von devotinHH
  • Gefällt mir 1
raubkatze777
Geschrieben
Ich bin hier mit meinem Marktwert zufrieden....😁💋👍
der_teufel_muc
Geschrieben
Wie stellt man den Marktwert fest: An den Date?? Wieviel Sex man hat ??
Begleitung
Geschrieben
Wir sind doch hier nicht auf dem Basar...drei Kamele für eine Frau 😦
  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb v1980er:

 GFK

?

Gerade eben, schrieb der_teufel_muc:

 An den Date?? Wieviel Sex man hat ??

keine Ahnung, ich hab ja deswegen gefragt

FreakyZeeky
Geschrieben (bearbeitet)

Du hast Chips wie ein Pokerspieler. Aussehen, Wissen, Individualität, wirtschaftlicher Erfolg. Diese Chips gilt es beim Gegenüber so einzusetzen, um den größtmöglichen Erfolg zu haben. Nicht jeder hat die gleiche Menge an Chips und nicht jeder kann die Chips gut einsetzen, auch wenn er viele hat. Der Erfolg der dann am Ende steht oder nicht, entscheidet über den Marktwert, nicht die Menge der Chips oder die Art der Chips, sondern der gezielte Einsatz im richtigen Moment.

bearbeitet von FreakyZeeky
  • Gefällt mir 4
DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb FreakyZeeky:

Du hast Chips wie ein Pokerspieler. ..... Nicht jeder hat die gleiche Menge an Chips und nicht jeder kann die Chips gut einsetzen, auch wenn er viele hat. 

wie werden die Chips verteilt, wenn nicht jeder die gleiche Anzahl beim anmelden hat?

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

?

GFK = Gesellschaft für Konsumgüterforschung. Wenn es um Marktwert oder Verkaufszahlen geht, sind die meist ganz vorn mit dabei. Vielleicht meldest du dich dort mal, wenn du wissen willst, wie hoch die Nachfrage nach dir und damit dein Marktwert ist?!?

Goldmedaille
Geschrieben
Marktwert ist der Wert, der einem Wirtschaftsobjekt auf einem Markt durch den Marktpreis von den Marktteilnehmern beigemessen wird. (Quelle:Wikipedia) So einfach ist das 😀😀😀
DickeElfeBln
Geschrieben
Gerade eben, schrieb v1980er:

GFK = Gesellschaft für Konsumgüterforschung. Wenn es um Marktwert oder Verkaufszahlen geht, sind die meist ganz vorn mit dabei. Vielleicht meldest du dich dort mal, wenn du wissen willst, wie hoch die Nachfrage nach dir und damit dein Marktwert ist?!?

steht da, das ich die Marktwert Debatte um meine Person führen möchte, oder über Frauen...nein..da steht, ganz neutral...Mann und Frau

FreakyZeeky
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

wie werden die Chips verteilt, wenn nicht jeder die gleiche Anzahl beim anmelden hat?

Der Wert einer Sache liegt immer im Auge des Betrachters. Ein Ferrari ist bei einem Naturvolk im Amazonas völlig wertlos, ein Esel zählt da mehr.

Die Chips hängen unmittelbar vom Gegenüber ab.

bearbeitet von FreakyZeeky
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Goldmedaille:

Marktwert ist der Wert, der einem Wirtschaftsobjekt auf einem Markt durch den Marktpreis von den Marktteilnehmern beigemessen wird. (Quelle:Wikipedia) So einfach ist das 😀😀😀

aber...wenn es ein Wirtschftsobjekt ist, wieso wird es hier auf poppen.de im Zusammenhang mit Menschen immer wieder verwendet?

devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten, schrieb FreakyZeeky:

Der Wert einer Sache liegt immer im Auge des Betrachters. Ein Ferrari ist bei einem Naturvolk im Amazonas völlig wertlos, ein Esel zählt da mehr.

Die Chips hängen unmittelbar vom gegenüber ab. :D

Quatsch - die hängen vom Markt ab.

bearbeitet von devotinHH
Geschrieben
Gerade eben, schrieb DickeElfeBln:

steht da, das ich die Marktwert Debatte um meine Person führen möchte, oder über Frauen...nein..da steht, ganz neutral...Mann und Frau

Achso... jedenfalls sind das die Profis...

Natürlich geht es immer um Angebot und Nachfrage. Wenn sich für dich niemand interessiert, hast du einen sehr geringen Marktwert. Wenn du die Wahl hast, mit wem du dich treffen willst und alle verrückt nach dir sind, ist dein Marktwert entsprechend hoch...

Was mich betrifft... ich bin zufrieden, finde es aber fragwürdig, von Marktwert zu sprechen... Oder sind Menschen Konsumgüter?

FreakyZeeky
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb devotinHH:

Quatsch - die hängen vom Markt ab.

In gewisserweise auch, weil der Markt Trends setzt und so weiter. Nur Aussehen, was ich intelligent finde, welche Worte mich ansprechen usw. hängt ja immer von mir selbst ab...

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb v1980er:

Was mich betrifft... ich bin zufrieden, finde es aber fragwürdig, von Marktwert zu sprechen... Oder sind Menschen Konsumgüter?

ich erlas es mir wieder in einem Nebenfred, das Wort, und wollte nun endlich mal wissen.........was es damit auf sich hat

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

ich erlas es mir wieder in einem Nebenfred, das Wort, und wollte nun endlich mal wissen.........was es damit auf sich hat

Dann hoffe ich mal, dass du jetzt aufgeklärt bist 😉

DickeElfeBln
Geschrieben

irgendwie......noch nicht , weil

wenn also jemand, jemanden an den kopf knallt.....*du bist ja nur zum Marktwert testen hier*, dann sieht der denjenigen nur als ware??

devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Minuten, schrieb FreakyZeeky:

In gewisserweise auch, weil der Markt Trends setzt und so weiter. Nur Aussehen, was ich intelligent finde, welche Worte mich ansprechen usw. hängt ja immer von mir selbst ab...

Markt ist das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage.  Keine Nachfrage = geringer Marktwert

vor 5 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

irgendwie......noch nicht , weil

wenn also jemand, jemanden an den kopf knallt.....*du bist ja nur zum Marktwert testen hier*, dann sieht der denjenigen nur als ware??

Der oder meist die Marktwerttesterin möchte ihre allgemeine Beliebtheit testen. Viele Mädels machen nur den Denkfehler und verwechseln hier ganz oft  "ich finde dich toll" mit "ich möchte dich ficken".

 

bearbeitet von devotinHH
DickeElfeBln
Geschrieben

öhm...nur..meine Frage..lautete anders...

Geschrieben
Der "Marktwert" bei der Suche nach (Sex)Partnern stellt doch nur eine Metapher dar, welche mit dem Marktwert von Wertpapieren oder anderen Konsumgütern eigentlich nur den Namen gemeinsam hat. Deshalb die "Gänsefüßchen". Damit ist meistens folgendes gemeint: neben der beim realen Treffen alles entscheidenden persönlichen gegenseitigen Sympathie, gibt es natürlich bestimmte allgemeine Eigenschaften von Männern und Frauen, welche die Chancen erhöhen können, dass es überhaupt zu einem realen Treffen kommt sowie bei selbigem vom Gegenüber als "sympathisch" eingestuft zu werden. Dabei wiederum gibt es, eher subjektive Kriterien (Haarfarbe, Figur usw.), oder eher objektive (z.B. Körperpflege). das Ganze ist jedoch im Grunde nur eine intellektuelle "Hilfskrücke"...
  • Gefällt mir 1
×