Jump to content
Genussvoller83

Das Lecken des weiblichen Geschlechts

Empfohlener Beitrag

Samtron2
Geschrieben
Fetisch oder vorliebe ist doch egal Hauptsache es macht Spaß
  • Gefällt mir 4
LustaufSex344
Geschrieben
Vorliebe.
  • Gefällt mir 1
Unverbesserlich
Geschrieben
Spielt das eine Rolle was es nun genau ist, Hauptsache dir gefällt es und hast Spaß mit deinem Vorliebenfetisch 🍸😎
  • Gefällt mir 2
Antioxidant
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Genussvoller83:

diesen Geschmack (natürlich wenn sie gepflegt ist) zu schmecken, da ja jede Frau anders schmeckt!

Echt jetzt? Dann hatte ich entweder größtenteils identische Frauen oder einen total abgestumpften Geschmackssinn... Ich fand, die schmeckten alle irgendwie gleich. 🤔🤷‍♂️

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Genussvoller83:

Nun meine Frage, ist es schon ein fetisch oder bleibt es bei einer Vorliebe 

Alles eine Frage der Definition.

Ich etwa verbinde mit Fetisch eine Abwandlung einer Triebtat oder besser gesagt einer Abart, die man quasi schon fast zwangsläufig ausleben muss. Insofern würde ich Oralverkehr für mich als Vorliebe definieren.
Wiederum hier könnte schon der Begriff Vorliebe falsch verstanden werden, etwa als eine Art Pflichtprogramm, dass es zu absolvieren gibt. Alles Nonsens, also muss man, wie immer, gezielt eine Kommunikation mit einer Person X eben derartig finden, dass beide wissen, was der andere meint.

Womit sich mir die Frage stellt, warum du das wissen willst? Allein du kannst für dich entscheiden, wie "intensiv" das Verlangen nach Sexualpraktik A, B oder C ist. :confused:

Geschrieben

Wo siehst Du da den Unterschied?

Woher sollen WIR wissen, was es bei DIR ist?

 

armerkerl
Geschrieben
Vorliebe!
  • Gefällt mir 1
Sven1968
Geschrieben
Also ehrlich, ist es nicht egal ob es ein Fetisch ist oder eine Vorliebe? Solange es der Frau oder den Frauen und Dir Spaß macht und bereitet ist das doch völlig egal!
erbi69
Geschrieben
@Antioxidant: dein Geschmackssinn ist tatsächlich im A...; weitere Möglichkeit: entweder hast du noch nie mehr als zwei Frauen geleckt, oder hör auf zu rauchen, dann scheckst du auch wieder was
  • Gefällt mir 3
Fetisch-devot
Geschrieben (bearbeitet)

Da es sich beim Cunnilingus um eine doch sehr verbreitete und normale Praktik handelt, könnte man in diesem Fall wohl nur von einer Paraphilie sprechen, wenn du fast oder gar nicht mehr ohne kannst ;)

Der Fetisch an sich meint ja die sexuelle Erregung durch Körperteile (Füße, Hals, Haare etwa) oder Kleidungsstücke sowie Materialien (Leder, Nylon, High Heels) die nicht primär oder sekundär mit der menschlichen Sexualität in Verbindung stehen :)

Also komme ich bei dir eher bei einer Vorliebe heraus, die bei einem großen Teil der männlichen Popper vertreten ist :D

bearbeitet von Fetisch-devot
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Antioxidant:

 Dann hatte ich entweder größtenteils identische Frauen oder einen total abgestumpften Geschmackssinn... Ich fand, die schmeckten alle irgendwie gleich. 🤔🤷‍♂️

Bist sicher Raucher :clapping:

  • Gefällt mir 3
Antioxidant
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Wifesharing-Forever:

Bist sicher Raucher :clapping:

Nope. Und ich habe eine extrem feine Nase. Der gemeine Mensch an sich hat ja schließlich nur fünf Geschmäcker aber über 5000 verschiedene Gerüche, die er unterscheiden kann...

Wifesharing-Forever
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Antioxidant:

Nope. Und ich habe eine extrem feine Nase. Der gemeine Mensch an sich hat ja schließlich nur fünf Geschmäcker aber über 5000 verschiedene Gerüche, die er unterscheiden kann...

Ich bin Frauen gegenüber ja auch nicht abgeneigt und ich kann dir sagen das jede Frau anders schmeckt.

Und glaub mir, es gibt Männer innerhalb eines Sexkreises  die können dir mit geschlossenen Augen sagen welche Frau sie gerade lecken.

  • Gefällt mir 4
devotinHH
Geschrieben
Wenn der TE nur noch leckt und nicht ficken kann oder mag ist das kein Fetisch sondern ein echtes Defizit für viele Frauen.
  • Gefällt mir 1
schnurzel75
Geschrieben
Naja wenns mit dem Ständer nicht mehr so klappt ist lecken kein Fetisch, sondern ein möglicher Ersatz, wenns der Frau reichen sollte 😋 ansonsten gibt's ja dann noch echten Ersatz als 3er oder diverse Shops für nützliche Hilfsmittel 😉
Geschrieben
Vorliebe ist es bei mir, Fetisch würd ich nicht sagen, da ich es nicht unbedingt brauche. Ab wann ist etwas Fetisch?
Türkis
Geschrieben

Wieder mal ein Leckkönig :) . Zu mehreren Orgasmen .......so, so,.........

Ich würde sagen eine Vorliebe .

  • Gefällt mir 5
Antioxidant
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Wifesharing-Forever:

Ich bin Frauen gegenüber ja auch nicht abgeneigt und ich kann dir sagen das jede Frau anders schmeckt.

Und glaub mir, es gibt Männer innerhalb eines Sexkreises  die können dir mit geschlossenen Augen sagen welche Frau sie gerade lecken.

Keine Ahnung. 🤷‍♂️

Mich denk da eher: Haste einmal geleckt, weißte wie's schmeckt. Kommt aber durchaus drauf an, was vorher gegessen wurde. Das schmeckt man tatsächlich raus. 😳

Geschrieben
Vorliebe würde ich sagen.
Eroted
Geschrieben

Vorliebe!!

 

  • Gefällt mir 1
govinda763
Geschrieben

Und was machst du mit deinem steifen Rohr? Oder bleibt alles schlaff und du leckst deshalb?

vor 47 Minuten, schrieb Wifesharing-Forever:

ich kann dir sagen das jede Frau anders schmeckt. 

Das wäre doch was für Porno Wetten dass.

Er wettet, dass er 100 Frauen am Geschmack erkennen kann 😁

Geschrieben
"Ich hatte schon so lange keinen Sex, ich weiß gar nicht mehr wie das geht!" - "Ist wie Fahrradfahren!" - "ICH BRAUCH EINEN HELM??"
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Die Antwort ist doch ganz einfach, wenn du auch geil wirst ohne eine Muschi zu lecken und auch dabei zum Orgasmus kommst ist es eine Vorliebe.

Wenn du nur noch kommen kannst während du leckst, sich deine gesamte sexualität nur noch ums mösenlecken dreht, dann ist das ein Fetisch.

 

  • Gefällt mir 1
×