Jump to content
Casanova2309

Ist das Sexualverhalten/ Aktivität Berufsabhängig???

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mir ist da etwas aufgefallen bei den Kontakten die ich im Laufe der Zeit hatte mit Frauen und Paaren,

mich würde interessieren ob es denen die auch reale Kontakte hatten /haben ähnlich Erfahrungen haben. Oder es nur Zufall sein könnte.

Mindestens 80% meiner Kontakte kommen aus dem medizinischen oder aus dem Gastronomie Bereich.

Liegt es an Ihren Arbeitszeiten?

Oder liegt es daran das sie so viele verschiedene Menschen sehen?

Warum sie sexuell, so finde ich aktiver sind als Menschen in anderen Branchen?

In welchen Bereichen arbeitet Ihr?

LG

  • Gefällt mir 4
pimpmaster69
Geschrieben
Gastronomie und medizinischer Bereich ist klar vorne bezüglich sexueller Aktivität.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Obwohl ich das auch schon festgestellt habe, glaube ich, dass du verallgemeinerst. Wenn du, so wie ich, nur vormittags Zeit hast, kann es durchaus an den Arbeitszeiten liegen...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Zufall
Geschrieben
So ein Quatsch. Alle Männer die ich bisher hatte und die für mich interessant waren, waren beruflich alle sehr eingespannt. Ich hatte noch nie einen faulen Mann... Jedoch kamen die alle aus unterschiedlichen Bereichen und ihr verlangen nach Sexualität war dennoch gleich.
  • Gefällt mir 3
Makromaus
Geschrieben

Polizisten.....oh ich stehe auf Polizisten. Die Uniform sabber....

Gut Männer im Anzug....auch sehr geil...

 

  • Gefällt mir 2
Timbo-One
Geschrieben
Nein das ist kein Zufall. Das mit dem medizinischen/sozialen Bereich kann ich bestätigen. Sei es die Krankenschwester, Altenpflegerin, Familien-Betreuerin oder Erzieherin. Da ist schon ein Muster erkennbar. Ich denke das diese Berufsgruppen keine Berührungsängste haben und eh sehr sozial eingestellt sind. Somit erleichtert das die Kontaktaufnahme.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich rede nicht von Männern! Sondern Frauen und Paaren, mit männern habe ich nichts, also auch keine Erfahrung
Pastor2710
Geschrieben
Dienstleister jup... Gastro eben meine mag die Kochuniform von mir sehr
Nsrubens
Geschrieben
Nennt man das geschickt Leute austragen?
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Die eingangs genannten Vermutungen kann ich in keiner Weise bestätigen ,

allerdings sind Frauen aus dem medizinischen Bereich ziemlich cool ,

weil sie halt meist schon ne Menge gesehen und erlebt haben .

Ich arbeite in eine Feuerverzinkerei  ( diskontinuierliche Stückverzinkung ) ,

die paar Frauen die dort in der Verwaltung arbeiten , kann ich sexuell nicht einordnen .

BerlinerMaedchen
Geschrieben (bearbeitet)

Arbeitszeiten in der Pflege sind meistens eher bescheiden.

Und ich glaube auch nicht, das sie sexuell aktiver sind. Das hat mit dem Beruf doch nichts zu tun, sondern mit den Menschen. In dem Bereich gibt es genauso sexuell weniger aktive Menschen, wie in jeder Branche.

Projektleiterin/Jobcoach...

bearbeitet von BerlinerMaedchen
  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben

Die sexuelle Aktivität ist abhängig vom Mensch und hat mit dem Beruf nichts zu tun.

Du versuchst deine Erfahrungen zu verallgemeinern. @Casanova2309

 

WeiblicherMensch
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Ali17:

Hallo Bin neu hier

melde dich bitte in der backstube. dort kommen erstmal die hin , die hier sexuell noch nicht ganz so aktiv sind.

 

  • Gefällt mir 3
Pastor2710
Geschrieben
Was müssen die denn backen???
marisa40
Geschrieben

Im öffentlichen Dienst / Gastro und als Schichtarbeiter teilt man sich die freien Zeiten anders ein , als wenn man von Mo bis Fr arbeitet. Mach ich zumindest so 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Pornodarsteller/inen.....
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb Pastor2710:

Was müssen die denn backen???

brötchen, aber nur die mit einem schlitz in der mitte :pussy:

 

in meinem beruf sind sehr viele gleich. es gibt 2 sorten, solche wie ich und dann noch die andere sorte

bearbeitet von WeiblicherMensch
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Vielleicht ist es einfach deine Beuteschema, bewusst oder unbewusst die dich eben diese Menschen finden lässt, mal daran gedacht? Ob es vielleicht die Zeiten sind die du bevorzugst oder gewisse Kommunikations modie. Alles ist möglich
  • Gefällt mir 1
Queenslady66
Geschrieben
Stell mir das gerade etwas schräg vor. Bin Krankenschwester und mittlerweile 29 Jahre dabei. Da müsste ja eher die Lust vergehen denn im Beruf kann ich mir ja nicht aussuchen wen ich nackt sehen will und wen nicht. Und da gibt es weiß Gott ganz schöne Abgründe die man sich da antun muss....,
  • Gefällt mir 5
An-drea
Geschrieben
Kann ich gar nicht bestätigen.... Da ist beruflich alles quer Beet dabei....
Geschrieben
Interessante Frage....ich dachte bislang immer das sei sympathie/chemieabhängig....zwinker. Aber Zeit und Gelegenheit spielen eine nicht unerhebliche Rolle......wenn man einen Job und andere Verpflichtungen im "normalen" Leben hat.
  • Gefällt mir 1
×