Jump to content
rosly

Neue Bekanntschaft

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Zunächst einmal wünsche ich dir alles Gute in dieser emotional schwierigen Zeit. Wie sieht deine Bekanntschaft denn euren Kontakt? Du schreibst, wovor Du Angst hast, suchst Hilfe, aber augenscheinlich weißt du nicht, ob dein Gegenüber das Gleiche empfindet?
  • Gefällt mir 1
Norbert1111980
Geschrieben
Dein Herz wird dir schon sagen was richtig ist und was falsch lass es auf dich zukommen 😉
  • Gefällt mir 1
KleinerFreund32
Geschrieben
Ich glaube, dass ist, unabhängig vom Geschlecht, immer die Gefahr beim "Spiel mit dem Feuer. Offensichtlich hadt du dich verliebt. Was für Konsequenzen du daraus ziehst, musst du aber leider selber rausfinden. Tipps kann dir da leider niemand geben. Aber ein offenes Gespräch mit Deinem Mann ist auf jeden Fall eine gute Idee, denke ich.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@AlcesteC ich weis von ihr das auch dieses Gefühl hat. Wir sind von einander geflash und würden gern jede sekund emit einander verbringen. beim treffen gestern sind 7 Stunden verflogen wie Sekunden.

Nur sie ist Singel, sie weis von meinem Partner und kann das auch akzeptieren. ICh selbst komme gerade auf meine Gefühle und Gedanken nicht klar...

  • Gefällt mir 4
Wochenendspass999
Geschrieben
Klingt nach großer liebe zu deinem Mann...... Wenn du so ambivalent bist,solltest du ernsthaft in dich gehen und schauen was du willst.
Goaly669
Geschrieben
Hör auf Dein Gefühl und setz Dich bewusst mit der Situation auseinander, lerne Sie näher kennen und sei ehrlich zu beiden! Damit fährst Du am besten!!!!😉👍🏽
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Eine Dreieicksbeziehung kann meines Erachtens nicht gutgehen, wenn Gefühle im mehrere Richtungen gestreut werden. Ich selbst würde diese Gefühle ernsthaft und über einen längeren Zeitraum hinterfragen. Ist es wert eine bestehende Partnerschaft zu verlassen für zunächst nur einen flüchtigen Eindruck, bei dem man nicht weiß, wie er sich entwickelt? Was wünsche ich mir von diesem neuen Eindruck, sollte ich mich darauf einlassen? Das sind die Fragen, auf die nur du eine Antwort finden kannst.
  • Gefällt mir 1
michael260
Geschrieben
Guten Morgen schöne Unbekannte! Kurz und knapp kann ich dazu nur sagen bzw. raten: Höre unabhängig von Deiner festen Partnerschaft auch bzw. gerade in diesem Fall auf Dein Herz und schalte sowohl Kopf als auch Verstand aus - umso intensiver kannst Du die Rose der Liebe genießen!! Diese Frau hat augenscheinlich eine "andere" Liebe bei Dir ausgelöst, welche mit der Liebe zu Deinem Mann augenscheinlich nicht mal ansatzweise zu vergleichen ist; somit solltest/kannst Du BEIDES mit allen Sinnen genießen - OHNE dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen!!! Sonnige Grüße 😎! Micha
  • Gefällt mir 1
Bolero2000
Geschrieben
Weiss dein Partner auch von deinen Gefühlen für Sie? Wenn ja, scheint er doch damit klar zu kommen....dann lass es doch laufen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Hallo Warum kann Frau nicht zwei Personen Lieben, warum muss alles nur auf einer Person zugeschnitten sein?
  • Gefällt mir 1
stetsheiss
Geschrieben
Manchmal läuft einem jemand über den Weg bei dem es einfach "Ding" macht. Genieße es und warte ab was die Zeit bringt und redenauch mit deinem Partner darüber
  • Gefällt mir 2
FreakyZeeky
Geschrieben
Erfolgreich mit k ernsthaft? 😷
  • Gefällt mir 2
KlPe296
Geschrieben
Und schon wieder Jemand der eine moralische und private Entscheidung von der POPPEN.de Community und deren Meinung abhängig macht ... Mit Sicherheit haben das oder ähnliches schon viele durch , aber DU musst entscheiden , da kann und dürfte im Normalfall auch niemand anders reinreden oder du dich gar von beeinflussen lassen . Es ist dein Leben und DEINE Entscheidung wie du dein Leben in Zukunft weiterlebst . Da kannst du nur dein Herz entscheiden lassen . Ob die Entscheidung richtig oder falsch war .... alles Gute wünsche ich dir
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Wolle4510:

Hallo Warum kann Frau nicht zwei Personen Lieben, warum muss alles nur auf einer Person zugeschnitten sein?

Dieses Prinzip vertrete ich ebenfalls nicht. Wir beschäftigen uns schon länger mit Polyamorie, doch wie gesagt bisher gab es dieses Gefühlschaos noch nie.

 

Abwarten und Genießen ist schon der schönste Weg aber als Kopf Mensch, wie ich es bin, ist das keine Lösung.

  • Gefällt mir 3
armerkerl
Geschrieben
*grübel* Warum sollte denn nicht beides gehen? Mit dem Mann zusammen sein und zu der Frau ein sehr besonderes Verhältnis in tiefer Zuneigung führen. Verliebt zu sein, Gefühle zu haben, dass heißt ja nicht seinen Platz im Leben zu vergessen oder sich verändern zu müssen. Verstehe mich nicht falsch. Ich liebes es Nudeln zu essen, aber von einem guten Risotto kann ich ebenfalls nie genug bekommen 😉
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Beides kann gehen, wenn man sich mit allen Seiten ausgesprochen hat... Insbesondere sich selbst. Und hier liegt doch die Schwierigkeit. Was hilft ein "genieße es", wenn sie sagt, es beschäftigt sie? Sorry, auch wenn ich n Kerl bin, es mangelt an Empathie, wenn man nur klarstellt "nimm alles, solange es geht".
biowoman
Geschrieben

Ein Mensch kann mehr als eine Person lieben und/oder sexuell begehren. Du bist bi, also liegt es auf der Hand, daß du dich auch in eine Frau verlieben kannst wie in deinen Mann. Von Anfang an habe ich während meiner Ehe Beziehungen zu Frauen gehabt. Er wusste davon. Es war kein Problem. Genieß es.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ich verstehe immer diese Gefühls Mühle nicht....:confused:

Alles hinterfragen ergründen...Wieso Weshalb Warum?

Was wäre wenn und in einem Jahr 5 Jahren 10 Jahren?

Kann es Liebe sein? :hearts_around:

Bin ich verliebt?:heart_eyes:

War alles andere nur ein seichter Schaum...

Manchmal glaube ich die Leute denken zu viel,und dadurch entstehen auch ganz viel Schwierigkeiten!!

Die aber dann Hausgemacht sind!:flushed:

 

Wo ist die Leichtigkeit hin?

Einfach mal das nehmen was kommt damit Spaß haben genießen annehmen umsetzten!:thumbsup:

Und mit dem vorhandenen Material arbeiten....pragmatisch ausgedrückt.

Kann sogar ganz viel Spaß machen..;)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Hi... ich würde dir empfehlen das du mit deinem Partner darüber reden solltest... nicht das er es falsch versteht
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Wolle4510:

Hallo Warum kann Frau nicht zwei Personen Lieben, warum muss alles nur auf einer Person zugeschnitten sein?

Weil wegen Baum, meinst du das ist so einfach wie du dir das vorstellst?? Frau kommt nach Hause........ Hi Schatz, das ist die Inge und wir leben jetzt alle gemeinsam zusammen. In Pornos mag das mit Sicherheit funktionieren, aber in der Realität NEIN. 

 

Geschrieben (bearbeitet)

Du brauchst keine Angst zu haben dich Hals über Kopf in die Frau zu verlieben. Wenn man dich liest, hast du doch schon längst. :P 

Spaß bei Seite: Ich kann das ziemlich gut nachvollziehen, was du da schreibst. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man zwei Personen lieben kann und das eine noch das andere das Gleiche ist. Das Problem ist nur, dass das trotz allem spätestens in der praktischen Umsetzung so einer Konstellation meistens irgendwo clashed. Du schreibst, du würdest am liebsten gerade jede Sekunde mit dieser Frau verbringen und hast gleichzeitig ein schlechtes Gewissen, da fängt dann genau das Problem an. Es gibt da bestimmt großartige Ausnahmen, aber meistens fühlt sich irgendjemand am Ende als auf das Abstellgleis geschoben (und wird es innerlich ja auch durchaus nicht selten). Und das ist kein schönes Gefühl und das sollte man im Blick behalten. 

Manchmal kristallisiert sich aber auch für einen selbst irgendwann klar heraus, was man eigentlich will. Mein Rat wäre: Gib dem ganzen Zeit, rede viel, fühl immer wieder in dich rein und achte auf deinen Partner und deine Affäre. Und mit achten, mein ich nicht nur, auf das hören, was gesagt wird, sondern auch sonst. Manchmal sagt man Dinge, weil man Angst hat die andere Person zu verlieren und meint eigentlich das Gegenteil. 

Lass dir Zeit, um dir über deine Gefühle klar zu werden, aber nicht ewig. Setz dir ne innere Frist und lass deine Partner/innen dabei nicht im Trüben fischen. Und vor allem, zieh deine Entscheidung durch, wenn du sie für dich getroffen hast, egal wie sie ausfällt. Alles andere verletzt alle Beteiligten nur weiter unnötig und das willst weder du noch irgendjemand anders. (Ich hab letzteres damals nicht gut hinbekommen. Alles menschlich und der Versuch alles richtig zu machen, aber keine Glanzleistung in meinem Leben. Man kommt dabei zu schnell an einen Punkt, wo man selbst nicht mehr in den Spiegel schauen mag. Das Gegenteil von gut ist hierbei definitiv gut gemeint ;) ).

 

bearbeitet von Anicet25
kleine Ergänzung
  • Gefällt mir 3
Makromaus
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb KarlaLangenfeld:

Ich verstehe immer diese Gefühls Mühle nicht....:confused:

Alles hinterfragen ergründen...Wieso Weshalb Warum?

Was wäre wenn und in einem Jahr 5 Jahren 10 Jahren?

Kann es Liebe sein? :hearts_around:

Bin ich verliebt?:heart_eyes:

War alles andere nur ein seichter Schaum...

Manchmal glaube ich die Leute denken zu viel,und dadurch entstehen auch ganz viel Schwierigkeiten!!

Die aber dann Hausgemacht sind!:flushed:

 

Wo ist die Leichtigkeit hin?

Einfach mal das nehmen was kommt damit Spaß haben genießen annehmen umsetzten!:thumbsup:

Und mit dem vorhandenen Material arbeiten....pragmatisch ausgedrückt.

Kann sogar ganz viel Spaß machen..;)

Meine Liebe du triffst es wieder mal auf den Punkt.

Nicht immer alles kaputt Denken und oder Reden. Sich einfach mal auf sein Gegenüber einlassen. Genießen was da kommt.

Ihr seid ja noch sehr jung, da fehlt die Erfahrung. Wenn man sich allerdings ständig ausbremst. Kommt auch keine Erfahrung dazu. Also probieren.

Versucht es einfach.

  • Gefällt mir 4
Arteras
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Ziegen_maeh123:

Weil wegen Baum, meinst du das ist so einfach wie du dir das vorstellst?? Frau kommt nach Hause........ Hi Schatz, das ist die Inge und wir leben jetzt alle gemeinsam zusammen. In Pornos mag das mit Sicherheit funktionieren, aber in der Realität NEIN. 

Das klappt auch in der Realität, ist nur äusserst selten. Suche mal bei google nach Kody Brown u. polygamy. Der Typ ist mit vier Frauen gleichzeitig verheiratet und hat über 15 Kinder. Und ich glaube ohne verdammt viel Kommunikation klappt das nicht.

  • Gefällt mir 1
×