Jump to content
Andyfürdich

Date und sex

Empfohlener Beitrag

Andyfürdich
Geschrieben

Hallo Leute 

Heute ist Sonntag und Sonntag ist forum Tag lol. Also mal ne Frage in den Raum geschmissen die als Auswertung der woche dienen kann:was soll der enfernungsquatsch? 

Man schreibt gut miteinander , macht auch spass, Gefallen beruht auch auf gegenseitigkeit aber man kann sich nicht treffen da die Entfernung 10 oder 5 km die Suche überschreitet!!!!! Gut ich lebe im Raum Berlin, da kann 10 km schon mal ne Stunde dauern aber doch nur im Berufsverkehr!!!!!!! Ich hatte diese Woche eine tolle Nacht mit einem Pärchen im Prenzlauer Berg und bereue die halbe Stunde Autofahrt absolut nicht, wir haben uns sehr gut verstanden und wenn sie das hier lesen werden sie mir zustimmen das es Geil war. Also Mädels wenn ihr da ein bisschen flexibel wärt dann hättet ihr wesentlich mehr Dates und eure Suche würde schneller vorangehen. Ich will damit nicht sagen das ihr euch mit jedem treffen müsst aber einige kleine Zugeständnisse müssen schon gemacht werden. Ich hätte auch lieber eine direkte Nachbarin als Freundin aber das findet man nun einmal nicht. 

Soooo, bin meine Kritik an der eingeschränkten frauenwelt losgeworden lach. Jetzt können die dummen Kommentare kommen hihi

  • Gefällt mir 2
frosteule
Geschrieben
Ich fange mal mit einem dummen an. Klingt eher wie ein Dankesschreiben 🤣🤣 Übrigens denke ich, das es kein Problem der Frauenwelt ist, sondern GENERELL Ansichtssache 😉😉
  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben

Ich habe nach einer Pleite in der Richtung gar nicht erst mit Männern geschrieben, die entfernungstechnisch nicht passen. Wozu Zeit verschenken?

Übrigens- Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere und es ist ein Irrglaube, dass ihre inflationäre Verwendung einer Aussage mehr Wahrheitsgehalt verleiht.

  • Gefällt mir 2
Flashlight79
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Andyfürdich:

Soooo, bin meine Kritik an der eingeschränkten frauenwelt losgeworden lach. Jetzt können die dummen Kommentare kommen hihi 

Hallöchen Andy - der von mir hervorgehobene Teil ist der einzige den ich an deinem Poist kritisieren muss.

Prinzipiell hast du Recht, macht keinen Unterschied ob jemand 20 oder 22km entfernt ist - wenn man den Suchfilter auf 20km setzt findet man den/die 22er natürlich nicht. Jeder hat seine eigenen Entfernungskriterien - was für den einen absolut null problemo ist, ist für den anderen unmöglich (kein Auto evtl. - keine Lust stundenlang mit den Öffis zu fahren, etc.pp.) Gründe dafür kanns viele geben. Aber die Formulierung "eingeschränkte Frauenwelt" ist etwas unglücklich. Vielleicht meinst es ja auch anders als ichs interpretiere, möglich.

Ich selber fahre - wenn es mal soweit sein sollte - je nachdem wie gut man sich kennt schonmal ein paar Hundert Kilometer. Allerdings muss es dann geplant werden. Spontan ist dann nix, wegen Arbeit und so. Ausserdem muss ich mich ja auch um eine Übernachtungsmöglichkeit kümmern - für den Fall, dass sie mich rauswirft^^

Spontane Treffen kann ich bis maximal 100km eine Wegstrecke abdecken.

xxl-solo
Geschrieben
Innerhalb Berlins bin ich da flexibel, aber bei mir muss wesentlich mehr stimmen als nur die Entfernung.
  • Gefällt mir 3
Myraja
Geschrieben

Wenn dich die Ausschlusskriterien, bezüglich der Entfernung von manchen Frauen stören, sei doch mal ein bisschen flexibler und zieh um so das du näher dran wohnst und dein ,,Problem" ist gelöst.😎😁😄 (Das lässt sich auf alle sonstigen Ausschlusskriterien übertragen, wer der Meinung ist Frauen sollten damit flexibler sein, könnte sich gefälligst Mühe geben und die Ausschlusskriterien bei sich selbst aus dem Weg räumen.)

Wie weit ich für spätere Treffen fahren würde war meine Entscheidung! Also war mein Filter entsprechend eingestellt, das evtl dümmliche Gebettel usw (siehe EP,) von manchen Männern wollte ich in meinen Postfach erst gar nicht lesen.

Ich hatte nie den Anspruch das meine Suche schnell voran geht. Was passt findet sich, ob hier oder anderswo.

  • Gefällt mir 4
Yvi241
Geschrieben
Und wieso sollte ich ne entfernung azf mich nehmen wenns eh nicht passt oder warum sollte ich mir typen suchen die x km wegwohnen und dann kommen sie eh nicht also nehm ich lieber die die um die ecke wohnen und gut is
  • Gefällt mir 1
Antioxidant
Geschrieben
Mehr als fünf Ausrufezeichen. Man kann bei Terry Pratchett nachlesen, was das bedeutet... Berlin ist den Gerüchten zufolge ohnehin eine völlig übervögelte Stadt. Da spielt Entfernung tatsächlich kaum eine Rolle. Abgesehen davon fährt da alle zwei Minuten eine Bahn überall hin. Wozu also der Stress? ;) Allerdings: Die Mädels suchen doch alle gar nicht. Warum sollten die also flexibel sein? Kreativ, flexibel, teamfähig, belastbar, hab ich kreativ schon erwähnt? Äh... und wo sehen die sich in fünf Jahren?
Exclusive
Geschrieben

Das mit der Entfernung ist mir auch schon verstärkt aufgefallen.

Ich komme aus dem Rhein/Main Gebiet und das ist bekanntlich ein recht großes Einzugsgebiet.

Sehr häufig ist der einzelnen Frau da 50 km schon zu weit.

Vielleicht sollte es hier eine rein regionale Eingrenzung geben.

Oder Frau sollte auch einmal etwas flexibler sein.

Ich kann ja verstehen, dass Hamburg-München etc. etwas schlecht für "spontan" sind, aber alles andere sind Ausreden, meine Meinung.

 

Geschrieben

Ich bewege mich nicht mehr wie 30 Meter von meiner Haustür weg für ein Date.:kissing_closed_eyes:

Der Radius steht ..entweder Lokal oder das Cafe rechts rüber.

Vor 6 Jahren bin ich noch Auto hin gefahren Bus oder Bahn:red_car:...und keiner kam....Och Nöööööööööö!

Ich schaue aus dem Fenster ...Keiner da... gehe ich nicht los.!:door:

Bei sehr weiten Entfernungen der Herren wenn es abends spät wurde beim Date...und auch beim gefallen

suche diese auch gleich die Schlafmöglichkeit in meinen weißen Bett .:bed:

Nennt sich dann freie Kost und Logie.

Ganz ehrlich ..Ich will neben mir kein Mann haben der bei mir nächtigt!

Ich stehe wie eine Kerze im Bett und mir ist das viel zu persönlich!:bangbang:

Daher alles was unter 100 Kilometer ist gern...darüber nicht gern eigentlich gar nicht!:warning:

  • Gefällt mir 4
Maria2466
Geschrieben
Noch mehr Dates? Ich komme in Stress Wenn ein Mann so toll ist ist es mir egal wegen ein paar Kilometer (er fährt meistens :D ) Kann auch ein vorgeschobener Grund sein um nicht zu beleidigen
  • Gefällt mir 1
mellyrose
Geschrieben

Meine freie Zeit ist seeeehr knapp bemessen und die will ich nicht stundenlang auf der Autobahn verbringen. Erfahrunsgemäß bleibt es bei solchen Treffen auch häufig bei einem ONS und selbst wenn man sich dann noch ein zweimal trifft, irgendwann wird die Hin- und Herfahrerei lästig. Und einen ONS kann ich mir auch um die Ecke suchen...

  • Gefällt mir 1
77bigwoman
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Andyfürdich:

...was soll der enfernungsquatsch? ...

...man kann sich nicht treffen da die Entfernung 10 oder 5 km die Suche überschreitet!!!!! Gut ich lebe im Raum Berlin, da kann 10 km schon mal ne Stunde dauern aber doch nur im Berufsverkehr!!!!!!!....

Soooo, bin meine Kritik an der eingeschränkten frauenwelt losgeworden lach. Jetzt können die dummen Kommentare kommen hihi

Ich gönne jedem hier seinen Spaß, aber die Entfernung ist die persönliche Sache. Gut, ich date außerhalb meines Lebensbereiches, dadurch habe ich schon mehr Anfahrt und brauche mehr Zeit und Vorausplanung. Daher ist es mir egal, ob jemand im 5 m oder 500 km Radius sucht. Das ist nicht entscheiden für die Qualität eines Dates.

Nitrobär
Geschrieben

@BerlinerMaedchen

Wenn der Richtige in der Nähe wohnt und Du ihn auch noch kennst  würde Deine Argumentation stimmen .

Wenn Der aber nun mal weiter weg wohnt , eben nicht , es sei denn es gibt viele " Richtige " .

BerlinerMaedchen
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Nitrobär:

@BerlinerMaedchen

Wenn der Richtige in der Nähe wohnt und Du ihn auch noch kennst  würde Deine Argumentation stimmen .

Wenn Der aber nun mal weiter weg wohnt , eben nicht , es sei denn es gibt viele " Richtige " .

Mein Gott. Musst du immer alles auf die Goldwaage legen?

  • Gefällt mir 1
Micca535
Geschrieben
Warum Stundenlang durch die Gegend fahren, such über Stau und dergleichen aufregen um dann nach vielleicht ein oder zwei Stunden wieder los zu hetzen? Da such ich doch lieber "vor der Tür" und habe mehr Zeit und im besten Fall auch mehr Genuss...
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@BerlinerMaedchen

Was an meinem post ist da nu Goldwaage ? 

Du gehst davon aus das es in der Nähe einen mindest so gut passenden Mann gibt , 

wie den jetzt ( rein hypotetisch ) in weiterer Entfernung  . 

Ob Das so stimmt bezweifel ich , 

es sei denn es gibt eben viele Männer die Deinen Ansprüchen genügen ,

dann ist es wahrscheinlich das es so läuft .

BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Nitrobär:

@BerlinerMaedchen

Was an meinem post ist da nu Goldwaage ? 

Du gehst davon aus das es in der Nähe einen mindest so gut passenden Mann gibt , 

wie den jetzt ( rein hypotetisch ) in weiterer Entfernung  . 

Ob Das so stimmt bezweifel ich , 

es sei denn es gibt eben viele Männer die Deinen Ansprüchen genügen ,

dann ist es wahrscheinlich das es so läuft .

Was ich meinte war: Warum sollte ich in 100km Entfernung suchen, wenn ich erstmal versuchen kann, etwas in Berlin oder Rand Berlin zu finden? 

 

  • Gefällt mir 2
Indigo230977
Geschrieben

Ich hatte in der letzten Woche auch ein wunderschönes Date am anderen Ende von Berlin und der Weg und die Zeit war mir ziemlich egal. Wenn man etwas außerhalb wohnt, muss man diesen Kompromiss eingehen, wenn man seinen eigenen Anspruch am anderen Geschlecht einhalten möchte.

 

Wenn man ziemlich zentral wohnt, hat man da natürlich eventuell eine größere Auswahl.

 

Wenn sowas für mein weibliches Gegenüber ein grundsätzliches Problem ist, breche ich den Kontakt sofort ab und verschwende nicht ihre und meine Zeit.

Andyfürdich
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Flashlight79:

Hallöchen Andy - der von mir hervorgehobene Teil ist der einzige den ich an deinem Poist kritisieren muss.

Prinzipiell hast du Recht, macht keinen Unterschied ob jemand 20 oder 22km entfernt ist - wenn man den Suchfilter auf 20km setzt findet man den/die 22er natürlich nicht. Jeder hat seine eigenen Entfernungskriterien - was für den einen absolut null problemo ist, ist für den anderen unmöglich (kein Auto evtl. - keine Lust stundenlang mit den Öffis zu fahren, etc.pp.) Gründe dafür kanns viele geben. Aber die Formulierung "eingeschränkte Frauenwelt" ist etwas unglücklich. Vielleicht meinst es ja auch anders als ichs interpretiere, möglich.

Ich selber fahre - wenn es mal soweit sein sollte - je nachdem wie gut man sich kennt schonmal ein paar Hundert Kilometer. Allerdings muss es dann geplant werden. Spontan ist dann nix, wegen Arbeit und so. Ausserdem muss ich mich ja auch um eine Übernachtungsmöglichkeit kümmern - für den Fall, dass sie mich rauswirft^^

Spontane Treffen kann ich bis maximal 100km eine Wegstrecke abdecken.

Ja, falsch interpretiert das mit der eingeschränktheit. Ich meinte damit nur die Einstellung auf der Seite aber habe ich blöd ausgedrückt 

Nitrobär
Geschrieben

@BerlinerMaedchen

Dann war´s ein simples Missverständnis .

Ich suche so gar nicht , also achte ich auch gar nicht auf die Entfernung .

Allgemein :

Warum macht man Das :

Weil ich genau Das bzw. die Frau wollte , also freiwillig und voller Vorfreude .

Bei einem Kennenlern-date , einfach weil ich Zeit und Lust dazu hatte .

Ist letztendlich also ganz einfach . 

Geschrieben
Also ich finde nicht das die Entfernung das Problem ist. Allerdings wer zu weit weg wohnt den sieht man halt selten. Aber soooo dringend nötig hätte ich es auch nicht auf was passendes in meiner Umgebung zu warten sollte ich wieder suchen
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Exclusive:

Vielleicht sollte es hier eine rein regionale Eingrenzung geben.

Wie soll die funktionieren?

vor 26 Minuten, schrieb Exclusive:

Oder Frau sollte auch einmal etwas flexibler sein.

Was Frau nicht alles "sollte"....

 

vor 27 Minuten, schrieb Exclusive:

ich kann ja verstehen, dass Hamburg-München etc. etwas schlecht für "spontan" sind, aber alles andere sind Ausreden, meine Meinung.

Ausreden für was? Sich nicht treffen zu wollen? Warum soll das eine Ausrede sein, wenn es für jemanden nun mal ein NoGo ist, weite Entfernungen zu überbrücken?

  • Gefällt mir 2
×