Jump to content
Lausitz-Spreewald

BodybuilderINNEN sexy?

Empfohlener Beitrag

Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Hallo!

Aufgrund eines Thread zum Bodybuilding in dieser Woche und weil ich kürzlich eine Bekanntschaft mit einer solchen Frau gemacht habe, schmeiße ich dazu auch mal eine Frage hier rein.

Gibt es Männer (und auch Frauen), die Frauen noch sexy finden, die Bodybuilding machen?

Ich weiß nicht. Ich finde Frauen mit sportlicher, vielleicht auch noch leicht athletischer Figur durchaus toll und ich könnte mir sogar eine Beziehung vorstellen, wenn diese Frau für mich ein Motivationsschub dafür ist, auch für meinen Körper mehr zu tun (einmal schwimmen pro Woche seit 10 Jahren zeigt zwar schon bei mir erste Ergebnisse, aber ist trotzdem noch zu bisschen wenig Sport).

Aber eine Frau, die schon aussieht wie ein Mann? Bei der die dicken Adern sich quer über den ganzen Körper durch die Haut drücken? Die aufgrund des kaum noch vorhandenen Fett-Anteil auch so gut wie keine Brüste mehr haben und nicht wenige Bodybuilderinnen daher sich schon entsprechende Implantate einsetzen lassen haben?

Gibt bestimmt Männer, denen Bodybuilderinnen als Wichsvorlage dienen, aber so genau will ich das wieder nicht wissen. Eher, ob sich ernsthaft jemand vorstellen kann, eine Bodybuilderin als feste Partnerin zu haben. Wahrscheinlich ist es aber auch so, das solche Frauen auch ohnehin nur Partner mit gleichem sportlichen Hobby möchten (während männliche Bodybuilder bestimmt weniger Wert darauf legen, dass die Frau es ihm gleich tut).

  • Gefällt mir 1
TekDiver
Geschrieben
Profi bodybuilderinnen die nicht mehr nach Frau aus sehen.... Nein danke. Fitness bodybuilderinnen ok.
  • Gefällt mir 1
himmelsstürmer
Geschrieben
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Bis zu einem gewissen Maß sieht es ja gut aus solange sie nicht so eine Pakete da hängen haben wie richtige Bodybuilder ein durchtrainierter Körper ist doch nett anzuschauen
Knutschegern
Geschrieben

Nach meinem persönlichen Empfinden sieht das nicht mehr weiblich aus, daher wäre ich an so einer Frau nicht interessiert. Bei Männern mag ich das ja auch nicht.

  • Gefällt mir 3
HByoung
Geschrieben

Sehr sexy... bis zu einem gewissen Level.

Pizzaservice
Geschrieben

Sportlich ja, Bodygebuildet nein... gefällt mir überhaupt nicht

Geschrieben
ein sehr abwertende fragestellung..
  • Gefällt mir 1
Zugabe83
Geschrieben
Du fragst ja ob man/ich es mir vorstellen kann, mit einer solchen Frau eine Beziehung zu führen. Gedanken darüber habe ich mir noch nie gemacht, aber vermutlich schon. In einer Beziehung zählt ja in erster Linie wie man miteinander klar kommt und wenn es passt und ich sie unfassbar toll finde, soll ich dann nur weil mir irgendwas an ihrem äußeren nicht passt aufgeben? Und es gibt doch genug Paare, die ihre Hobbys nicht teilen und froh sind, wenn der andere mal weg ist ;)
Geschrieben
Was ist das für eine entwürdigende Frage. Stell dir vor, eine Frau würde fragen, ob Männer mit Muskeln eine Partnerin finden.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Jeder ist sexy der sich auch sexy fühlt und selbstbewusst damit umgeht ob Bodybuilderin oder sonst wer wer sich wohl fühlt und Ausstrahlung hat ist sexy ganz einfach ist natürlich nur meine meinung.....
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn Du selber nicht so gebuildet bist, wirds wohl etwas schwieriger ... sorry ... Wers mag?

bearbeitet von Vince1970
Geschrieben
Natural-Athletinnen: sehr sexy. Gedoped: nein danke. Was den Körperfettanteil betrifft: Ich denke der TE redet von der Wettkampfform. Das ist aber kein Normalzustand sondern nur für die Bühne. Jenseits des Wettkampfs sind die Athletinnen zwar meist auch sehr athltisch anzusehen aber das ist trotzdem ein sehr großer Unterschied.
  • Gefällt mir 2
Nathaniel81
Geschrieben
Nicht im geringsten so unsexy wie oberflächliche Fragen über die Meinung anderer zu Minderheiten zu stellen... Geschmackssache. Warum jetzt hier darüber reden was gut oder schlecht daran ist ? Oder ist das hier so Brauch?
  • Gefällt mir 1
MDettmold81
Geschrieben
Also ich verstehe manche Antworten nicht. Ich finde die Frage nicht abwertend. Und ich bin mir auch ganz sicher,das eine Entscheidung,ob man mit jemandem eine Beziehung eingeht,nicht nur damit was zu tun hat,obs menschlich passt. Ich sag da ganz klar: ich könnte mir keine Beziehung vorstellen,da ich das Trainingspensum männlicher Bodybuilder kenne,und das will ich nicht bei meiner Partnerin miterleben
  • Gefällt mir 2
thecrazyfox
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Zugabe83:

Du fragst ja ob man/ich es mir vorstellen kann, mit einer solchen Frau eine Beziehung zu führen. Gedanken darüber habe ich mir noch nie gemacht, aber vermutlich schon. In einer Beziehung zählt ja in erster Linie wie man miteinander klar kommt und wenn es passt und ich sie unfassbar toll finde, soll ich dann nur weil mir irgendwas an ihrem äußeren nicht passt aufgeben? Und es gibt doch genug Paare, die ihre Hobbys nicht teilen und froh sind, wenn der andere mal weg ist ;)

Da hast du natürlich recht, dass es ja auf die inneren Werte ankommt. Dennoch "isst das Auge mit". Finde ich. Jemand, der mir optisch garnicht zusagt, der kann noch so nett sein, aber sexuell wird da dann nix draus.

Bodybuilder, wenn extrem betrieben,  finde ich persönlich nicht besonders attraktiv, wie alles, was übertrieben wird. Übertrieben dünn/dick/parfümiert ... etc.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Es ist immer Geschmacksache oder nicht? Der eine steht auf schlanke, der andere auf mollig, dann wiederum welche die auf mega dick stehen. Es ist immer leben und leben lassen ;)
  • Gefällt mir 1
Hades638
Geschrieben
Hier geht es um die genaue Definition. Ist sie ein Stofftier dann eher nicht . Bikiniklasse warum nicht . Ist eine Lebenseinstellung wo beide mitspielen sollten . Ist sehr zeitaufwendig und bestimmt völlig das Leben.
Geschrieben
Ist ein weiter begriff..wenn frau trainiert und nicht so gepumpt aussieht ist es echt nett anzusehen..obwohl auch dabei hier und da was dran sein darf..so eine harte nuss mag sicher keiner wo man sich nur blaue flecken holt..aber eine trainierte figur ist schon sexy
Zugabe83
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb thecrazyfox:

Da hast du natürlich recht, dass es ja auf die inneren Werte ankommt. Dennoch "isst das Auge mit". Finde ich. Jemand, der mir optisch garnicht zusagt, der kann noch so nett sein, aber sexuell wird da dann nix draus.

Bodybuilder, wenn extrem betrieben,  finde ich persönlich nicht besonders attraktiv, wie alles, was übertrieben wird. Übertrieben dünn/dick/parfümiert ... etc.

Natürlich isst das Auge mit, aber ein umwerfendes Lächeln, Humor, dass ich ständig "vor lachen auf dem Boden liege" und ihre eigene liebevolle Art und Weise lässt doch über den ein oder anderen "Makel" hinweg sehen.

Aber ja, es gibt auch Kriterien, nach denen ich von vornherein ausschliesse und die Dame nie kennenlernen werde. ;)

Storyteller
Geschrieben
Wenn man sich selbst mit dem Sport auseinander setzt weiß man was für eine Disziplin dahinter steckt und respektiert/schätzt das auch. Auch findet man es mit der Zeit attraktiver wenn man selbst Sport betreibt. Außerdem sehen solche Frauen normalerweise nicht die ganze Zeit so aus, normal nur temporär während der Wettkampfvorbereitung und währenddessen sind sie auch ziemlich trocken. Danach sind sie eigentlich nicht mehr ganz so definiert und das finde ich auch attraktiver.
  • Gefällt mir 2
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb poorman81:

ein sehr abwertende fragestellung..

 

vor 35 Minuten, schrieb LustaufSex344:

Was ist das für eine entwürdigende Frage. Stell dir vor, eine Frau würde fragen, ob Männer mit Muskeln eine Partnerin finden.

Warum/verstehe ich nicht?

Die Muskeln sind doch nicht von alleine gewachsen und es ist nicht so, dass sie nichts dafür kann, wenn ein Mann sie als Bodybuilderin nicht möchte.

  • Gefällt mir 1
Yvi241
Geschrieben
Ich finde es passt nicht zu frauen finde es unweiblich
Antioxidant
Geschrieben

Naja, die mit den dicken Adern und den Männer-Muskeln machen das auch mit Hormonen. Selbst bei Männern ist so ein extremes Muskelwachstum nicht mehr ohne Hormonbehandlung möglich. Genetisch hat der Körper nämlich seine natürlichen Grenzen. Und eine ganz natürliich sehr gut trainierte Frau - da spricht optisch wie haptisch überhaupt nichts gegen. Allerdings muss man dann vermutlich auch selbst im Fitnessstudio wohnen, denn so eine Beziehung ist immer ein gemeinsamer Alltag. Und der wäre dann hauptsächlich von Sport geprägt. 😯 

Das wäre mir persönlich zu anstrengend und wenig lohnenswert. Ich habe meine Extremsport-Phase hinter mir und auch damals hatte ich nur wenig Spaß. Ich betrachte das ganze eher funktional: Dreimal die Woche ein wenig Sport (wenn ich keine Zeit hab auch nur ein- oder zweimal). Das sind dann die drei Mal zwei Stunden Lebenszeit, die mal für Gesundheit und Fitness draufgehen. Und trotzdem lasse ich mir das geile Leben mit gutem Essen und Trinken nicht durch übertriebene Körperbild-Fantasien kaputt machen. 😎

Beziehung mit einer sportlichen Frau: Ok. Beziehung mit einer total unsportlichen Frau - auch Ok. Aber eine Beziehung mit einer Extremsportlerin? Nö, dazu bin ich dann wiederum zu faul. 😂 

BerlinerMaedchen
Geschrieben (bearbeitet)

Keine Ahnung, was sich hier einige so aufregen. Ich finde es gibt hier Fragen, die weitaus abwertender formuliert sind.

Ich muss sagen, es gibt Bodybuilderinnen und Bodybuilderinnen. Es gibt Frauen, die es schlicht übertreiben. Wenn eine Frau, Schenkel wie ein männlicher Bodybuilder hat, finde ich das nicht mehr sexy. Sorry. Selbst als Frau. Und das abhängig von der Diszipin. Das respektiere ich durchaus. Aber es gefällt mir dennoch nicht. Und das gleiche gilt für Männer.  

 

bearbeitet von BerlinerMaedchen
×