Jump to content
Zweimitspass

Phantasie ?

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Geheime Lust

Der Abend in der kleinen Bar begann nach einem frustrierenden Tag. Eben noch einen Absacker, Musik, eben einfach nur abschalten, den gebrauchten Tag, den man mir angedreht hat, vergessen.
Mein Blick geht durch die kleine Bar, einige Männer, leider nur eine Frau. Mein erster Drink kommt, Blickkontakt mit der Frau, ein Lächeln spielt um ihre Augen, ich proste ihr zu, das Lächeln wird zu einem Lachen im ganzen Gesicht. Ups, sie ist, hat etwas, etwas breiter Mund, aber dies Lachen in den Augen, lange blonde Haare. Die Einladung zum Drink nimmt sie sofort an. Wieder, diese Augen, das Lachen. Die nächste Zeit vergeht wie im Fluge, unsere Unterhaltung wird immer zweideutiger – eindeutiger. Dann die Frage der Fragen: Gehen wir zu mir oder zu dir? Ich wohne gleich hier, ist die Antwort von Monika. Ok, dann zu dir. Sie lacht, gerne und magst du Überraschungen? Ja. Wir gehen in ihre kleine Wohnung über der Bar, gemütlich. Da ist das Bad, wenn du dich frisch machen möchtest, gern. Als ich aus dem Bad komme, sind die Drinks fertig, leise Musik, gedämpftes Licht. Ich bin gleich wieder da haucht sie. Ich mache es mir auf der Couch gemütlich. Jetzt ist aus dem gebrauchten Tag doch noch ein positiver geworden.
Monika kommt aus dem Bad, verführerisch in Dessous, Heel´s, bestimmt 12cm, wow, was für ein Anblick. Die Verbindung zwischen meinen Augen und meinem besten Stück klappt in zehntel Sekunden.
Ich stehe auf, gehe auf sie zu, wir tanzen, küssen uns. Der Duft von ihr, die Musik, das Tanzen, meine Hose wird zu eng, sie presst sich an mich, ich streichele sie, unsere Küsse werden forderner.
Ihre Hand streichelt über meine Hose, über meinen Schwanz. Langsam geht sie vor mir in die Knie, Ratsch der Reisverschluss, sie befreit meinen Schwanz aus seinem Käfig. Ihre Lippen umspielen meine Eichel, ups, sie saugt ihn in ihren Mund. Geil, einfach nur geil. Sanft drängt sie mich auf die Couchtisch, zieht mich aus. Alles fliegt im hohen Bogen in die Ecke. Ich bin im nu nackt, sie immer noch in Dessous, High Heels, Nahtnylons. Immer wieder bläst sie meinen Schwanz, leckt mir über die Eier. Ich merke, zeige ihr, dass ich kurz vor dem Spritzen bin, als Antwort nur das Lachen in ihren Augen, weiter und weiter bearbeitet sie meinen Schwanz, ihre Finger, ihre Zunge meine Eier, meinen Po – ich kann nicht mehr – mein Schwanz explodiert, sie saugt mich leer. Wooh, gigantisch wie sie mich leer gesaugt hat.

Langsam komme ich wieder zu mir, sie lacht mich an, es war einfach nur geil dich leer zu saugen, diesen schönen Schwanz in meinem Mund zu haben, deinen Po zu lecken.
Ich möchte dich aber auch verwöhnen, sage ich zu ihr. Gleich, erhole dich, ich weiß, dass du mich auch verwöhnen möchtest, aber wir haben Zeit, und, lass Dich überraschen.

Obwohl ich gerade gekommen bin, bin ich immer noch geil, dieser Anblick, und wooh sie hat was, pure Erotik, diese Verpackung, diese Lachen, die Augen. Unsere Küsse werden wieder intensiver, ich streichel ihren Körper, ihren Busen – mein Schwanz wächst. Ich fange an, sie auszuziehen, liebkose ihren Busen, ihren Körper. Sie hat nur noch ihren Slip an, ein, zwei Versuche ihn auszuziehen, immer wieder von ihr, gleich, lass dir Zeit. Ich möchte ihre Muschi lecken, möchte sie zärtlich lecken, bis sie explodiert, möchte ihr zurück geben, was sie mir gegeben hat.

Endlich, ihr Zieren hat ein Ende, der Slip fällt – ein Schwanz, eine Schwanzlady, meine Lady ist eine Transsexuelle. Ich kneif mich, aber es ist kein Traum, es ist wahr - mein Traum ist wahr geworden ...............................................................


  • Gefällt mir 1
Willi13
Geschrieben

Ich kanns nur bestätigen, "Schwanzfrauen" blasen sensationell !!
Und die Verwunderung, wenn der slip fällt, ist ganz einfach nicht zu beschreiben.

Willi13


×