Jump to content
Sub_way

Dominante Frau will mich als Sub - wie soll ich reagieren

Empfohlener Beitrag

Sub_way
Geschrieben

Hallo allerseits,

Anfang/Mitte letzter Woche habe ich in einer Art Forum zufällig eine Dominante junge Frau kennengelernt.

Wir haben erst etwas im Forum gechattet, später gab ich ihr einer meiner Mail Adressen für solche Sachen.

Seit dem haben wir bis Sonntag täglich hin und her geschrieben, meistens beantwortete ich aber nur ihre fragen.
Jedenfalls fragte sie mich ob ich ihr als Sub dienen möchte (online, nehme ich an, da wir in verschiedenen Ländern leben).

Ich erwähnte das ich nicht alleine Wohne (Eltern, aber dieses Detail sagte ich ihr nicht.) und ich deshalb nicht immer ungestört sei.
Sie versprach natürlich absolute Diskretion.

Aber je mehr wir mit einander schrieben desto unsicher wurde ich mir dabei.
Sie meint natürlich das es allen Anfängern so geht und schon oft gehört habe, aber wenn ich ihr zukünftig dienen will, solle ich ihr nun schreiben was ich will und was nicht und meine Limits werden respektiert.

Ich habe die letzte Woche sehr schlecht geschlafen, weil ich immer wieder über die Situation nachdenken musste.
Ich fühlte mich zum einen erregt, aber irgendwie auch ängstlich, in Gedanken gehen mir die verrücktesten Dinge durch den Kopf.
Mir war ganz unwohl, erst durch die Arbeit gestern und heute, habe ich etwas weniger daran gedacht, aber leider dennoch zu oft.
Mögliche aufgaben, befehle, was wenn ich eine Dummheit begehe?

Aber mein leben nach einer Fremden Person ausrichten, machen was Sie sagt, klingt aber eher nach einer 24/7 Aufgabe, als nach 1-2 Nachmittagen am Wochenende ihr zu widmen.
Was mich auch nervös macht, was wenn ich mit Freunden einen Abend verbringen will, aber irgendwelche befehle von ihr habe die das Verhindern würden?
Oder oder oder....., da geht mir gerade viel durch den Kopf.

Jetzt weiß ich nicht weiter, eine gewisse Neugierde ist da, aber meine Vernunft sagt lass es sein, das ist momentan (noch) nichts für dich.
Es gibt wichtigere Dinge um die ich mich kümmern sollte, da ich eher ein Einzelgänger bin.
Es ist wie beim Autokauf, auch wenn ich das Geld habe mir ein neues kaufen zu können, sollte ich es noch lange nicht tun.

Ich habe noch keinerlei Erfahrungen mit BDSM gemacht, ich kenne das Thema nur aus Blogs und entsprechenden Clips aus dem Internet.
Wobei mein Fokus über die Jahre eher Richtung B(ondage) ging.

  • Gefällt mir 1
BerlinerMaedchen
Geschrieben (bearbeitet)

Bevor du dich auf irgendwas einlässt, solltest du dir erstmal darüber klar werden,ob du das auch wirklich möchtest. Rede mit ihr über deine Bedenken und deine Ängste. Sag ihr, wie du dich dabei fühlst. Was Befehle und Aufgaben angeht. Auch da musst du ihr Gegenüber klare Grenzen ziehen. Stichwort: Grenzen. Und dir/ihr klar machen, wie weit das gehen soll. Und welche Bereiche nicht davon berührt werden dürfen. Nicht nur deine Herrin(falls sie es dann ist) muss Verantwortung für dich tragen, sondern auch du selbst.

 

Ich zB. halte nichts von online Erziehung, mir würde die Nähe fehlen. Und auch die Gewissheit, dass der andere schnell da sein kann, falls ich ihn brauche. 

bearbeitet von BerlinerMaedchen
  • Gefällt mir 5
Kellogs82
Geschrieben
Ich kann dir nur einen Rat geben und dieser lautet: "Mach nichts, was du nicht machen willst bzw. wobei du dich unwohl fühlst".
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Du solltest dich freuen, viele wünschen sich das!

Einfach vorbehaltlos einlassen zu der Situation, erkennen ob dies dir gefällt, dann lässt auch alles sonstige kein Hindernis sein Ihr Diener zu werden. Und dich nicht aus Frucht davor, entziehen worauf du neugierig bist.

Geschrieben
Guten Abend Ich kann dir zb. Nur "raten" , dich zu "erkundigen", zu " belesen", dich damit zu "beschäftigen", was Dom und Sub " bedeutet" !!! Das habe ich auch vorher gemacht.... Das ist wichtig, finde ich, bevor du dich darauf einlässt!!! Lg
  • Gefällt mir 2
PerlatorCGN
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb TheRose706:

Heimscheißer, wie du, sind für Fakedomis ein gefundes Fressen. Komm mal langsam runter. Zieh bei Mutti aus und stell dich auf deine Füße. Femdoms lieben es MÄNNER zu dominieren... keine Würmer.

Boah bist du gemein und böse.... geradezu Männerverachtend...👎👎👎😢😢😢

BerlinerMaedchen
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb TheRose706:

Heimscheißer, wie du, sind für Fakedomis ein gefundes Fressen. Komm mal langsam runter. Zieh bei Mutti aus und stell dich auf deine Füße. Femdoms lieben es MÄNNER zu dominieren... keine Würmer.

Verstehst du das unter dominieren? 

  • Gefällt mir 1
Deep-Sucker-Ki
Geschrieben
Wenn es dich wirklich erregt, probiere es doch einfach aus. Wenn es sich dann nicht mit deinem Alltag vereinen lässt, lässt du es halt wieder sein!? Verstehe nicht, warum du dir darüber so sehr den Kopf in der Theorie zerbrichst... Man sollte ausprobieren, wonach einem ist. Und wenn es dann nichts für dich ist, dann hast du es zumindest probiert.
Balkaner
Geschrieben
Zu viel Shades of Grey glaube ich mal!!
  • Gefällt mir 2
Kellogs82
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Deep-Sucker-Ki:

Wenn es dich wirklich erregt, probiere es doch einfach aus. Wenn es sich dann nicht mit deinem Alltag vereinen lässt, lässt du es halt wieder sein!? Verstehe nicht, warum du dir darüber so sehr den Kopf in der Theorie zerbrichst... Man sollte ausprobieren, wonach einem ist. Und wenn es dann nichts für dich ist, dann hast du es zumindest probiert.

Vielleicht ist er einfach nur ein Kopfmensch. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Dann sei ein Mann und sei du selbst! Setze Grenzen! Lass dich nicht rumschubsen und Befehle befolgen... Das haste doch nicht nötig, oder?!?
  • Gefällt mir 1
MDettmold81
Geschrieben
Also wenn du nicht deine Eltern wegen Krankheit pflegen musst,würde ich zu allererst sagen,das du vielleicht zuhause ausziehen solltest,mit 27! Danach kannst dich ungestört in die Abhängigkeit stürzen,legst dann schon mal paar EUR auf die Seite,das wird sie bestimmt haben wollen😉
  • Gefällt mir 3
Sonderbar
Geschrieben

Nur, weil es dich erregt, heißt es noch nicht, dass du es auch wirklich willst. Pornos sind da das beste Beispiel: Viele können sich daran wohl aufgeilen, aber so richtig wirklich mitmachen, das würden dann eher deutlich weniger - bzw. manche würden schnell die Lust verlieren. Vermute ich.

Ich fahre am besten damit, dass ich nur das tu, was ich wirklich will. Steht hier auch schon irgendwo. Aber wenn du Angst hast, dich nach jemand anderen zu richten oder Fehler zu machen, fehlt es dir wohl noch etwas an anderer Stelle. Kann aber auch sein, dass das dazugehört? In diesem Punkt bin ich mir nicht sicher.

Geschrieben
Schieß die Alte ab, unternehme was mit Freunden und such dir eine Freundin die normal tickt.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Lass die Finger davon
  • Gefällt mir 2
TheRose706
Geschrieben
Leide weiss ich nicht, wie, man hier zitiert. @ Berliner Mädel: Ja! Der dominante Part muss, darf, will die komplette Regie und Verantwortung übernehmen. Das ist wundervoll, wenn der "Sub" DAS GANZ bewusst abgibt. Ja. So dominiere ich.
  • Gefällt mir 3
Phönix-a-d-Asche
Geschrieben
Alles hat sein für und sein wieder. Laut deinem Profil reizt es dich schon sehr. Zumindest kann dir online nichts wirkliches passieren. Wenn du genug hast schaltest du auf Off. Überlege dir gut was du bereit bist zu tun und was nicht. Wenn es dir nicht gefällt sagst du es und beendest das ganze. Es kontrolliert keiner was du wirklich tust. Ein Risiko was du eingehst ist das dein Tun heimlich gefilmt wird, das kann dir allerdings bei jedem passieren.
Serafina47
Geschrieben
Finger weg von sowas, das ist absolut unseriös.Falls du wirklich auf so eine art von BDSM STEHST, da gibt es bestimmt noch andere Möglichkeiten, wo du erst langsam damit vertraut wirst.
  • Gefällt mir 3
Beringt76
Geschrieben
Mach es, oder ich machs
Geschrieben
Ich würde davon die Finger lassen. Solltest du dich für das Thema interessieren empfehle ich dir immer ein persönliches kennenlernen und jemanden der dich auch im realen Leben richtig an die Sache heranführen.
Lovingly62
Geschrieben

Die Antwort hast du dir doch schon selber gegeben. Lass die Finger davon! Es tut dir doch schon jetzt nicht gut.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Wenn Sie gut ist wird sie so in deine psyche gehen das du dich nicht mehr endziehen kannst dann wirst du ihr bald horig sein... Ich halte online sm für blodsim ohne Aussicht auf live Treffen.... Lass es so lange du noch kannst... Und such dir eine in deiner Nähe wo du das live leben kannst...
  • Gefällt mir 4
frechesbiest
Geschrieben
Also wenn es dich so beschäftigt das du schlecht schläfst, rate ich Dir die Finger davon zu lassen. Ich würde dir empfehlen dir eine erfahrene Frau in deiner Nähe zu suchen, die dich langsam und behutsam in das Thema einführt, dann kannst du es auf dich wirken lassen und für dich entscheiden ob es was für dich ist 😉
  • Gefällt mir 3
×