Jump to content

Alles los lassen!

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin ein Mensch der viel Verantwortung trägt denkt und auch in Kopf im Ruhepol noch Dinge organisiert.:poppen-1:

Kommt es bei mir zum SEX fahre ich runter kann entspannen aber fallen lassen kann ich mich nicht!

Ich kann genießen Lust empfangen ,aber ich kann nicht das  ausblenden was man Leben nennt!:poppen-1:

Ganz ehrlich..Ich muss es auch gar nicht denn das würde mir nicht entsprechen.

..Deswegen ist mein SEX nicht schlechter wie bei anderen....und Beschwerden gab es deswegen auch noch nicht!:poppen-1:

  • Gefällt mir 3
Nils28pdm
Geschrieben

Passiert nicht immer, aber gelegentlich. Man kommt in eine Phase während des Sex die wie ein Rausch ist. Schwer zu beschreiben. Wenn man das spürt ist der Kopf weg.

  • Gefällt mir 2
Serafina47
Geschrieben

Ich kann mich sehr gut fallen lassen. Beim einem Menschen der mich mit seiner Persönlichkeit fesseln kann sowieso, nur mal irgendwo/irgendwie/irgendwann/ irgendwer, möchte ich es auch überhaupt nicht. 

  • Gefällt mir 3
Vivam71
Geschrieben
Um sich 100% fallen lassen zu können, bedarf es zumindest bei mir absolutes Vertrauen. Dieses Vertrauen habe ich persönlich bisher nur in meiner Beziehung erlebt und dieses Gefühl ist fantastisch. Ich möchte es nicht mehr missen. Allerdings denke ich, dass dies jeder anders empfindet und das ist auch gut so.
  • Gefällt mir 5
ricarda09
Geschrieben
Weil man einfach so viel um die Ohren hat mit Arbeit und Familie und Probleme oder Ärger. Da ist es schon schwer, nach Feierabend mal abzuschalten. Ich hab mich jetzt sogar während meines Urlaubs über Dinge geärgert, die bei uns in der Firma geschehen sind, hab ich durch Kommunikation mit einer Kollegin erfahren. Da muss schon alles stimmen, um beim Sex den Kopf frei zu kriegen. Der Partner, die Chemie, die Situation, der Geruch, die Berührungen, Küsse, eine gewisse Vertrautheit und Ungezwungenheit, auch mal dabei zu lachen. Das geht nich mit jedem x-beliebigen. Das ist tatsächlich wie ein Rausch. Und es ist ein Geschenk.
Tyree81
Geschrieben
Ich kann abschalten.
Geschrieben

Hui... was ein Thema... und teilweise schöne Antworten.

Mein Senf/Meinung dazu:

Sich fallenlassen ist immer Situations- und Partnerbedingt. Das funktioniert weder mit jeder x-beliebigen (Aus der Sicht des Mannes) noch überall und zu jedem Zeitpunkt. Manchmal reicht eine Kleinigkeit und die Stimmung ist im Eimer. Man (ich meine beide Seiten) kommt zwar noch, aber diese echte Verschmelzung bei der der Kopf sich abschaltet und man nur noch auf der Welle der Extase reitet, diese kommt einfach nicht.

Ich habe es in meinen 21Jahren Poppzeit nur drei mal erlebt. Aber an die Male werde ich mich auch noch auf dem Sterbebett erinnern.

Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Habibi69:

 Wieso ist es dann so schwer im Leben zumindest beim Sex den Kopf abzuschalten, damit man diesen vollkommen genießen kann und einen fantastischen Höhepunkt erleben kann?

Weil es für viele Menschen wichtiges gibt als Sex.

Es gibt eben Situationen im Leben wo es nicht möglich ist abzuschalten.

Oft stehen wichtige Entscheidungen im Job bevor, die Kinder machen Ärger oder die Wäsche ist verfärbt.

Da kann Frau halt nicht so einfach abschalten.

Wenn man keiner beruflichen Tätigkeit mehr nachgeht, die Kinder aus dem Haus sind und man eh nackt rumläuft

ist auch wieder die Zeit gekommen wo man abschalten kann und richtig geilen Sex hat ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
ICH KANN ES jedoch können das die Wenigsten: Sex und sich fallen lassen, genießen, abschalten, andere Welt mal für paar Stunden erleben, Atemlos zu sein :) Und was bleibt, sind später die Erinnerungen an solch schöne Momente....
×