Jump to content
AO_Fun_Franken

Wieso stören AO-Gegner hier fast jeden offensichtlichen AO-Thread?

Empfohlener Beitrag

Marcel40489
Geschrieben
Hallo Thread-Ersteller, ich bin auch nicht für AO, aber ich finde jeder soll es so machen, wie er es möchte und da wir alle erwachsen sind, kann es jeder für sich entscheiden. Warum einige den Moralapostel machen, weiss ich auch nicht, aber off-topic ist immer blöd.
  • Gefällt mir 4
DreamerPK
Geschrieben
Es gibt immer Moralapostel, die meinen, andere bekehren zu müssen. Sicher, sie haben Recht, wenn sie schreiben, dass es leichtsinnig und gefährlich ist. Aber hier sind erwachsene, vollmündinge Personen, die die Konsequenzen ihres Tuns gut abschätzen können und letztendlich ihr Tun selbst verantworten müssen. Da muss nicht zu jedem Eintrag mit AO ein Zeigefinger erhoben und gemahnt werden. Und mal ehrlich, jeder geht irgendwo auch mal Risiken ein. Und wenn es die zukünftige Frau sein soll, mit der man nach dem 3-4 Date auch im Bett landet, weil es was Festes sein soll....dann lässt man sich vorher auch nicht erst nen aktuellen AidsTest zeigen. Dann geht man einfach davon aus, dass es okay ist, da es ja keine Bettgeschichte ist. Scheinheilig!
  • Gefällt mir 2
Konfruitius
Geschrieben
WO man sich auskotzen kann, ist egal: Hauptsache kotzen. Es wird immer welche geben, die sich freiwillig jeden Finger in den Rachen schieben, solange das eigene Gemüt sich hierbei erleichtern kann.
  • Gefällt mir 3
Mood2squeeze
Geschrieben

..naja..bei manchen fragen merkt man schon das der te gerade onaniert..manchmal werden auch fragen gestellt die nicht wirklich allgemein beantwortet werden können..(z.b. reinspritzen oder nicht..) sollte da jetzt jeder nur ja oder nein antworten?..das dann ein wenig geblödelt wird ist doch okay..ich hab hier schon treats gesehen die echt interessant waren...und antworten die sowas von ot waren...mein gott, dann überfliegt man die eben..

hab heute was passendes gelesen..

"man sollte aus nen furz keinen donnerschlag machen"

  • Gefällt mir 5
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb p_ink_lady:

Guck dir bitte mal die anderen Themen hier im Forum an, bei den allermeisten gibts Gegenwind, das gilt nicht nur für AO.

Und vor allem bei den ganzen ”Sex am FKK-Strand”-Threads. Da melden sich hier vor allem diejenen, die null Ahnung davon haben.

  • Gefällt mir 2
Sonderbar
Geschrieben

Es gilt für sehr viele Themen hier, und auch in nahezu allen anderen Foren oder auch in persönlicher Konversation: Jemand sagt etwas zu wen anders mit einer Frage und letzterer "antwortet" ersteinmal mit einer Einschätzung seiner selbst über das Thema, obwohl die Frage ganz anders war. Sehr viele machen dies - ich auch. Aber ich füge die "echte" Antwort dann immer hinzu. Der erste Teil dient für mich nur dazu, um dann einem Missverständnis meiner Antwort vorzubeugen, was mir nicht immer gelingt.

Und das dann auch, wenn ich in solchen Threads schreibe. Und im konkreten Beispiel, wie hier mit dem AO, dass dann erstmal einige darauf rumhacken müssen, wie schädlich das doch sei und es ja gar nicht geht, obwohl es um was ganz was anderes geht .. nervt mich das ebenfalls, aber es ist so, man kann es nicht ändern. Manchmal kann man eine Frage noch so klar formulieren, aber 100 Leute schreiben etwas anderes dazu, als die einfache Frage ganz einfach zu beantworten. Das einzige, was du dann tun kannst, ist da eingangs drauf hinzuweisen, dass man sich dessen bewusst ist und man "Thema-verfehlt-Antworten" nicht akzeptiert. Wenn die Leute das dann dennoch tun, kannst du auf deinen Eingangspost verweisen .. es bringt zwar nichts, aber es ist viel stressfreier zumindest in meinen Augen, dies zu tun, als es jedem einzelnen erklären zu müssen, dass man doch bitte zum Thema beitragen möge oder schweigen/sich enthalten möge.

Aber das findet sich eben nicht nur hier, sondern wirklich allumfassend überall, omnipräsent. Sobald du zwei Menschen hast, hast du normalerweise zwei verschiedene Wortschätze, Wahrheiten, Ansichten und ein einfaches Wort reicht für ein Missverständnis oder ein Antriggern von irgendwas. Bestes Beispiel dahingehend sind immer wieder bestimmte Aussagen, die aus einem völlig anderen Kontext rausgezogen werden und dann irgendwas interpretiert wird, was da einfach nicht stand und schon gar nicht gemeint war.

  • Gefällt mir 4
HByoung
Geschrieben

Heute erst gelernt was "AO" ist....

... aber ich nehme an die Leute schreiben "off-topic in AO threads" weil sich jährlich in Deutschland über ~3000 Menschen mit Aids infizieren.
Oder in anderen worten fast 10 pro Tag.
Und dann kann man da noch etliche andere Krankheiten dazu zählen.

  • Gefällt mir 4
Nitrobär
Geschrieben

Ein Thema diskutieren heißt nicht eine Meinung bebauchpinseln und ein Forum dient nicht als private Aufgeilplattform .

Wenn es off-topic ist , kann es ja gemeldet werden . 

  • Gefällt mir 2
Königinkh
Geschrieben
bei jedem Thema hier gibt es Nebenkommentare, lustige bis überflüssige. Gerade ein sensibles Thema wie AO reizt zum Fürsorge tragen und zum 1000. mal warnen, allein weil selbst die Kondom-Benutzer immer die berechtigte Angst haben sich anzustecken. Persönlich bin ich froh um alle welche sich öffentlich zu AO bekennen, hilft mir beim Risiko einschätzen und Vorsichtig bleiben.
  • Gefällt mir 5
H-Kennzeichen
Geschrieben

Weder in den AGB, noch in den Benimmregeln hab ich bisher etwas vom Recht auf die eigene Bubble gelesen. Wer also "Wie steht ihr zu ..." uä fragt und/oder schlichtweg Unsinn verbreitet, sollte auch die Eier in der Hose haben, um den möglichen Gegenwind zu ertragen.

  • Gefällt mir 4
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

jedes thema muss mit gegenwind rechnen.

mich stört bei manchen themen nur, dass manche leute  anderen ihre vorlieben absprechen.

bearbeitet von WeiblicherMensch
  • Gefällt mir 5
armerkerl
Geschrieben
Sorry, ich habe gerade kein Gummi um über Dich her zu fallen. 😋 Ansonten müssen Mann und Frau das allein entscheiden. Die sind doch erwachsen. Oder?
biowoman
Geschrieben

Weil ich hilfsbereit bin. Sollte jemand bei Rot die Strasse überqueren und ein Auto kommt, rufe ich eine Warnung aus. Gut, alternativ könnte ich ihn vor das Auto schubsen,  wenn er schon so leichtsinnig ist - Darwinismus halt - aber der Autofahrer hat dann den ganzen Kram am Hals. War das deutlich genug?

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das ist der erneute Beweis, dass man ein vermeindliches volles Glas nicht füllen kann.
  • Gefällt mir 2
×