Jump to content
RevoRaziel

Die Freundin des besten Freundes

Empfohlener Beitrag

RevoRaziel
Geschrieben

Okay, folgendes Scenario:

 

Euer bester Freund/eure beste Freundin steckt mit einer Person B in einem "Tächtelmächtel". Sie sind nicht fest und monogam zusammen aber euer Freund/ eure Freundin hegt eben Gefühle und hat dies auch geäußert. Nun will die besagte Person B aber mit euch schlafen und ihr wollt das eig. auch, wäre da nicht euer bester Freund/eure beste Freundin. Was würdet ihr tun?

  • Gefällt mir 2
asslover_dd
Geschrieben
Mein bester Freund lebt in einer monogamen Ehe ;)
  • Gefällt mir 1
Ladylike125
Geschrieben
Der Freund/das Techtelmechtel der Freundin ist für mich absolut tabu. Und nur deswegen eine Freundschaft riskieren finde ich daneben
  • Gefällt mir 5
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

da mich ein mann sexuell anekelt wenn er seinen schwanz noch in andere löcher steckt, natürlich schon deshalb allein ablehnen und wenn er dann auch noch an meiner freundin hängt, gleich 2 gründe um ihn abzulehnen.

bearbeitet von WeiblicherMensch
  • Gefällt mir 5
KimJones
Geschrieben
Musst Du doch wissen...Fick oder Freundschaft, was ist wichtiger ?
  • Gefällt mir 2
47Peter48
Geschrieben
Also die Frage zeigt, dass Du Dir da ernsthaft gedanken machst, das finde ich schon mal gut, dass Du nicht so schnell ins Bett hüpfst. Die Frage ist, ob Du das Verhältnis zu Deinem besten Freund gefährden möchtest, um mit der Frau ins Bett zu gehen, also langfristige Freundschaft gegen kurzfristiges (?) Vergnügen tauschst. Vielleicht reichen ja auch noch ein oder zwei Wochen Warten, und dann ist die ganze Situation klarer.
  • Gefällt mir 1
Rubenslady229
Geschrieben
Lass die Finger davon.Das kann nicht gut ausgehen.Und wie schon geschrieben ....kein Fick ist den Stress danach wert .
  • Gefällt mir 3
sachsen__paar
Geschrieben
geht gar nicht......das ist ein tabu
  • Gefällt mir 3
Sugaaar
Geschrieben
Definitiv Nein! Schlag ihm oder ihr doch gleich ins Gesicht...hat den gleichen Effekt...😏
  • Gefällt mir 1
Samtweich
Geschrieben
Lass es.
  • Gefällt mir 3
Remo-69
Geschrieben
Nein geht garnicht das ist ehrenlos!
  • Gefällt mir 1
sinned78
Geschrieben
Finger und sonstige körperteile weg. Moralisch nicht vertretbar
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Sehe es genau so. Lass es
  • Gefällt mir 1
HByoung
Geschrieben

Bro's before hoes!

LustaufSex344
Geschrieben
There will be an answer: let it be. (The Beatles)
Samtweich
Geschrieben
Allein für diesen Zwiespalt sollte er dir schon eine verplätten
  • Gefällt mir 4
Only_me
Geschrieben
Es lassen! Wie wäre es wenn du die Gefühle hättest für die Frau aber dein bester Freund mit ihr schlafen würde,obwohl er es weiß?!?
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Natürlich nicht mit der Person etwas anfangen wenn mein Freund Gefühle für die besagte Person hat.
  • Gefällt mir 1
LustaufSex344
Geschrieben
Rede mit deinem Freund und nicht hier.
  • Gefällt mir 3
OhneFrühstück
Geschrieben
wat se alle vernünftig sind hier...
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Schwer zu sagen...entweder ihr klarmachen, dass da nichts passiert und sie sich zur Not von ihm distanzieren soll...oder ihm gleich reinen Wein einschänken. Ich habe im Leben so viel scheiß miterlebt....und das ist keine Frau wert(genau wie umgekehrt, auch kein Mann es wert sein sollte). Erlebe das im Umfeld auch heute noch, da sitzen 2 "Freunde" am Tresen, die Frau des einen dazwischen und....na,kommt man drauf? Jooooo... Sie hatte was mit dem anderen....und nu sitzen sie alle drei fröhlich zusammen...und nur der gehörnte weiß nicht was los ist....zum kotzen. Und mir fallen grad etliche Beispiele ein...aber da bekomme ich schlechte Laune. Also...wenn es sich wirklich um den besten Freund handelt....Hände von dem Mädel lassen...du könntest sonst vielleicht einen Freund für's Leben verlieren...und das zu Recht...Freunde verletzt man nicht.
  • Gefällt mir 4
Virginia_JC4L
Geschrieben
Tja er/sie ist da aber und das ist für mich ein absolutes Tabu
  • Gefällt mir 3
×