Jump to content
rick652

Reife Damen

Empfohlener Beitrag

rick652
Geschrieben

Hallo Freunde,
in letzter Zeit lese ich immer wieder von "reifen Damen". Wann sind Damen "Reif"? Und wenn es dann so sein soll, wozu?
Ich habe für mich ein paar Erklärungen, kann das aber nicht abschließend klären:
1. Eine Dame ist "Reif" ab einem bestimmten Alter...
2.Die Sache mit der Periode hat sich endlich erledigt....
3.Frau mag sich so wie sie ist, d.h. auch mit allen Pfunden...
4.Die Frau hat keinen Alltagsstress, und kann auch wieder ausgiebig an alles Schöne denken.
Was meint Ihr dazu? und abschließend:

Gibt es auch reife Männer?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlüppadieb
Geschrieben

Ich fühle mich mittlerweile reif genug, beim Wort Frau nicht gleich an Poppen denken zu müssen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

Jetzt hätte ich bald geschrieben "Wenn man sie drückt, müssen sie weich und saftig sein", aber das ist wohl nicht gefragt?

Es ist eher eine Ansichtssache ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

"Wenn man sie drückt, müssen sie weich und saftig sein"



Ich glaube das hinterläßt Druckstellen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
geilbinichgerne
Geschrieben

@ schlüppadieb

ich finds zwar schad,
aber vielleicht bist du dann 'reif' und stehst über den dingen?


ansonsten kann ich nur sagen, dass ich mich immer äußerst seltsam fühle,
wenn ich als reife dame tituliert werde.... .. ...

das klingt für mich nach 'uralt' mit dem versuch, nett zu sein....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Scheint so als wärst Du ein reifer ... :-)))


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Ich würde sagen Definition Nr. 2


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Wenn mich ein 39 jähriger anschreibt und mir schreibt, daß er gerne mal Sex mit einer *reifen Dame* hätte, dann komm ich ins Grübeln.
3 Jahre jünger wie ich und dann sowas


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Reif sind die Damen, die von den Bäumen fallen....











....nachdem sie es noch bis "drei" hinauf geschafft hatten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
geilbinichgerne
Geschrieben

@ engelchen

genau so !!!!



@blomquist

und woher bitte wissen die herren das, die die dame nach dieser definition als 'reif' betiteln???
wir sind ja nicht bei papa freud, der meinte, zumindest die kinder mit dem kopf in
der gentialen gegend würden da unbewusst was mitbekommen...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben



@blomquist

und woher bitte wissen die herren das, die die dame nach dieser definition als 'reif' betiteln???



Natürlich gibt es Unterschiede, wann ne Frau ins Klimakterium kommt. ab Mitte 40 wird's wohl ziemlich eng mit Nachwuchs. bei Männern merkt man es an der Midlifecrisis, allerdings ist der Begriff schon ein Witz, denn nicht alle Männer Werden über 90 Jahre alt.

max Frisch hat sich in seinen Tagebüchern über das Altern Gedanken gemacht. sehr empfehlenswerte Lektüre.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
geilbinichgerne
Geschrieben

danke blomquist, aber was genau lehrt mich das

eine freundin meiner mutter setzte auch darauf, dass sie mit 51 und kaum noch
auftretender periode keine kinder bekommen können sollte....

was soll ich sagen - der spross ist inzwischen mitte dreißig, hat studiert
und grad selbst das erste baby auf kiel gelegt...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

... Eine Ausnahme... Auf +- 5 Jahre kommt's ja wohl nicht an, oder? Wie sagte Alfons Schuhbeck kürzlich? "Ich bin in der Jugend des Alters" ... Ich finde, dass man / Frau sich lächerlich macht, wenn man krampfhaft an der verflossenen Jugend festhält, wohl wissend, dass es nicht geht. dann lieber in Würde altern. "berufsjugendliche", die mit Mitte 30 noch Nächte durchmachen und sich zusaufen sind ja auch schon peinlich...

Ansonsten such doch mal bei Youtube nach "Münchener Gschichten" und "Dreiviertelreife" :-)
Schade, dass die Serie nicht wiederholt wird, während man uralte US Serien ständig vorgesetzt bekommt...
Ach ja: ne 30 Jährige kennt die Serie nur vom Hörensagen. Reife hat somit auch ihre Vorteile.


bearbeitet von K_Blomquist

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fielomena
Geschrieben

Ich finde das Wort auf den Menschen angewandt einfach blöd, es sollte dem Entwicklungszustand von Obst und Gemüse vorbehalten bleiben - allerdings ist mir auch noch nix besseres eingefallen, um den altersmäßigen oder charakterlichen Zustand eines Menschen zu benennen.

Ich bin auch nicht begeistert, wenn mich ein junger Mann anschreibt oder -spricht und mir mitteilt, er fände "reife" Frauen oder von mir aus auch "Frauen in Deinem Alter" oder "Frauen ab 40+" toll.
Das mag ja sein, aber egal wie man es formuliert, es hat immer irgendwie den Stempel "ältere Dame".
Soll er einfach schreiben "ich finde DICH toll" dann ist doch alles bestens, denn ob er nun Frauen in meinem Alter generell gut findet oder nicht ist für mich doch eigentlich nicht von Bedeutung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde frau ab 50 j hat nie den stress beim date wie die ganz jungen frauen.Dazu ist der sex viel intensiver mit reifen frauen.Dazu kommt reife frau sucht selten ons immer auch was für herz, weil auch private unternehmungen sauna oder wochenendreisen ganz nett sind.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gernemal1966
Geschrieben

Reif wird bei der Beschreibung von Frauen synonym mit "älter" verwendet - da man weiss, dass die meisten Frauen das nicht mögen, ist Mann einfach blöd, eine Frau damit anzusprechen.

In letzter Zeit habe ich zu meinem Erstaunen "reif" ein paar mal in der Selbstbeschreibung von sehr appetitlich wirkenden Frauenprofilen gelesen.

Sah ein bisschen nach fishing for compliments aus - und da fast jeder Interessierte auf so eine Steilvorlage eingeht, hat es wahrscheinlich auch keine Originalität, säuselnd den Reifebegriff in Frage zu stellen.

Am besten den Begriff in die Philosophie verschieben - in diesem Forum aber weiträumig umsegeln...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



Gibt es auch reife Männer?



Alte Säcke!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Man sollte Frauen nicht in Schubladen stecken. Sie sind am Ende doch eh alle einzigartig...egal wie alt oder erfahren sie sind.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
unartige_julia
Geschrieben

Ich bin auch nicht begeistert, wenn mich ein junger Mann anschreibt oder -spricht und mir mitteilt, er fände "reife" Frauen oder von mir aus auch "Frauen in Deinem Alter" oder "Frauen ab 40+" toll.
Das mag ja sein, aber egal wie man es formuliert, es hat immer irgendwie den Stempel "ältere Dame".
Soll er einfach schreiben "ich finde DICH toll" dann ist doch alles bestens, denn ob er nun Frauen in meinem Alter generell gut findet oder nicht ist für mich doch eigentlich nicht von Bedeutung.[/QUOTE]

ich bin da ganz bei dir ...lach ...mich hat mal einer angeschrieben und die hoffnung geäussert das ich auf junges sperma stehe .... er konnte nicht verstehen das mich das erheitert hat und nicht animiert ....
ich mag mich wie ich bin .... und reif ?
ich tanze noch barfuss und mag den wind in meinen haaren ...

unartige grüße und küsse von julia


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



ich bin da ganz bei dir ...lach ...mich hat mal einer angeschrieben und die hoffnung geäussert das ich auf junges sperma stehe .... er konnte nicht verstehen das mich das erheitert hat und nicht animiert ....
ich mag mich wie ich bin .... und reif ?
ich tanze noch barfuss und mag den wind in meinen haaren ...

unartige grüße und küsse von julia



Na toll, jetzt wollte ich mal für einen Moment Romeo sein und dir schreiben, dass ich dich toll finde und dann kommt dieser fiese Filter.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SquirtingGames
Geschrieben

ja, und unlängst meine einer, er wolle mich unbedingt treffen (war so um die 30). Begründung: Aus alten Pfannen lernt man kochen....wie charmant die alle sind.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Man sollte Frauen nicht in Schubladen stecken. Sie sind am Ende doch eh alle einzigartig...egal wie alt oder erfahren sie sind.


Endlich mal ein vernünftiger Mann mit Hirn


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja was ist reif. Befinde mich nun un einem alter wo die jungs mal eine alte ficken wollen. Ach wenn es der sache dient. ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

... Begründung: Aus alten Pfannen lernt man kochen....wie charmant die alle sind.


Und du wolltest nicht als "Übungsmatratze" herhalten?

Das finde ich jetzt irgendwie unsozial von Dir!



Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Ja was ist reif. Befinde mich nun un einem alter wo die jungs mal eine alte ficken wollen. Ach wenn es der sache dient. ;-)



lach, die wollen einfach ficken, das Alter ist völlig irrelevant. Angebot und Nachfrage. Im Superkapitalismus gilt das auch für die Sexualität. Ich persönlich Frage mich eher ob es den Damen wirklich guttut gegen ihr Altern "anzuflicken" ... Bleibt da nicht ein fader Nachgeschmack? ähnlich wie bei einem, der sich mit Thaimädchen verlustiert? in Thailand leben ja rüstige Herren, die sich von jüngsten Mädchen ins Nirvana ficken lassen, Viagra sei Dank...

Also wenn die Sexpartnerin im Alter der Tochter oder der Mutter ist, hat die Sache für mich einen negativen Touch... Selbst wenns nur um flüchtige Kontakte geht.



ich tanze noch barfuss und mag den wind in meinen haaren ...

unartige grüße und küsse von julia



Barfuß tanzen kannst durch auch mit 90, solange es die künstliche Hüfte mitmacht. ich tanze nicht nur barfuß :-) Außerdem bist du für nen 70 Jährigen ein jünger Hüpfer. man kann sich alles schönreden.


bearbeitet von K_Blomquist

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×