Jump to content
Benjamin

Die Poppen.de Umfrage: Horoskop

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

[st] In unserer aktuellen Umfrage fragen wir, ob Ihr bei Sexpartner an das Horoskop denkt. Eure Erfahrungen und Geschichten könnt Ihr gerne hier posten :-) [/st]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gernemal1966
Geschrieben

Ich bin wohl bis auf wenige Minuten an der Grenzlinie zwischen zwei Sternzeichen geboren worden - jemand Kundiges hat mal genau ausgerechnet, was ich nach herrschender Meinung sein müsste... und ich hab es wieder vergessen.

Manchmal mache ich mir den Spaß und nenne - wenn man mich fragt - irgendein Geburtsdatum und finde es dann sehr amüsant, wenn mein Gegenüber (meist weiblich) mich dann irgendwann verklärt anschaut und meint "Du magst ja nicht daran glauben, aber an XXX merkt man eben doch ganz deutlich, dass Du ein YYY bist".

Tatsächlich habe ich mal von einer Teilnehmerin hier eine Absage bekommen, weil ich nicht zu einem der drei "passenden" Sternzeichen gehöre... woraus man lernt: Frauen bekommen hier so viele Zuschriften, dass sie auch dann noch genug haben, wenn sie drei Viertel einfach so wegwerfen.

Am liebsten wäre mir, wenn ich die Angabe meines Sternzeichens in meinem Profil unterdrücken könnte (ich habe sowieso nicht das tagesgenaue Geburtsdatum angegeben...) - ich schreibe auch in Lebensläufe nur mein Geburtsjahr, weil ich keine Lust habe, Hobby-Astrologen auch nur das geringste Futter zu geben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Engelschen_72
Geschrieben

Es ist für mich eine der unwichtigsten Dinge die bei einem persönlichen Kennenlernen oder einer Kontaktaufnahme wichtig sind/wären.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

früher gehörte ich nicht zu den Sternzeichengläubigen, zumal ein Kollege für ne Tageszeitung die Horoskope erfunden hat. dann grub ich mal ein Geschenk eines Werbeagenturbesitzers aus, ein Partnerschaftshoroskopbuch mit über 1.600 Kombinationsmöglichkeiten.

Was da über mich und meine Exangebetete stand, hat absolut ins Schwarze getroffen. auch ihr wankelmütiger Charakter passte bestens zu ihrem Sternzeichen Zwilling. das könnte mit nem treuen Stier wie mir nicht gutgehen. seitdem mache ich um Zwillingsdamen zwar keinen großen Bögen, aber ich habe meine Erwartungen geändert.

die ganze Geschichte ist filmreif...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
grobis
Geschrieben

Wirklich dran glauben kann ich da nicht, auch wenn ich mir einbilde einiges was meinem Sternzeichen so zugeschrieben wird an mir zu entdecken. Auch gab den einen oder anderen vermeidlich passenden kontakt zum passenden Sternzeichen.
Aber das wird Zufall gewesen sein, oder auch nicht, wer weis das schon.
Aber Horoskope, die sind so schwammig geschrieben, das man sich da immer wieder finden kann wenn man das will.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Soulsister008
Geschrieben

Mir wurde vor einigen Jahren erklärt, dass der jeweilige Aszendent eher etwas über die Charaktereigenschaften des Menschen aussagt!
Ich habe dann nachgeschaut und muss sagen, dass es bei mir zutrifft!
Es gibt sooo viele verschiedene Horoskope...das chinesische, das indianische usw...
Einen Partner nach dem "passenden" Horoskop auszuwählen käme mir aber nicht in den Sinn...da spielen doch andere Dinge eine Rolle!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,
was ist Horoskop ?
Der Mist der täglich in den Zeitungen steht.
Sie haben heute Glück in finanziellen Dingen.
Achten sie auf ihre Gesundheit.
Für mich der größte Blödsinn den es gibt.
Ich hatte in meinem Leben bisher so viel Glück wie alle Sternzeichen zusammen und das wurde mir noch nie im
Horoskop vorhergesagt
Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da ich von Astrologie wenig halte (völlig wurscht ob die doove aus der "Kronen-Zeitung" oder die "professionelle" bei einem klügeren Menschen, der sich 2 Stunden Zeit und mir 50-200 Euro nimmt)

Nein - hat noch nie ne Rolle gespielt.
Und wenn, was vorkam, Gespielinnen das wichtig fanden und genaue Zeiten wissen wollten ... dann habe ich gnadenlos gelogen. Wenn möglich sogar den Geburtstag um ein Quartal verlegt.

Und jedesmal hat es astrologisch - abhängig vom sonstigen Status der Beziehung - entweder supertoll gepasst oder haben sich (eh schon präsente) Probleme offenbart.
*hihih*

Noch fragen, warum ich nichts von Astologie halte?

LG
FT


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Virginia_JC4L
Geschrieben

Ich lese mir manchmal,just 4 fun,mein Horoskop durch.Dann wirds aber beinah sofort wieder vergessen.Manche Eigenschaften,die den einzelnen Sternzeichen nachgesagt werden stimmen durchaus,aber ich habe mir noch nie einen Mann nach Sternzeichen ausgesucht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
vidiviciveni
Geschrieben (bearbeitet)

Paßt ;o)

chinesisches Sternzeichen Ratte

Sternzeichen Ratte chinesisches Horoskop Ratte
Die Ratte ist ein humorvoller und oft charmanter Mensch, der die Geselligkeit liebt. Sie ist ein Gruppenwesen, das am liebsten bei allen Aktivitäten Mitstreiter hat.

Im Zeichen der Ratte Geborene sind kreativ, spontan und offen für alles Neue. Ihr Enthusiasmus lässt sie viele Dinge in Gang setzen, doch ihr mangelndes Durchhaltevermögen fördert nicht unbedingt das Beenden des Begonnenen.

Ihre Energie, ihr Ehrgeiz und ihre Hartnäckigkeit helfen der Ratte, ihre Vorhaben schnell voranzutreiben. Wenn es darum geht, etwas durchzusetzen, scheuen sie sich manchmal auch nicht davor, andere zu manipulieren oder sich über Gegebenheiten engstirnig hinwegzusetzen. Solch ein Verhalten löst nicht immer Begeisterung unter ihren Mitmenschen aus.

Die Ratte ist begehrt als verständnisvoller, oft sogar weiser Berater, doch für sich selbst kann sie nur schwer Entscheidungen treffen. Sie steht sich selbst im Weg, weil sie weder anmaßend noch überheblich wirken möchte und sich deshalb oft in den falschen Situationen zurück hält.

Eine erfolgreiche Ratte kann aber auch zu Machthunger und Gewinnsucht neigen. Andere Ratten versuchen ihr Glück herauszufordern, indem sie eine Leidenschaft für Glücksspiele entwickeln.

Eigenschaften der unter chinesischer Sternzeichen geborenen Personen

Sternzeichen Ratte zeichnet sich durch Intelligenz, Charme, scharfen Verstand und Selbstbewusstsein aus


Ratten sind lebhafte und temperamentvolle Menschen, die voller kreativer Energie und Tatendrang stecken. Sie sind die geborenen Gruppenwesen, sind sehr gesellig und extrovertiert und mögen Gemeinschaftsunternehmungen jeglicher Art.

Spontan und schnell entschlossen stürzen sie sich mutig in alle möglichen Abenteuer. Für Neues sind sie schnell Feuer und Flamme, die Begeisterung erlischt jedoch auch wieder rasch. Mit Willensstärke und großem Ehrgeiz wollen sie sich verwirklichen und die Welt erobern.

Ihre Energie gezielt am richtigen Ort zur richtigen Zeit einzusetzen ist eine wichtige Lernaufgabe für Ratten. Sie verfügen über eine scharfe Auffassungsgabe und sind geistig sehr beweglich. Sie lieben Bücher und sind bestrebt sich immer wieder neues Wissen anzueignen. Im Tierkreiszeichen Ratte geborene Menschen sind sehr gefühlvoll und anhänglich, sie eifern aber auch sehr gerne. Ein eigenes Reich und eigene Sachen zu besitzen ist für sie sehr wichtig.

Ihr chinesisches Sternzeichen ist Ratte

Dynamik, Mut, Entschlossenheit und Tatkraft - das sind die Eigenschaften, die die Ratte auszeichnen. Sie gilt als überaus geistreich und kreativ. Ihr starker Intellekt, gepaart mit Neugierde und Power macht die Ratte zu einem Karrieretyp. Klar, dass sie auch ein höchst interessanter Gesprächspartner ist. Obgleich die Ratte sehr selbstbewusst und zielstrebig ist, und sehr genau weiß, was sie will, entwickelt sie doch sehr viel Charme und Eleganz. Vor allen Dingen aber auch Fairness und Gerechtigkeitssinn. Oft handelt die Ratte instinktiv und fährt sehr gut damit. Auch Ihr Gedächtnis ist bemerkenswert.

Chinesisches Sternzeichen Ratte - Eigenschaften

Für die Ratte sind Stillstand oder Langeweile einfach grausam und sie fühlen sich dabei überhaupt nicht wohl. Deshalb sind sie immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen und neuen Abenteuern. Sie sind stets bemüht, sich ihren persönlichen Lebenstraum zu erfüllen und blicken deshalb immer nach vorn.




Inhaltsverzeichnis
Die Ratte und Partnerschaft
Der Ratte-Mann
Das Fische-Kind
Die Ratte-Frau
Die Ratte und die Liebe
Wer passt am besten zu einer Ratte?

Eine Ratte ist sehr erfinderisch und befasst sich nicht lange mit irgendwelchen Tagträumen, sondern versucht alles sehr schnell in die Realität umzusetzen. Für sie geht es im Leben stets nach dem Motto „entweder ganz oder gar nicht“. Sehr wichtig für die Ratte ist es, dass sie ihre Unabhängigkeit und ihre Freiheit behält. Sie ist sehr erfolgsorientiert und es gibt für sie nichts schlimmeres, als nur die Zweite zu sein. Trotzdem ist die Ratte eine sehr liebenswürdige und vor allem gesellige Person.

Die Ratte und Partnerschaft
Die Ratte und das Thema Partnerschaft ist ein schwieriges Thema. Das Problem liegt aber nicht unbedingt in der Freiheitsliebe und dem Drang nach Unabhängigkeit, sondern vielmehr im Streben nach Perfektion bei der Ratte. Eine Ratte versucht immer, die Vollkommenheit zu suchen und erwartet dies auch vom Partner. Das bedeutet aber nicht, dass eine Ratte grundsätzlich beziehungsunfähig ist. Allerdings kann eine Partnerschaft nur dann von Dauer sein, wenn die Ratte ihrem Partner auch das Recht zugesteht, eben nicht vollkommen zu sein.

Die Ratte hat aber in einer Partnerschaft auch sehr viel Angst, dass sie verletzt und enttäuscht wird. Darum zeigt sie sehr wenig ihre wahren Gefühle und zeigt sich sehr zurückhaltend und reserviert. Gibt man einer Ratte aber Zeit und gewinnt ihr Vertrauen, dann bekommt man in ihr aber auch einen Partner, der sehr treu ist und für den eine Partnerschaft sehr wichtig ist.

Der Ratte-Mann
Der Ratte-Mann gilt als ein sehr sparsamer und sehr strebsamer Zeitgenosse, der voll ist mit Energie und Ehrgeiz. Er hat sich zum Ziel gesetzt, in seinem Leben etwas zu erreichen und dieses Ziel wird konsequent verfolgt. Bei einem Ratte-Mann dreht sich im Leben fast alles um das Thema Geld und er will sein Vermögen ständig vermehren. Trotzdem ist der Ratte-Mann ein sehr begehrter Typ und strahlt eine starke Anziehungskraft vor allem auf das andere Geschlecht aus.

Die Ratte-Frau
Wie ihr männliches Gegenstück, so ist auch die Ratte-Frau ein sehr sparsamer Mensch, besitzt aber sehr viel Persönlichkeit und ist voller Energie und kreativer Ideen. Sie plant immer alles sehr genau und will nichts dem Zufall überlassen und verteidigt gerne ihre Unabhängigkeit. Die Ratte-Frau ist eine sehr kultivierte Person und versteht es in der Gesellschaft sehr gut, sich kommunikativ in Erscheinung zu treten. Sie fühlt sich in der harten Geschäftswelt zuhause und setzt sich mit ihrem gesunden Menschenverstand auch hier eindrucksvoll durch.

Die Ratte und die Liebe
Die Ratte setzt wie in anderen Dingen des Lebens auch in der Liebe alles auf eine Karte und verfolgt zielstrebig die Suche nach dem richtigen Partner. Im Gegensatz zu ihrem männlichen Gegenstück ist die Ratte-Frau sehr schneller bereit eine Ehe einzugehen. In Liebesdingen ist die Ratte eine sehr leidenschaftliche Person und ist ein idealer Liebhaber, egal ob Mann oder Frau. Ihrem Partner schenkt eine Ratte in der Liebe alles, ist aber auch sehr eifersüchtig, was es manchmal nicht sehr einfach macht.

Wer passt am besten zu einer Ratte?
Am besten versteht sich die Ratte in einer Beziehung mit einem Affen, einem Drachen oder einem Hund. Ratte und Ratte kann mit Abstrichen auch noch gut sein. Verbindungen mit Pferd, Tiger oder Hase stehen hingegen unter keinen guten Vorzeichen.


bearbeitet von vidiviciveni

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

Mir sind Sternzeichen egal, solange es eine Stierfrau ist


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Frage von Frauen nach meinem Sternzeichen amüsiert mich. Die dadurch offensichtlichen intelektuellen Defizite, eröffnen einen Königsweg in deren Bett...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
nightdoll
Geschrieben

Mir sind Sternzeichen egal, solange es eine Stierfrau ist



Was ist an Stierfrauen denn das Besondere?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

....Tatsächlich habe ich mal von einer Teilnehmerin hier eine Absage bekommen, weil ich nicht zu einem der drei "passenden" Sternzeichen gehöre... woraus man lernt: ...



Genau so ging mir das auch mal und dabei steht mein richtiges Sternzeichen genau so wenig irgendwo online zum nachlesen :-)

Was die Sternengucker lernen könnten: Wer ständig hoch guckt verliert den Boden unter den Füssen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×