Jump to content

Don't be a nice guy?/sei kein netter Kerl

Empfohlener Beitrag

IAntagonistI
Geschrieben
Ich glaube da geht es eher um die Ausstrahlung von Dominanz/dem wissen das der Mann weiß was er will und sich dieses auch holt 🤔
SonnigUndHeiter
Geschrieben

Der „liebe nette Mann von nebenan“ hatte noch nie eine Chance gehabt - weder hier noch in Freier Wildbahn... Die Mädels lassen sich meistens eher vom „Bad Guy“ abschleppen.

  • Gefällt mir 2
marisa40
Geschrieben

Mann kann auch durchaus ein " netter Arsch " sein . Von allem etwas wäre die perfekte Mischung 

  • Gefällt mir 5
Tyree81
Geschrieben
Die gute Mischung machts. 👌
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ein wirklich toller Post! Aber ich stelle mir auch häufig die Frage, ob ich im realen Leben mehr Erfolg hätte, wenn ich zickig und dominant wäre. Ich bin inzwischen in dem Alter in dem man beobachtet wie sich der gesamte Bekanntenkreis verheiratet. Und es ist wirklich so, dass die zickigsten Frauen die liebevollen Männer bekommen. Ich bin eher ruhig und liebevoll und werde oft von den Männern verarscht und benutzt.
  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Feß_Bln:

So scheint es mir, dass Arschlöcher immer die richtigen Worte finden.

Hast du mal ein Beispiel dafür?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ja, das ist wirklich so. Die netten Typen dürfen den Schrank aufbauen, bei PC Problemen helfen und sich die Sorgen und Nöte der Frauen anhören (wenn man denn Glück hat das einen überhaupt mal eine auch nur 5 Sekunden mit dem Arsch ankuckt - viele kommen ja nicht mal soweit) Den Spaß der eigentlich der nette Typ viel eher verdient gehabt hätte kriegt dann das Macho-Arschloch. Deswegen haben auch immer mehr Männer die nase voll und werden MGTOW. Wenn die Arschlöcher schon den Spaß kriegen, dann sollen die gefälligst auch die schränke zusammenbauen. Ich hab nix gegen Frauen. die können machen was sie wollen. Aber der einzige für den ich in Zukunft Schränke aufbaue, bin ich selbst.
  • Gefällt mir 5
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb LuM1978:

Die netten Typen dürfen den Schrank aufbauen, bei PC Problemen helfen und sich die Sorgen und Nöte der Frauen anhören...........Den Spaß der eigentlich der nette Typ viel eher verdient gehabt hätte kriegt dann das Macho-Arschloch.

"verdient"? Wenn das von vornherein als Tauschgeschäft ausgemacht war, ist das natürlich eine Riesensauerei! Wenn nicht- sein Pech.

Ich mach meinen Kram lieber selber, bevor ich einen "netten" einfach ausnutze.

  • Gefällt mir 3
AndyK01
Geschrieben
Echt schwer zu beantworten. Aber ich habe auch schon im realen Leben von meiner damaligen Freundin gehört: "Du bist nett. Bleib bitte so. Aber leider bist Du nix für mich." Sie steht auf Arschlöcher. Hat sich wieder mit meinem Vorgänger eingelassen. Ein Kind von ihm. Und er betrügt sie. Aber scheinbar braucht sie das. Und hier will und habe ich nicht die Zeit, stundenlang rumzusäuseln. Zumal sehr viele Männer auf eine Frau kommen.
  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

@Feß_Bln

woher willst du wissen, was in meinem Postfach läuft?

ich muss dich enttäuschen, du bist nicht der tollste Mann hier, hier gibt es weiß Gott mehr, die toller sind , nur sie haben es nicht so nötig,  so billig wie du es tastest mit dem EP sich darzustellen......

 

 

  • Gefällt mir 1
Vanitas20Bln
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

"verdient"? Wenn das von vornherein als Tauschgeschäft ausgemacht war, ist das natürlich eine Riesensauerei! Wenn nicht- sein Pech.

Ich mach meinen Kram lieber selber, bevor ich einen "netten" einfach ausnutze.

Ja, das "verdient" hört sich in der Tat so an, als hätte man Anspruch auf Sex, nur weil man "nett" ist...dabei ist der Hintergedanke schon alles andere als "nett". Im Gegenteil, ich finde das eher ziemlich erbärmlich. Getreu dem Motto, ganz eigennützig und nicht einfach ohne Gegenleistung einem Menschen zu helfen.

  • Gefällt mir 1
carlos81
Geschrieben
Warum soviele Gedanken daran verschwenden Es gibt unterschiedliche Männer und Frauen die einen Stehen auf Arschlöcher und können es sein andere wiederrum Auf den einfühlsamen dennoch finde ich Man(n) sollte beides sein können
  • Gefällt mir 2
HByoung
Geschrieben

Nice guys finish last.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Warum muss man immer irgendwas sein ? Einfach man selbst sein, ohne Verstellung Ein nice guy, der den bad guy mimt, ist genauso drollig wie der bad guy, der den nice guy mimt, kommt alles ans Tageslicht
  • Gefällt mir 3
Myraja
Geschrieben

Die gesunde Mischung machts und die hat nun einmal nicht jeder Mann. Dazu lernen wäre aber für die netten, langweiligen ******* nicht unmöglich, sofern sie es denn wollten.

Mit meinen Partnern konnte ich immer alles machen, einschliesslich Sex und die haben mir auch mal nen Schrank aufgebaut, wenn es nötig war. Ganz freiwillig und ohne eine Gegenleistung zu verlangen.

Nur nett sein finde ich persönlich sch...eusslich abstossend. Solche Männer würden mir vermutlich die Hand in den Schatten und die Zunge auf die andere Seite legen, wenn ich das zulassen würde. Diese Männer schaffen es bei mir nicht mal in die Friendzone.

Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb LuM1978:

Die netten Typen dürfen den Schrank aufbauen, bei PC Problemen helfen und sich die Sorgen und Nöte der Frauen anhören (wenn man denn Glück hat das einen überhaupt mal eine auch nur 5 Sekunden mit dem Arsch ankuckt - viele kommen ja nicht mal soweit) Den Spaß der eigentlich der nette Typ viel eher verdient gehabt hätte kriegt dann das Macho-Arschloch.

Da geb ich @SevenSinsXL vollkommen Recht.

 

Der Satz:"Den Spaß der eigentlich der nette Typ viel eher verdient gehabt hätte kriegt dann das Macho-Arschloch."

Ist absolut.............(die Worte spar ich mir...)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ok, um das nochmal klarzustellen. Natürlich ist mit diesem "verdient" nicht gemeint das das als eine Art Tauschgeschäft gemeint ist. Ich frage mich halt bloß warum der nette Typ bei der Frau keine Chance hat obwohl er sich abmüht, aber der Arsch schon. Es sollte doch eher umgekehrt sein. Und dann immer diese schöngerede von wegen "ach, das sind keine Ärsche, das sind halt Männer die wissen was sie wollen bla blub" Als ob die nice guys nicht auch wissen was sie wollen und nichts drauf hätten. der einzige Unterschied ist doch, dass die Nice Guys höflich sind und nicht gleich "Ey lass ficken, ich hab den längsten!" in die welt hinausschreien. Das böse erwachen kommt dann immer erst später.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Hi... Würdest du ,, dich" denn ,, wohlfühlen ", wenn du das Arschloch spielen würdest ? Hinterfrag Dich das Mal !!! Lg
  • Gefällt mir 2
×