Jump to content
Thomas0164

PartnerVibrator

Empfohlener Beitrag

Thomas0164
Geschrieben

Hallo Ihr lieben,

eine Frage von einem Unwissenden.

Wie funktioniert das mit einem Partnervibrator????

Und was für Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Haben es mal mit so einem Vibrator in U Form probiert .. Verrutschte ständig und wurde dann in die ecke geworfen :D
  • Gefällt mir 2
MoonOs
Geschrieben
Ist das ein Partner der immer vibriert?
  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)

Soetwas haben wir. Einfach beide draufsetzen und Spaß haben! Ist von Harley!

bearbeitet von devotinHH
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Der Mann kam viel zu schnell.... Kann Frau lieber allein nutzen!!! Hat sie mehr von.
schnurzel75
Geschrieben
Ich kann dem Teil nix abgewinnen. Dann lieber noch einen dildo dazu nehmen 😁
Geschrieben
ich arbeite neben dem Studium bei einem großen Toy-Händler und habe alle Paarvibratoren, welche es dort im Angebot gibt ausprobiert, allerdings hat mir keiner von diesen gefallen.
Geschrieben
ich arbeite neben dem Studium bei einem großen Toy-Händler und habe alle Paarvibratoren, welche es dort im Angebot gibt ausprobiert, allerdings hat mir keiner von diesen gefallen.
Geschrieben
Also wir haben auch einen und ich muss sagen, das ich meinen Partner rein gar nimmer spüre!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Also wir haben auch einen und ich muss sagen, das ich meinen Partner rein gar nimmer spüre!
  • Gefällt mir 4
Thomas0164
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb MoonOs:

Ist das ein Partner der immer vibriert?

Sorry Moon, wenn DU keine Ahnung hast, dann halte Dich raus oder Google erst einmal danach.

Geschrieben
Nichts für mich......ein geiler grosser Schwanz ist einfach geiler
  • Gefällt mir 3
Thomas0164
Geschrieben

Ok.

Aber wie wendet man das Teil an?

Habe gelesen, das Mann den Penis an dem Teil vorbeischiebt.

Die eine Seite auf die Klitories dieandere Seite in die Muschi und den Penis auch??
Sorry, habe keine Vorstellung, wie das gedacht ist.

Geschrieben
Genauso wie du es gerade beschrieben hast. Nachteil ist eben, das man den Schwanz nur noch auf einer Seite zu spüren bekommt!
  • Gefällt mir 4
GT007iche
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Maex573:

ich arbeite neben dem Studium bei einem großen Toy-Händler und habe alle Paarvibratoren, welche es dort im Angebot gibt ausprobiert, allerdings hat mir keiner von diesen gefallen.

Man kann bei dem Händler das ganze Sortiment erproben...?

Vor, während, oder nach der Arbeit...

  • Gefällt mir 5
Mickygirl
Geschrieben
Das wüsste ich auch gerne , Wie das Teil funktioniert...bis jetzt war es eher ein lustkiller
  • Gefällt mir 2
Eisi751
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Nays:

Haben es mal mit so einem Vibrator in U Form probiert .. Verrutschte ständig und wurde dann in die ecke geworfen :D

Genau so ging es mir/uns auch... Einfach nur Schrott... 😒

  • Gefällt mir 2
TekDiver
Geschrieben (bearbeitet)

Ist ja mal lustig, aber dann nur für Blümchen kuschel Sex. Sobald man etwas schneller wird bleibt der nicht da wo er soll.

Einmal probiert, seitdem liegt er keine Ahnung wo im Schrank.

Da ist ein Penisring mit mini Vibrator da drinnen lustiger und intensiver. Für beide.

Meine Meinung dazu.

bearbeitet von TekDiver
  • Gefällt mir 2
findyou
Geschrieben

Ich habe das mit einer netten Bekannten hier probiert- und es hat uns beiden Spass gemacht. Lag sicher an der Art, wie wir den genutzt haben.

Am besten funktioniert es folgendermassen:

Das U.wird zuerst bei Ihr eingeführt, also ein Teil innen, ein Teil ausssen.

Dann die Reiterstellung, aber nicht wild auf und ab, sondern eher reibend, kreisend und langsam.

Dadurch verrutscht das auch so gut wie gar nicht und beide können geniesen

  • Gefällt mir 1
kasper321
Geschrieben
Hallo ich hab keine Ahnung was eine Vagina spreitze ist
  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb findyou:

Das U.wird zuerst bei Ihr eingeführt, also ein Teil innen, ein Teil ausssen.

Na und wo ist da der zweite Teil für den Partner? So wie du es beschreibst, kann man auch einen einfachen Dildo nehmen. 

findyou
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Knut_Schmund:

Na und wo ist da der zweite Teil für den Partner? So wie du es beschreibst, kann man auch einen einfachen Dildo nehmen. 

Ok. wohl missverstanden worden.

 

Also beide Enden des U vibrieren- also erst mal bei Ihr aussen auf der Klitoris, aber auch innen in der Scheide, unter Umständen je nach Anatomie sogar nahe dem G-Punkt.

Setzt sie sich auf ihn, zwängt sich der kleine Mann hinter den eingeführten Teil des U  s.

Die Eichelspitze (und auch der Schaft) bekommt dabei die Vibrationen des eingeführtenTeils ab.

 

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Also die Beschreibungen klingen für mich schon total bescheuert 🤨🙄 gut, ich mag Vibrationen eh nicht. Aber ich klemm doch nix zwischen mich und meinen Freund 😡 Dazu noch was wackliges im Feuchtgebiet.
  • Gefällt mir 3
Jojo2202
Geschrieben
Waren neugierig .aber nur einmal zwei mal benutzt. Verrutscht und als frau hat an dann gar niichts davon. Nicht zum empfehlen,Geld kann man sparen ,meine Meinung. Sandra
  • Gefällt mir 1
×