Jump to content
goodbadguy

outdoor Verhalten in den Bundesländern

Empfohlener Beitrag

goodbadguy
Geschrieben

Ich stelle mir seit längerem die Frage, warum das "outdoor Verhalten" auf einschlägigen Plätzen je nach Bundesland so stark variiert.

In NRW oder Brandenburg beispielsweise sind auf Parkplätzen sowohl mittags, feierabends oder auch abends zu 90% Paare anzutreffen, die sich hinter den Büschen vergnügen und je nach Vorlieben nichts gegen Mitspieler (oder Zuschauer) haben.
In Duisburg gab es sogar eine Dame, die sich jeden Donnerstag ihre Mittagspause dort versüßt hat. Und uns Männern auch ^^
In Bayern ist es wie ein Sechser im Lotto, auf den in den Treffpunkten genannten Plätzen ein Paar anzutreffen.

Es kann doch nicht überwiegend an den Herren vor Ort liegen. In NRW / Brandenburg gibt es doch auch schwarze Schafe... Woran liegt es also, dass hier in Bayern so wenig outdoor geht - zumal viele hier eben auf outdoor bzw. Sex auf Parkplätzen stehen?!

 

stecher57
Geschrieben
Brandenburg is doch auch tote Hose. Generell. Alle zu brav hier. Oder zu prüde. Am meisten sehe ich Frauen aus Sachsen, Niedersachsen, Hessen und NRW
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich würde mir so ein Spektakel mal aus der Ferne angucken. Einfach nur aus Neugier was für Typ Mensch dort verkehrt zum Verkehr
blueant
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb goodbadguy:

In Bayern ist es wie ein Sechser im Lotto, auf den in den Treffpunkten genannten Plätzen ein Paar anzutreffen.

Und was ist genau daran störend? Man kann einfach nur parken ohne dass irgendein notgeiles Objekt ums Auto schwänzelt.

bearbeitet von blueant
  • Gefällt mir 2
armerkerl
Geschrieben
Hallo, Bayern, streng katholisch und alles erzkonservativ🤨 zumindest ab 40 lj, darunter brauchen so eine Datingseite nicht. Die finden auch so Poppfreunde
  • Gefällt mir 3
WeiblicherMensch
Geschrieben

sehr viele bayern kennen sowas wie ehre und stolz, daran könnte es liegen

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb goodbadguy:

In NRW oder Brandenburg beispielsweise sind auf Parkplätzen sowohl mittags, feierabends oder auch abends zu 90% Paare anzutreffen, die sich hinter den Büschen vergnügen und je nach Vorlieben nichts gegen Mitspieler (oder Zuschauer) haben.

Was für ein Blödsinn. 

DickeElfeBln
Geschrieben

..Memo an mich: Kalaschnikow einpacken, wenn du von Mitte nach Nord fährst und das die meiste zeit zu Brandenburg, der arme gebeutelte Mann an sich versteht sonst *parken* einfach falsch

  • Gefällt mir 2
xxl-solo
Geschrieben
Wahrscheinlich sind die Bayern zu prüde. Obwohl ... ich komm aus Berlin und steh auch nicht auf Parkplatzsex. 🤔
Dona_BS
Geschrieben

Wir wüssten nicht mal wo die “einschlägigen Plätze“ sind. Aber wieder was gelernt, Parkplätze in NRW und Brandenburg besser weiträumig umfahren. Welches Paar vögelt denn auf Parkplätzen und sucht da auch noch Mitspieler? 

Geschrieben
Was hat eigentlich brav sein und prüde sein damit zu tun, daß man nicht unbedingt auf Parkplätzen seine Zeit verbringen mag ? Und was die Bayern anbelangt, vielleicht sind die des abends lieber an einem ihrer schönen Seen zu finden, statt auf öden Parkplätzen, könnte ich voll und ganz verstehen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die besten Erfahrungen habe ich in NRW und NDS gemacht. Die Menschen sind einfach weniger verklemmt!
  • Gefällt mir 1
stecher57
Geschrieben

Mit prüde oder verklemmt meinte ich das Flirtverhalten generell. Hier gibt's kaum Frauen, die auch nur einfach unverbindlich ein erotisches Abenteuer suchen. 

  • Gefällt mir 1
stecher57
Geschrieben

Da sagst du was!

Busfahrer123
Geschrieben
In Brandenburg habe ich noch nie etwas erlebt dergleichen.
sexy_aischa
Geschrieben

Ich denke Outdoor Sex hängt von der Einstellung ab - nicht von den Bundesländern.

biowoman
Geschrieben

Also, ich parke auf einen Parkplatz...wie wohl so viele auch. Daran wird es wohl liegen. *grübel* Notiz für mich: niemals parken mit Standlicht, runtergelassenen Fenstern und Innenbeleuchtung.

  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Dona_BS:

Aber wieder was gelernt, Parkplätze in NRW und Brandenburg besser weiträumig umfahren.

Wie weiter oben schon erwähnt, ist die Aussage des Threadstarters absoluter Blödsinn. 90 % Paare, hahaha! :clapping:

In Brandenburg (eigentlich fast deutschlandweit) ist da von ganz seltenen Ausnahmen absolut nichts los und wenn doch, dann schleichen fast nur Männer mit entsprechenden Absichten hinter den Büschen rum.

Paare, die gerne mal zuschauen lassen, findet man ganz woanders....

Geschrieben

Verstehe ich das richtig: du fährst quer durch das Land um Leute auf Parkplätzen, Golfplätzen, Supermarkthinterhöfen etc. zu beobachten?

Und dich dann über etwaige prüde Plätze (Tipp: In Wohlstandsbundesländern mit konservativer Prägung gehen die sonstigen Parkplatz-Ficker eher in den Swingerclub...) bzw. Personen zu beschweren? :confused:

Und da beschweren sich die Leute über den Sommer. Kein Wunder, wenn so viele das Ozonloch weiten... :coffee_morning:

  • Gefällt mir 3
goodbadguy
Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb Lausitz-Spreewald:

Wie weiter oben schon erwähnt, ist die Aussage des Threadstarters absoluter Blödsinn. 90 % Paare, hahaha! :clapping:

Ich hab nicht gesagt 90% Paare, sondern zu 90% sind bei Parkplatzbesuchen Paare anzutreffen!
Ist jedenfalls meine Erfahrung. Du hast offenbar eine andere.

Und klar schleichen auch immer Männer dort rum. So wie du ja offenbar auch, sonst wüsstest das ja nicht :jumping:

Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb goodbadguy:

Ich stelle mir seit längerem die Frage, warum das "outdoor Verhalten" auf einschlägigen Plätzen je nach Bundesland so stark variiert.

In NRW oder Brandenburg beispielsweise sind auf Parkplätzen sowohl mittags, feierabends oder auch abends zu 90% Paare anzutreffen, die sich hinter den Büschen vergnügen und je nach Vorlieben nichts gegen Mitspieler (oder Zuschauer) haben.
In Duisburg gab es sogar eine Dame, die sich jeden Donnerstag ihre Mittagspause dort versüßt hat. Und uns Männern auch ^^
In Bayern ist es wie ein Sechser im Lotto, auf den in den Treffpunkten genannten Plätzen ein Paar anzutreffen.

Es kann doch nicht überwiegend an den Herren vor Ort liegen. In NRW / Brandenburg gibt es doch auch schwarze Schafe... Woran liegt es also, dass hier in Bayern so wenig outdoor geht - zumal viele hier eben auf outdoor bzw. Sex auf Parkplätzen stehen?!

 

es geht viel, nur will halt keiner mit dir

goodbadguy
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb winternick:

es geht viel, nur will halt keiner mit dir

Ja, das mag sein. Deswegen sind auch nie welche da, weil ich könnte ja unter Umständen kommen. Jetzt habe ich des Rätsels Lösung, danke dir dafür!

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb goodbadguy:

Ja, das mag sein. Deswegen sind auch nie welche da, weil ich könnte ja unter Umständen kommen. Jetzt habe ich des Rätsels Lösung, danke dir dafür!

halten wir mal fest, du fährst Tag ein Tag aus alle Prakplätze und Stellen in Bayern ab und nie ist einer da.
Also ich könnte dir auf Anhieb 15 Parkplätze nennen wo sehr wohl viel los ist, ich fahre aber nicht ziellos rum.

female_instinct
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb goodbadguy:

Ja, das mag sein. Deswegen sind auch nie welche da, weil ich könnte ja unter Umständen kommen. Jetzt habe ich des Rätsels Lösung, danke dir dafür!

Mit dir könnte man also ganze Demonstrationen auflösen. Schon mal überlegt deine Superkraft in den Dienst des Staates zu stellen B| 

Hätte auch noch paar doofe Nachbarn :-D

  • Gefällt mir 3
×