Jump to content
Flo90Koeln

Kein wirklicher Erfolg bei Poppen.de, warum?

Empfohlener Beitrag

Flo90Koeln
Geschrieben

Hallo ihr lieben da draußen,

ich bin nun schon fast 2 Jahre bei Poppen.de und habe in der ganzen Zeit erst ein treffen von dieser Seite gehabt, eine Freundin von mir welche sich genau zu der selben Zeit angemeldet hat sagte mir doch, sie habe schon mehr als 10 Treffen gehabt hier über Poppen.de, klar es waren nicht alle gut aber gab eben mehrer Treffen.  Mich würde mal Interessieren warum sie  es da deutlich leichter hat als ich, ich gebe mir wirklich Mühe und schreibe nicht nur zwei Zeiler oder einen Satz in einen Nachricht. Ebene so wenig benutze ich Vulgärer Wörter.

Sie meinte es wäre so, weil sie eben eine Frau sei, aber das ist als Begründung, nach 2 Jahren zu dünn. Das wäre genau so eine Begründung wie die, warum ist heute Samstag, weil es so ist.

Was für Tipps oder was für Dinge kann Man(n) noch verbessern, oder ändern? 

Selbst mit den Tipps für ein Erfolgreiches Anschreiben die es hier gibt, hatte ich bis dato einfach keinen Erfolg.

Ich gehe auf die Frau ein, schreibe nicht nur zwei Sätze oder drei, ich lese mir zuvor das Profil durch und schreibe nicht jede Frau an und dennoch kein Erfolg.. Wie kann das sein?

 

Liebe Grüße und einen schönen Abend euch.

 

Flo 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Hier im Netz was finden . Ist wie die Nadel im heu Haufen. Draussen Kneipen- Kaffee 's Gibt es mehr Chancen
  • Gefällt mir 2
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Nun...mag sein, dass sie mehr Erfolg hatte, weil sie dem weiblichen Geschlecht angehört.. Es kann aber auch sein, dass ein "Defizit" abschreckt, es kann aber auch vieles anderes sein..aber Frauen mögen Männer nicht, die sich darüber auslassen,keinen Erfolg zu haben.
  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)

Es liegt daran dass es hier mehr Männer gibt als Frauen. Wenn deine Bekannte 10 Männer gedatet hat, dann haben ja 10 Männer ein Treffen gehabt. Also haben sehr wohl auch Männer Dates. 

Und dann ist es halt noch so, dass manche Männer es einfach drauf haben Frauen kennenzulernen. Diese Männer finden hier immer wieder mal eine Frau, die sich mit ihnen trifft. 

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 5
Gnarlsey
Geschrieben

Totaler Männerüberschuss. Geh raus in den Park, da bist du erfolgreicher.

  • Gefällt mir 4
MrsZicke
Geschrieben

Und noch ein Nachtrag...du hast eine Vorlieben, die für viele ein sofortiges Ausschlusskriterium bedeutet.

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Ähämm, andere Männer suchen Jahrzehnte nach einer Dommse. Das Verhältnis m/w ist schon schräg und wenn dann noch d/s dazukommt, dann ist das eben einfach ne dumme Kombination.
  • Gefällt mir 2
Shakeera
Geschrieben
Es ist nicht einfach, denn jede Frau möchte anders angeschrieben werden. Die eine mag (wie ich ) ein informatives Profil. Andere eben nicht. Du kannst es nicht jeder recht machen. Doch ich gebe dir recht. Hier eine Frau zu finden ist nicht so leicht. Suche selbst eine Frau für meinen Freund und mich und da ist es egal ob mit Paarprofil oder eben einzel Profil suchst. Die meisten schreiben hier nur, manche lesen nur und einige sind Fake. Ergo...es hat nichts mit dir zu tun, sondern mit der Unentschiedenheit der Frauen ob sie nun wollen oder lieber doch nicht.. Und ich Wette mit dir...ich werde jetzt in der Luft zerrissen weil ich des geschrieben habe. lach
  • Gefällt mir 2
Fetisch-devot
Geschrieben
Du hast doch immerhin ein Treffen mit einem Paar gehabt - da träumen aber etliche andere Kerle davon ;) Also ganz so erfolglos bist du hier jetzt hier nicht gerade, obwohl du darüber öfters mal Threads verfasst... ist das jetzt das berühmte "Jammern auf hohem Niveau"? :D
Maria2466
Geschrieben
er hat sich stets bemüht ... geh raus und suche da nach Frauen
  • Gefällt mir 2
mariaFundtop
Geschrieben
Siehe. ...@ Maria2466
ArsenRoulette
Geschrieben
Ich kann mich dem Student nur anschließen. Es ist aufgrund des Männerüberschusses und teils (das ist die Aussage einiger Frauen hier) bis zu 40 - 50 Nachrichten täglich nur normal, dass Frau selektieren muss und dies auch tut. In jedem Fall ist es wichtig, dass nicht persönlich zu nehmen, auch und gerade, bei virtuellen "Absagen". So etwas hat keine Substanz, das solltest Du Dir bewusst machen und keine Selbstzweifel entwickeln, mag es auch manchmal schwer fallen. Die Absage einer interessanten Frau nach einem realen Treffen ist da schon etwas anderes. Setz Dich doch bei diesem Wetter einfach mal in ein Cafe oder eine Kneipe, z. B. in Eurer Südstadt, da war ich gerade heute. Es klingt zwar abgedroschen, aber es gibt soviele Möglichkeiten in Kontakt zu kommen. Einfach mit offenen Augen durchs Leben gehen, allerdings auch nicht ständig mit dem Gedanken, dann verkrampft man(n). Und auch wenn man uns das weismachen will: Kommunikation findet nicht auf dieser Plattform, via Smartphone etc. statt, sondern im Rahmen persönlicher Kontakte. Die Plattform sollte lediglich das Sprungbrett dazu sein, nicht mehr.
  • Gefällt mir 3
Unverbesserlich
Geschrieben
Laß dich umbauen und dir ne Vagina verpassen dann klappt's auch mit nem Date 🍸😎
  • Gefällt mir 1
Flo90Koeln
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb MrsZicke:

Und noch ein Nachtrag...du hast eine Vorlieben, die für viele ein sofortiges Ausschlusskriterium bedeutet.

welche ist das denn?

mariaFundtop
Geschrieben
Wer es im realen Leben nicht hin bekommt. ...wird es hier wahrscheinlich auch kaum schaffen. ....Portale wie diese sollten nur Beiwerk sein. ..und nie ausschließliche Kontaktmöglichkeit....Leute geht raus. ...redet direkt mit den Menschen und seht es hier nur als Spaß. ...Arme die poppen und Co als einzige Möglichkeit haben jemand zu finden. ...für was auch immer.
  • Gefällt mir 2
Flo90Koeln
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb Student_Bln:

Ein Jammerkommentar jagt den nächsten. Ernsthaft. Der Männerüberschuss hier ist bekannt. Wenn es so dramatisch ist, warum melden sich nicht alle Jammerbolzen und Beischlafbettler ab? Wer diese Plattform als einzige Möglichkeit ansieht mit Frauen in Kontakt zu treten, macht etwas falsch. Geht raus ins wahre Leben, in Clubs, auf Festivals, auf Konzerte und sprecht das weibliche Geschlecht in Natura an. Die Erfolgsquote wird sicherlich eine andere sein.

Ich habe ledigtlich eine frage gestellt, dann verlange ich von dir mir einmal jammern zu definieren, leg los

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Mal ganz ehrlich man muss sich echt schämen zur gleichen Gattung zu gehören. Das ist nicht nur peinlich das ist auch noch so unterirdisch. Klingt bischen nach verzweifelten betteln um Sex! Bestimmt gut für das Selbstwertgefühl!!! Die Frauen sind Euch sehr dankbar für Eure "männliche Art"!
  • Gefällt mir 1
Flo90Koeln
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten, schrieb mariaFundtop:

Wer es im realen Leben nicht hin bekommt. ...wird es hier wahrscheinlich auch kaum schaffen. ....Portale wie diese sollten nur Beiwerk sein. ..und nie ausschließliche Kontaktmöglichkeit....Leute geht raus. ...redet direkt mit den Menschen und seht es hier nur als Spaß. ...Arme die poppen und Co als einzige Möglichkeit haben jemand zu finden. ...für was auch immer.

ja ich habe es auch schwer, aber ich stehe dazu.

Mag sein das ich es oft bin, niemand ist perfekt, aber oft sind es auch erwachse Personen, oder welche die es sein wollen die mit Menschen mit Behinderung nicht klar kommen auf der anderen Seite aber Ansprühe stellen. Das passt doch dann nicht,  also ich kann doch nicht auf einerseits mit jemanden nicht klar kommen, aber auf der anderen Seite Ansprüche stellen. Also das passt doch nicht zusammen. Dann versuch ich doch erst mal, mit demjenigen Klar zu kommen, bevor ich Ansprüche an andere stelle. Und noch etwas, es ist schon verwunderlich wenn ein Mann so etwas schreibt, wie ich,  sind es immer direkt Jammer Kommentare, schreibt aber eine Frau etwas, was sie " belastet" ist das total ok? Wer gibt hier den Maßstab vor, das Frauen das dürfen und Männer, dürfen es auch, aber da ist es jammern? Sind das die, die auch denken: Frauen kümmern sich um Kindererziehung und Haushalt und der Mann verdient das Geld? Dann wundert mich das nicht.

bearbeitet von Flo90Koeln
ArsenRoulette
Geschrieben
In Köln ist "Kennenlern"-Wetter, Flo. Ab in die Klamotten und in die Altstadt oder an den Chlodwigplatz oder auf die Zülpicher statt vor dem Rechner zu hängen und sich nen Kopf zu machen.
  • Gefällt mir 3
Flo90Koeln
Geschrieben

Aber sich selbst´Als Gattung zu bezeichnen und nicht als selbes Geschlecht macht es ungemein besser, findest du nicht auch? Also ich sehe das auch so

vor 1 Minute, schrieb ArsenRoulette:

In Köln ist "Kennenlern"-Wetter, Flo. Ab in die Klamotten und in die Altstadt oder an den Chlodwigplatz oder auf die Zülpicher statt vor dem Rechner zu hängen und sich nen Kopf zu machen.

ich war heute schon den ganzen Tag draußen, von 10 Uhr an bis 18 Uhr :) 

ArsenRoulette
Geschrieben

Na, dann ist ja immer noch genug Zeit, um ein paar Erfrischungsgetränke einzunehmen. Du sitzt in Köln ja an der Quelle.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Du redest bei Erfrischungsgetränken aber nich von Kölsch oder? Das is ja abartig. Dann lieber ein mit Liebe gebrautes Astra.
Flo90Koeln
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb ArsenRoulette:

Na, dann ist ja immer noch genug Zeit, um ein paar Erfrischungsgetränke einzunehmen. Du sitzt in Köln ja an der Quelle.

Ja, war heute schon im Früh :) Dazu ist es schließlich nie zu Spät. ;) Werde auch gleich mit Freunden auf die Zülpicher gehen, aber ich muss zuvor noch etwas sagen. Mir wurde ha gesagt, ich solle raus gehen und Leute kennen lernen. So dazu kann ich nur sagen, ich mit meiner Behinderung, alle die das jetzt wieder als "Jammern" abstempeln, es sind Fakten die ich seit 27 Jahren mal mehr mal weniger erlebe, habe es leichter wenn ich erst schreibe. Denn viele haben wenn sie mich sehen, mit der Behinderung, vorurteile oder Hemmungen. Wenn ich aber zu erst schreibe, lesen sie das ich eben nicht der " klassische / spezifische Mensch mit Behinderung bin, wie die Gesellschaft ihn, leider immer noch oft, vor Augen hat. bin.

bearbeitet von Flo90Koeln
×