Jump to content
DevoterTim

Mutter meiner Affäre

Empfohlener Beitrag

DevoterTim
Geschrieben

Hallo zusammen,

dies ist kein Scherz.

Ich habe seit 3 Wochen eine Affäre. Soweit so gut. Heute bin ich beim stöbern im Internet auf einer anderen Seite auf die Mutter meiner Affäre gestoßen. Sie dreht dort Filme, macht Fotos und man kann sich mit ihr gegen TG treffen.

Meint ihr, ich sollte meiner Affäre etwas davon erzählen? Bitte gebt mir einen Rat.

Lieben Gruß

Tim


Geschrieben

Da es Privatsache ist, und die Mutter alt genug sein wird, liegt die Entscheidung einzig und allein bei ihr, ob sie ihrer Tochter davon erzählen möchte oder nicht. Wenn sie es nicht schon längst getan hat.


DevoterTim
Geschrieben

Ok Danke. Aber glaubst du, dass die Tochter was davon weiß? Ich kenne mich in Mutter Tochter Beziehungen nicht aus, aber sowas wird wohl keine Mutter ihrer Tochter auf die Nase binden oder?


Geschrieben

@ TE
Such lieber mal weitere Seiten ab, vielleicht findest du deine Affäre auch noch
Gruß Gaby


DevoterTim
Geschrieben

@ UweundGaby

Das Glaube und hoffe ich nicht


Emderfriese
Geschrieben

Der Kavalier genießt und schweigt !
Entweder weiß die Tochter das oder nicht!

Wenn Sie es weiß kommen doch bestimmt Fragen aus der Richtung woher weißt Du das ? Suchst Du wild rum etc.

Wenn Sie es nicht weiß zerstörst Du ein Mutter/Kind Verhältnis ?

LG


ricaner
Geschrieben

Ich hab hier auch schon Bekannte und Verwandte gesehen die "angeblich" glücklich verheiratet sind.....

Na und??? Ist deren Sache wenn sie hier suchen.....


.


Geschrieben

Ich hab hier auch schon Bekannte und Verwandte gesehen die "angeblich" glücklich verheiratet sind.....
.



Hi,
das schließt sich doch nicht aus.
Gruß Gaby


Geschrieben (bearbeitet)



Meint ihr, ich sollte meiner Affäre etwas davon erzählen? Bitte gebt mir einen Rat.

Lieben Gruß

Tim



Hallo? Nein solltest du nicht verdammt!
Wenn man so etwas mitbekommt behält man es für sich! Das Männer immer alles rumerzählen müssen schlimm!
Du kommst mir vor, wie die Männer, die rumerzählen müssen in der Stammbeiz, wie sie ihre Freundin vögeln!
Habt Sex, geht auf Sex Seiten, aber bewahrt die Privatsphäre der Frauen! Allen Frauen!

Das geht niemanden was an, wie deine Freundin im Bett ist, oder wen du auf gewissen Seiten wiederfindest!
Oder hättest du Freude wenn ich deiner Mutter erzähle was du so im Bett treibst?

*** edit by Mod - hier beleidigen wir die UserInnen nicht! ***


bearbeitet von MOD-Brisanz
NightingaleNRW
Geschrieben

Das ist das was sich schon immer sage:

In der Szene wird viel zu viel getratscht. Als vor einigen Jahren mal ein ausführlicher Bericht über Parkplatzsex im Fernsehen zu sehen war, wurde auf den Plätzen herumerzählt wo eine der Akteurinnen arbeitet, die im Beitrag zu sehen war. Die Dame hatte einen seriösen Job bei einem Kreditinstitut in einer Kleinstadt.

Es ist einfach unfassbar, was dieses leichtfertige Gelaber anrichten kann, nur weil sich jemand damit brüstet etwas mehr über jemanden zu wissen.

Wer hat etwas davon?


Dick1455
Geschrieben

Das ist das was sich schon immer sage:

In der Szene wird viel zu viel getratscht. Als vor einigen Jahren mal ein ausführlicher Bericht über Parkplatzsex im Fernsehen zu sehen war, wurde auf den Plätzen herumerzählt wo eine der Akteurinnen arbeitet, die im Beitrag zu sehen war. Die Dame hatte einen seriösen Job bei einem Kreditinstitut in einer Kleinstadt.



Dann darf sie auch nicht für jeden erkennbar im TV rumvögeln !


Geschrieben


Es ist einfach unfassbar, was dieses leichtfertige Gelaber anrichten kann, nur weil sich jemand damit brüstet etwas mehr über jemanden zu wissen.



Hi,
solche User gibt es hier im Forum doch auch, kennen angeblich alles und jeden
Wichtigtuer die in ihrem Leben nichts auf die Reihe bekommen haben.
Gruß Gaby


NightingaleNRW
Geschrieben (bearbeitet)

Es nutzt auch nichts, wenn in den TV-Beiträgen Gesichter verfremdet werden. Irgendwer schaut immer live dabei zu und labert dann überall rum wer doch alles mitgemacht hat.


@DevoterTim

Ich würde Deiner Affaire nichts davon sagen. Was die Mutter macht ist deren alleinige Angelegenheit. Auch solltest Du die Mutter selbst nicht darauf ansprechen.

Und auch sonst solltest Du nach der Regel leben:

"Leben und leben lassen!"


bearbeitet von NightingaleNRW
RaupenImArsch
Geschrieben

Wie wäre es mit buchen und besuchen? Dann kannst du eine Sache als erledigt abhaken, die vielen Männern insgeheim vorschwebt und auf der To-Do Liste für ein schönes Männerleben ebenso vorkommt, wie
z.B.:
- Baum Pflanzen
- eine Defloration durchführen
- ein Haus bauen
- sich vermehren
- ein Dreier (natürlich mit zwei Frauen, nicht M+F)
...


Geschrieben

hallo

lass es sein , das geht nur die mutter was an
wie sieht es denn mit deiner affäre aus
erzähl es doch deiner frau

ich hatte auch mal so einen fall

war mit einer guten bekannten auf gang bangs unterwegs
und irgend so ein trottel tauchte eines tages bei ihrem arbeitgeber auf

so etwas gehört der schwanz abgeschnitten

geile grüsse sven


schwandorfer01
Geschrieben

Hallo,
behalte es für dich.
Würde Dir doch auch nicht gefallen wenn die Mutter deiner Affäre zu deiner Frau/Freundin geht und über dein rumsexeln beichtet.


Geschrieben

Behalt es für dich!

Ob deine Affäre es weiss oder auch nicht,
liegt einzig im Ermessen der Mutter.
Schliesslich ist sie erwachsen.


DevoterTim
Geschrieben

Ok. Nun ist die Situation eine andere. Wie ich gerade auf Ihrem Profil gesehen habe, hat Sie Bilder ihrer Tochter hochgeladen (normale Bilder) mit dem Zusatz "meine geile Tochter".

Jetzt mal im Ernst. Ich gehe nicht davon aus, dass die Tochter was davon weiß.

Was soll ich jetzt tun? Es geht nicht darum, jemanden zu Schaden oder ein Verhältnis zu zerstören. Aber das geht gar nicht finde ich.


mondkusss
Geschrieben

ich finde die geschichte klingt ziemlich "konstruiert"


DevoterTim
Geschrieben

@ mondkusss

ich würde genau das gleiche denken, wenn ich das lesen würde. ich schwöre aber, dass es die wahrheit ist


mondkusss
Geschrieben

andere frage...was macht dich so sicher, dass töchterchen nicht bescheid weiss?


DevoterTim
Geschrieben

so wie ich sie einschätze, weiß sie nichts davon. 100% wissen, kann man es natürlich nie


Geschrieben

Und plötzlich ist ein Video der Hauskatze mit dabei... spätestens da bitte eingreifen!!!
Mal abgesehen davon, dass die Story etwas erfunden klingt (vor allem der Teil mit dem Tochter-Foto), geht es dich ganz einfach nichts an.


DevoterTim
Geschrieben

Wie gesagt, es ist die Wahrheit. Natürlich geht es mich nichts an. Aber ihr wollt auch nicht öffentlich bloß gestellt werden oder?


Geschrieben

Dann schreib die Mutter (ohne dich dabei zu erkennen zu geben) mal an und frag sie, ob ihre Tochter (namentlich nennen) mit den Fotos einverstanden ist.
Vielleicht ist ja die gute Frau so hohl, dass sie nicht drandenkt, dass es ihrer Tochter peinlich sein könnte. Ansonsten kanns ja wirklich sein, dass die Tochter bescheid weiss.


×