Jump to content

Mein 2. Dreier......

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

ich kam zu poppen, wie die Jungfrau zum Kinde. Eigentlich wollte ich mir nur selbst beweisen, dass ich den Mut hätte, die geilen Phantasien, die ich seit Jugendzeit hatte, auch mal zu verwirklichen.
So surfte ich durch die Welt von Poppen, bis ich einem Paar schrieb, Welches in akzeptabler Entfernung wohnte - nicht, dass mich Entfernungen schrecken, aber gut nah ist besser. Die Art und Weise, wie es antwortete gefiehl mir. Ebenso die Tatsache, dass ER bi war. Fast mein ganzes Leben war ich ein braver gewesen. Erst durch poppen hatte ich gemerkt. dass mich auch ein Schwanz erregt. Aber in der Praxis hatte ich dies nicht erprobt.
Ich gebe zu, dass die ersten zwei Versuche ein Treffen herbeizuführen fehlschlugen. Dann aber hatte ich beruflich in ihrer Nähe zu tun und schickte ihnen eine SMS:" Falls ihr heute Abend geil seid und lust auf ein Treffen habt, meldet euch. Bin heute Abend in eurer Nähe. Termin dauert so bis ca. 9 Uhr. Ich konnte mich vor lauter Aufregung fast nicht auf den Termin konzentrieren. Wir waren noch nicht fertig, als mein Handy klingelte: "Hallo hier Miri, wir sind schon total geil. bist du schon fertig?" "Nein, aber ich beeile mich", antwortete ich mit heiserer Stimme - mein Mund war auf einmal ganz trocken geworden. So schnell es eben ging beendete ich den Termin. Ich fuhr den beschriebenen Weg zu ihnen nach Hause. Dort angekommen klingelte ich. Miri öffnete mir. "Hallo Journey,komm doch rein". Ich wurde ins Wohnzimer geführt. " Rudi, mein Mann kommt auch gleich", sagte sie mit einem Lächlen. Sie war eine schöne Freu mit blonden Haaren, schlank, mit zarten Gesichtszügen,die einer Elfe glichen. Ehrlich gesagt - eine so schöne Frau hatte ich nicht erwartet. Dann kam Rudi, ein dunkelhaariger ca. 1,80 großer Mann, mit einem gewinnenden Lächeln auf den Lippen. Ein echt tolles Paar, dachte ich bei mir. Du bist ein kleiner Glückspilz.
Zuerst führten wir ein wenig Smalltalk über Gott und die Welt, bis - Gott sei Dank - Rudi die Initiative er griff und sagte:" Aber eigentlich sind wir doch deswegen hier...." Dabei zog er seine Joginghose aus und ein geiler, großer, dicker, harter Prachschwanz schoß mir entgegen. "Darf ich?",fragte ich ein wenig unsicher. "Aber sicher doch, mach...", antwortete er. Un d so nahm ich den zweiten Schwanz in meinem Leben in meinen Mund - Rudi stöhnte auf.... Aus den Augenwinkeln sah ich, dass MIri sich bis auf die Unterwäsche augezogen hatte und eine Kamera in den Händen hielt."Darf ich?", fragte sie."Ist nur für uns privat - zur Erinnerung. Keine Angst!" Na dagegen hatte ich nichts. Vertrauen genen Vertrauen. Außerdem hatte mich dieses geile Gefühl einen Schwanz zu blasen übermannt. Ich spürte, wie Robert unruhig wurde."Darf ich auch die Eier?""Ja mach",stöhnte er. Gierig sog ich seine Eier in mein geiles Maul. Es war ein geiles Gefühl sie zu lutschen und mit meiner Zuge zu massieren.
Inzwischen hatte sich Miri ganz ausgezogen und geholfen auch meine Kleidung aus zuziehen. Rudi nahm nun meinen Schwanz in den Mund und fing an ihn himmlisch zu blasen. Miri lag mir einladend geöffneten Schenkeln vor mir.....


  • Gefällt mir 1
Herma
Geschrieben

Ein guter Beginn. Wie geht es weiter?


Geschrieben

Ja, schon schön geschrieben.
nur.....wie ging es denn mit euch weiter?


LG
Shavedharry


bipaarausmd
Geschrieben

ja, los! weiter! sind schon ganz gespannt! haben ähnliches auch schon erlebt!!!


Geschrieben

Mal nach oben schieb.


Geschrieben

nochmal zum lesen nach oben....


Geschrieben

Wenn es euch gefallen hat, dann sucht doch Teil 2.......
Viel Spaß!


Geschrieben

in memoriam Leckmuschel.....Wie gefällt sie dir?


Geschrieben

und wo ist nun teil 2??


×