Jump to content
Bengy

Lust auf Sex und wie unterdrückt ihr diese?

Empfohlener Beitrag

Bengy
Geschrieben

Wie unterdrückt ihr euer Sexverlangen?

Nutzt ihr Sport als Ventil oder habt andere Möglichkeiten „das Verlangen“ zu unterdrücken? 

Warum und wieso man dieses Verlangen unterdrücken will, ist zweitrangig und soll sich jeder denken was er möchte. 

Fundierte Aussagen sind willkommen und erwünscht - Beteiligungen jener, die weder Erfahrung mit diesem „Problem“ noch einen Rat oder Tipp haben, dürfen gerne unterbleiben. 

 

 

  • Gefällt mir 3
oversexed_woman
Geschrieben
Ich unterdrücke es nicht unbedingt. Warte höchstens, bis ich Zeit habe es mir selbst zu machen oder auf meinen Partner. In den meisten Fällen mache ich es mir dann aber selbst. Wüsste nicht, warum ich das unterdrücken sollte... ist ja was normales 😉
  • Gefällt mir 4
Fetisch-devot
Geschrieben
Es heisst doch so schön "der Geist beherrscht den Körper" ;) Ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Körper einfach ein wenig Zeit braucht, sich auf neue Dinge umzustellen. Wenn ihr, aus welchen Gründen auch immer, den Zrieb "unterdrücken" wollt, dann tut das schrittweise und nicht auf einmal. Also, macht einen "langsamen Entzug" von Reizen oder habt langsam, schrittweise weniger Sex, dann sollte das irgendwann schon klappen. Ein Grund würde natürlich ein wenig hekfen beim Tipps geben, aber das ist schließlich eure Sache, dazu was zu sagen oder nicht :)
armerkerl
Geschrieben
Um eine fundierte Antwort zu erhalten müsste die Art des Verlangens schon mal bekannt sein. Sorry!!! Schon allein um eine Strafrechtliche Relevanz auszuschließen.
MrsZicke
Geschrieben

Ich erledige das dann auch selbst wenn es anders nicht möglich ist.😁

  • Gefällt mir 4
Hingabe78
Geschrieben
Ich machs wie mit jedem anderen "Verlangen" (Hunger/Durst usw.) - war das hilfreich?
Geschrieben
Warum sollte man es unterdrücken? Wenn man alleine ist und Lust hat, dann selber machen. Ansonsten mit dem jeweiligen Partner. Oder wie meinst du das? Stehst im Supermarkt und wirst auf einmal geil, dann unterdrück es halt, indem du an ranzige Butter denkst😂
MrsGrinch
Geschrieben
Hmm. Wenn ich alleine bin, dann ist kein Verlangen da. Seh ich meinen Freund, dann ist das kein Problem. Ich habe dieses Problem nie. Kein Anreiz, kein Verlangen 🤷‍♀️
  • Gefällt mir 2
Male77
Geschrieben
mein 'ventil' ist selbstbefriedigung. ist doch logisch um das verlangen loszuwerden. fundiert genug?
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

wenn ich viel arbeite habe ich keine lust auf sex, also wäre arbeiten gut sofern ich mal das verlangen nach sex unterdrücken wollte.

hier online gehen und lesen hilft bei mir aber auch... so ist auch keine lust da.

bearbeitet von WeiblicherMensch
  • Gefällt mir 3
mad_man_moon
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Bengy:

Wie unterdrückt ihr euer Sexverlangen?

Ich lese mich einmal quer durch das Forum. Die fast immer gleichen Antworten, die zu verschiedenen Themen von den fast immer gleichen Usern und Userinnen gegeben werden, vergraulen mir regelmäßig jeden Gedanken an Sex winken.gif

  • Gefällt mir 2
DarkBlueAries
Geschrieben
Vor ungefähr 1,5 Jahren änderte sich in meinem Leben etwas drastisch und ich musste lernen, mein verlangen nach Sex zu beherrschen/unterdrücken. Bis dahin habe ich mein sexuelles Verlangen immer ausgelebt, egal ob alleine, oder mit einer Partnerin. Aber seit dem genannten Zeitpunkt geht das nicht mehr wirklich... Ich habe ein paar verschiedene Dinge ausprobiert, spazieren gehen, Sport treiben, oder mich im Garten austoben.... Letztendlich habe ich für mich festgestellt, daß die Kraft der Gedanken absolut nicht zu unterschätzen ist. Wenn es mich körperlich packt und ich am liebsten wild und geil ficken und/oder wichsen möchte, und es nicht geht, dann denke ich ganz laut : JETZT NICHT! JETZT NICHT! JETZT NICHT! Ich weiß es liest sich doof, aber anders weiß ich es nicht zu beschreiben. Ich hoffe, lieber TE, daß Dir meine Antwort ein Stück weiter hilft. Liebe Grüße
  • Gefällt mir 1
valens-fidus
Geschrieben
Sport könnte es noch verstärken. Kalt duschen oder viel Arbeiten, also Ablenkung, hilft.
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Bengy:

Wie unterdrückt ihr euer Sexverlangen?

Nutzt ihr Sport als Ventil oder habt andere Möglichkeiten „das Verlangen“ zu unterdrücken?

Je mehr Sport ich treibe, je geiler werde ich.

Das kannst du vergessen, das funktioniert nicht.

Ok, ich komme auf 12-14 Stunden Sport in der Woche, entsprechend sieht mein Sexlben aus.

Aber ich muss ja nichts unterdrücken :clapping:

Kipp einen Beutel Reis aus und zähl die Körner oder geht kalt duschen, gibt da sicher unzählige Möglichkeiten auf andere Gedanken zu kommen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich würde das so sehen: je mehr ich etwas (vermeintlich wichtiges) zu verdrängen versuche, umso stärker wird der Drang zu dieser Sache.
Ergo: Ausleben oder einfach schulterzuckend hinnehmen, dass man nicht immer kann, wie man will.
Es gibt soviele Dinge, die man von früh bis spät machen kann... im Forum schreiben etwa.
 

Das ist die Erkenntnis des Tages: Forenbeiträge sind therapeutische Hilfe für chronisch Unterfickte! Darf man ruhig zitieren. :confused:

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Masturbieren. Sport erhöht nur meine Lust und das deutlich.
  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben

.. ich vertrage das....

Geschrieben
Unterdrücken geht garnicht, bevor ich bei meinem Partner nochmal wochenlang betteln muss, hole ich es mir halt woanders.
  • Gefällt mir 2
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

steuerbescheid lesen

  • Gefällt mir 4
weiche_haende
Geschrieben
Ablenkung
Thomas160289
Geschrieben
Wie unterdrücken? Wenn man Bock hat sollte man es auch tun... sonst quält man sich nur ;)
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Mitspieler003:

Es sich selber machen ist der einfachste Weg.

nicht für jeden.... es gibt menschen, die können das nicht... aus den unterschiedlichsten gründen

  • Gefällt mir 1
Bengy
Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb DarkBlueAries:

Vor ungefähr 1,5 Jahren änderte sich in meinem Leben etwas drastisch und ich musste lernen, mein verlangen nach Sex zu beherrschen/unterdrücken. Bis dahin habe ich mein sexuelles Verlangen immer ausgelebt, egal ob alleine, oder mit einer Partnerin. Aber seit dem genannten Zeitpunkt geht das nicht mehr wirklich... Ich habe ein paar verschiedene Dinge ausprobiert, spazieren gehen, Sport treiben, oder mich im Garten austoben.... Letztendlich habe ich für mich festgestellt, daß die Kraft der Gedanken absolut nicht zu unterschätzen ist. Wenn es mich körperlich packt und ich am liebsten wild und geil ficken und/oder wichsen möchte, und es nicht geht, dann denke ich ganz laut : JETZT NICHT! JETZT NICHT! JETZT NICHT! Ich weiß es liest sich doof, aber anders weiß ich es nicht zu beschreiben. Ich hoffe, lieber TE, daß Dir meine Antwort ein Stück weiter hilft. Liebe Grüße

Hi, das klingt schonmal nach einer Tendenz an Antwort die man sich so gedacht hat. 

Heist dass das du weder durch Sport oder andere Ablänkung „in Griff“ bekommen hast sondern erst durch Mentales Training?

×