Jump to content

Jungfrau bleiben?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo erstmal,
Ich bin 21 Jahre jung, männlich und noch Jungfrau.
In der Vergangenheit hatte ich persönlich kein großes Glück mit den Frauen und deshalb kam es auch nie zu langen Beziehungen, weshalb ich nun noch Jungfrau bin. So gut wie alle meine Freunde hatten schon Sex und ich möchte auch endlich mal in diesen Genuss kommen, einfach um zu sehen wie es ist, wie sich der Moment anfühlt.
Deshalb spiele ich mit den Gedanken, entweder zu einer Professionellen zu gehen oder auf Portalen wie diesem hier eine Frau zu finden, welche dazu bereit wären.

Da kommt meine Frage ins Spiel,
verallgemeinert sagt man ja, sein erstes Mal sollte etwas besonderes sein.
Es sollte mit der richtigen sein und aus Liebe geschehen.

Aktuell weiß ich halt einfach nicht, ob ich einfach noch weiter warten soll, bis die richtige kommt, oder ich es jetzt einfach wagen soll, da ich diese Erfahrung umbedingt gerne sammeln möchte.

Vielleicht wart ihr ja mal in der selben Situation
oder habt einfach Ratschläge wie ich das ganze anghen sollte?

Ich hoffe mal, dass das hier der richtige Bereich ist.
Ich freu mich schon auf Antworten!

Mfg
elo1234


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

..
Da kommt meine Frage ins Spiel,
verallgemeinert sagt man ja, sein erstes Mal sollte etwas besonderes sein.
Es sollte mit der richtigen sein und aus Liebe geschehen.

...



Also, ich Trottel habe bis 40 gewartet und dann war es doch eine Professionelle. Aber insofern kann ich dir sagen, das das Zitat Unsinn ist. Also warte nicht so lange und schnappe dir dein Geld, du wirst es nicht bereuen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also daß das 1. mal etwas besonderes sein soll.....nicht wirklich.

Da bist Du so aufgeregt, das es meist sowieso nicht Deine Erwartungen erfüllen kann. Gerade deswegen finde ich aber, das 1. mal sollte mit einer Frau sein, die Du kennst, der Du vertraust.
Ob Du warten sollst? Mhmmmm.... also zumindest würde ich es hier auf Poppen.de nicht versuchen.

Hey, Du bist jung. Geh in die Disco, ins Kino, zum Billardspielen, Bowlen oder Dart spielen. Da triffst Du mit Sicherheit die ein oder andere hübsche Lady.
Erzwinge nichts. Einen schönen Einstieg in die Welt des Sex, der Lust und Leidenschaft hast Du nur mit einer Person, der Du vertraust, wo Sympathie vorhanden ist.

Also vergiß auch bitte schnell den Gedanken an eine Prostituierte. Hier steht für die Frauen das finanzielle im Vordergrund. Da nur hingehen, wenn Du Lust hast auf schnellen Druckabbau, aber nicht für´s 1. Mal (soviel Romantik solltest Du Dir schon wert sein ).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Hey, Du bist jung. Geh in die Disco, ins Kino, zum Billardspielen, Bowlen oder Dart spielen. Da triffst Du mit Sicherheit die ein oder andere hübsche Lady.
Erzwinge nichts. Einen schönen Einstieg in die Welt des Sex, der Lust und Leidenschaft hast Du nur mit einer Person, der Du vertraust, wo Sympathie vorhanden ist.



Ich gehe ja eigentlich oft aus, hatte auch schon ein paar "Rumknutschereien" und Beziehungen, aber es hielt nie lange genug, was wohl zum Teil an meiner schüchternen Art und auch meines Körperbaus liegt (wobei zweiteres jetzt geändert werden soll)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

..

Hey, Du bist jung. Geh in die Disco, ins Kino, zum Billardspielen, Bowlen oder Dart spielen. Da triffst Du mit Sicherheit die ein oder andere hübsche Lady...


Also vergiß auch bitte schnell den Gedanken an eine Prostituierte. Hier steht für die Frauen das finanzielle im Vordergrund. Da nur hingehen, wenn Du Lust hast auf schnellen Druckabbau, aber nicht für´s 1. Mal (soviel Romantik solltest Du Dir schon wert sein ).



Dein erster Tip ist nicht unbedingt für jeden erfolgsversprechend, und ich denke, man(n) kann auch viel lernen, wenn das finanzielle im Vordergrnd steht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Inwiefern sollte es an deinem Körperbau liegen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Inwiefern sollte es an deinem Körperbau liegen?



Ich bin halt einfach ziemlich schmal und dünn.
Das schreckt halt einige Frauen ab, auch wenn man sagt, dass das Äußerliche nicht wirklich zählt. Aber wer möchte als Frau nicht jemanden, der einen athletischen Körper hat oder wenigstens mehr an den Rippen als man selber..


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

... auch wenn man sagt, dass das Äußerliche nicht wirklich zählt...



Lass dir da nichts vormachen, es ist das entscheidende, deshalb schalte den Faktor aus.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Du hast ja geschrieben, du hättest schon Beziehungen gehabt, daher würde ich sagen, dass es wie du auch schon erwähnt hattest, an deiner Schüchternheit liegt, dass es mit diesen Mädels nicht zum Sex gekommen ist.

Auch wenn Frauen nach außen hin meistens so tun, als würde es keine Rolle spielen, kann dies ein Grund dafür gewesen sein, dass die Beziehungen nicht so lange liefen. Da du durch deine Schüchternheit keinen Schritt weiter gegangen bist, sprich nicht mit ihnen geschlafen hast.

Vor meinem ersten mal mit 15, war ich in der Hinsicht auch immer ziemlich schüchtern, wenn ich etwas mit den Mädels hatte, und bin wie du abgesehen vom Küssen etc. auch keinen Schritt weitergegangen.
Obwohl ich mehr als genug Möglichkeiten dazu hatte, da die Mädels seitdem ich denken kann, schon immer mich haben wollten^^

An einem Tag im Sommer, war ich dann mit einem Kumpel auf einer Strandparty von RSH. Wo mir gleich am Anfang als ich dort angekommen bin, ein Mädel aufgefallen ist, der alle anderen Kerle dort hinterhergelaufen sind.
Nachdem sie mich entdeckt hatte, haben wir uns nur kurz in die Augen gesehen, und sie ist direkt auf mich zugekommen, und für den rest des Tages an meiner Seite geblieben.
Als es dann später dunkel wurde, haben wir uns zusammen in einen Strandkorb gesetzt, wo sie ihn dann direkt rausgeholt, und ihn sich eingeführt hatte, indem sie sich auf meinen Schoß gesetzt hat^^

Seitdem kann ich nur sagen, ist alles anders!
Denn dadurch habe ich meine Schüchternheit in der Hinsicht, was Sex betrifft verloren, und wusste seitdem was zutun ist, wenn ich ein Mädel/eine Frau an meiner Seite habe.

Ob du nun in deinem Fall zu einer Prostituierten gehen solltest, kann ich nicht sagen. Aber bevor du noch lange wartest, würde ich sagen ja. Denn dann weißt du wie es ist, und verhällst dich entsprechend anders, wenn du wieder ein Mädchen kennenlernst, bzw eine Freundin hast.


bearbeitet von Platin-

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

...

Ob du nun in deinem Fall zu einer Prostituierten gehen solltest, kann ich nicht sagen. Aber bevor du noch lange wartest, würde ich sagen ja. Denn dann weißt du wie es ist, und verhällst dich entsprechend anders, wenn du wieder ein Mädchen kennenlernst, bzw eine Freundin hast.




genau das ist der Grund.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Thereisnowlove
Geschrieben

Ich bin halt einfach ziemlich schmal und dünn.
Das schreckt halt einige Frauen ab



Andere auch nicht Natürlich ist Aussehen wichtig, aber ich denke, gerade unter jungen Frauen sind dünne Männer oft beliebter als muskulöse. Der Druck, möglichst muskulös zu sein, ist eher etwas, das Männer sich selbst (bzw. gegenseitig) auferlegen.

Zum eigentlichen Thema:
Imho wird das erste Mal überbewertet. Hatte meines in einer Beziehung und hab mir dann hinterher gedacht "Na gut, darauf hätte ich jetzt nicht so lange warten müssen, das hätte ich auch mit einem ONS haben können".
Aber das ist natürlich eine sehr persönliche Entscheidung. Andere bereuen es, nicht länger gewartet zu haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Such Dir in den einschlägigen Portalen eine Nutte aus,lies ihre Bewertungen(da schreiben andere die schon mal bei ihr waren ihre Erfahrungen)und Du weist zu welchen Praktiken sie fähig ist.Schildere ihr Deine Lage und sie bringt Dir alles ohne sich darüber Gedanken zu machen bei.
Es besteht allerdings wenn Du eine richtig Gute erwischt Suchtgefahr.....aber dann gehst Du einfach nicht mehr hin und suchst Dir ein normales Mädchen,denn Du weist ja jetzt wies geht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Mopeder
Geschrieben

....Es besteht allerdings wenn Du eine richtig Gute erwischt Suchtgefahr.....



Das ist der einzige Aspekt, den man(n) in jungen Jahren berücksichtigen muss, denn das kann wirklich passieren


@TE
Insofern, warte vielleicht doch ein bisschen, bis du weisst, das du diese Sucht kontrollieren kannst


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ZeigegeileHure
Geschrieben

Meinst du nicht dass du dich irgendwie selbst unter Druck setzt?

Sicher man will es auch erleben, will mitreden können und wissen wie es ist.

Aber, jetzt wird es etwas unsensibel, das erste Mal ist meist nicht so toll wie man es sich erträumt.

Wie wäre es mal in einem Swingerclub reinzusehen? Ist nur eine Idee. Aber da kann man sich erst einmal an der Bar mit den Leuten unterhalten. Wenn dann eine Sympathie entsteht wird vieleicht auch mehr draus. Nur würde ich nicht gleich jedem sagen dass ich noch Jungfrau bin und es endlich mal erleben möchte.

Das könnte Frauen eher abschrecken:-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
grobis
Geschrieben

Schwere Frage, am ende must du es für dich entscheiden.
Aber sich da jetzt groß einen Kopf drum machen, lass das, das ist es nicht wert.
Klar Sex ist Toll, aber irgendwie passt auch der Spruch Sex ist nicht so geil wie man sich das beim Wichsen vorstellt.
Wenn es dir wichtig ist die Erfahrung zu machen, dann schaue ob du was findest oder gehe zu einer Professionellen.
Ob dich das allerdings wirklich weiter bringt, das kann ich dir nicht sagen.
Denn Sex ist etwas was wir ganz natürlich können, es ist in unseren Genen sozusagen.
Aber natürlich gibt es dort auch genug zu lernen und zu erfahren.
Ob dir jetzt die Erfahrung wie es geht bei einer Professionellen hilft den richtigen weg um mit einer frau in Kontakt und zum Sex zu kommen, keine Ahnung, ich vermute nicht wirklich.
Denn da gibt es nicht den einen Weg und auch beim Sex muss man jeden Partner erst mal kennen lernen, außer Sex ist nur rein raus, das geht wohl immer, aber ist das gut, will man nur das.

Aber man muss nicht nur weil es angeblich alle anderen schon gemacht haben das zwingend selber auch gemacht haben.
Denn ob es wirklich so ist oder ob die nur erzählen weil man auch nie so sicher.
Also mache es oder warte, deine Entscheidung.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Das erste mal im Swingerclub? Mit Verlaub - das halte ich ja schon für sehr überzogen. Sorry, aber da ist es ja mit einer Hure wesentlich intimer als auf einer Liegewiese, wo er unter Beobachtung steht! Swingerclub halte ich für gänzlich ungeeignet.

Auch den Vorschlag in einen dieser - für meine Begriffe oft in einem menschenverachtendem Ton geschriebenen - Freierforum nach einer Hure zu suchen, die möglichst viele Techniken anbietet, ist doch unsinnig. Ihm geht es um das erste Mal! Wenn es schon eine Professionelle sein soll, dann doch bitte eher eine Frau, die ihn zärtlich und verständnisvoll in das Liebesleben einführt, als jemand, der sexuelle Akrobatik anbietet.

Mit 21 finde ich den TE auch nicht sooo alt, als dass es höchste Zeit wird für das erste Mal. Wenn es bei Frauen schon zum Knutschen kommt, dann mach doch das nächste Mal einfach weiter! Wenn sich dabei nichts ergibt, kannst du später ja immer noch zu einer Professionellen gehen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Idee mit der Hure ist nicht verkehrt. Such dir aber eine Deutsche, Erklär ihr was los ist und geniese einfach.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

. Nur würde ich nicht gleich jedem sagen dass ich noch Jungfrau bin und es endlich mal erleben möchte.

Das könnte Frauen eher abschrecken:-)



Also bitte, ich denke mal, da ehrlich zu sein ist das Einzig richtige. Zum einen, weil keine Frau erst im Nachhinein erfahren möchte, dass sie "nur" als Versuchskaninchen diente, zum anderen da es mit Sicherheit genug Frauen gibt, die es sogar reizt, "einem Neuling etwas beizubringen".
Im Swingerclub war ich noch nie, daher habe ich keine Ahnung, ob man da gute Chancen hat, entjungfert zu werden.
Die Idee mit der Prostituierten finde ich generell gar nicht so verkehrt. Du hast die Möglichkeit, dich nur auf dich selbst zu konzentrieren und setzt dich selbst nicht zu sehr unter Druck, sie auf ihre Kosten kommen zu lassen.
Ich würde an deiner Stelle eventuell keine "rein-raus"-Nummer nehmen, sondern eher eine Escort-Dame. Ich denke, da gibt es genug Seiten (mit Erfahrungsberichten), auf denen du eine Frau buchen kannst, die du vor dem Sex bei einem Essen oder Cocktail ein bisschen kennenlernen kannst.
So eine "Geld auf die Kralle und rein mit dem Ding"-Nummer ist fürs erste Mal eventuell nicht so das Wahre.
Da mein erstes Mal relativ früh war, kann ich nicht beurteilen, ob da irgenwann die "Torschlusspanik" aufkommt, aber eine enge Freundin von mir ist jetzt 27, wollte ursprünglich mit dem ersten Mal warten, hat es sich mittlerweile anders überlegt und zögert dennoch, weil sie nicht weiss, wie sie es einem Mann verklickern soll, dass sie noch nie Sex hatte.
Wie wichtig das erste Mal für einen ist, muss jeder für sich entscheiden. Ich persönlich finde es nicht entscheidend und die Erwartungshaltung an dieses viel zu hoch.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
grobis
Geschrieben

, aber eine enge Freundin von mir ist jetzt 27, wollte ursprünglich mit dem ersten Mal warten, hat es sich mittlerweile anders überlegt und zögert dennoch, weil sie nicht weiss, wie sie es einem Mann verklickern soll, dass sie noch nie Sex hatte.



Na es ihm einfach beim Kennen lernen wenn sie den Wunsch nach Sex mit ihm verspürt sagen.
Ich würde als Mann wahrscheinlich erst mal ungläubig schauen und noch mal fragen ob sie das ernst meint. Aber dann wenn sie es möchte halt schauen es für sie so schön wie Möglich zu gestalten. So häufig hat Mann da je in dem Alter nicht die Gelegenheit dazu der 1. zu sein.

Wie gesagt, Sex ist toll, aber nicht das wichtigste im Leben. Also sollte man das nicht überbewerten und sich dadurch selber unnötig unter druck setzen.
Einfach passieren lassen wenn es passiere und das beste draus machen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@grobis: Es ihm zu sagen ist natürlich der erste Schritt, aber es klingt leichter als es anscheinend ist. Sie lässt mittlerweile einen interessanten Mann abblitzen als ihm zu sagen, dass sie ein "merkwürdiger, verklemmter Freak" ist (das ist IHRE Bezeichnung für sich selbst und da lässt sie sich auch nichts anderes einreden).
Du sagst, dass Sex nicht das wichtigste ist, aber meinst du nicht, dass in der Gesellschaft mittlerweile ein komplett anderes Bild suggeriert wird?
"Sex sells" heisst es in der Werbebranche, Musikvideos MÜSSEN aufreizend sein, Filme ohne auch nur einer Sexszene haben einen Namen: Kinderfilme. Auf sämtlichen Frauen- wie Männerzeitschriften ziert die Aufschrift "Wie wird ihr Sexleben noch geiler?", "99 Tipps für ein ausgefülltes Sexleben", etc. das Cover.
Wie willst du da noch jemandem erklären, dass Sex nicht das Wichtigste ist, wenn man doch bei jeder Gelegenheit die gegenteilige Message vermittelt bekommt?
Hinzu kommt, dass die Reaktionen auf ihre Jungfräulichkeit (sie wurde oft gefragt, ob sie sexuell missbraucht wurde oder was denn sonst "das Problem" wäre) ihr deutlich gezeigt haben, dass sie für andere wirklich abnormal zu sein scheint. Wie soll sie da denn bitte den Mut aufbringen, dem Mann, dem sie gefallen möchte, ihre "Unzulänglichkeiten" beizubringen? Kann sie da schon verstehen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das Thema würde sie ja wenn dann erst beim Petting ansprechen, also kurz bevor sie mit demjenigen schlafen würde, anstatt bspw bei einem Date im Cafe.

Die Medien und das Bild welches diese erzeugen, wird völlig überbewertet, da die Lust auf Sex beim Menschen von Natur aus besteht. Absolut unabhängig von äußerlichen Einflüssen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn du wartest verschenkst du nur geile Zeit. Am Ende des Lebens wirst du wissen, das es Mist war auf irgendetwas zu warten.
Du bist Jung und Potent, nutze die Zeit.
Such die Eine oder Einen oder Mehrere - Lebe Dein Leben, du hast nur das eine.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Die Medien und das Bild welches diese erzeugen, wird völlig überbewertet, da die Lust auf Sex beim Menschen von Natur aus besteht. Absolut unabhängig von äußerlichen Einflüssen.


Erklär das mit dem "überbewertet" mal jemandem, der in der Hinsicht ohnehin schon Komplexe hat!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also Sex zu haben, nur das man Sex hat ist gar nicht geil!

Kann man vergleichen, wie wenn du auf ein Konzert gehen würdest, nur damit du auf einem warst.
Jetzt stehst du auf Rock, und gehst an ein Hansi Hinterseher Konzert. So etwa wird das rauskommen!
Sex musst du dann haben, wenn du eine Person gefunden hast, auf die du heiss bist, die du sexuell anziehend findest! Nicht weil du noch nie Sex hattest!

Nochmals, geht ja auch kein Ac DC Fan an ein Hansi Hinterseher Konzert, bloss damit er sagen kann ich war an einem Konzert!

Nur wenn man Sex mit der richtigen Person hat, ist er unvergesslich... sonst kann Sex so öde sein und sogar richtig scheisse, das du die lust so verlierst das du nie mehr Sex haben möchtest!

Such hier nicht nach Sex, such nach einer Frau, mit der du auf gleicher wellen länge bist. Der Sex kommt dann von alleine!
Nach Sex suchen ist Müll!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
grobis
Geschrieben

@grobis: Es ihm zu sagen ist natürlich der erste Schritt, aber es klingt leichter als es anscheinend ist.


Das es leicht ist hat niemand behauptet und das sie sich da selber mehr Probleme einredet kann ich mir schon gut vorstellen.
Aber wenn der Mann damit ein Problem hat, dann ist es gut ihn abblitzen zu lassen.
Wenn ich mich für eine frau interessiert, dann für die frau und nicht ob sie wer weiß wie erfahren oder unerfahren ist. Mich interessiert der Mensch als ganzes und ich möchte sie als ganzes.
Ich persönlich würde es als Geschenk sehen wenn ich mit ihr ihre ganze Sexualität entdecken darf. Denn es ist doch mit jedem erst mal ein kennen lernen wie der andere reagiert und was ihn anmacht und was nicht. Da ist doch niemand gleich, oder.
Sie soll einfach versuchen das Thema Sex nicht so wichtig zu nehmen, einfach schauen das sie jemand findet den sie Mag den sie Will und der sie will. Der Rest passiert dann von ganz alleine und erst dann kann sie das Thema ansprechen, oder sie lässt es einfach Passieren, versuch es einfach nur entspannt zu genießen.
Garantie das es gut wird gibt es sowieso nie. Nicht jeder Sex ist umwerfend und super gut.
Wie gesagt, man stellt sich vorher oft mehr vor wie es hinterher dann wirklich ist. Aber es kann natürlich auch absolut geil sein. Je nach Partner und eigener und Tagesform vom Partner.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×