Jump to content
Danielmeissner

Länger durchhalten

Empfohlener Beitrag

Danielmeissner
Geschrieben

Ich bin mal ehrlich irgendwie komme ich immer ziemlich schnell habt ihr irgendwelche Tipps für mich um es länger zu schaffen ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nurayia
Geschrieben

Also... als Frau kann ich da sagen - macht nichts wenn du schnell kommst, wenn es danach noch eine zweite Runde gibt, bei der deine Partnerin voll auf ihre Kosten kommt (wenn sie das in der ersten noch nicht hatte, schnell heisst ja nicht schlecht oder so). Ansonsten, Training hilft ^^ und es gibt diese netten Kondome für "mehr Ausdauer", die innen mit einem Mittel beschichtet sind dass deine Empfindlichkeit etwas herabsetzt. Hab ich noch nie ausprobiert, aber das gibts.

Lass dich vor allem nicht verrückt machen von irgendwelchen "Normalzuständen", Sex ist individuell.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Besser zu schnell und dann noch mehr machen wie ackern und rackern und nix passiert.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ TE
Wenn du es so nicht hinbekommst hilft dir vielleicht eine Salbe die man auf die Eichel aufträgt.
Sogenannte Verzögerungscreme bekommst du in der Apotheke und im Sexshop, lässt sich aber sicher auch im Net bestellen.
Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ZarterSchmerz
Geschrieben

Habe da auch lange rumprobiert.
Salben, Sprays usw. machen das Ding aber unnatürlich taub.
Auch schmeckt es wohl nicht allzu dolle sagte meine Frau mal.

Die Kondome sind noch ganz gut, mit der leicht betäubenden Beschichtung.

Am besten aber wirkt bei mir das Viagra, macht das ganz natürlich unempfindlicher (und natürlich auch härter). Seit 2 Jahre nehme ich diese als Unterstützung damit die 2. Runden besser klappen.

Wird zwar alles noch hart, aber halt nicht mehr wie mit 20. Jetzt aber wieder.
Ob das aber ein Grund ist die nur wegen zu schnell kommen zu nehmen, kann ich nicht sagen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ronculus
Geschrieben

Vorher mal eine Runde Handentspannung, damit der erste Druck weg ist. Getreu dem Motto "Nie zu einem Date mit geladener Kanone"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

[QUOTE=Nurayia;12988297]Also... als Frau kann ich da sagen - macht nichts wenn du schnell kommst, wenn es danach noch eine zweite Runde gibt, bei der deine Partnerin voll auf ihre Kosten kommt (wenn sie das in der ersten noch nicht hatte, schnell heisst ja nicht schlecht oder so)
Da hast du vollkommen recht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
fielomena
Geschrieben

Auch ich stimme dem zu.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Oft ist es auch schöner als ein stundenlanges Gerammel;-))


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Daniel das ist egal,geht mir auch so
aber dann geht es nach 20 Minuten weiter und da um so schöner mach Dich nicht verrückt ,denn die die schreiben das es bei ihnen 1 Std,dauert beim ersten mal sind schon erledigt ,wenn Frau nur Bluse auszieht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
toyboytoni
Geschrieben

Folgendes geht mit etwas Übung und experimentieren: Drücke kurz vor deinem Orgasmus, also dann, wenn du es kommen spürt und es eigentlich nicht mehr halten kannst, unterhalb der Eichel den Saft ab. Du merkst, dass es pulsiert und raus möchte, das Gefühl des Orgasmus jedoch blockiert wird oder stark eingeschränkt ist. Nachdem dein Gehirn keinen Orgasmus erkannt hat, lass es laufen. Es kommt die gleiche Menge an Sperma wie du normalerweise beim Orgasmus hast, jedoch fehlt der Kick im Gehirn. Sprich, dein Gehirn hat kein Orgasmus registriert und die Party kann weitergehen. Bei mir funktionierts prima, wenn ich manchmal zu "geladen" bin. Probiers aus und du wirst merken, dass es schon nach wenigen Versuchen funktioniert.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

vergiss die ganzen salben usw. geh einfach entspannt an die Sache ran, sorge dafür, das deine Partnerin auf ihre kosten kommt, entspann dich.
und auf geht's in die zweite runde :-)
solange beide was davon haben, ist es doch egal,
wie schnell man kommt...

manchmal hilft auch einfach ne kurze pause...kurz bevor der
punkt erreicht ist.. einfach ein bisschen "abkühlen" lassen
und dann weitermachen :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuthein
Geschrieben

... Drücke kurz vor deinem Orgasmus... Du merkst, dass es pulsiert ... Nachdem dein Gehirn keinen Orgasmus erkannt hat....



Hört sich ja sehr kompliziert an und zerstört wohl garantiert jeden innigen Moment ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
toyboytoni
Geschrieben

Hört sich ja sehr kompliziert an und zerstört wohl garantiert jeden innigen Moment ...



Überhaupt nicht ... dauert nur einen Augenblick und wenn der Samenerguss nicht wäre, würde es die Partnerin kaum mitbekommen. Der "innige Moment" wird bestimmt zerstört, wenn er zu früh kommt und dann erst ein Pause braucht - dann "kühlt" auch der Partner ab.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Es gibt keine allgemeine Regel, den einen stört es, den anderen nicht wenn er danach noch auf seine Kosten kommt.

Unterm Strich sollte es allen Spaß machen. Es gibt aber im Netzt viel darüber zu lesen, Sart/Stop-Technik und wer weiß was.

Ich höre einfach auf meine Frau, die sagt wenn es kommt dann komt es eben und sie lässt mich dann schon merken wenn sie noch weitere Zuwendung von mir benötigt. Es geht ja nicht nur ums reine "rammeln" sondern auch küssen, streicheln und was man sich mit dem MUnd noch gutes tun kann.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ma1989
Geschrieben

Als ich anfangs das Problem hatte, habe ich, jedes mal wenn ich auf dem WC war beim Pinkeln alle paar Sekunden versucht zu stoppen - laufen lassen - stoppen - usw... Den selben Muskel habe ich dann immer mal wieder (täglich 1-2x) angespannt, wie bei einem normalen Krafttraining, nur eben mit so viel Wiederholungen, bis nix mehr ging... mit der Zeit wurde es dann immer besser, bis ich es irgendwann gut zu beherrschen lernte.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oberpiepmatz
Geschrieben

Hallo zusammen,
ich löse das Problem, in dem ich vorher aufhöre und dann mit meiner Zunge weiter mache. Solange bis sie zum Höhepunkt kommt. wenn du ihn dann wieder einführst in ihrer höchsten Erregung, dann geht noch mal die Post ab. Es geht dann für dich schnell, aber sie ist auch voll auf ihre Kosten gekommen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Einfach kommen und dann weitermachen aber wenn du nur einmal kannst nimm ein kondom wo du später kommst aber es kann auch nachhinten losgehen ich hab mal eine damit gefickt bin aber nicht gekommen und nach ein paar stunden konnten wir nicht mehr da hatte sie aber komplexe bekommen warum ich nicht komme bei ihr und dein ding fühlt sich auch komisch an


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

habt ihr irgendwelche Tipps für mich um es länger zu schaffen



einfach mal nicht drueber nachdenken und kopf ausschalten...sich das auf gar keinen fall zum problem machen,auch wenn es schwer fällt.

sich mal eine erregungsunterstuetzung beim urologen verschreiben lassen,die verzoegert sehr oft auch die ejakulation.

zum urologen sei gesagt...schämen war gestern und beraten lassen ist heute,denn wenn es psychologisch wird haste ein weitaus groesseres problem als das vorzeitige spritzen.
die tabs sind schon lange keine hilfe mehr im herkoemmlichen sinne...sie haben sich zur modedroge entwickelt,derer sich schon junge männer bedienen,weil sie mehrere freundinnen gleichzeitig in der woche begluecken muessen.


bearbeitet von nameless1964

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×