Jump to content

Sex mit Ex

Empfohlener Beitrag

Curiosity18
Geschrieben

Ich habe hierbei eine gute Erfahrung gemacht - ist auch nicht aufgewärmt. Wir machen uns auch gegenseitig keine Hoffnungen auf eine neue Beziehung.

Das ist es was uns die Würze gibt. Wir holen uns das, was die langjährige Ehe nicht hergibt. Da ist genau das, was wir brauchen.

Vllt kommt es darauf an, wie die Trennung verlief - wieviel Zeit verging - und die Reife....... 

Ach ja, ich kann auch machen was ich will...... (wäre ja noch schöner....)

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Dominus63:

sorry, das kann ich nicht wirklich ernst nehmen. Du willst eine Freundschaft +, Willst nicht, das sie mit anderen Sex hat, aber gleichzeitig suchst du hier einen ONS, Seitensprung oder Affäre

Du hast meinen Beitrag nicht bis zum Schluss gelesen . Habe es jetzt geändert in meinen Profil aber irgendwie soll man ja Angaben machen . Ich habe schon öfter gelesen egal was auch bei anderen Nutzern drin steht wird immer zum Nachteil ausgelegt. Wenn du mal auf meinen Profil schaust siehst du ja wie oft ich mit anderen Schreibe

Dominus63
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Wolfwalk:

Natürlich NUR zum Appetit holen, hat er deutlich gesagt!

wenn ich mir Appetiet holen will, gebe ich Flirt an und nicht ONS, Seitensprung oder Affäre

giacometti47
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Erzjunge222:

Ist es verwerflich seiner Ex Frau zusagen das ich eine Freundschaft + mit ihr möchte weil, wir ja trotzdem Bedürfnisse haben! Ich habe ja auch die Hoffnung nicht aufgeben, dass wir wieder zusammen finden, ich finde es daher auch wichtig, dass ich und meine Ex Frau nicht mit jemandem anderen schläft. Habt ihr da Erfahrungen. Mein Profil hier habe ich, weil ich immer mal so die bei träge lese und mir Appetit hole, aber gegessen wurde, bis jetzt Daheim ich möchte das auch so weitergeht.

Finde den Fehler. 
Wo ist das bitteschön eine F+, wenn du die Hoffnung hast wieder in einer Liebesbeziehung mit der Person zu sein?
Das ist alles andere als Gesund, also entweder du möchtest sie nur ficken oder lässt es sein, beobachtungen haben gezeigt, dass das eine große Sauerei geben kann.

  • Gefällt mir 2
IchSucheNichtMehr
Geschrieben
Wenn ihr getrennt seid dann kann auch eine F+ nicht dafür garantieren das sie nicht mit einem anderen schläft. Und sie muss es ja auch wollen. wird ja einen Grund haben warum ihr getrennt seid. Ich finde es klingt auch bissl komisch wenn Du sagst du möchtest eine F+ mit ihr weil ihr Bedürfnisse habt und Du nicht willst das sie mit einem anderen schläft. Klingt für mich irgendwie etwas egoistisch. Was will sie denn?
Wolfwalk
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Dominus63:

wenn ich mir Appetiet holen will, gebe ich Flirt an und nicht ONS, Seitensprung oder Affäre

Erzähl das mal dem TE.....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Ariathni:

Wenn ihr getrennt seid dann kann auch eine F+ nicht dafür garantieren das sie nicht mit einem anderen schläft. Und sie muss es ja auch wollen. wird ja einen Grund haben warum ihr getrennt seid. Ich finde es klingt auch bissl komisch wenn Du sagst du möchtest eine F+ mit ihr weil ihr Bedürfnisse habt und Du nicht willst das sie mit einem anderen schläft. Klingt für mich irgendwie etwas egoistisch. Was will sie denn?

Wir haben uns getrennt weil wir nicht mehr so über Sachen sprechen wie noch vor einen Jahr.  Sie meinte auch zu mir Sie kann es nicht zu 100% sagen aber das wir wieder in einen Jahr zusammen sind es sind immer mal kleine positive Anzeichen da und dann wieder nicht. Mir kommt es so vor als weiß selber Grade nicht was sie will . Ich kenne sie aber auch zu gut das sie sich nicht gleich einen neuen Sucht. Deswegen kam die Frage mit Freundschaft +

vor 9 Minuten, schrieb Wolfwalk:

Erzähl das mal dem TE.....

An jeden Profil gibt es was zu Meckern wenn ein Beitrag Veröffentlicht wird..

IchSucheNichtMehr
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Erzjunge222:

Wir haben uns getrennt weil wir nicht mehr so über Sachen sprechen wie noch vor einen Jahr.  Sie meinte auch zu mir Sie kann es nicht zu 100% sagen aber das wir wieder in einen Jahr zusammen sind es sind immer mal kleine positive Anzeichen da und dann wieder nicht. Mir kommt es so vor als weiß selber Grade nicht was sie will . Ich kenne sie aber auch zu gut das sie sich nicht gleich einen neuen Sucht. Deswegen kam die Frage mit Freundschaft +

An jeden Profil gibt es was zu Meckern wenn ein Beitrag Veröffentlicht wird..

Sie muss ja keinen neuen suchen aber du kannst bei einer F+ keine Treue erwarten. wenn sich etwas für sie ergibt kann sie ihre Freiheit nutzen und ausprobieren. Und du hättest da nicht mitzureden. Egal ob Freundschaft oder nicht.

blueant
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb Erzjunge222:

Ist es verwerflich seiner Ex Frau zusagen das ich eine Freundschaft + mit ihr möchte weil, wir ja trotzdem Bedürfnisse haben! Ich habe ja auch die Hoffnung nicht aufgeben, dass wir wieder zusammen finden, ich finde es daher auch wichtig, dass ich und meine Ex Frau nicht mit jemandem anderen schläft. Habt ihr da Erfahrungen. Mein Profil hier habe ich, weil ich immer mal so die bei träge lese und mir Appetit hole, aber gegessen wurde, bis jetzt Daheim ich möchte das auch so weitergeht.

Ich bin nicht wirklich oft sprachlos bei den Themen die allgemein eingestellt werden aber du hast es geschafft.

Wenn ich deine ExFrau wäre könntest  du gar nicht so schnell denken wie ich dich rausgeworfen hätte, wenn du mit diesem Vorschlag um die Ecke gekommen wärst.

Überleg mal scharf warum du ihr Exmann bist. Wird ja wohl Gründe dafür geben aber spätestens  jetzt ist mir klar warum! Nur du denkst an dich dich dich dich dich dich bzw. mit allem notwendigen Respekt du denkst nichts.

 

bearbeitet von blueant
  • Gefällt mir 4
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb Wolfwalk:

Erbsensuppe auch!!!

Und Rotkohl. 🤭

  • Gefällt mir 1
MolligeMilf38fürreif
Geschrieben
Warum erst scheiden lassen, wenn man sich doch noch will? Und dann noch nach laufen? Ein bisschen Stolz wäre gut
xxl-solo
Geschrieben
Eure Trennung wird ja Gründe gehabt haben. Und nun über den Weg F+ dafür zu sorgen, dass sie sich keinen Neuen sucht ... ich weiß nicht. Manchmal sollte man auch einfach loslassen.
BlueVelvet
Geschrieben

Hat der TE sich jetzt verschreckt durch diese Kommentare hier gelöscht?

  • Gefällt mir 1
Knutschegern
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Erzjunge222:

Ich habe ja auch die Hoffnung nicht aufgeben, dass wir wieder zusammen finden, ich finde es daher auch wichtig, dass ich und meine Ex Frau nicht mit jemandem anderen schläft.

Warum ist es wichtig, nicht mit anderen Partnern zu schlafen, während man getrennt ist?

Ist es die Angst, ihr könnte ein anderer Mann besser gefallen?

Wenn ihre Bedürfnisse so stark wären wie deine, hätte sie dir diesbezüglich wohl schon ein Angebot unterbreitet.

In meinen Augen ist ein Fickverhältnis mit einem Ex nur sinnvoll, wenn beide lange über die Trennung weg sind und wirklich nicht vorhaben, wieder gemeinsam ihr Leben zu verbringen. Aber keinesfalls, um den Partner darüber zurück zu gewinnen.

 

Uuups...nun isser weg...ging ja flott, tzäää

bearbeitet von Knutschegern
  • Gefällt mir 1
Serafina47
Geschrieben
Tja...Ex ist Ex..."wir haben Bedürfnisse" !?...Ich Lese hier nicht das diese" Bedürfnisse," auch Sie betrifft, oder wie verhält es sich bei euch!?...Eine "Freundschaft" ist immer schön, aber" +", nach einer Scheidung, ich lese hier für mich raus das du eher die Situation kontrollieren möchtest, damit machst du vielleicht noch mehr kaputt als nötig wäre. Ich persönlich würde dir raten los zu lassen, UND nur Freundschaftlich mit ihr zu "verkehren" das ist auch nicht selbstverständlich.
Joe_2016
Geschrieben

Ex heißt ja eigentlich “vorbei“ oder irre ich mich da?

Rapunzel-1958
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Erzjunge222:

soll man ja Angaben machen

Auch wenn er abgemeldet ist (evtl. aber noch als Gast weiter liest): Man kann das Feld "ich suche nach" leer lassen!

Zum Thema: Ich habe das über 10 Jahre gemacht, weil es im Bett so gut klappte :$ Aber wir waren uns bewusst, dass wir nie mehr zusammen kommen und immer, wenn wir nix Festes laufen hatten, trafen wir uns, oft wöchentlich.

Will man jedoch dann Treue, oder hat eine Seite noch Hoffnungen, ist das wohl nicht das Richtige < meiner Meinung nach.

  • Gefällt mir 2
Seelenwanderin
Geschrieben (bearbeitet)

Sex mit dem Ex hatte ich noch nicht und denke, dass es sich komisch anfühlen würde. Denn es hat ja Gründe, warum es der/die Ex ist.

Ex ist Vergangenheit. Und mit meiner Vergangenheit habe ich abgeschlossen. Es gibt Erinnerungen und manche Altlasten wie Schulden, Kinder (wobei das nicht unter Altlasten verbucht wird) oder andere Dinge, wie Ferienhaus im Ausland usw usf. Doch ich lebe in der Gegenwart und blicke in die Zukunft und nicht zurück, in meine Vergangenheit.

Ex sagt aus, dass es keine Gemeinsamkeiten als Paar mehr geben wird.

Zwar schmecken manche Gerichte erst richtig lecker, wenn sie aufgewärmt werden. Doch ich denke, man sollte nicht jedes Gericht aufwärmen, weil man sich bei falscher, weiteren Zubereitung den Magen verderben kann ;)

Daher: beim richtigen und korrekten Aufwärmen kann es köstlich sein. Doch immer im Hinterstübchen, dass es schon einmal gekocht wurde und je öfter man es aufwärmt, an Geschmack verliert ...

 

vor 1 Stunde, schrieb Rapunzel-1958:

Auch wenn er abgemeldet ist (evtl. aber noch als Gast weiter liest): Man kann das Feld "ich suche nach" leer lassen!

das ist neu und noch gar nicht so lange verfügbar. Zumal es sich sicher noch nicht rumgesprochen hat ...

bearbeitet von Seelenwanderin
Rechtschreibkorrektur
  • Gefällt mir 2
Gatto79
Geschrieben

Sex mit dem Ex... Funzt nur, wenn beide emotional abgeschlossen haben. Ansonsten gibt es nur Gefühlschaos und Stress, ist aber nicht der Sinn der Sache. Ich würde die Finger davon lassen, wenn auch nur ein Fünkchen Emotionen, die über Sympathie/Freundschaft hinaus gehen, damit verbunden sind.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

sex mit dem ex, zudem wenn ich ihn verlassen habe, ist mir unvorstellbar. und sex mit dem ex, hauptsache er vögelt nicht mit jemand anderen ist alles, nur keine gute idee. besser akzeptieren das man kein paar mehr ist und ab jetzt getrennte wege geht/gehen muss. diese erkenntnis macht das aua zwar nicht gleich weg, macht es aber nicht noch schlimmer.

everglades
Geschrieben
Am 18.7.2018 at 11:30, schrieb Parfikt:

Oh man... ich sag nur: Aufgewärmter Kaffee schmeckt beschissen. ....sowas geht niemals gut aus.

Nnnnnnne,  "niemals" sollte man eigentlich niemals sagen😉

Als meine Ex und ich schon nicht mehr zusammen waren, kam es durchaus drei, vier mal dazu, dass wir doch wieder in der Kiste landeten. Und das war dann sogar richtig krass! Denn zum Einen wusste man ja noch, woraus der andere so richtig abgeht und zum Anderen hatte man in der Zwischenzeit ja auch ein paar neue Erfahrungen gesammelt, die man mit einbringen konnte.

Will nicht sagen, dass das der beste Sex aller Zeiten war, aber dich eine ziemlich geile Mischung aus Vetrautheit, Neugier und Hemmungslosigkeit (denn man hatte ja nichts mehr zu verlieren) - aber: Wir hatten so geil gefickt, wie ich es nur selten erlebt habe. 

Funktionierte natürlich von da an nicht mehr, als neue feste Beziehungen ins Spiel kamen. Aber das war dann halt auch in Ordnung. 

  • Gefällt mir 1
Justfun930
Geschrieben

Ich habe sex mit meiner ex. Wir waren 6,5jahre zam und kennen uns 12 Jahre. Jedemwürd ichs nicht empfehlen, aber wenn man damit umgehen kann, is das schon geil. Besitzansprüche sind halt tabu... 

Kyra799
Geschrieben

Das ist krass, das wird nicht funktionieren.

  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben

normalerweise hat man ja guten sex mit dem partner, denn mit jemand mit dem man schlechten sex hat wird man eher erst gar keine beziehung führen.

also hat es den vorteil, dass man beim sex mt dem ex idr das bekommt was man brauch

 

  • Gefällt mir 1
×