Jump to content

Stoehnen und andere Geräusche beim Sex..macht euch das an?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

Wie ist es bei euch? Gehört bei euch das Stöhnen und schnurren beim Sex unbedingt dazu, als gewisser Antoerner oder als eine Art Bestätigung das der Partner es auch anregend findet?
Ich persönlich hatte mal einen Partner der machte keindn Mücke beim Sex...ich hörte nicht mal Atemgeräusche! Das hat mich total irritiert und in gewisser Weise unsicher gemacht und abgetoernt. Ich finde es super erregend, wenn mein Partner durch "Lust Geräusche" seine Lust auf mich auch zeigt um umgekehrt.Rede jetzt nicht von uebermaessigem lauten brüllen,sondern Lust 👍
Und ihr?

Gruesse


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Bicolour
Geschrieben

Unbedingt!
Ansonsten kann der Typ nicht locker lassen oder ich mach was falsch.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

stöhnen total, ich bin sowieso der verbale Typ. Dirty Talk, stöhnen, flüstern, alles was die Stimme angeht, macht mich total geil!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja-es macht uns beide total an...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
JensSexy
Geschrieben

Stöhnen gehört dazu. Ich könnte beim Sex gar nicht leise sein. Nicht mal, wenn ich outdoor aktiv bin


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn eine Frau ihre Lust hörbar zeigt kann ich mich nicht mehr halten und ich spritze leider kurze Zeit später ab,so rattengeil macht mich dass,aber auch meine Laute fanden Frauen bisher geil.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

wenn es nicht gespielt ist und einfach "passiert", macht's mich auch an.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
saphir23
Geschrieben

Hatte auch mal so einen "Lautlosen"... no go


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

"Lautlos" ist noch harmlos ausgedrückt


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Ich kann nicht leise! Mich törnen seine Lustgeräusche aber auch an...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Knutschegern
Geschrieben

Ich kann gar nicht leise sein beim Sex - Versuche in diese Richtung scheiterten bislang kläglich

Ein Sexpartner, der keinen Ton von sich gibt, würde mich sehr irritieren und eher abtörnen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
saphir23
Geschrieben

Lautlose nennt man daher Kissenbeißer...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Haha...Kissenbeisser? Ja, weil ich ihm am liebsten eins mit dem Kissen verpasst hätte, vielleicht gibt er ja dann ein Lebenszeichen von sich 😹


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sex ohne Ton? Das ist doch wie Rockband ohne passende Verstärker, am Ziel vorbei

Stöhnen, flüstern, heisses seufzen bei der passenden Berührung, das gehört doch dazu!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ohne stöhnen ist es doch voll langweilig und wäre auch sehr irritierend


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
saphir23
Geschrieben

DAS IST...irritierend...huch...Erster!!!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Alles was echt ist macht einen an. Aber wenn einem nur was vor gespielt würd aus welchen Gründen auch immer, ist das voll der abturner''


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Klar macht mich das bei Frauen an. Ich selber bin in der Hinsicht aber komplett still!
Mal abgesehen von der Atmung den Kommentaren etc.


bearbeitet von Platin-

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Klar macht mich das bei Frauen an. Ich selber bin in der Hinsicht aber komplett still!
Mal abgesehen von der Atmung den Kommentaren etc.



Dito, vielleicht nicht komplett still und Kommentare auch eher selten. Muss halt schon besonders gut sein, sonst nutzt sich das auf Dauer ab

Ich muss sagen, dass es euch Frauen vielleicht antörnt, wenn auch der Partner Geräusche von sich gibt. Bei Männern find ich es leider eher Peinlich. Mein Nachbar geht mir damit ganz schön auf die Eier ... Wenn der Typ lauter als die Frau ist, läuft irgendwie was schief habe ich das Gefühl


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
saphir23
Geschrieben

neee...hat mit antörnen nicht unbedingt was zu tun, man(n) muss dabei ja auch nicht röhren wie ein Hirsch in der Brunftzeit.
Wäre nur schön wenigstens irgendein lustvolles Singnal zu bekommen (außer DEM eine Etage tiefer)

Also...lasst eurer Lust freien Lauf...ihr wollt doch auch kein Brett auf dem Laken...oder?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich kann mein stöhnen bzw. Meine Lust laute garnicht aufhalten,die gehören einfach dazu.
Komisch das die meisten Männer es nicht raus lassen,das zeigt doch wie geil der Sex ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn es echt ist (für mich echt klingt...) , dann ja, definitiv geil!

Andererseits - ich habe es auch schon erlebt, daß Lustlaute aufgesetzt, gespielt klangen -&gtinstant boner loss

Ernsthaft, da kam ich mir betrogen und belogen vor, und die Lust ging schneller flöten, als Mensch gucken konnte.

Ich erdreiste mich nicht, jederzeit echt von falsch unterscheiden zu können....Harry und Sally läßt grüßen.

Aber wenn mein Eindruck ist: das ist jetzt gespielt, dann habe ich unmittelbar geradezu angeekelt reagiert.
Auch bei Pornographie - nichts ist alberner als gekünstelt jubilierende Profis. Oder noch schlimmer, gelangweilte Tonspuren ohne Rythmus und Emotion.

Aber so richtig bauchig echtes Ächzen und Fiepen vor Lust ist ein tolles Aphrodisiakum.
Das treibt an und begeistert.


Komisch das die meisten Männer es nicht raus lassen,das zeigt doch wie geil der Sex ist.


Ganz subjektive Antwort - ich bin meist beim Sex hochkonzentriert und sehr angespannt. Jede unnötige Lautäußerung kostet mich Körperspannung und Aufmerksamkeit. Von daher bin ich meist auch eher still. (von Anstrengungs-Schnaufen und unwillkürlichem Grunzen mal abgesehen)
Vielleicht seid ihr Frauen da leistungsfähiger, oder körperlich nicht sooo gefordert. Aber das scheint sich ja, auch hier im thread - durchzuziehen, daß Männer da stiller sind.


bearbeitet von FingerTanz

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Genießen mit allen Sinnen, also auch hören. Ich gebe zu, das typische und für mich unechte "Pornogeheule" finde ich auch eher abschreckend, aber eine gewisse Klangkulisse ist sehr erregend und gehört unbedingt dazu. Stöhnen, schweres Atmen, die Geräusche wenn Körper aneinander klatschen, das gewisse "Schmatzen", alles lustfördernd.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,
ich bin eh immer zu laut
Aber ich habe das dann nicht mehr unter Kontrolle.
Beim Sex möchte ich einfach abschalten und wenns so richtig geil ist möchte ich auch nichts unterdrücken.
Es gibt wohl kaum einen Mann dem das dann nicht gefällt.
Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

[QUOTE=Bicolour;13014224]Unbedingt!
Ansonsten kann der Typ nicht locker lassen oder ich mach was falsch.
sehe ich auch so


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×