Jump to content

Lange Haare und "Haarschmuck" bei Männern

Empfohlener Beitrag

MrsGrinch
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb SirEvergreen:

Da kann ich dir bestätigen, dass das auf dich nur so >wirkt< - wieso, weißt nur du. Ungepflegt bin ich nämlich nicht 😆

Wenn ausrasiert, dann bitte frisch, ordentlich und gerade. 

Auf dem Foto sieht es links am Hals nach Hautirritationen aus. 

Der Ansatz am Zopf ist mir auch zu unordentlich. 

 

Ein Freund hat praktisch denselben Schnitt in schwarz... da sieht es deutlich überzeugender aus 🤷‍♀️

Bis Mitte zwanzig hatte ich selbst Undercuts... aber nicht oben eine Farbe und Stoppeln in einer anderen...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich war ein Grunge-Girl und schwer verknallt in Eddie Vedder von daher lösen lange Haare bei mir immer einen kleinen Nostalgieanfall aus. Mann sollte langes Haupthaar als Unterstreichung des Typs tragen und nicht aus Bequemlichkeit. Und am Ende ist es mir dann doch völlig egal, weil mein Bauch ja sagt.
  • Gefällt mir 1
ricarda09
Geschrieben
Weder noch...
DAS_Vollweib
Geschrieben

Kommt auf den Typ Mann an.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb MrsGrinch:

Wenn ausrasiert, dann bitte frisch, ordentlich und gerade. 

Auf dem Foto sieht es links am Hals nach Hautirritationen aus. 

Der Ansatz am Zopf ist mir auch zu unordentlich. 

 

Ein Freund hat praktisch denselben Schnitt in schwarz... da sieht es deutlich überzeugender aus 🤷‍♀️

Bis Mitte zwanzig hatte ich selbst Undercuts... aber nicht oben eine Farbe und Stoppeln in einer anderen...

Das links am Hals ist irgendein Schatten, und gefärbt ist an meinen Haaren nichts, also kann ich mir den Farbunterschied auch nur mit unterschiedlicher Reflexion erklären 🤷🏼‍♂️

 

bearbeitet von SirEvergreen
  • Gefällt mir 1
shyguy_
Geschrieben

Mit langen Haaren fällt man leichter auf, ist meistens auch schon ein Vorteil.

Als Haarschmuck sind meiner Meinung nach, Gummis das akzeptierteste, je nach Typ Tücher und der Rest wird meistens dann schon meistens nicht mehr so gut wahrgenommen.

Ich hab meistens auch Haargummis drin, damit die Haare beim Sport und der Arbeit nicht ins Gesicht fallen und stören.

BS-Affair
Geschrieben
Not hot
  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Not
Yvi241
Geschrieben
Not passt nicht
Rapunzel-1958
Geschrieben (bearbeitet)

Erst neulich hier in einem Thema erinnerte mich jemand an Lorenzo Lamas diesbezüglich :hearts_around: Mir gefällt es meist - wie auch bei Sebastian Ströbel so mittellang :hearts_around:

So Schmuck ist mir neu, hat aber was indianisches und gefällt mir :ok_hand:

bearbeitet von Rapunzel-1958
  • Gefällt mir 1
Serafina47
Geschrieben (bearbeitet)

Grundsätzlich lehne ich lange Haare bei Männern nicht ab, nur sollte sie schon gepflegt sein und zum Typ passen. Schmuck hingegen bei Männer mag ich nur dezent inform einer Uhr oder ein Ohrring, Haarschmuck da gibt's für zusammen gebundenes Haar son ne art Silber reifen mit Ornamenten trauf die man zum Zopf tragen kann, hab ich auch selbst und beim Mann schon gesehen, sah interessant aus. Wie geschrieben sollte zum Mann und Typ passen.

bearbeitet von Violett53
schweissfuessli
Geschrieben
Ist so gar nicht meins. Liegt jedoch mehr daran, dass Haar juckreiz auslösen — egal ob meine oder fremde 😔 darum hab ich selbst auch kurze
Dine775
Geschrieben
Lange Haare bei Männern ist ein No Go
  • Gefällt mir 4
LadyHenderson
Geschrieben

Volles langes Haar kann auch beim Mann gut ausschauen . Haarschmuck zum Typ passend . Aber mein Typ Mann wird Mann durch seine langen Haare nicht . 

Joe_2016
Geschrieben

Bis vor zwei Jahren hatte ich lange Haare und immer zu einem Zopf zusammen gebunden. Ich wäre nie auf die Idee gekommen dies mit irgendetwas schmuckähnlichem zu machen oder sonst etwas in die Haare zu stecken. 

Habe sie dann kurzentschlossen auf 6mm schneiden lassen - und den Bart auch noch ab. 

Ich fand es sah so dann besser aus. 

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb SirEvergreen:

Lange Haare und Haarschmuck bei Männern -

🔥Hot or 🚫Not?

 

Lange Haare, sofern gepflegt und kein fettiger Schnittlauch-Look, sind ok. Aber was bitte soll ich mir unter Haarschmuck vorstellen? Spangen in verschiedenen Farben, Röschen ins Haar geflochten, Curlis die den Dutt verzieren oder was? Sowas geht gar nicht. 

  • Gefällt mir 1
Antar82
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Stunden, schrieb SirEvergreen:

Lange Haare und Haarschmuck bei Männern -

🔥Hot or 🚫Not?

 

Ich lasse meine gerade lang wachsen.

Da lange Haare bei Männern in unserer Kultur auch meist assoziiert sind mit Nonkonfirmität/Rebellion gegen die bürgerliche Gesellschaft, man langhaarige Männer oft in intellektuellen/Künstlerkreisen antrifft, sind Frauen die langhaarige Männer ablehnen, meist auch irgendwie gegen diese Subkulturen. Kurz gesagt, eine Frau die partout keine langen Haare bei Männern mag, ist meist recht bürgerlich/spießig, wage ich mal zu behaupten.

bearbeitet von Antar82
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich hatte in meiner Jugend mal so ein Exemplar an meiner Seite. Er war Model und hat im Bad länger gebraucht als ich. Das fand ich extrem nervig. Zum anschauen Hot aber für den Alltag Not für mich.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Geht gar nicht. Wenn sie dann noch die Haare zu einen Schwänzchen zusammen binden löscht es mir total ab. Ein no go.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Knut_Schmund:

Lange Haare, sofern gepflegt und kein fettiger Schnittlauch-Look, sind ok. Aber was bitte soll ich mir unter Haarschmuck vorstellen? Spangen in verschiedenen Farben, Röschen ins Haar geflochten, Curlis die den Dutt verzieren oder was? Sowas geht gar nicht. 

Das Bild anzuschauen wäre ein Anfang, sich etwas darunter vorstellen zu können.

 

vor einer Stunde, schrieb SinaiEvergreen:

Du musst überhaupt nichts. 

Ich hatte mich gewundert, nachgefragt und du hast geantwortet. Ganz normal. 

So einfach kann das Leben sein. 

Ich sagte auch "darf" und nicht "muss" 😋

Mood2squeeze
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb Miss_Verständnis:

Er war Model und hat im Bad länger gebraucht als ich. Das fand ich extrem nervig.

wo? beim shooting? ...das liegt dann aber an der visagistin.

zum thema: solche typen gehen ja garnicht...alles arbeitslose kiffer oder metaller die bei mutti im keller wohnen...welche normale frau würde sich schon auf so einen einlassen..pfui 

bearbeitet von Mood2squeeze
  • Gefällt mir 3
1of12
Geschrieben
Lange Haare kann jeder tragen, der Haarwuchs hat. Manche haben die Wahl halt nicht mehr. Die müssen dann das Beste aus dem machen was da ist. Optisch ist es Geschmackssache. Ich bin zufrieden, mit 40 noch normales, volles Haar zu haben, wenn es irgendwann dünner wird, lauf ich wieder mit 0,5er rum, wie früher. Ich habe das Glück, das mir beide Extreme (lang & ganz kurz) sehr gut stehen, lt Feedback. Haarschmuck.. Na ja, eine große Schleife im Haar..^^ Nääää.. Haarschmuck.. im Alltag nope.. Aber so auf einem Festival.. Haarnadeln, zählen geflochtene Haare auch? Also Flechten.. dann so 2,3 Haargummis rein, ist ja auch Schmuck, weil dient nicht der Praktikabilität.. eine Idee Haaröl.. Da fällt mir auf, der Übergang von Pflege zu Haarschmuck ist teilweise fließend. Also ich trag jetzt nicht so viel Haarschmuck, bin aber recht offen für neue Ideen. Mal sehen wie die Meinungen hier so sind, draußen kommen sie selten schlecht an.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich konnte mir unter dem Begriff Haarschmuck für Männer tatsächlich nix vorstellen, bis ich das Bild des TE gesehen habe. Und ich finde es richtig gut. 

Lange Haare mag ich an sich eh und durch das Lederband kann man sie auch mal aus dem Gesicht schaffen, ohne dabei wie ein Mädchen auszusehen. Und es scheint zum Typ des TE zu passen. Also ich finds cool!

Wie man einem splissfreien und offensichtlich gehegten Schopf Ungepflegtheit unterstellen kann, erschließt sich mir allerdings nicht. Vielleicht sollte man da mal die Augen untersuchen lassen. Nicht auszudenken, wie sich solche Sehfehler auf die eigene Frisur auswirken könnten. 

  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb SirEvergreen:

Das Bild anzuschauen wäre ein Anfang, sich etwas darunter vorstellen zu können.

Das Bild, habe ich später gesehen. Aber wie ich schon ausführte, geht gar nicht. 

Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb Mood2squeeze:

wo? beim shooting? ...das liegt dann aber an der visagistin.

zum thema: solche typen gehen ja garnicht...alles arbeitslose kiffer oder metaller die bei mutti im keller wohnen...welche normale frau würde sich schon auf so einen einlassen..pfui 

😂😂😂

×