Jump to content
Kygo

Eure Erfahrungen bei Kennenlern-Stammtisch Treffen

Empfohlener Beitrag

asslover_dd
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb funTimeDD:

Bewahre... 

Ich stelle mir das, bei allem gebotenen Ernst aber eigentlich schon fast wieder witzig vor: poppen.de-Kennenlern-Stammtisch, am besten im Hebedas oder so; und es kommt jemand hinzu mit augenscheinlich 'nicht deutschen Wurzeln' (oder wie diese Spezialisten das nennen) und dann kommt "hier ist nur fuer Deutsche". Das gaebe aber ein schoenes Scharmützel, Verstärkung vom Assieck is ja auch nicht weit weg...

ricaner
Geschrieben

@surprise_me

Schreib CaraVirt an, die wird Dir bestimmt weiterhelfen bei Deinen Fragen für eine Stammtisch-Gründung....

 

;) Aber jetzt zum Thema:

Ich war hier früher oft auf dem Hamburger Stammi gewesen, da ich am Anfang schnell im Chat unterwegs gewesen bin. Ich wollte einfach die Leute mal real kennenlernen die dort geschrieben haben....

War eine lustige Truppe gewesen mit denen man auch mal zwischendurch in einem kleineren Kreis Essen gegangen ist....

 

Nun der Grund warum ich die Stammis nicht mehr besuche....

 

vor 1 Stunde, schrieb Joe_2016:

....Was ich jedoch als störend empfinde - das Getraschte danach im Chat...

Das ist z.B. so ein Grund, da ziehen Leute über andere her die sie nie gesehen haben (da sie selber nicht auf Stammis gehen) sondern nur mal "etwas über 7 Ecken" gehört haben....

Oder es pöbeln sich 2 UserInen danach im Chat an die sich von einer 3. Person etwas erhofft haben und sie der Meinung sind das die/der Eine der Anderen die Person "weggeschnappt" hat....

:confounded: Da wird dann der Chat zum Kindergarten....

 

;) Aber trotzdem fand ich damals diese Stammtische lustig und ich habe da ganz tolle und interessante Leute kennengelernt....

Und ich kann jeden nur ermutigen doch mal zu so einem Stammtisch zu gehen!!!

 

  • Gefällt mir 5
Kygo
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo @Morgana

wenn das tatsächlich auf jedem Stammtisch-Treffen so ablaufen würde. Das wäre ja fürchterlich. Von meiner Seite habe ich kein Kommunikationsproblem mit den Menschen. Habe Tag für Tag mit ihnen zu tun. Freunde sind ausreichend vorhanden. Ich war sogar in meinem Leben noch nie auf einer "Single-Speed-Dating Veranstaltung". Bloß nicht dahin. Es ist deine persönliche Einschätzung dazu. Danke dafür. 

bearbeitet von Kygo
Wortfehler
Morgana
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Kygo:

Hallo @Morgana

wenn das tatsächlich auf jedem Stammtisch-Treffen so ablaufen würde. Das wäre ja fürchterlich. Von meiner Seite habe ich kein Kommunikationsproblem mit den Menschen. Habe Tag für Tag mit ihnen zu tun. Freunde sind ausreichend vorhanden. ich war sogar in meinem Leben noch nie auf keiner "Single-Speed-Dating Veranstaltung". Bloß nicht dahin. Es ist deine persönliche Einschätzung dazu. Danke dafür. 

Klar,ist das subjektiv..war schon auf vielen Stammtischen unterschiedlicher Art,aber die laufen quasi alle nach dem gleichen Schema ab;)

  • Gefällt mir 4
DickeElfeBln
Geschrieben

...gute Erfahrungen

Selbst, als ich damals, sowas hier organisiert habe.

Ab und zu biete ich ja so was in sehr Personen-reduzierter Form als Grillabend bei mir an, passt.

  • Gefällt mir 4
Kygo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

...gute Erfahrungen

Selbst, als ich damals, sowas hier organisiert habe.

Ab und zu biete ich ja so was in sehr Personen-reduzierter Form als Grillabend bei mir an, passt.

Hallo @DickeElfeBln

ich habe bei den anderen Veranstaltungen von hier so etwas auch schon gelesen. Muss auch nicht immer eine "Großveranstaltung" werden. Auf einem angemieteten Grillplatz mit Übernachtung in Zelten. Jetzt in dieser Jahreszeit bestimmt auch sehr gut. Nur leider habe ich kein Zelt mehr und einen Bundeswehr-Schlafsack von früher, aber das kann man sich ja besorgen. Danke für deinen Beitrag.

bearbeitet von Kygo
Wortfehler
frosteule
Geschrieben

5 Jahre habe ich regelmäßig den Berliner Bowling Stammtisch besucht. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen. Ich bin aber ehrlich, das ich mich allein nicht hin getraut hätte und dankbar, das ich als Händchen genommen wurde. Im Laufe der Zeit lernte man Menschen kennen, die ich nicht mehr missen mag.

Spontan entstanden nächtliche Badepartys, welche spontan im Chat geplant wurden. Es waren immer Events ohne Stress und Zoff.  Leider wurden diese Abende, ob Bowling oder andere offizielle Treffen, hinterher oft, von Usern ziemlich mies gemacht. Meist von denen, die selbst nie anwesend waren. Es mutierte mehr zum Kindergarten.

Es gab in Berlin auch noch einen normalen Stammi, der leider irgendwie eingeschlafen ist.

 

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kygo:

Hallo @DickeElfeBln

ich habe bei den anderen Veranstaltungen von hier so etwas auch schon gelesen. Muss auch nicht immer eine "Großveranstaltung" werden. Auf einem angemieteten Grillplatz mit Übernachtung in Zelten. Jetzt in dieser Jahreszeit bestimmt auch sehr gut. Nur leider habe ich kein Zelt mehr und einen Bundeswehr-Schlafsack von früher, aber das kann man sich ja besorgen. Danke für deine Beitrag.

???.......was hat jetzt mein Garten mit nem Zeltplatz zu schaffen??...ich steh auffer Grillkohle

  • Gefällt mir 1
Kygo
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo @frosteule

ich war in meiner Jugend und noch lange danach in einem richtigen Kegelverein aktiv tätig. War immer sehr gut, hat viel Spaß gemacht. Wenn sich eine Gruppe finden sollte, warum nicht. Alles ist möglich. Danke für deinen Beitrag. 

Hallo @DickeElfeBln

Ich möchte natürlich nicht in deinem schönen Garten einen Zeltplatz aufbauen. ich werde mich hüten. Und schön Grillen, dafür bin ich immer zu haben. :) 

bearbeitet von Kygo
Textänderung
Geschrieben
Ich fand den Stammtisch toll und es war definitiv ein Frauenüberschuss da. Zu sexuellen Handlungen kam es genau null und wir hatten alle sehr viel Spass.
  • Gefällt mir 4
Kygo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Indeclinabilis:

Ich fand den Stammtisch toll und es war definitiv ein Frauenüberschuss da. Zu sexuellen Handlungen kam es genau null und wir hatten alle sehr viel Spass.

Hallo, 

ich würde es auch besser finden, wenn der oder die Veranstalter auf eine gut gemischte weibliche/männliche Personenzahl achten würden. Das alles nicht so einseitig verläuft. Danke für deinen Beitrag.

spinner105
Geschrieben
ich war einmal bei einem Bowling-Abend( Chatter -Treffen) und fand es sehr angenehm . Ich kannte vorher keinen persönlich. War aber sehr lustig und aufschlußreich . Waren alle sehr offen und freundlich . Also ich finde solche Treffen schon hilfreich um persönliche Kontakte zu knüpfen .
  • Gefällt mir 4
Kygo
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb spinner105:

ich war einmal bei einem Bowling-Abend( Chatter -Treffen) und fand es sehr angenehm . Ich kannte vorher keinen persönlich. War aber sehr lustig und aufschlußreich . Waren alle sehr offen und freundlich . Also ich finde solche Treffen schon hilfreich um persönliche Kontakte zu knüpfen .

Hallo @spinner105

es gibt bestimmt verschiedene Arten von Stammtisch Treffen, auch welche wo es vielleicht etwas intimer werden könnte. Aber für den Anfang und den Einstieg  ist das vollkommen ausreichend. Danke für deinen Beitrag.

Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden, schrieb weiche_haende:

...könnte mir sogar vorstellen das nach den vielen Jahren Existenz es eine so eingeschworene Gemeinde ist, das man als Fremder kaum noch Zugang erhält.

Sowas gibt`s leider halt auch.

Ich kann jetzt nur für mich sprechen und für meine Stammis, die ich organisiere.

Wir sind auch ein "Stammikern", Leute die sich hier in Koblenz jetzt schon seit 6 Jahren treffen. Aber grade bei solchen Events wie dem anstehenden Grillstammi nächsten Samstag merke ich, daß es diese "Grüppchenbildung" bei uns nicht gibt.

Und das eben dank des Stammikerns. Da werden Neulinge aufgenommen, keiner ausgegrenzt, schief angeschaut o.ö.

vor 6 Stunden, schrieb Seelenwanderin:

Doch wer einen Stammtisch ohne sexuellen Hintergrund besuchen möchte, findet auch. Und die Orga stellt gleich klar, dass dort keine Treffen statt finden, um jemanden "abzuschleppen" oder "Fickfleisch" zu finden. Und sollten sie im Vorfeld merken, dass es User/innen gibt, die darauf aus sind, wird darauf hingewiesen und selektiert.

Ein sehr wichtiger Punkt!

Nach über 10 Jahren Orgatätigkeit weiß ich, daß grade Frauen oftmals Probleme haben, sich zu einem Stammi anzumelden und da dann u.U. auch alleine hinzugehen.

Eben aus der Sorge heraus (wohl auch in Verbindung mit dem Namen dieser Seite und dem Verhalten so mancher Männer hier) das sie dort begutachtet werden wie Fickfleisch, sich eindeutig sexuelle Angebote anhören müssen, evtl. befummelt werden etc.

Leider bleibt`s mir als Orga da immer nur zu sagen, daß das bei uns, gottlob, nicht so ist. Ich achte da drauf und jeder weiß, daß er sich jederzeit bei so einer Veranstaltung bei irgendwelchen Vorkommnissen an mich/uns wenden kann. Wenn so etwas passieren würde, dann wäre dieser User auch direkt vor der Türe!

Grade letzte Woche erlebt, daß sich ein Mann zu dem Grillstammi anmeldet, ein ganz normaler Kennenlernstammtisch OHNE sexuellen Hintergrund! Nach meiner Info PN bekam ich eine Antwort, sinngemäß was denn mit ein bißchen Fickificki (wortwörtlich schrieb er das so!)  sei und hängte mir 3 Pimmelbilder an.

Ich hab ihn freundlich darauf  hingewiesen, daß er mir mit dieser PN gezeigt hat, daß er scheinbar nicht weiß zu was er sich da angemeldet hat und das er sich dafür dann bitte eine andere Veranstaltung suchen soll. Und aus der Teilnehmerliste entfernt!!!

Ich diskutiere bei sowas nicht mehr.

vor 6 Stunden, schrieb surprise_me:

Ich habe mir jetzt vorgenommen, dass ich so einen Stammtisch ins Leben rufen möchte. Ich weiß nur noch nicht wie ich das hier machen muss.

Wenn du magst kannst du mich gerne per PN anschreiben, vielleicht kann ich dir ein paar Tips und Hilfestellungen geben. Tolle Idee von dir! :ok_hand:@surprise_me

vor 4 Stunden, schrieb Kygo:

ich würde es auch besser finden, wenn der oder die Veranstalter auf eine gut gemischte weibliche/männliche Personenzahl achten würden.

Das ist uns Orga`s nicht erlaubt, was ja auch richtig so ist.

Wir dürfen niemanden ausschließen, nur um eine Ausgewogenheit der Geschlechter zu haben. Das geht nur, wenn man eine Veranstaltung als private Veranstaltung eröffnet wird.

bearbeitet von Engelschen_72
  • Gefällt mir 3
Kygo
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo @Engelschen_72

eine sehr schöne Erklärung von dir. Hilft mir auch weiter als neuer Besucher für so eine Veranstaltung. Die Grenzen was geht oder nicht muss im Vorfeld schon eindeutig gesagt und eingehalten werden. Für die anderen Stammtische gibt es dann andere Vorgaben. Danke für deine großartige Ausführung. 

Noch als Nachtrag von mir: Im hohen Norden unserer Republik gibt es wohl sehr wenige Personen, die sich an so etwas heranwagen würden. Vielleicht kann man heute mal einige aufmerksam machen.

bearbeitet von Kygo
Nachtrag Ergänzung
  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben

Nix zu danken @Kygo.

Wir Orga`s haben teilweise viel zu "kämpfen", grade wegen solcher Dinge wie "Geht da vielleicht doch was?" etc.

Gegen Getratsche nach dem Stammi im Chat können wir nichts machen, aber ich hab da die einfache Einstellung "Was juckt mich das, wenn sich irgendjemand meint das Maul über mich zerreissen zu müssen?"

Ich bekomme öfters Anfragen, grade auch jetzt zum Grillstammi, wo mich User fragen, wie sie sich sowas denn vorzustellen haben, wie sowas abläuft.

Ein netter Abend mit viel quatschen, lachen, neue Menschen kennenlernen.

Wenn man eben mit dieser Einstellung auf einen Kennenlernstammtisch geht, dann kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen.

Ich wünsch dir viel Spaß in Bielefeld ;)

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich habe an soetwas generell kein Interesse.  Allein der Gedanke dort auf Leute zu treffen die mir von hier unsympathisch sind, nein Danke.

 

Was ich persönlich sehr schade finde ist die Tratscherei. Leider habe ich davon einiges mitbekommen hier,  wenn das der Hintergrund  ist..... wieder nein Danke.

 

Ich habe das Mal gemacht über FB als ich neu war in der Stadt war,  das Ende vom Lied war das die Männer meisten das wäre eine Art Single treff. 😂🙄

Das ganze fand genau einmal als gemischte Gruppe statt, danach nur noch Frauen .😎

  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Was ich persönlich sehr schade finde ist die Tratscherei. Leider habe ich davon einiges mitbekommen hier,  wenn das der Hintergrund  ist..... wieder nein Danke.

Aber das kann man, leider, niemals ausschließen.

Aber das ist doch nicht der Hintergrund eines Kennenlernstammtisches.

Schade finde ich es als Orga, wenn man auf das Getratsche hört und das als Anlass nimmt niemals zu einem Stammtisch zu gehen. Ich bin der Meinung, daß es da eben auch viele Unterschiede gibt. Es gibt Stammi`s, da findet sowas statt (grade wohl auch dann, wenn da viele Chatter sind) und welche bei denen sowas nicht stattfindet.

vor 6 Stunden, schrieb Seelenwanderin:

Wir belästigen uns nicht gegenseitig, auch nicht sexuell.

Nicht mal ein bissel knutschen nächsten Samstag? ;):clapping:

bearbeitet von Engelschen_72
  • Gefällt mir 4
Seelenwanderin
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Engelschen_72:

[...] Nicht mal ein bissel knutschen nächsten Samstag? ;):clapping:

OT: Überfordere mich doch nicht so :clapping:

  • Gefällt mir 3
surprise_me
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Engelschen_72:

Sowas gibt`s leider halt auch.

Ich kann jetzt nur für mich sprechen und für meine Stammis, die ich organisiere.

Wir sind auch ein "Stammikern", Leute die sich hier in Koblenz jetzt schon seit 6 Jahren treffen. Aber grade bei solchen Events wie dem anstehenden Grillstammi nächsten Samstag merke ich, daß es diese "Grüppchenbildung" bei uns nicht gibt.

Und das eben dank des Stammikerns. Da werden Neulinge aufgenommen, keiner ausgegrenzt, schief angeschaut o.ö.

Ein sehr wichtiger Punkt!

Nach über 10 Jahren Orgatätigkeit weiß ich, daß grade Frauen oftmals Probleme haben, sich zu einem Stammi anzumelden und da dann u.U. auch alleine hinzugehen.

Eben aus der Sorge heraus (wohl auch in Verbindung mit dem Namen dieser Seite und dem Verhalten so mancher Männer hier) das sie dort begutachtet werden wie Fickfleisch, sich eindeutig sexuelle Angebote anhören müssen, evtl. befummelt werden etc.

Leider bleibt`s mir als Orga da immer nur zu sagen, daß das bei uns, gottlob, nicht so ist. Ich achte da drauf und jeder weiß, daß er sich jederzeit bei so einer Veranstaltung bei irgendwelchen Vorkommnissen an mich/uns wenden kann. Wenn so etwas passieren würde, dann wäre dieser User auch direkt vor der Türe!

Grade letzte Woche erlebt, daß sich ein Mann zu dem Grillstammi anmeldet, ein ganz normaler Kennenlernstammtisch OHNE sexuellen Hintergrund! Nach meiner Info PN bekam ich eine Antwort, sinngemäß was denn mit ein bißchen Fickificki (wortwörtlich schrieb er das so!)  sei und hängte mir 3 Pimmelbilder an.

Ich hab ihn freundlich darauf  hingewiesen, daß er mir mit dieser PN gezeigt hat, daß er scheinbar nicht weiß zu was er sich da angemeldet hat und das er sich dafür dann bitte eine andere Veranstaltung suchen soll. Und aus der Teilnehmerliste entfernt!!!

Ich diskutiere bei sowas nicht mehr.

Wenn du magst kannst du mich gerne per PN anschreiben, vielleicht kann ich dir ein paar Tips und Hilfestellungen geben. Tolle Idee von dir! :ok_hand:

Das ist uns Orga`s nicht erlaubt, was ja auch richtig so ist.

Wir dürfen niemanden ausschließen, nur um eine Ausgewogenheit der Geschlechter zu haben. Das geht nur, wenn man eine Veranstaltung als private Veranstaltung eröffnet wird.

Danke für das Angebot @Engelschen_72 Sollte ich mich wirklich dazu entschließen....muss da noch mal drüber schlafen und mir Gedanken machen...wende ich mich sehr gerne mal an dich.

Euer Stammtisch scheint echt toll organisiert zu sein und ich war mal auf eurer Seite. Finde ich echt klasse und total ansprechend.

  • Gefällt mir 5
goldenhills
Geschrieben

Hach ja......

Stammis....geliebt, gehasst.......vergöttert, verdammt!

Ich bin jetzt seit 12 Jahren auf diesem Portal und unter anderem nur noch um Stammis zu besuchen^^

Ich glaube, der am nächsten Samstag , ist inzwischen mein 70. und ich geniesse immer noch die Vorfreude, die Spannung und das gute Gefühl auf Menschen zu treffen, mit denen ich wirklich Zeit verbringen möchte, weil es sich lohnt.

Ich freue mich auf die *Frischlinge*, die man manchmal nur vom Nick her kennt.

Ich hab in all meinen Jahren hier Freundschaften mit Menschen geschlossen, die ich auf Stammtischen kennengelernt habe und mit denen mich auch privat Einiges verbindet.

Menschen, die mein Leben bereichern, auch wenn ich sie nicht jeden Tag sehe oder höre.

ABER....man muss auch bereit dazu sein, Neues kennenzulernen.

Das Schöne an den Kennenlernstammis ist, dass man, wenn es einem nicht gefällt...einfach gehen kann. Ohne sich zu erklären, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.Das geht bei einem Date nicht.

Man kann sich auch mit Jemanden verabreden und kennenlernen. Man kann auch Jemanden kennenlernen und das Kennenlernen danach vertiefen.....

Und natürlich gibt es den harten Kern....die die immer erscheinen und sich selbstverständlich länger kennen. Aber wenn einem der Stammi gefällt und man öfter teilnimmt...dann ist man auch irgendwann man im Innercircle^^

 

Auf den Stammis auf denen ich mich rumtreibe, war es bisher seltenst, dass neue User/innen einfach in einer Ecke stehengelassen werden. Man kümmert sich, weil man weiss, wie es war....das erste Mal^^

Und es gibt immer Menschen, die dafür zuständig sind.

Auf nächsten Samstag freu ich mich besonders, da viele Menschen aus dem Forum hier teilnehmen und ich gespannt bin, wie sie so im real life sind*lach

Und ich freue mich auf @Seelenwanderin und mein geliebtes @Engelschen_72 ^^ und auch auf viele Andere^^

 

Wie sang Badesalz schon......das wird ein duter Ahaaabend....aha;-))

 

  • Gefällt mir 4
surprise_me
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb goldenhills:

Hach ja......

Stammis....geliebt, gehasst.......vergöttert, verdammt!

Ich bin jetzt seit 12 Jahren auf diesem Portal und unter anderem nur noch um Stammis zu besuchen^^

Ich glaube, der am nächsten Samstag , ist inzwischen mein 70. und ich geniesse immer noch die Vorfreude, die Spannung und das gute Gefühl auf Menschen zu treffen, mit denen ich wirklich Zeit verbringen möchte, weil es sich lohnt.

Ich freue mich auf die *Frischlinge*, die man manchmal nur vom Nick her kennt.

Ich hab in all meinen Jahren hier Freundschaften mit Menschen geschlossen, die ich auf Stammtischen kennengelernt habe und mit denen mich auch privat Einiges verbindet.

Menschen, die mein Leben bereichern, auch wenn ich sie nicht jeden Tag sehe oder höre.

ABER....man muss auch bereit dazu sein, Neues kennenzulernen.

Das Schöne an den Kennenlernstammis ist, dass man, wenn es einem nicht gefällt...einfach gehen kann. Ohne sich zu erklären, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.Das geht bei einem Date nicht.

Man kann sich auch mit Jemanden verabreden und kennenlernen. Man kann auch Jemanden kennenlernen und das Kennenlernen danach vertiefen.....

Und natürlich gibt es den harten Kern....die die immer erscheinen und sich selbstverständlich länger kennen. Aber wenn einem der Stammi gefällt und man öfter teilnimmt...dann ist man auch irgendwann man im Innercircle^^

 

Auf den Stammis auf denen ich mich rumtreibe, war es bisher seltenst, dass neue User/innen einfach in einer Ecke stehengelassen werden. Man kümmert sich, weil man weiss, wie es war....das erste Mal^^

Und es gibt immer Menschen, die dafür zuständig sind.

Auf nächsten Samstag freu ich mich besonders, da viele Menschen aus dem Forum hier teilnehmen und ich gespannt bin, wie sie so im real life sind*lach

Und ich freue mich auf @Seelenwanderin und mein geliebtes @Engelschen_72 ^^ und auch auf viele Andere^^

 

Wie sang Badesalz schon......das wird ein duter Ahaaabend....aha;-))

 

Also....wenn ich mir das rechtzeitig überlegt hätte....ich wäre gekommen....das hört sich echt cool an...

  • Gefällt mir 1
Kygo
Geschrieben

Guten Abend  @goldenhills

eine sehr gute Darstellung und Erklärung von Dir. Danke schön für deinen Beitrag.

Ich könnte mir auch vorstellen, euch mal persönlich kennen zulernen, genauso wie es @surprise_me angedeutet hat. Scheint doch eine lockere und entspannte Atmosphäre zu herrschen. 

  • Gefällt mir 1
goldenhills
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb surprise_me:

Also....wenn ich mir das rechtzeitig überlegt hätte....ich wäre gekommen....das hört sich echt cool an...

Lebst Du zu weit weg und es ist zu kurzfristig?

Ansonsten Herzlich Willkommen^^

 

Was ich auch noch anmerken wollte, da es hier irgend jemand geschrieben hat.....

Auf Stammis, die ich besuche, ist es egal, wer welches Geschlecht, welche ethnische Herkunft oder welchen Beziehungsstatus hat. Oder welche Sexualität er/sie auslebt.Dort sind alle willkommen und keiner wird deshalb diskriminiert oder dumm angeschaut.

Der MENSCH zählt...und ein Arschloch ist eben ein Arschloch und hat sowas wie oben nicht°°

  • Gefällt mir 4
×