Jump to content

Wie viele Treffen im Monat sind OK

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey liebe Poppen Gemeinde ūüėȬ†

Hier Mal eine Frage :

was meint ihr wie viele Treffen im Monat sind bei einer offenen Ehe OK ??

Und zwar hab ich eine bekannte hier die sich mindestens einmal pro Woche mit jemandem von hier trifft. Aber ihren Mann komplett vernachlässigt und nur Lust auf andere hat ( Laut ihrer Aussage) .

jetzt meine Frage ist das noch eine offene Ehe oder ist das einfach Fremd Vögeln unter Decknamen???? 

Da wenn er was sag das es ihm zu viel ist sag sie immer nur oh man mein Mann nörgeln schon wieder nur Rum. 

LG Major 007

 

Anjali79
Geschrieben
Das ist nur noch fremd vögeln.
  • Gef√§llt mir 5
EinKerl
Geschrieben
Hmmm...sollen die beiden doch gemeinsam Daten. Da hat Sie doppelten Spaß und er muss nicht nörgeln. Man muss da schon aufpassen...
Geschrieben
Derartiges hat nichts mehr mit einer Beziehung, egal welchen Namen sie tr√§gt, zu tun. Trennung w√§re wohl ges√ľnder... AUSSER er steht darauf so behandelt zu werden
Geschrieben
Er hat doch eh keine Lust auf sie, dann sucht sie halt einen anderen...ewig warten auf ihn könnte ich nicht. Meine Erfahrungen
  • Gef√§llt mir 1
Geschrieben
trennen ist das beste oder gemeinsam suchen.
Geschrieben
Es kann auch 2 - 3 mal im Monat vorkommen, wenn es eine Affäre ist...sollte aber nicht zu Gewohnheit werden. Wir treffen uns beide alle 3 -5 Monate mal mit anderen Sex Partner, da sich nichts längerfristiges findet. Der eigene Partner muss immer Nummer 1 bleiben.
  • Gef√§llt mir 3
Male77
Geschrieben (bearbeitet)

komische Verbindung der beiden!

bearbeitet von Male77
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb MolligeMilf38f√ľrreif:

Er hat doch eh keine Lust auf sie, dann sucht sie halt einen anderen...ewig warten auf ihn könnte ich nicht. Meine Erfahrungen

Ne er hat Lust auf sie aber sie nicht auf ihren. Geht aber jede Woche min 1-2 zu einem Treffen

Alwed
Geschrieben
*Sie schreibt* Ist das nicht eine Frage die das betroffene Paar miteinander kl√§ren sollte? Was hilft es denn wie andere das sehen? Gerade offene Beziehungen (wozu ja auch offene Ehen geh√∂ren) sind ein so weites Feld das man da doch nicht pauschal sagen kann das eine gewisse Anzahl von Treffen ok ist und alles was dar√ľber hinaus geht Betrug. Wir halten das selber so das wir vorher ehrlich √ľber alles reden. Betrug f√§ngt bei uns beim L√ľgen und Verheimlichen an. Diese Definition gilt aber nur f√ľr uns. Andere Paare m√ľssen halt f√ľr sich entscheiden wo sie die Grenze ziehen.
  • Gef√§llt mir 2
Male77
Geschrieben
major007 du solltest den letzten satz √ľberarbeiten. ich versteh den nach 12mal lesen immer noch nicht
BS-Affair
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten, schrieb Male77:

komische verbindung!

 

vor 7 Minuten, schrieb Male77:

major007 du solltest den letzten satz √ľberarbeiten. ich versteh den nach 12mal lesen immer noch nicht

Muss an deiner Verbindung liegen, meine ist okay...

 

Dann hat sie wohl eine offene Ehe und er nicht, doof. Aber wieviel Treffen im Monat, das m√ľssen die zwei beiden doch unter sich kl√§ren, oder? Ich an seiner Stelle w√ľrde die "Beziehung" mal ein wenig √ľberdenken...

bearbeitet von BS-Affair
  • Gef√§llt mir 1
Nic-77
Geschrieben
F√ľr mich ist das keine offene Ehe mehr. Wenn sie keine Lust mehr auf ihren Mann hat, frage ich mich, warum man dann noch zusammen bleibt. Sie sollte ehrlich zu sich selbst und ihrem Partner sein und sich trennen. Schade nat√ľrlich f√ľr ihren Mann, der unter dieser Konstellation leidet
  • Gef√§llt mir 2
Königinkh
Geschrieben
W√§r alles okay zwischen den beiden w√ľsste er sie zu verf√ľhren. Das kribbeln zu erzeugen was sie bei anderen findet. (Meine Vermutung und Erfahrung) Ist die Frage ob sie ihm die Arbeit Wert ist. Oder ob er nur seine Ruhe m√∂chte und blos ab und zu mal phantasielos einlochen.
Unverbesserlich
Geschrieben
Sag doch gleich das es sich um deine Frau handelt. Laut Interview hat deine Frau sich hier registriert um mit anderen Kerlen zu poppen. Sprich mal mit deinem Frauchen ūüėé
  • Gef√§llt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Unverbesserlich:

Sag doch gleich das es sich um deine Frau handelt. Laut Interview hat deine Frau sich hier registriert um mit anderen Kerlen zu poppen. Sprich mal mit deinem Frauchen ūüėé

Alter ja aber es geht nicht um meine Frau. Da bei uns alles okay ist und sie sich seit zwei Monaten nicht mehr getroffen hat. Oder kennst du meine frau

vor 1 Minute, schrieb Major007:

Alter ja aber es geht nicht um meine Frau. Da bei uns alles okay ist und sie sich seit zwei Monaten nicht mehr getroffen hat. Oder kennst du meine frau

Sonst hätte ich geschrieben das es um meine Frau geht. 

tomabiayhh
Geschrieben
Den Rahmen einer Beziehung m√ľssen alle Parteien immer f√ľr + mit sich selbst kl√§ren - feste Regeln bzw. Patentrezepte gibt es daf√ľr sicher nicht. Allerdings mal wieder d. Gewi√üheit, d. es wirkl. absolut nichts gibt, was Menschen nicht bereit sind, anderen zu ihrem eigenen Vorteil r√ľcksichtslos anzutun!
Königinkh
Geschrieben
Beide seiten anh√∂ren @tomabiayhh. Wenn ich es richtig verstanden habe ist offene Beziehung ausgemacht und er nur entt√§uscht das er weder seine eigene noch ne andere Frau verf√ľhrt bekommt
  • Gef√§llt mir 1
Geschrieben
Ne Beziehung ohne Sex nent man dann nicht mehr offene sondern freunde... Ich verstehe eh nicht warum man ne beziehung f√ľhrt wenn mann mit anderen sex haben will... Voll der boddinn Und die ganz schlauen kommen jetzt bestimmt mit Liebe und so... Aber wenn man seinen Partner liebt braucht man keinen anderen
  • Gef√§llt mir 1
Xenoss
Geschrieben
Am 10.7.2018 at 23:52, schrieb MolligeMilf38f√ľrreif:

Er hat doch eh keine Lust auf sie, dann sucht sie halt einen anderen...

Und wo steht das? Der EP ist ja in sehr schwierigem Vokabular geschrieben um ihn falsch zu verstehen :crazy:

DickeElfeBln
Geschrieben

‚ąö34556√∑3456*ŌĬĪ1....denke ich

WeiblicherMensch
Geschrieben

ich vermute aus ihrer sicht, dass sie auf den mann √ľberhaupt keine lust mehr hat, der " alte " nervt, ist aber recht praktisch, sie k√∂nnte ihn evtl sogar als memme sehen. was er macht ist ihr egal, soll v√∂geln wen er will, hauptsache sie kann mit anderen v√∂geln. aber wie gesagt... das nur meine vermutung.

berlin_er44
Geschrieben

In Bayern wird am Bahnhof auch gerne gefeiert nit Plakaten ubd Klatschen etc... "You are Welkome", Spass beiseite. Du musst doch f√ľr dich selbst entscheiden wieviel und was generell f√ľr dich in Frage kommt f√ľr dich und "deine" Frau, bzw Bekannte. Einmal im Monat ist recht d√ľnne wenn alle Fronten gekl√§rt sind...Oder widerum auch gut, weil es nicht so h√§ufig ist. Das kann man immer von zwei Seiten betrachten...

Geschrieben
Am 10.7.2018 at 20:55, schrieb Major007:

Hier Mal eine Frage :
was meint ihr wie viele Treffen im Monat sind bei einer offenen Ehe OK ??
Und zwar hab ich eine bekannte hier die sich mindestens einmal pro Woche mit jemandem von hier trifft. Aber ihren Mann komplett vernachlässigt und nur Lust auf andere hat ( Laut ihrer Aussage) .
jetzt meine Frage ist das noch eine offene Ehe oder ist das einfach Fremd Vögeln unter Decknamen????
Da wenn er was sag das es ihm zu viel ist sag sie immer nur oh man mein Mann nörgeln schon wieder nur Rum.
LG Major 007

Meine erste Frage wäre: woher weißt du davon? Hat sie dir ein Angebot gemacht? Gut, ist vielleicht nicht wirklich relevant.

Trifft sie sich denn jede Woche mitdemselben Typen (ob von hier oder sonstwo ist auch egal)?
Fraglich ist doch: weiß ihr Mann das? Wie geht er damit um? Hat er es vorgeschlagen oder sie? Macht er es ebenso?

Man k√∂nnte es auch √ľberspitzt so formulieren: bevor man zu solchen Mittel greift, einfach mal √ľberlegen, ob man dies auch genauso offen den Nachbarn, Kindern, Eltern, Freunden erz√§hlen w√ľrde. Wenn nicht, hinterfragen, was einen davon abh√§lt und √ľberlegen, ob es wirklich nur vermeintlich soziale Regeln sind...

vor 10 Stunden, schrieb berlin_er44:

In Bayern wird am Bahnhof auch gerne gefeiert nit Plakaten ubd Klatschen etc... "You are Welkome", Spass beiseite. Du musst doch f√ľr dich selbst entscheiden wieviel und was generell f√ľr dich in Frage kommt f√ľr dich und "deine" Frau, bzw Bekannte. Einmal im Monat ist recht d√ľnne wenn alle Fronten gekl√§rt sind...Oder widerum auch gut, weil es nicht so h√§ufig ist. Das kann man immer von zwei Seiten betrachten...

Eine Ehe in der Krise bzw. das Modell "offene Beziehung" gleichgesetzt mit Menschen in echter Not? Gibt es hier monatliche Preisverleihungen f√ľr den "Scherzkeks des Monats"? :confused:

×