Jump to content
Tschampus

Was ist nur aus der guten alten Idee von Poppen.de geworden ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also ,  wie fange ich an . ?

Warum  sind wir  hier ,  also ich  gehe mal  von aus ,  die meisten hier . 

Also zunächst  gibt  es da im großen  und ganzen  2 Parteien ,  und da wären  die Männlein  und die  Weiblein . Und beide  wissen ,  meinen ,  die anderen  sind anders  gestrickt ,  und ich meine  jetzt  mal  das denken . Und mir kommt  dann  der Gedanke ,  sollte  man sich nicht  ein wenig  darauf  einstellen ? ?

Also noch  einmal  zurück  zu meiner  Frage ,  warum sind  wir  hier ? ?

Drängt  sich  da nicht  die einfache Antwort  auf  : Na ,  weil  die einen  mit den anderen . ....?  

Aus welchen  Gründen . ?

Wenn  man  nicht  ganz  doof  ist ,  schleicht sich  bei den meisten  auch hier die  Antwort  ins Hinterstübchen ein  

(Und das eher  leise ,  weil es einen in der Regel  ja auch betrifft  )

WEIL  es da draußen ,  im normalen ,  nicht  so klappen will . Ja ,  ich kann  mir vorstellen ,  daß jetzt  hier die meisten  denken  : Bei mir nicht ,  oder der spinnt ja☺  Alles gut😊😊 Aber hier setzt  schon an ,  warum es hier  so schaurig  zu geht ,  das liegt  zum einen  mit an der Ehrlichkeit   ( wird in  der Regel  zuerst  von anderen erwartet  )

Ah ,  komm  ich wieder zu dem eigentlichen  zurück . 😊

Warum sind wir hier ? ??

Wollen wir nicht ,  wünschen  wir uns nicht ,  hier  unsere  Erfüllung ,  Wünsche,  Befriedigung  zu finden . ? Aber so frage ich  mich ,  warum gehen  wir hier  so miteinander  um ? Wieso drücken  wir uns hier  so primitiv  aus ,  lassen  Höflichkeit  und gute Schule  allzuoft aussen  vor ? 

Viele  suchen  nach  Nettigkeit, ja auch Liebe ,  glauben  auch hier einen  festen  Partner zu finden ,  suchen  nach  Zärtlichkeit ,  Haut auf Haut zu spüren ,  antworten  aber ,  im Hammerschlag  Modus ,  oder schreiben  auch so an  

Hier herrscht ja fast mehr  Misstrauen wie  zwischen  SPD  & CDU ,  ich wollte  das jetzt  mal  nett  ausdrücken . 

Wenn  man  länger  dabei  ist ,  stellt  man  fest ,  daß Frauen  oft  ksum  noch anschreiben ,  sie selektieren  oft nur noch  aus ,  meinen  oft ,  die große  Auswahl  zu haben ,  benehmen  sich  oft  auch  so ,  haben  eigentlich  aber  nur  die Auswahl  von denen ,  die anschreiben ,  die anderen  fallen  dann ja weg. Das Resultat  ist dann . ...

Wieviele  Männer  geben  sich am Anfang  Mühe ,  und schreiben  an ,  mit guten  und langen  Anschriften ,  und stellen  dann  fest . .pffffffft ,  wozu  80 %  antwortet nicht  ,  von  einigen  wenigen    kommen  2 Zeiler zurück ,  darauf ist schon  schwierig ,  eine  Konversation aufzubauen ,  und einige blocken  dich sofort  mit dem " Nein danke  Button  

Grausig ,  ganz grausig ,  ich glaube ,  das viele  Männer  sich irgendwann  mal gewünscht haben ,  das Ganze  nur einmal anders Rum zu erleben . 

Also ,  als Resümee . ... früher ,  vor ein paar  Jahren ,  mehr so am Anfang ,  ja ,  da war   die  Idee  nicht  schlecht ....

Inzwischen ,  so habe  ich das Gefühl ,  wollen  manche  auch gar nicht  mehr  wirklich  finden ,  und haben  sich  in einem  Suchmodus  verwandelt ,  haben  vielleicht  auch Angst ,  DER oder DIE könnte  die richtige  sein ,  und suchen  und suchen ,  und suchen ,  und suchen morgen  immer  noch ,  denn  DER oder DIE nächste erst Die  wird die richtige  sein . ....... 

 

 

 

  • Gefällt mir 1
1965NbgEr
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin nun auch schon ein paar Jahre hier und muss dem TE recht geben!

Früher ergaben sich immer mal ein paar nette Kontakte (ob mit oder ohne Vögelei).

Heutzutage kann man(n) sich aus der Masse hier nicht mehr positiv herausheben. Neue willige Frauen sind oft schon nach wenigen Minuten verbrannt! Mit Mails so zugestopft, dass ihnen wohl gleich die Lust wieder vergeht (aktuelles Beispiel: Frauenprofil ohne Inhalt und Bild nach 24 Stunden schon fast 200 Mails). So viele bekomme ich als Mann in 2-3 Jahren nicht! Da kann ich in der 201. Mail mir einen Wolf schreiben und ihr lang ersehnter Traummann sein, aber sie wird mich einfach überlesen.

Höflichkeit und Anstand spielen keine Rolle mehr... die fiktiven Männerschwänze immer größer (unter 20 x 5 cm hast Du schon verloren) und wer in unter einer Stunde abspritzt zieht sowieso die Loserkarte!

Im Forum sind manche Themen einfach bodenlos ekelig oder es werden immer wieder die gleichen Themen gebetsmühlenartig wiederholt. Ansonsten herrscht dort nur noch ein ständiges "Hauen und Stechen"....

Mit teilweise mitleidserregenden Mitteln (z.B. Abwerten eines Männerprofiles von konkurrierenden Männern) versucht man(n) sich gegenseitig die wirklich wenigen bereitwilligen Frauen "abzuzocken".

Wirklich ernst nehmen kann man(n) diese Seite schon lange nicht mehr! Es geht schon lange nicht mehr um Lust, Spaß und evt. Liebe!

Ich sehe das hier mittlerweile als einen prickelnden Zeitvertreib und der Suche nach einer "Stecknadel im Heuhaufen", der gerade von einer Büffelherde überrannt wird.. :coffee_happy: .. 

bearbeitet von 1965NbgEr
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Gottseidank gibt's Männer die das anders empfinden. Erstmal bei sich selbst anfangen und dann der bösen Seite die Schuld geben. 

 

Meine Güte uns Frauen ( ich hoffe den Meisten) muss eben der Mann zusagen. Ich bin jetzt mal ehrlich  und direkt ihr beide seid nicht mein Typ Mann und das ist wohl bei anderen Frauen auch so sonst würde es diesen Beitrag nicht geben.

 

( Der erste Moment ist die Optik des Profils, das ist wie im realen Leben der erste Moment wo sich Blicke treffen. Entweder es passt oder nicht).

 

bearbeitet von Weibsbild1979
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Heute ist so ein Humortag bei mir. Kann es mir einfach nicht verkneifen. :confused:

Also ich habe derlei Probleme nicht. Weil ich nichts suche. Trotzdem unterhalte ich mich hier prima mit den ein oder anderen, sei es im Forum, im Chat oder privat. Geht alles. Sogar mal etwas freches (also, von den Frauen. Ich bin ja ein Englein.) Dabei möchte man meinen, dass sei doch hier nichts für so junge Leute wie mich und überhaupt (Ausrede 101, 102, 103, ...).

Möglicherweise bin ich so manchen aber auch nur sympathisch, weil ich nicht blind vor Trieb und Geilheit daherkomme. Und ja, ich hätte nichts dagegen, mal wieder Sex zu haben. Ist eine Weile her, gebe ich doch zu. Nur merken die Frauen halt auch, dass ich da klare Erwartungen habe: die sollen es mit mir wollen und nicht jedem, der daherläuft und wedelt. Und schon wird es drastisch eng. Also suche ich nicht. Denn die eine Frau, die sich das mit mir vorstellen könnte, wird sich schon ruhig bei mir melden können. Danach ist es eine Frage der Zeit, Sympathie und man sieht weiter. Aber die "ich will ständig was neues" Frauen blitzen ab. Diese Probleme bei der "Suche nach kompatiblen Partnern" haben nämlich Männer und Frauen zugleich. Am unverkrampftesten sind also Menschen wie ich, die nichts suchen, weil sie das locker sehen. Damit sind wir dann auch nicht "weniger gevögelt" als die Jammerer. Nur zufriedener mit uns selbst.

Eine nette Unterhaltung mit der nächsten Unbekannten, die mich anschreibt, ist mir lieber als noch eine lahme Nummer mit der Ex... :clapping:

  • Gefällt mir 1
1965NbgEr
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Gottseidank gibt's Männer die das anders empfinden. Erstmal bei sich selbst anfangen und dann der bösen Seite die Schuld geben.

Ich gebe weder der "bösen Seite" hier die Schuld, noch jammere ich bzw. kann auch sehr gut damit Leben, wenn mich 99,9 % aller Frauen hier als "Nicht ihr Typ" abhaken. Bin ja schließlich vollkommen freiwillig zum Vergnügen hier... aber das mit dem Poppen ist halt hier mehr Märchen als Realität!

bearbeitet von 1965NbgEr
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb 1965NbgEr:

...aber das mit dem Poppen ist halt hier mehr ein Märchen als die Realität!

Das siehst eben Du so und ein paar Andere..

Wenn du eben nicht der "gefragte" Typ Mann bist dann gibt's eben auch kein Sex...logischer Weg eigentlich. *Schulterzuck

 

P.s doch du jammerst.

bearbeitet von Weibsbild1979
Mir fiel da noch was ein
  • Gefällt mir 3
1965NbgEr
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Das siehst eben Du so und ein paar Andere..
Wenn du eben nicht der "gefragte" Typ Mann bist dann gibt's eben auch kein Sex...logischer Weg eigentlich. *Schulterzuck
P.s doch du jammerst.

Na, da bin ich aber froh, dass es nur sehr wenige "nicht gefragte" Typen wie mich hier gibt und sich alle anderen beim Sex nur so tummeln...

Danke auch für die Erleuchtung, dass ich jammere ohne überhaupt Jammern zu wollen... da hast Du wirklich mal recht... :coffee_happy: .

Wolfwalk
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Tschampus:

Also ,  wie fange ich an . ?

Warum sind wir hier ? ??

Warum bist DU hier? Was ist Dein Anspruch? Würdest Du Dein Profil selbst anschreiben? Wie würdest Du Dein Profil bewerten und welche Bewertungen hat es? Wie gefallen Dir Deine Bilder, was würdest Du ihnen an Sternen geben? Es gibt hier kein "Wir", es gibt nur Dich und Du musst den Weg finden, die Masse zu verlassen, wenn Du das kannst. Wahllos Frauen anschreiben ist sinnlos. Masse kann nicht attraktiv sein. Unmöglich.

  • Gefällt mir 3
Joker139
Geschrieben

Aber gut formuliert.

  • Gefällt mir 5
SinaiEvergreen
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb Joker139:

Aber gut formuliert.

Absolut. Ist ja eine wichtige Kompetenz 

OneNo
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Tschampus:

Inzwischen ,  so habe  ich das Gefühl ,  wollen  manche  auch gar nicht  mehr  wirklich  finden ,  und haben  sich  in einem  Suchmodus  verwandelt ,  haben  vielleicht  auch Angst ,  DER oder DIE könnte  die richtige  sein ,  und suchen  und suchen ,  und suchen ,  und suchen morgen  immer  noch ,  denn  DER oder DIE nächste erst Die  wird die richtige  sein . ....... 

Und Du fällst durch das Raster. Wirklich schade.

Aber hey: Wie wäre es denn damit, daß Du Dich dann einfach für die Frau und den Mann, den sie dann eines Tages findet (denn das geschieht früher oder später nun einmal), freust, anstatt frustriert zu sein, daß Du es nicht gewesen bist? Oder gönnst Du anderen Männern, die dann die Ansprüche der jeweiligen Frau erfüllen, ihr Glück nicht - und ebenso auch nicht der Frau, die ohne ihre Ansprüche senken zu müssen, dann jemanden gefunden hat? Das wäre dann aber reichlich unhöflich...

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb funTimeDD:

Also ich habe derlei Probleme nicht. Weil ich nichts suche.

Dann sind wir schon zwei. Daraus läßt sich aber nicht ableiten, dass poppen.de als Kontaktmarkt gut funktioniert. Und auch wenn man selber womöglich völlig andere Intentionen hat. Der eigentliche Sinn und Zweck solcher Datingseiten ist es Kontakte zu knüpfen, die reale Treffen ermöglich, wie auch immer diese dann ablaufen mögen. Der Anbieter selber hat natürlich wieder andere Beweggründe, für die tatsächliche Erfolgsquoten unerheblich sind.

Ob nun von den regelmäßigen Forenschreibern noch viele daten vermag ich nicht zu sagen, dies nicht zu tun ist auch legitim. Aber umgekehrt zu negieren, dass der eigentliche Sinn und Zweck dieser Seite die Kontaktanbahnung ist, ist nun ja etwas sonderbar. Ob ich bei Mißerfolg dies öffentlich kundtun würde, statt lieber mit den Füßen abzustimmen wage ich zu bezweifeln, aber irgendwie scheint es ja auch eine entsprechende Abstimmung zu geben, ich lese nämlich zunehmend immer mehr Beiträge von Frau und Herrn "Gelöschter Benutzer".

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Quint:

Ob nun von den regelmäßigen Forenschreibern noch viele daten vermag ich nicht zu sagen, dies nicht zu tun ist auch legitim. Aber umgekehrt zu negieren, dass der eigentliche Sinn und Zweck dieser Seite die Kontaktanbahnung ist, ist nun ja etwas sonderbar.

Das würde ich nichtmal zwangsläufig sagen. Nur: das ist immer noch keine Gewährleistung.

Und: Es gibt hier Kontakte in Profilen, Forum und Chat. Dass die dann nicht (immer) zum Sextreffen für die Interessierten führen, ist ein anderes Thema. :confused:

  • Gefällt mir 1
Stig
Geschrieben

Noch ein Denkfehler .... nicht jeder der hier ist bekommt im waren leben nichts geschissen. Hier ist alles anonymer ....

popcorn69
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Tschampus:

Inzwischen ,  so habe  ich das Gefühl ,  wollen  manche  auch gar nicht  mehr  wirklich  finden ,  und haben  sich  in einem  Suchmodus  verwandelt ,  haben  vielleicht  auch Angst ,  DER oder DIE könnte  die richtige  sein ,  und suchen  und suchen ,  und suchen ,  und suchen morgen  immer  noch ,  denn  DER oder DIE nächste erst Die  wird die richtige  sein . ....... 

auf jeden fall versuchen in erster linie frauen ihre partner-ergebnisse zu perfektionieren...warum auch nur in einem punkt einen kompromiss machen....das angebot ist ja gross. am ende wundern sie sich aber auch, dass die rechnung nicht aufgeht.

 

vor 22 Minuten, schrieb funTimeDD:

Das würde ich nichtmal zwangsläufig sagen. Nur: das ist immer noch keine Gewährleistung.

Und: Es gibt hier Kontakte in Profilen, Forum und Chat. Dass die dann nicht (immer) zum Sextreffen für die Interessierten führen, ist ein anderes Thema. :confused:

quint hat schon recht....  und es ist richtig, es führt immer noch zu sex-treffen.    aber den massgeschneiderten partner findet jede/r  extrem selten.

im realen dasein werden viel mehr kompromisse geschlossen...    da fragt z.b. frau auch nicht vor der kiste: sag mal wie lang ist dein ding eigentlich....was hier

absolut direkt geschieht....  obwohl das wieder zu entrüstungen führt.

  • Gefällt mir 1
Zapruder
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Quint:

ich lese nämlich zunehmend immer mehr Beiträge von Frau und Herrn "Gelöschter Benutzer".

...ach, die sind nur mal eben außer Haus, und kommen schon zurück...!  :coffee_happy:

 

@Tschampus...was suchst Du hier eigentlich...?  

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb funTimeDD:

Und: Es gibt hier Kontakte in Profilen, Forum und Chat. Dass die dann nicht (immer) zum Sextreffen für die Interessierten führen, ist ein anderes Thema. :confused:

Ich habe nicht geschrieben, dass sich hier keine Kontakte ergeben und das Wort Sex habe ich in meinem Beitrag nicht einmal erwähnt. Dass aber poppen.de bezüglich seiner Funktion als Kontaktmarkt Defizite aufweist, dass es zu erheblichen Frustrationen bei den tatsächlich suchenden Mitgliedern kommt dafür gibt es aber mehr als nur ein paar Indizien.

Man kann diese natürlich ignorieren, wir können auch ähnlich wie bei "Erik der Wikinger" gemeinsam singen "Atlantis West wird niemals untergehen". Aber in einem Boot zu sitzen in welches Wasser läuft und weder das Leck zu stopfen, noch das Wasser abzupumpen und stattdessen zu behaupten "es gibt gar kein Wasser", mag ja lustig sein fürs Gemüt, wenn man aber irgendwann nur noch mit Frau und Herrn "Gelöschter Benutzer" kommuniziert könnte es auch irgendwie langweilig werden.

vor 16 Minuten, schrieb Zapruder:

...ach, die sind nur mal eben außer Haus, und kommen schon zurück...! 

Klar, vielleicht sind die auch nur mal eben Zigaretten holen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@Quint Mal zum Verständnis: Es gibt im Alltag auch keine Garantie auf Erfolg, für nichts. Ob die Seite sich mit sowas bewirbt oder nicht, ist mir egal. Ich kaufe auch keine Milch, nur weil die Verpackung was von "glücklichen Kühen" spricht. Wer sich hier anmeldet und ernsthaft davon ausgeht, dass er oder sie überhaupt irgendetwas findet, zeugt das nicht von gesundem Menschenverstand. Um es mal ganz ehrlich auszudrücken. :confused:
Insofern verstehe ich das Problem nicht.

  • Gefällt mir 2
kissingdragon
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden, schrieb Cayenne-Pfeffer:

Was bringt dich eigentlich auf die Idee, dass jeder, der hier angemeldet ist....jemanden zum poppen sucht?

Ohne diese Seite vorher zu kennen und zu wissen, wie hier der Hase läuft, hat sich jeder hier angemeldete User von dem Seitennamen nicht abschrecken lassen - und der Begriff 'poppen' hat in ganz Deutschland die gleiche Bedeutung. Das lässt den Schluss zu, dass bei Anmeldung ein Bedürfniss gestillt werden wollte, was mit poppen (ficken, vögeln, bumsen,.... Geschlechtsverkehr) zu tun hat. Wer nach dem ersten Schnuppern nicht entsetzt flüchtet, wird wohl eine wie immer geartete Absicht verfolgen, die wahrscheinlich mit körperlichem Austausch zu tun hat. Von daher sehe ich da erstmal keinen Denkfehler.
Dass sich alles anders gestaltet, als der Seitenname vermuten lässt, bestreite ich nicht. Ich bin schon lange genug dabei... Aber der Grundgedanke, dass Menschen hier andere Menschen suchen/finden, die die gleichen (sexuellen) Interessen verfolgen ist also keineswegs abwegig.

 

vor 3 Stunden, schrieb 1965NbgEr:

Im Forum sind manche Themen einfach bodenlos ekelig oder es werden immer wieder die gleichen Themen gebetsmühlenartig wiederholt. Ansonsten herrscht dort nur noch ein ständiges "Hauen und Stechen"...

Im Forum beteiligen sich nur so wenige User - der überwiegende Teil ist hier nicht aktiv. Früher gab es noch eine Anzeige, wieviele User online sind - nochmal unterteilt in Foristen. Das waren am Wochenende höchstens 5000 - aber da gab es noch den Datingbereich im Forum. Unter der Woche waren es zwischen 1500 und 2000 aktive Foristen. Verschwindend gering, wenn man bedenkt, dass die vier Millionen Nutzer bald erreicht sind.
 

bearbeitet von kissingdragon
  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb Tschampus:

Warum sind wir hier ? ??

ursprünglich kam ich her um solche männer wie du einer bist zu lesen. deshalb wurde mir poppen empfohlen und nur deshalb hatte ih mich angemeldet. es kamen weitere günde dazu, die dazu führten, dass ich blieb.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Tschampus:

Also ,  als Resümee . ... früher ,  vor ein paar  Jahren ,  mehr so am Anfang ,  ja ,  da war   die  Idee  nicht  schlecht ....

Die Grundidee hat sich nicht geändert oder steht in der AGB, dass näherer Kontakt unerwünscht ist ???

Nein....und dort steht m.W. auch nichts von einer Kontakt- und Sexgarantie, früher wohl auch nicht. 

 Und ja, Opa pflegte auch immer zu sagen,  dass früher eigentlich alles besser war.....war es aber zumeist nicht. Vielleicht redet man sich die alten Zeiten auch gerne schön,  wenn man mit der Gegenwart unzufrieden ist, bzw.  es nicht so läuft wie gewünscht. 

Die Idee hat sich einfach weiterentwickelt,  ist vielschichtiger geworden, weil eben mehr Menschen mit unterschiedlichsten Interessen und Beweggründen die Seite für sich entdeckt haben. Da sollte man nicht von allen Usern erwarten,  dass sie sich nur für das eine hier angemeldet haben. Viele sind hier sicher schon fündig geworden, suchen nicht mehr,  aber mögen noch den Austausch mit anderen oder diskutieren gerne im Forum. Andere haben ganz individuelle Vorstellungen und können, ob der "Auswahl" hier, auch entsprechend "wählerisch" sein.  Jeder Grund hier zu sein  ist legitim,  da es keine strikten Vorgaben gibt, wann  jemand überhaupt hier sein darf ( Volljährigkeit mal vorausgesetzt).

Demnach ist Deine Eingangsfrage,  warum WIR hier sind,  nicht pauschal damit zu beantworten,  weil wir ALLE jemanden hier suchen. Die Seite ist nicht mehr reines "Such-Find-und-Fick-Portal", sondern social media, wo sich auch über Dinge abseits von Sex ausgetauscht wird, man einfach Unterhaltung, Abwechslung sucht und findet.... und bisweilen auch ganz profane Alltagsproblemchen diskutieren kann. 

  • Gefällt mir 5
×