Jump to content
mundurume

Notgeil

Empfohlener Beitrag

mundurume
Geschrieben

Es wird immer von notgeil gesprochen. Welche Kriterien müssen denn erfüllt sein, um als notgeil zu gelten ? Geil sind wir ja alle hier, aber ab wann beginnt die Not?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sind das nicht die Männer die alles vögeln ?
Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
69pepper69
Geschrieben

Genau....notgeil endet in einer gewissen Wahllosigkeit, während bei normaler Geilheit noch ein wenig Reststolz und -kontrolle bleibt, auch Nein sagen zu können...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Für mich stellt sich hier die Frage, wie das Wort "Not" definiert wird...

Ist es aus der "Not" heraus, weil man nichts zum Vögeln bekommt
oder hat es was damit zu tun, dass man wesentlich öfter als andere will oder kann
und dieses dann als "Not" betrachtet wird...?




bearbeitet von Heelfan70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Geil sind wir ja alle hier



Wie kommst denn Du nur darauf *staun*?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke Frau definiert Notgeil so.
Wenn man Geil ist, und dann unbedingt jemand für Sex sucht. Also ein Nein der Frau oder ein Ausweichen auf ein anderes Thema gar nicht mehr möglich ist.

Ich habe bemerkt, das Frauen es nicht so gerne haben, wenn man schon Geil eine Frau anschreibt, oder schon Telefoniert wenn man Geil ist.
Wenn es durch das Telefonat, oder durch das schreiben, oder durch das Treffen passiert das man geil wird, weil Frau irgendwas tut, dann ist es okey...
Sprich, sie möchte der Grund sein warum der Mann geil wird! Und nicht bloss das Ventil um die Geilheit loszuwerden. Was ich aber auch nachvolziehen kann.
Daher suche ich immer Kontakt wenn ich NICHT Geil bin!
Und wenn ich schon Geil bin, mache ich andere Dinge, aber beschäftige mich nicht mit Frauen, das kommt nicht so gut an!

Wenn man ohne geil zu sein, Kontakt hat mit Frauen und es beim Treffen, Telefonieren oder was auch immer, dazu kommt das Frau den Mann erregt, gilt es nicht als Notgeil! Weil dann die Frau den Mann ja Geil machen wollte.

ganz amüsant ist es, dann auf diese bewussten Versuche den Mann geil zu machen, mit Desinteresse zu reagieren, dann kann man Frau sehr schnell richtig gut ärgern! Was ich gerne ab und zu mal mache


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Liebegesucht001
Geschrieben

notgeil sind bspw.Menschen die per copy and paste ihre Sabberposts versenden(in der Not frisst ja der Teufel auch bekanntlich Fliegen)
drehen wir das Wort Hungersnot mal um... Nothunger..
man möchte etwas befriedigen was man derzeit nicht kann,
Gründe sind verschieden... Ursachen ebenso
ist man dann also geil aus der Not heraus?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Sind das nicht die Männer die alles vögeln ?
Gruß Gaby




Ich muss dir schon zum 2ten mal vollkommen recht geben.

Gruß Mario


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Der Mann hat nunmal allzeit bereit zu sein und die Frau eben nicht.

Das ist in der Biologie begründet.



Für alles andere hat das fliegende Spagetimonster die rechte Hand erschaffen. Die rechte Hand ist dein Freund.

Wobei ein guter Freund von mir behauptet er sei ein beidhändiger Onnannist. Ich habe es mal mit der linken versucht und halte ihn für einen Angeber...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DDRalf
Geschrieben


drehen wir das Wort Hungersnot mal um... Nothunger..
man möchte etwas befriedigen was man derzeit nicht kann,
Gründe sind verschieden... Ursachen ebenso
ist man dann also geil aus der Not heraus?



Man ist als Mann nicht aus der Not heraus geil.

Wenn ich also am Morgen eine Morgenlatte habe - GOTT SEI DANK HABE ICH REGELMÄSSIGE EREKTIONEN - dann ist es keine Notmaßnahme meine Körpers, sondern weil noch alles funktioniert.

Wenn ich dann dermaßen Bock habe abzuspritzen, dann hole ich mir selbstverständlich einen runter. Wir Männer haben ja eine ständige Spermaproduktion, und irgendwann muss das ja mal alles raus. Hat man eine Partnerin, kann man mit ihr poppen oder blasen lassen, und sich erleichtern. Hat man keine, nimmt man die Hände um den Druck abzulassen.

Das ist aber keine Notmaßnahme, es ist einfach Sex mit einem Menschen den man liebt - "Nächstenliebe" - also sich selbst.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...und halte ihn für einen Angeber...



So etwas macht man doch mit links!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
derzuschauer1
Geschrieben

Sind das nicht die Männer die alles vögeln ?
Gruß Gaby


Nicht alles,ausser sie sind schwul.Aber es gibt dafür auch die Frauen die sich vögeln lassen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Nicht alles,ausser sie sind schwul.Aber es gibt dafür auch die Frauen die sich vögeln lassen.



Ich bin mir sicher, dass Homosexuelle Kinder außen vor lassen. Es gibt also hoffentlich niemand der alles vögelt.
Ein 13 Jähriges Mädel gehört wahrlich nicht gevögelt, von niemandem.
Daher die Homosexuellen hier nicht so beleidigen bitte.
Da sind die Heteros viel grössere Schweine, die das oft vergessen und da die Grenze viel zu weit unten ziehen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

aber ab wann beginnt die Not?



Wenn du an nichts anderes mehr denken kannst und du jedem Weiberarsch hinterherschmachtest.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×